Gefährliche Zufahrt

Stehen die Speed Checks in Bruneck an der falschen Stelle?

Samstag, 11. März 2017 | 18:05 Uhr

Dietenheim – In der Brunecker Fraktion Dietenheim sind nicht alle mit dem Fahrstil von bestimmten Verkehrsteilnehmern einverstanden.

Bei ampelgeregeltem Einbahnverkehr scheint es manchen Fahrern völlig egal zu sein, dass Rot eigentlich Anhalten bedeutet, wie die Bilder zeigen, die Südtirol News zugespielt wurden.

Stattdessen wird noch schnell überholt, um in letzter Sekunde zu passieren und nicht darauf warten zu müssen, bis die Ampel wieder auf Grün schaltet.

Laut einem Südtirol News-Leser sei dieser Zustand in Dietenheim Alltag. Die Zufahrt zu dem Privatgrundstück werde damit lebensgefährlich.

Außerdem würden Autofahrer nicht selten mit 80 oder gar 90 Stundenkilometern durchrauschen, anstatt sich an das vorgeschriebene Tempolimit von 30 km/h zu halten.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Stehen die Speed Checks in Bruneck an der falschen Stelle?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

die boxen sein überall falsch 😂

Lex
Lex
Tratscher
17 Tage 8 h

Nein, die Raser sind überall falsch.

Neumi
Neumi
Superredner
16 Tage 20 h

Flächendeckende Satellitenüberwachung wäre sinnvoller.

ando
ando
Superredner
17 Tage 10 h

die ampeln dort nerven einfach nur.. sollten eine andere zufahrt realisieren.

Lex
Lex
Tratscher
17 Tage 8 h

Kein Grund, bei rot durchzufahren und andere zu gefährden.

urban
urban
Grünschnabel
16 Tage 21 h

ando bisch du ein rot-ampel rebellierer.
so dumm konn man nett sein.
ein Beispiel: mi nervt der bam von nochbor;
i hon zu mittog 5 min koana sune.
mi nervt die einfohrt ins gadertol.
ando nimm a tablettl nocha geaz wido.

rumpele
rumpele
Grünschnabel
17 Tage 8 h

I schätz der oane isch ba orange schun stean geblieben
stuckeweiss steat do schun a stuss.
schaug enk des Foto amol genau

Denker97
Denker97
Neuling
17 Tage 7 h

warum sollte er bei orange nicht halten dürfen?

Neumi
Neumi
Superredner
16 Tage 20 h

Was eigentlich auch richtig wäre. Orange heißt nicht “gas geben”.

Lex
Lex
Tratscher
16 Tage 20 h

In Südtirol bedeutet gelb: Vollgas! 🙄

oli.
oli.
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

@Lex , Südtirol gelb noch Gas geben , Italien Rot weiterfahren .
Normale Menschen mit noch etwas Hirnmasse versuchen bei Gelb anzuhalten , man riskiert wegen 2 Minuten einen Unfall , was geht in manchen Köpfen vor ?

Natuerlich
Natuerlich
Grünschnabel
17 Tage 9 h

Bruneck ist schon seit Langem ein Eldorado für Rotlichtsünder. Besonders gut zu beobachten beim Gilmplatz. Da wären Ampelblitzer angebracht oder Kontrollen von Seiten der Stadtpolizei. Aber die ist da nie zu blicken …

urban
urban
Grünschnabel
16 Tage 21 h

genau im bruneck fahren viele wie in süditalien- terronia, sie glotzen links u rechts und sobald die ampel gelb wird dann nochmals schnell gasgeben.
die ampel in dietenheim steht genau richtig , die die bei rot über die ampel fahren sind für mich dummköpfe, genau wie die die zu fuss die strasse bei rot überqueren. sie fühlen sich irgendwie cool, denken aber nicht das das kinder nachmachen könnten und dann bei ihnen unter dem auto landen oder das eigene kind es nachmacht.

Huggy
Huggy
Grünschnabel
16 Tage 20 h

Und ein Eldorado für Radfahrer. Die machen hier einfach was sie wollen und die Ortspolizei bestraft z.B. Autofahrer, die nur mal kurz halten (Lieferanten) und etwas zustellen.

Madmax
Madmax
Neuling
17 Tage 9 h

Jo, jo, selcha Leit wos doweil hobn selcha Videos zi mochn, om a die Zeit in gonzn Tog ba ondra Leit Fehla zi suichn!! Af do Strosse sein bekonntlich Autos wos Steuern zohln und hoffentlich kana spielenda Kindo!!

Lex
Lex
Tratscher
16 Tage 21 h

Und wer steuern zahlt darf bei rot über Ampeln fahren? Das ist mir jetzt neu.

Lex
Lex
Tratscher
17 Tage 8 h

Unsere Putz können nur Führerschein kontrollieren oder Falschparker bestrafen. Für alles andere sind sie sich zu schön.

der echte Aaron
der echte Aaron
Grünschnabel
17 Tage 9 h

Da hat wohl einer ein Radar im Kopf implantiert? Woher weiss er sonst das die Autos mit 80 bis 90 km/h fahren?

bern
bern
Tratscher
17 Tage 9 h

Bravo, endlich kapiert es mal jemand, dass diese Ampelanlage zu Sicherheitsproblemen führt. Das übermäßige Regulieren führt zu falscher Sicherheit und Trotzaktionen.
Die Ampelanlage in Dietenheim sollte wieder abgebaut werden. Sie war früher nicht notwendig und ist es heute nicht.

Marc
Marc
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Ordnungshüter wieder am Kaffeepause machen!

Savonarola
Savonarola
Tratscher
17 Tage 7 h

ein Beispiel für schleichende Assimilierung.

wpDiscuz