Die Feuerwehr hat den Wagen geborgen

St. Christina: Pkw rollt Böschung hinunter

Samstag, 06. Oktober 2018 | 08:28 Uhr

St. Christina – Die Freiwillige Feuerwehr von St. Christina ist am Freitag zu einer Fahrzeugbergung auf der Mastlestraße in Richtung Seceda gerufen worden.

Ein Fahrzeug war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Der Pkw rollte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Das Fahrzeug wurde von den Wehrmännern gesichert und wieder auf der Straße hinaufgezogen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "St. Christina: Pkw rollt Böschung hinunter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
14 Tage 13 h

Was ist los? Zuerst geht in Gröden ein Heulader alleine durch und brettert die Böschung hinunter, jetzt tut ein Auto das selbe… haben sie in Gröden keine Handbremse? Wie sagt man eigentlich Handbremse auf Grödnerisch? 🙂

Gredner
Gredner
Superredner
14 Tage 9 h

hondbrems!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

@Gredner
fermaaudi 😂😂

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
14 Tage 3 h

@Gredner
giuper la peschun

m69
m69
Universalgelehrter
14 Tage 7 Min

@bon jour 

wennschon dann mindestens mit einem Akzent! 

giuper la peschun` 😉

Gredner
Gredner
Superredner
14 Tage 15 h

In St.Christina passierts in letzer Zeit öfter, dass die Leut die Bremsen nicht finden (siehe Heulader durch die Wand)…

wpDiscuz