40-Jähriger in U-Haft

Sex gegen Drogen

Samstag, 06. November 2021 | 08:56 Uhr

Bozen – Die Staatspolizei hat am vergangenen Mittwoch einen 40-jährigen Mann aus Tunesien festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl des Landesgerichts Trient vor.

Er soll mehrfach einer jungen Boznerin Haschisch und Kokain überlassen haben. Im Gegenzug verlangte er von der jungen Frau sexuelle Handlungen. Der 40-Jährige ist nun in U-Haft im Gefängnis von Trient.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Sex gegen Drogen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Chrys
Chrys
Superredner
27 Tage 3 h

Wer wird ihr dann wohl jetzt die Drogen geben. Ich glaube kaum, dass sich ihre Situation ändern wird. 
Der Mann gehört eingesperrt nicht weil er ihr gegen Sex die Drogen gegeben hat, sondern weil er Drogen verkauft. 

Oma
Oma
Superredner
27 Tage 2 h

So ist es.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

Das Problem der Frau ist damit nicht gelöst. Es gäbe es gar nicht, wenn die Frau, jenachdem was sie nimmt, offiziell Ersatz bekäme. Nach dem Drogendealer gibts den nächsten, dann den nächsten…

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 3 h

Horrend!😠🤬👿
Die Drogenabhängigkeit und Hilflosigkeit einer Person einfach nur ausgenutzt um sich seine sexuellen Wünsche zu erfüllen!🤢🤮

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Oder die Sexuellen Wünsche eines anderen ausgenutzt um sich billig Drogen zu beschaffen 🤔
Was denkst du denn was die gute Frau jetzt macht?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@xXx Ganz genau. Wieviele Drogensüchtige Frauen verkaufen ihren Körper. Es ist schlimm! Und sie tun es weil sie keine anderen Möglichkeiten haben. Natürlich hat ers ausgenutzt aber von Zwang, glaube ich, war da nicht die Rede. Sie wollte etwas was er hat…! Würde sie es in der Apotheke bekommen… wäre nichts passiert.

Roby74
Roby74
Superredner
26 Tage 3 h

@xXx
Mir tut die Frau jedenfalls mehr leid als der Dealer.Glaube kaum das eine abhängige Person so manipulierend und berechnend sein kann,eher umgekehrt☝🏼!Jede Abhängigkeit führt zu so manchen unsinnigen und verzweifelten Handlungen……sieh mal nur die Beschaffungskriminalität als Beispiel an:manche sind im Stande andere Menschen wegen geringe Geldsummen,Armbanduhr oder Handy zu töten.
Das kann doch nicht der rationale Gedanke und Plan eines gesunden,normaldenkenden Menschen sein,oder❓🤔

inni
inni
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

In U-Haft weswegen? … nur wegen unerlaubten Drogenhandels nehme ich mal an und nicht auch wegen Sex, wie der Artikel suggeriert. 

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Genau si wirds auch sein. Denn kann mir nicht vorstellen, dass die Konsumentin ihn angezeigt hat. Sowas ist in dem Geschäft gang und gebe.

Jango88
Jango88
Grünschnabel
27 Tage 34 Min

Oa Vourtoal isch dass mol koa Geld mit im Spiel isch. Sou sieg hold i’s

Freiheit
Freiheit
Tratscher
26 Tage 21 h

Was ist da illegal?

wpDiscuz