Zerzer hofft auf gelungene Eingrenzung

Südafrikanische Variante könnte schon gestreut haben

Sonntag, 21. Februar 2021 | 09:59 Uhr

Bozen – Schon ab kommender Woche gelten in weiteren Südtiroler Gemeinden strengere Regeln, weil dort neue Fälle der südafrikanischen Virusmutation aufgetreten waren. Zu den neuen Gemeinden gehören bekanntlich Lana, Mals im Vinschgau und St. Leonhard in Passeier.

Weil mit Riffian und Moos in Passeier schon die meisten Gemeinden im Tal betroffen sind, wird das gesamte Passeiertal abgeriegelt.

In diesen Gemeinden bleiben auch die Friseure und Schönheitspfleger geschlossen. Wer die Gemeinde betreten oder verlassen will, benötigt einen negativen Test, der nicht älter als drei Tage ist.

In Meran, St. Pankraz, Moos und Riffian gilt dies ab Montag, in Lana, Mals und im restlichen Passeiertal ab Mittwoch. Geregelt wird das alles in der neuen Verordnung des Landeshauptmannes.

Indes geht der Generaldirektor des Sanitätsbetriebs, Florian Zerzer davon aus, dass mit weiteren Fällen der südafrikanischen Variante in Südtirol zu rechnen ist. Bekanntlich geht der Nachweis der ersten gefundenen Fälle auf Ende Jänner zurück. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Mutation bereits gestreut hat, ist somit hoch. Dennoch bestehe die Hoffnung, so Zerzer, dass das Eingrenzen der südafrikanischen Mutation gelingt. Daher werde auch die Isolation für die betroffenen Gemeinden veranlasst.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

106 Kommentare auf "Südafrikanische Variante könnte schon gestreut haben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Keine Variante macht mir Angst, wohl aber unsere Politik .

algunder
algunder
Superredner
15 Tage 7 h

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
genau

Staenkerer
15 Tage 5 h

a wohres wort!

andr
andr
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Politiker sind eben in entscheidungsposition jemand muss entscheiden! alle wollten öffnen alle wollten abend essen gehen alle wollten feiern alle wollten shopen und jetzt plärrn alle das alles geschlossen ist! Jetz machen alle party im Keller und verbreiten das sch…. Virus in alle Löcher und verzögern somit alles wieder um Monate. Mit 700 Tagesinfektionen kommt kein deutscher in den Urlaub! Ein Schuss ins Knie ist das Verhalten mancher oberschlauen Südtiroler

DontbealooserbeaSchmuser
14 Tage 23 h

@andr nichts wird verzögert.
Je mehr Leute immun sind, desto eheg gehen ihnen die fadenscheinigen Gründe für die Dekrete aus.

Und solange sie nicht mehr impfen können, wird man eben nur durch eine Infektion immun …

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
14 Tage 23 h

insre politiker mit zerzer… inkompetent bis dorthinaus…

andr
andr
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

@DontbealooserbeaSchmuser
Die Mutanten kennen da keine Immunität du Oberschlauer da geht das Spiel von vorne los🥴 Leute die das Virus hatten erkranken nochmals zu deiner Info. Obor mir sein mir 💪💪 oborstoll…..

tom
tom
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

I hon liaber die Impfung,die Kronkheit isch um einiges unberechenborer als die Impfung.Und abissele Kopfweah noch der Impfung isch mir olm no liaber, als an irgend einer Maschin zu hängen

tom
tom
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

Und du holteschdi wohl fir kompetenter, donn ober mit Hurra in den Untergang

DontbealooserbeaSchmuser
13 Tage 23 h

@andr gegen die englische als auch die brasilianische Mutante ist man soobwohl mit Impfung als auch mit überstandener Infektion immun.
Gegen die südafrikanische bietet (laut Angaben des Herstellers) nur der Impfstoff von Pfizer einen hohen Schutz, aber auch die anderen Antikörper verhindern schwere Verläufe.

Horti
Horti
Tratscher
15 Tage 7 h

Ich habe die komische Vorahnung das diese Abriegelung bald auf ganz Südtirol ausgedehnt wird.

Anja
Anja
Universalgelehrter
15 Tage 6 h
und ich dass wir genauso in der sch*** sitzen werden wie die Kollegen aus Nordtirol… die dürfen nicht mal mehr aus beruflichen Gründen über die Grenzen! Das würde uns wirtschaftlich den Rest geben! Und das alles nur, weil wir ohne Weitsicht alles auf Biegen und Brechen geöffnet gelassen haben! Weil unsere Politiker die Realität ausgeblendet haben… hauptsache Winterschlussverkauf durchboxen und Restaurant und Schulen so lange es geht offen lassen… was dann kommt ist egal… NULL Weitsicht… wenn die totale Abriegelung kommen sollte, werden wir vor Juni weder Touristen noch sonst was sehen! Vielleicht heißts im Ausland dann sogar: ohne Impfung… Weiterlesen »
nikname
nikname
Superredner
15 Tage 6 h

ja so ist es. sie Strategie der Politiker ist immer die selbe häppchenweise Schließen, so ist der Aufschrei und die Panik geringer. Das ist und war immer schon so, sei es bei Großprojekte, Politikerpensionen/Gehälter usw.

Staenkerer
15 Tage 5 h

oh, jo, sell isch schun vorprogramiert, des sig woll jeder! ostern sitzn mir in hortesten lockdown …wettn?

oasterhos
oasterhos
Tratscher
15 Tage 3 h

@Anja: Der EU Impfpass kommt sowieso….von wegen jeder Mensch ist frei…

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 3 h

Horti komische Vorahnung?Das ist unumgänglich dank Egoisten.

Staenkerer
15 Tage 1 h

@oasterhos der mongel an impfserum nimmt oan a de freiheit, oder?
wo nix isch konn man sich nit dafür entscheiden …😫😱

oasterhos
oasterhos
Tratscher
15 Tage 56 Min

@Stänkerer: Sowieso…hast ja Recht

OrB
OrB
Universalgelehrter
15 Tage 48 Min

@Anja
sieh dir mal die ganzen Minusdrücker an, sowas von kurzsichtig und egoistisch kaum zu glauben.
Frage mich ob die Menschen es nicht verstehen können oder wollen?!

Smirre15
Smirre15
Tratscher
15 Tage 35 Min

Da mach fir mal keine sorgen….. wenn bis juni geschlossen wird brauch keiner mehr ins ausland und die impfung kann man nicht essen die ist dann nicht mehr das problem

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
15 Tage 11 Min

Horti@

Aber sicher und was wird es bringen?
Ehrlich gesagt genau 0!

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
14 Tage 23 h

in a woch isch ols zua

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
14 Tage 23 h

schun long vorher, märz… ols fir die kotz, der virus geat trotzdem landauf landab

madoia
madoia
Superredner
14 Tage 23 h

solong olle fleissig testn rennen weart sich nix ändern leit wocht mol au de verorschn enk hintn und vorne

Anja
Anja
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

@OrB sie wollens nicht begreifen… man kann auf Minus drücken wie lange man will, es ist aber die Wahrheit: wenn wir die Mutation nicht aufhalten, dann ist es keine innerpolitische Entscheidung mehr ob wir aufsperren oder nicht! Wenn niemand mehr zu uns kommen darf, auf Wochen/Monate, dann ists aus… und diese Vorstellung bereitet mir große Sorgen und ist leider nicht auszuschließen

tom
tom
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

A poor Airlines welln sell tian,dass ohne Impfung net mitfliagn dorfsch. Schaugn wia sich sem die Passagierzohln entwickeln

vitus
vitus
Tratscher
15 Tage 7 h

Weshalb gibt es Personen, die keine Tests machen müssen, weil sie z.B. Ärzte oder Polizisten sind. Sogar Miltärangehörige sind befreit. Diese Personen könnten genauso das Virus verbreiten! Oder weiß das Virus, dass es diese Personen nicht infizieren darf.
Deshalb ist das alles schwachsinn!
Ich kann zum Glück arbeiten und bin Pendler. Jetzt brauche ich 3x negative Tests (muss Test am Vortag machen, wegen Uhrzeit und verliere dabei einen Tag), um Meran verlassen zu dürfen. Aber wäre ich Soldat, bräuchte ich nichts!

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Echt iatz? Wou steat des? Sell war jo nimmer schian ….

Untrlandlr
Untrlandlr
Neuling
15 Tage 6 h

Zum Glück werd grod es Schualpersonal geimpft dei jo eh olle Fernunterricht mochn miassn. Obr die Ordnungshüter dei jedn Tog Kontakte mit Leit hobn miassn wissn net amol wenn sie drun sein mitn impfen. Derweil sein in Rest vom Stieflstoot schun olle Einsotzkräfte brav beim durchimpfn. Obr mir sein jo wiedramol gscheidr als Rom 🤙

Trina1
Trina1
Superredner
15 Tage 5 h

@freindlich_bleiben stimmt ja!

elvira
elvira
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

plus konnsch du a mit negativn test es vurus ausitrogn.. i bin negativ, gea meran zum orzt oder orbeitn, steck mi un und trogs huam

katinka
katinka
Neuling
15 Tage 4 h

Sanitätspersonal machen regelmäßig Test intern. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Was die Militärangehörigen betrifft keine Ahnung.

Klausi
Klausi
Grünschnabel
15 Tage 1 h

@Untrlandlr
Geb dir voll Recht. Lei miassn die Lehrer an Notdienst aufrecht erhalten, und a Unmenge an Schülern betreuen., die neisten nicht aus systemrelevanten Berufen. Wos hot des mit Lookdown zi tian? Der Achammer werds ins hoffentlich sogn.

xyz
xyz
Superredner
15 Tage 7 h

Awas?! Sell werd decht net sein, dass sich des böse Virus schun verbreitet hot….und in Herrn Zerzer net amol um Erlaubnis gfrog hot…
Do woaß man galing schun nimmer ob lochn oder rearn….bei selle Aussogen…und Leit welln ins aus dr Krise bringen 😣😢😂😤😡🤦‍♀️

halihalo
halihalo
Superredner
15 Tage 7 h

Herr Zerzer vielleich sollte wir noch das Militär beauftragen alle Gemeindegrenzen zu überwachen oder ?…so ein Irrsinn !
die Mutation lässt sich nicht aufhalten !

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
15 Tage 7 h

genau so wie das Virus! Wir werden akzeptiern müssen damit zu leben und leider damit auch zu sterben.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

@ halli hallo de wern sicher. Amend a mauuer baun a no😉

Mico
Mico
Superredner
15 Tage 2 h

und die vom Militär und polizei brauchen nicht mal einen test machen…. sind die immun oder was……

halihalo
halihalo
Superredner
15 Tage 32 Min

@Mico
wenn dann sollten die Regeln für alle gleich sein …auch für Politiker

halihalo
halihalo
Superredner
15 Tage 30 Min

@kristkindl
so sollte es sein ..und jeder sollte auf sich selbst aufpassen und nicht immer die Schuld bei anderen suchen…ich finde das ganze System ist verkehrt

Mico
Mico
Superredner
14 Tage 22 h

@halihalo ganz genau! aber wie du siehst machen unsere politiker was sie wollen…. ohne zu denken….

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
15 Tage 7 h

Es wird immer lächerlicher….

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Wieso tian se donn die neuen 3 Gemeinden erst ab Mittwoch zua? Hem werd er jo dorweil streuen, überhaup bo de , wos koane Synthome hobm… Net vorstian des…

sophie
sophie
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

bluemchen89
I vosteah ba den gonzn Chaos schun longe nix mehr, wos man glabn konn und wos net🤔🤔🤔

elvira
elvira
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

weil sie des mit die teststationen darorganisiern

natto
natto
Grünschnabel
15 Tage 7 h

er hofft 🤣🤣🤣🤣🤣

das einzige was unsre Landesregierung und unsre Sanität können… traurig

Wenn bei uns Mal Krieg ausbricht,sind wir alle verloren….. vielen Dank für diese Dilettantische Hilfe …..

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 7 h

Laut Gänsbacher mutieren Viren überall auf der Welt. Vielleicht entsteht gerade die gleiche Mutante in Bozen und Bruneck. Was bringt also das Einsperren?

wellen
wellen
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

Jeder weiß dass Mutanten nicht an der Grenze von Riffian haltmachen. Nachdem diese zone rosse also nutzlos sind, muss ein anderer Zweck dahinterstecken. Nämlich: die radikale Kehrtwende bei den Maßnahmen einzuläuten, sprich morgen ist ganz Südtirol dran . Weil: totales Scheitern in der 2. Welle, Kniefall der SVP vor den Verbänden, international niedergemacht worden . Jetzt wo sich die 3. Welle aufbaut, brauchts eine Rechtfertigung mit den Mutanten . Obwohl Gänsbacher und Walder abraten. Und die haben bis jetzt Recht behalten.

gschaidian
gschaidian
Superredner
14 Tage 22 h

Sie haben noch nicht verstanden dass dem virus nicht beizukommen ist, trotz der ganzen Maßnahmen. Da können sie europaweit monatelange Lockdowns machen, so viel sie wollen. Wie das Ganze auf andere Bereiche wirkt, ist ebenfalls egal. Eine Krankheit bekämpfen (ohne nennenswerte Erfolge) und dabei unzählige andere schaffen. Aber es geht rein um niedere “Zahlen”, damit die Touristen kommen, deshalb müssen alle in den Lockdown und wenns monatelang dauert.
Dabei mutiert der Virus munter weiter, weil die Impfung keine sterile Immunität bewirkt, der Mensch weiter ansteckend bleibt und somit die Infektionskette nicht unterbrochen wird und somit das Ganze befeuert wird.

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
15 Tage 7 h

isch jo eh schun überoll…

insra sanität isch ba di moßnohmen olm 3 wochn hintn.

Tiat au de gemeindegrenzn, sofl a sinnlosa regel gibs sischt norgends af do welt. Die leit gian aso holt zufuaß ausn fa do gemeinde stott mitn auto wos feina war. Ols lei schikane. Sella tr..

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@ erlich 2020 lei 3 wochn😅😇

Pepe
Pepe
Tratscher
15 Tage 7 h

Na wersch decht net sogn🤭, kannt de Mutation sich echt weiterverbreitet hobn in 3 Wochen und sich nimmer lei innerhalb de poor Gemeinden aufholten???? Zu selche Erkenntnisse war a Durschnittsmensch sicher net kemmen, zum Glück hobmer unsre hochbezahlten Politiker und Generaldirektoren 👏👏

Doolin
Doolin
Superredner
15 Tage 8 h

…i sog jo: es hobs die Stalltür zu getun, wia die Kiah schun draussen woren…wia wenn Einbrecher im Haus sein, und die Polizei erscht nächste Woch kimmp…
😆

Ninni
Ninni
Kinig
15 Tage 6 h

@ Doolin

🤣🤣🤣 so ist es

die passende richtige worte dafür….tja was solls 👏👍

oasterhos
oasterhos
Tratscher
15 Tage 8 h

Und ich hoffe der Zerzer ist bald weg vom SABES…

Krabbe
Krabbe
Tratscher
15 Tage 8 h

Auf was genau hofft man da? Bin mir nicht sicher, ob man sich in Wahrheit nicht das Gegenteil wünscht, um eine Rechtfertigung für die sich anbahnende und selbstverschuldete ökonomische Katastrophe zu haben. Wenn im März (oder wann auch immer) keine Stundungen mehr möglich sind, kommt die unausweichliche Pleitewelle. Und vermutlich mit ihr der Volkszorn.
Die Durchseuchung ist nicht aufzuhalten, es denke jeder nur an die vielen Bekannten und Verwandte, die schon mit dem tödlichsten Virus aller Zeiten infiziert waren und wie durch ein Wunder überlebt haben…in meiner Familie letztens die 92jährige Oma.

ich bins
ich bins
Neuling
15 Tage 8 h

Natürlich hat sie schon gstreut, gerade desshalb sind die neuen Verordnungen Schwachsinn!!

Gustl64
Gustl64
Tratscher
15 Tage 7 h

Und da wartet man tagelang auf die Schließung der betroffenen Gemeinden? Verrückt! Das Vierus wird brav warten. In Deutschland werden betroffene Zonen bzw. Gebiete innerhalb von einigen Stunden gesperrt.

fritzol
fritzol
Superredner
15 Tage 7 h

wie will der Informatiker zerzer das virus eingrenzen ? vieleicht mit seinen scheuklappen die er im gesicht hat.einen virus kann man nicht aufhalten da muss man schon den leuten das schnaufen verbieten

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 6 h

Der Informatiker berät sich bei einem Biostatiker

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
15 Tage 7 h

Es werden noch Tausende Varianten streuen.

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Ich brauche das Rezept für den Corona Impfstoff damit ich ihn selber herstellen kann und Geld verdienen kann!!!
Hat jemand das Rezept?

Oma
Oma
Superredner
15 Tage 7 h

I schau mal in den alten rezeptheftchen nach kann vielleicht möglich sein ist aber nicht sicher ob sich da womöglich was finden läßt was man zusammenmischen könnte.

Trina1
Trina1
Superredner
15 Tage 5 h

@Oma das ist eine gute Idee, hilfts nix schadets nix!

EviB
EviB
Tratscher
15 Tage 6 h

Haben wir wirklich solch naive Menschen an der Spitze, die uns führen? Dass sie glauben, dass die Variante nicht längst schon überall ist?
Ich bin besorgt?!

Lana2791
Lana2791
Tratscher
15 Tage 7 h

Wos de nit olls hoffen!
I hoff a , dass soulongsom unkompetente K…. rollen

schwalbe
schwalbe
Neuling
15 Tage 7 h

Wir dürfen den neuen Virus keinen Vorsprung lassen !! Warum warten ? Sofort schließen ?

gustav
gustav
Grünschnabel
15 Tage 6 h

wenn ich das richtig verstanden habe , ist diese mutante schon seit ende januar in suedtirol.
jetzt mitte/ende Februar werden orte abgeriegelt.
ganz schoen fix…….
was soll das bringen ? 
glaubt unsere LR wirklich das diese mutante in den letzten 4 wochen sich nicht bereits ueberall verbreitet hat ? 
oder soll dies einfach nur aktionismus vortaeuschen ? 

ich bin der festen ueberzeugung das sich die mutante ( genau wie das virus ) ueberall verbreitet hat und ein abriegeln der orte wird nichts , aber auch gar nichts bringen .

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

@ gustav

Kimmp drauf on, ob sich die Leute an die Regeln koltn hobm?
Mir schwant übles!

Robby91
Robby91
Grünschnabel
15 Tage 7 h

i glab gor nio dass des gsetzlich olm olls in ordnung isch ,de kenn jo decht et tion wisse well,gemeindn bzw.gonza gonz Psair o zi sperrn 😤

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
15 Tage 7 h

mog man sich lei wieder af an gesomtn lockdown herrichtn………!

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Ist jetzt eigentlich jeder informatiker ein virologe und mediziner?
Qualifiziertes personal ist leider schwierig zu finden.

faif
faif
Superredner
15 Tage 4 h

….i hon schun oanmoll gfordert dass der herr dr Gänsbacher unbedingt ins expertenteam der londesregierung aufgnummen werden soll..i glab kompetenterer mensch in der soch wärd be inz do kuaner ummer sein..ober..onhond ve die minus likes honni gseegn wie es volk do in den forum tickt…..

brum.nit
brum.nit
Neuling
15 Tage 6 h

De unfassbore Inkompetenz der LR isch di echte Kronkheit… und zem isch kuane Aussicht auf a Besserung!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Do brauchts kua dokter sein um zu wissn das eh überoll isch

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
15 Tage 7 h

Könnte ? Möchte? Würde? Haha de sein experten. Fix…i kann immr hearn

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 6 h

Herr Zerzer, haben sie noch nicht bemerkt, dass ihr immer einen Schritt hinten her hinkt.
Warum errichtet Südtirol nicht endlich ein eigenes Labor, wo man die Tests (alle) auswerten könnte. Meinetwegen Eurac. Dann ist man schneller mit den Auswetungen und alles wäre schneller im Griff.
Und bitte zieht endlich Prof. Gänsbacher zu Rate.

corona
corona
Superredner
14 Tage 6 h

Gänsbacher ist denen viel zu direkt und ein gerader Michl. Mir kommt vor, sowohl Landesregierung wie Verwaltungsspitze der Sanität umgeben sich nur mit Jasagern, anstatt die unbequemen, aber konstruktiven Kritiker ins Boot zu holen. Als Führungsperson brauche ich aber die Widerrede und den advocatus diaboli, um meine weitreichenden Entscheidungen vorher auf blinde Flecken abzuklopfen. Jede halbwegs kluge Führungskraft macht das.
Die Führungskräfte, die das nicht machen, sind wahrscheinlich entweder ängstliche Typen oder Narzissten…

koyote
koyote
Tratscher
15 Tage 8 h

Ay ay ay , wi sollen uanmola deß ols Endn ???
Longsam reichts hot in olla mitnond 🙈🙈🙈🙈🙈

giovanocci
giovanocci
Tratscher
15 Tage 8 h

könnte, hätte, sollte…

madai des profis, longsom tuts schun!!!

ferri-club
ferri-club
Tratscher
15 Tage 8 h

ja, jegliche mutation wartet hinter jeder ecke der betroffenn gemeinde bis die verordnung in kraft tretet um dann jeden der nihct weit genug entfernt ist an zu stecken um sich zu verbreiten, oh mann ich werd narrisch mit dei unk…..en entscheidungen.

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
15 Tage 7 h

amol schaugn wosinan als negschtis infollt 👿

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

I wortat no awin!!🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Die Wahrscheinlichkeit der Streuung ist wohl eher sicher und wenn dann von Hoffnung geredet wird, dann ist es eh zu spät fürs Eingrenzen 🤔

elvira
elvira
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

nana noch 1 munet????

Hyronmus
Hyronmus
Neuling
15 Tage 6 h

Versteats es olm no nit, vor Mir des Virus nit olle hobm heart des nit auf. ein lob der Londesregierung.

selwol
selwol
Superredner
15 Tage 5 h

Wenn es nach diesen Superstrategen der Sanität geht, ist dieses Virus längst schon überall. Diese verschärten Massnahmen sind nur als Alibimassnahmen gedacht, dass sie sagen können wir haben haben alles versucht. Und wenn es geht kann man auch noch dem Volk die Schuld geben wenn etwas nicht funktioniert.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

Am Freitag brennt das Haus… Am Montag kommt die Feuerwehr…

corona
corona
Superredner
14 Tage 6 h

Genau, dann spart man wenigstens beim Löschwasser! 😉

Grünschnabel
15 Tage 2 h

Do hofft obor schun laimear der Zerzer🤦‍♂️ muansch wirklich der Virus bleib an der Gemeindegrenze stian wenn man Wochen noch dem auftreten olls obriegelt 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Hat man ausser Meckern und Schlechtreden auch eine Idee, was ein Land besser machen sollte?
Die Diskussion hier ist allerdings in anderen Ländern ähnlich.

inni
inni
Superredner
15 Tage 4 h

Ich finde solche Aufmacher bzw. Schlagzeilen nicht gut. Die Leute sind eh schon niedergeschlagen genug und brauchen nicht noch täglich solche niederschmetternde Notizen, die ins Auge springen. Positive Meldungen hingegen werden in der Regel klein gehalten, weil damit keine vermeintlichen Sensationsgelüste zu befriedigen sind.

Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Sperrt olle Gemeinden nor isch a Ruhe, weil jeden Tag a Gemeinde dazu zu tian isch a Witz. I kenn mi bolomol nimmer aus in welle Gemeinde i konn und in welle nit

Peter Gasser
Peter Gasser
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Man entdeckt eine neue Variante und sperrt etwa eine Woche später (!) – und hofft auf eine gelungene Eingrenzung?
Ich springe aus dem 10. Stock und hoffe auf eine sanfte Landung ohne Brüche. Wird schon gut gehn.

Offline
Offline
Superredner
15 Tage 1 h

Wenn man den Experten hinsichtlich der Auswirkungen von Corona auf wichtige Organe glauben darf, dann sind die Mutationen schon sehr weit verbreitet. 😉🤪

HansKaplan
HansKaplan
Grünschnabel
14 Tage 21 h

gelungene Eingrenzung wenn die gesamte Provinz abgeriegelt wird. meine Empfehlung.

Trina1
Trina1
Superredner
15 Tage 5 h

Könnte? Das irritiert mich schon! Klartext bitte wäre an der Zeit!

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
14 Tage 22 h

In den Köpfen der regierenden?

wpDiscuz