Sterzinger (39) ist erbost über Hinterlist

So einfach können Diebe euer Auto knacken

Dienstag, 16. April 2019 | 15:00 Uhr

Bozen – An Hinterlist kaum zu überbieten ist das, was unbekannte Täter Günther Schweigl aus Sterzing am Sonntag angetan haben.

Der 39-Jährige wurde am Sonntagmittag in der Tiefgarage des Einkaufszentrums „Centrum“ von Dieben ins Visier genommen.

Wie er erklärt, hat jemand den Code des Funkschlüssels ausgelesen und geknackt und konnte so unbehelligt seinen Ford Focus öffnen.

Als der Sterzinger mit seiner Freundin nach etwa einer Stunde zum geparkten Auto zurückkehrte, konnte er mit seinem Funkschlüssel das Auto nicht mehr ansteuern.

Gleich darauf bemerkte er, dass sein Wagen geöffnet, aber nicht beschädigt war. Er sei sich zu 100 Prozent sicher, dass er das Fahrzeug zuvor verschlossen habe.

Aus dem Kofferraum seien eine Toilettentasche, sensible Dokumente von Sparanlagen und ein Huawei-Tablet entwendet worden. Ein iPhone, das er in der Fahrerkabine neben dem Sitz versteckt hatte, habe ebenfalls gefehlt. Umgehend hat Schweigl die Ordnungshüter verständigt.

Derzeit kann er seinen Ford Focus nur mehr manuell öffnen oder schließen. “Die oder der Täter haben den Code der Zentralverriegelung ausgespäht und geändert.” Deshalb funktioniere sein Funkschlüssel nicht mehr, erklärt der 39-jährige.

Schweigl gibt sich auch auf Facebook entrüstet und hat einen Finderlohn ausgeschrieben. Wer dazu beiträgt, seine gestohlenen Dinge aufzufinden erhalte 1.000 Euro.

Wie der Südtiroler erklärt, sei ihm beim Parken ein Ford Focus in der Tiefgarage aufgefallen. “In dem Auto saß ein etwas stämmiger Mann mit weißem T-Shirt.” Schweigl vermutet, dass er etwas damit zu tun habe. Wie er sagt, sei der Mann und das Auto bereits zuvor anderen Besuchern aufgefallen.

https://www.facebook.com/gunther.schweigl/posts/10218225110480505

Die Carabinieri ermitteln in der Sache. Wie Schweigl gegenüber Südtirol News erklärt, sei er nicht der einzige Geschädigte. Einer Frau soll in der gleichen Tiefgarage am späten Nachmittag das Gleiche passiert sein. Der mutmaßliche Täter sei somit den ganzen Tag in der Parkgarage gewesen, ist sich der 39-Jährige sicher.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jack
jack
Superredner
4 Monate 3 Tage

und jedo do wuas genau wies geat und kuaner sperrt mit funk zue🤣
muss sogn enk passiert sowos net. seit olle echte Profis bravo👌👌🙈

wpDiscuz