Antrag zurückgewiesen

Schusswaffen: Schnittler bleibt im Gefängnis

Freitag, 02. Dezember 2022 | 18:08 Uhr

Bozen – Karl Peter Schnittler aus Meran bleibt vorerst im Gefängnis. Wie berichtet, wurde er am 13. November von den Carabinieri wegen illegalen Besitzes von Schusswaffen festgenommen.

Das Haftprüfungsgericht hat am Freitag dem Antrag auf Entlassung aus dem Gefängnis – eingebracht von seinen Anwälten – zurückgewiesen. Schnittlers Verteidigung hatte argumentiert, dass keine Verdunkelungs- oder Wiederholungsgefahr bestehe, da die betreffenden Waffen bereits beschlagnahmt worden sind.

Schnittler erklärte, die Waffen von seinem Bruder geerbt zu haben, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. In dem Anwesen in Obermais, wo die Waffen gefunden wurden, lebte auch Ausbrecherkönig Max Leitner. Er soll aber nicht in die Sache verwickelt gewesen sein.

Nun soll ein technisches Gutachten über die Waffen in Auftrag gegeben werden.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Italo
Italo
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Richtig so💪

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 5 Tage

Die Minus Drücker sind wohl der Meinung er ist doch “nur” ein Sammler und außerdem,, dass nicht für jeden die gleichen Gesetze gelten sollten.

Kinig
2 Monate 5 Tage

Und das Unschuldslamm Max L. genießt seine wohlverdiente Freiheit…

Kinig
2 Monate 5 Tage

Dass sich die Alpenanrainer (🇮🇹🇦🇹🇩🇪) sehr nah sind, erkennt man an den 👎. Da wird ganz natürlich ein Einheimischer nicht als “Gangster” bezeichnet, da heißt es “a Hund ischr scho” oder ähnlich…..

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Fass dir mal selber an die Nase wie du Partei für den Steuerhinterzieher Schuhbeck ergriffen hast. Greift in aller Menschen Tasche und du hast Verständnis dafür

Entequatch
Entequatch
Tratscher
2 Monate 5 Tage

In der stadt hat es bereits mehere fälle gegen wo herumgeballert, diese wurden lediglich unter hausarrest gestellt, s. Max L

Entequatch
Entequatch
Tratscher
2 Monate 5 Tage

Drogendealer werden lediglich auf freiem fuss angezeigt idem für diebe. Bei körperverletzung hochstens hausarrest. Wird dem eiem waffenesitz oder handel mit waffen vorgeworfen?

wpDiscuz