Auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz

Sexten: Motorradunfall fordert zwei Verletzte

Samstag, 23. September 2017 | 15:57 Uhr

Sexten – Zwischen Moos und Sexten hat sich am Samstag gegen 12.00 Uhr ein Verkehrsunfall zugetragen.

Ersten Informationen zufolge ereignete sich auf der Staatsstraße ein Motorradunfall, der zwei Verletzte gefordert hat – einen 43-jährigen Mann und seine gleichaltrige Beifahrerin. Beide stammen aus Verona.

Während die Frau mit leichten Verletzungen ins Innichner Krankenhaus eingeliefert wurde, zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus nach Bozen gebracht werden.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, der Rettungshubschrauber Pelikan 2, die Freiwillige Feuerwehr von Moos, die Carabinieri und die Sextner Ortspolizei.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz