Blaulichtorganisationen stellen sich vor

So wird gerettet: Rescue Day in Meran

Samstag, 07. Oktober 2017 | 15:45 Uhr

Meran – Am heutigen Samstag findet in Meran der Zivilschutztag statt. Noch bis 17.00 Uhr präsentieren alle Blauchlichtorganisationen und Polizeibehörden der Stadt ihre Arbeit und ihren Fuhrpark. Diverse Schauübungen gehen über die Bühne.

Konkret beteiligen sich die Feuerwehren der Stadt, das Weiße und das Rote Kreuz, die Bergrettung, die Polizei und die Carabinieri.

Der sogenannte Rescue Day wird auf der Promenade, am Thermenplatz und am Sandplatz abgehalten.

Neben den Tätigkeiten werden auch die die Fahrzeuge der einzelnen Organisationen vorgestellt.

Zudem finden Einsatzsimulationen im Fall von Bränden und Verkehrsunfällen statt.

Am Vormittag wurde ein Unfall-Video präsentiert, das einen jungen Autofahrer zeigt, der durch das Handy abgelenkt wird und gegen die Leitplanken prallt.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "So wird gerettet: Rescue Day in Meran"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
15 Tage 6 h

i interessier mi mehr für’s Rotlichtmileau

wpDiscuz