Wegen Sekundenschlaf der Fahrerin landete das Auto im Pool

Steirerin landete mit Pkw in Pool

Mittwoch, 27. März 2024 | 10:48 Uhr

Von: apa

Mit ihrem Auto ist eine 61-Jährige am Dienstag in der Weststeiermark von der Straße abgekommen und mitten in einem Pool gelandet. Die Frau dürfte nach Angaben der Polizei am Steuer kurz eingeschlafen sein. Sie krachte durch einen Zaun und durchbrach eine Thujenhecke, bevor sie auf das Grundstück mit dem Pool gelangte. Die Frau erlitt bei ihrer abenteuerlichen Fahrt nur leichte Verletzungen.

Die 61-Jährige kam auf der Sulmtalstraße von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst einen Straßenleitpflock, bevor sie auf dem fremden Grundstück landete. Die Feuerwehr musste den Pkw aus dem Pool entfernen. Die Lenkerin wurde ins LKH Weststeiermark eingeliefert.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz