Motorradfahrer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in Niederdorf

Dienstag, 01. September 2020 | 19:34 Uhr

Niederdorf – Bei Niederdorf in Richtung der Kreuzung nach Prags hat sich am Dienstagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge sind ein Pkw und ein Motorrad zusammengeprallt. Während die Insassen des Pkw unverletzt blieben, zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.

Im Pkw saßen mehrere First Responder des Weißen Kreuzes, die sich auf dem Rückweg von einem vorhergegangen Einsatz befanden.

Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen des Weißen Kreuzes ins Brunecker Spital gebracht. Die Straßenpolizei von Innichen nahm Erhebungen zum Unfallhergang auf.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Schwerer Verkehrsunfall in Niederdorf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Motorräder… lästige und gefährliche Spielzeuge!

Paula
Paula
Tratscher
25 Tage 18 h

Spielzeuge???? Was läuft denn bei Dir verkehrt?
Dem Motorradfahrer gute Besserung, dass er schnell wieder auf die Räder kommt

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
25 Tage 17 h
Tattamolnia426
Tattamolnia426
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Guate besserung dem Biker.. Und danke an die Retter.. I fohr selbo a Motorradl deswegn woaß i wia schnell eppas passiern kon.. Wichtig isch oanfoch koan Stress zi hobm und olm wochsom sein.. A 100%tige Garantie gibs nia.. 😷

wpDiscuz