Mehrere Personen verletzt

Schwerer Frontalcrash bei Percha

Montag, 01. Januar 2018 | 19:33 Uhr

Percha – Laut ersten Informationen von stol.it, sollen kurz nach 18.00 Uhr bei Percha zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen sein. Beim Unfall wurden mehrere Personen zum Teil erheblich verletzt. Die leichter verletzten Unfallopfer wurden vom Weißen Kreuz nach Bruneck gebracht, während ein Schwerverletzter in nach Bozen geflogen wurde.

Vor Ort im Einsatz befand sich der Rettungshubschrauber Pelikan 1, das Weiße Kreuz der Sektion Bruneck mit Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr von Percha.

 

 

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz