Straßensperre

Steinschlag am Stallersattel

Donnerstag, 23. August 2018 | 18:55 Uhr
Update

Antholz – Am Staller Sattel im Antholzer Tal ist ein Steinschlag niedergegangen. Die Straße musste laut Angaben der Verkehrsmeldezentrale gesperrt werden.

Zum Murenabgang ist es auf der Südtiroler Seite des Passes kommen. Geröll soll einen Teil des Straßenabschnittes verschüttet und dabei ein Auto auf die Seite geschoben haben.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Einige Autos konnten ihre Fahrt wegen des plötzlichen Steinschlags allerdings nicht mehr fortsetzen.

Der Staller Sattel liegt auf 2.000 Metern Meereshöhe und verbindet Südtirol mit dem Defreggental auf Osttiroler Seite.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Antholz und Osttirol säuberten am Einsatzort die Straße. Ebenfalls im Einsatz standen das Weiße Kreuz und die Ordnungshüter.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz