Weiterhin einige Haushalte ohne Strom

Südtirol könnte zum Notstandsgebiet werden

Montag, 05. November 2018 | 11:00 Uhr

Bozen – Die verheerenden Unwetter vor knapp einer Woche haben in Südtirol enorme Schäden verursacht. Wie die Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, könnte die Provinz Bozen daher zum Notstandsgebiet erklärt werden.

Derzeit beraten Landesrat Schuler und die Abteilungsdirektoren der betroffenen Landesämter darüber, ob für ganz Südtirol oder nur in einigen Gebieten der Notstand ausgerufen werden soll. Das müsste das Land Südtirol dann in Rom beantragen. Mit der Erklärung des Notstandes würde Geld für den Wiederaufbau lockergemacht. Außerdem können die Arbeiten schnell und unbürokratisch erfolgen.

Allein die Aufräumarbeiten in den durch Windwurf beschädigten Wäldern kosten rund 50 Millionen Euro.

Die größten Schäden gab es im Gebiet um Welschnofen und den Karersee, aber auch im Unterland, im Gadertal und im Raum Meran.

Noch immer sind etwa 150 Haushalte – besonders im hinteren Ultental – ohne Strom. Der Stromnetzbetreiber Edyna arbeitet pausenlos daran, die unterbrochenen Leitungen wieder herzustellen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Südtirol könnte zum Notstandsgebiet werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mure
Mure
Neuling
10 Tage 19 h

Wohlstandsgebiet sind wir ja schon, Notstandgebiet bei den Arbeitnehmern.

m. 323.
m. 323.
Superredner
10 Tage 18 h

viele sind auch ewige Jammerer!!!..schämt dich so einen Topfen zu Posten…wir hatten Glück…und jene die es getroffen hat tun mir volle load..wer a helfn..sofern i des konn….

Staenkerer
10 Tage 18 h

wenn man zu de ondern gebiete italies schaug, zb. belluno, sizilien, portofino usw. und sicht wie es dort ausschaug, nor empfind i es als übertriebn (eigendlich frech) des mir des, wos ba ins im lond passiert isch, dem gleichstelln und a auf katastrofngebiet zu plädiern!
mir soll do kbor sein das mit vergleichsweiße glimpflich gschloffn sein!

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
10 Tage 18 h

@Staenkerer
Dabei sollte uns aber auch bewusst sein das bei uns die Gesamte Rettungs und Hilfskette vorbildhaft funktioniert hat.
Ohne den Einsatz vieler freiwilligen wäre die Situation vielleicht etwas schlimmer. Des weiteren würden wahrscheinlich noch mehr Haushalte ohne Strom usw. sein und viele Straßen nicht befahrbar…

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
10 Tage 15 h

@Staenkerer viele Bäume und 2 Dächer das wars!!! NOTSTANDSGEBIED???? für die Landeskasse jetzt kann sie die Knete nicht mehr Verh……

ando
ando
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

@m. 323.

will ja nicht….aber jammerer kenn ich auch einen😉

neidhassmissgunst
10 Tage 14 h
@Staenkerer Nur mal eine Beschreibung, WEIL DU NICHT DRAUFZAHLST: Es liegt ein ganzer Berghang in Rauth (vielleicht 150 ha), es liegt der halbe Berg auf der Liegalm in Deutschnofen (vielleicht 150 ha), x ha auf Lavazè, Jochgrimm, Radein, vom Karerpass fang ich gar nicht an zu rechnen – da liegt noch viel mehr. Mich hat es getroffen mit 5 ha. Der Schaden ist der dass ein Drittel des guten Holzes als Brennholz geholt werden muss und das jetzt der “Bagatellpreis” angenommen werden muss. Dazu kommt der langfristige Schaden bis wieder ordentlicher Wald steht. In jener Nacht sind für mich schon… Weiterlesen »
m. 323.
m. 323.
Superredner
10 Tage 14 h

@Staenkerer bisch amol drinn gewesn Korrerposs odr de Gegend…aus dr Frerne isch leicht groas redn…sei froha daü des Anonym sogn konnsch sischt kriagesch va oan do drinn an ordentlichn Tr..in dein Ollerw…

m. 323.
m. 323.
Superredner
10 Tage 14 h

@ando ewiger Wolfs plärer…hon in mein Lebm no nia gjammert…

Staenkerer
10 Tage 13 h
@neidhassmissgunst mog olles sein, und es war a in ordnung wenn gonz italien verschont gebliebn war und es lei ba ins de schadn, de i jo nit obmildern will, gemocht hat! leider hot es ober ondre gebiete viel mehr erwischt, dort gibs orte de obgschnittn sein, gebäudeschadn, gonze orte de überschwemmt wurden, kennen mir wirklich, guten gewissens, de schadn de es do gemocht hot mit de gleich setzn? i sog na, denn mir südtiroler hobn dem schiksol, dem lieben gott und oll inseren fleißigen freiwilligen zu donkn das mir so gschloffn sein und sollten ins nit a als notstandsgebiet außer… Weiterlesen »
Staenkerer
10 Tage 13 h

@neidhassmissgunst
no eppas: i versteh nit viel von holz und holzwirtschaft, ober i sich vost ausschließlich stämme und rundholz ummerliegn, desholb hoff i das du, trotz deinen schodn, den i bedauer, soviel gutes rundholz liegn hosch, des fürn bau brauchs!

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
10 Tage 12 h

@Staenkerer Notstand wird sicher nicht angebracht sein. Aber wenn man z.B. Altrei hernimmt, dort wird es wahrscheinlich bis zu einem Monat dauern bis die Wasserleitung zum Dorf provesorisch repariert wurde. Es sind nicht nur Bäume, es wurden auch andere Dinge beschädigt…

barbastella
barbastella
Superredner
10 Tage 12 h

@Staenkerer
👍

barbastella
barbastella
Superredner
10 Tage 12 h

@m. 323.
das merkst du gar nicht mehr🤣

neidhassmissgunst
10 Tage 11 h

@Staenkerer
Das mit dem Bau ist eher ein Glück. Ich kann einen Teil des Holzes für mich verwerten und nicht zum Bagatellpreis verkaufen.
Ich war am ersten Tag nahe am Herzinfarkt – nur mal so zu sagen, aber jetzt weiß ich dass niemand etwas dafür kann. Es ist höhere Gewalt und andere haben viel…viel, viel mehr Schaden. 

falschauer
falschauer
Tratscher
10 Tage 11 h

so ein schmarrn bei de gehälter wos in südtirol gezohlt werden und an orbeiter findn isch fost nit möglich dank der vollbeschäftigung….ober jammern isch südtirolerisch

Staenkerer
10 Tage 1 h
@neidhassmissgunst genau des will i sogn! i honn verständnis für di und olle ondern deren wold am bodn lig und de damit nix oder kaum mehr eppas verdien, ober sollong es viele ondre mehr erwischt hot und de mehr auf hilfe ungewiesen sein, sollte man de fröße hobn sich bei vorderungen hint unzustelln, und genau sell soll de reiche provinz bozn tien! di und viele ondre hots ba ins erwischt, es hob sicher an groaßn schodn, ober ondre, in ondre provinzn stien vor dem nichts! insre reichr provinz beklog vergleichsweiße kloane schädn, ondre, orme, stien vor enorme schäden! also in… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Superredner
10 Tage 10 Min
Staenkerer@ sind sie doch froh nicht unter den Betroffenen zu sein. Dann jedenfalls würden sie nicht so einen schmarrn schreiben. Haben sie das betroffene Gebiet rund um den karersee , Karerpass gesehen ? Zum heulen. Mir tun die Leute wirklich leid. Natürlich haben sie die Ärmel hochgekrempelt und Tag und Nacht (jeder) geschuftet. Sie gehören sicherlich nicht dazu. Dass bei uns im Unterland das Wasser nicht größere Schäden angerichtet hat, dann nur weil das Land jährlich was dafür tut. Sie erwähnen Sizilien ? Schlimm was dort passiert ist. Aber es gibt Zuviel illegale Bauten, Bachverbaungen, Schutz Maßnahmen ? Haben sie… Weiterlesen »
meinungs.freiheit
10 Tage 19 h

Das wäre sicher von Vorteil !
In anderen europäischen Ländern hilft zusätzlich das Militär, aber Südtirol hat von dieser Seite noch nie Hilfe bekommen… wird nur ausgebeutet…

Tabernakel
10 Tage 18 h

Die Soldaten könnten Löcher graben und die Bäume wieder aufstellen.

sepp2
sepp2
Tratscher
10 Tage 18 h

wäre doch etwas für die Schützen

peterle
peterle
Superredner
10 Tage 17 h

Du sprichst sicher nur die Zeit an seit es Berufsheer gibt, ansonsten müsstest du dich schämen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

@Tabernakel
oder möchte gern grüne neue bäume pflanzen

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
10 Tage 17 h

In Österreich hilft das Militär, nicht aber das ital. Heer in ST:
https://kaernten.orf.at/news/stories/2944672/

vielleicht ist es auch besser so … wenn das ital. Militär die Aufräumarbeiten in ST nicht behindert …

jack
jack
Superredner
10 Tage 16 h

hon hait an bericht gsegn wie is Militär mit Schaufeln dreck va do Stroße raumt.🙏🙏
also losstse lei wo sie sein, mir schoffn des schun.

elvira
elvira
Superredner
10 Tage 15 h

fir wos brauchschn es militär? die sel hobn in die onder gebiete wia belluno oder sizilien genua zu tian. muansch nit a?

m69
m69
Kinig
9 Tage 20 h

@Tabernakel 

auch die (Partei-) Soladten der SVP? 😜😁👍

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 19 h

ein Vorgeschmack wie Sich die Natur rächen könnte .

Bella Bionda
Bella Bionda
Grünschnabel
10 Tage 18 h

@sag mal

was heisst könnte – sie hat sich schon gerächt – und das wird auch nicht das letzte unwetter gewesen sein

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 18 h

@Bella Bionda meinte ich ja damit:das ist nicht alles was die Natur imstande ist.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

@Bella Bionda das war nur ein kleines Vorspiel von das was die Natur kann! Wenn der homo sapiens nicht schnell umdenkt wird werden wir noch “besseres” erleben!

Aurelius
Aurelius
Superredner
10 Tage 16 h

@Bella Bionda
das ist erst der Anfang….das nächste mal könnte es noch schlimmer ausgehen

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

Ganz Südtirol ist wohl übertrieben, doch wenn es mehr Geld vom Staat bringt, warum nicht.
Wobei Südtirol reich genug wäre, sich selbst zu helfen, wenn wir schon 3,5 Millionen an die private Gesellschaft Kronplatz Ag zahlen können, damit diese ein Fotomuseum bauen kann oder auch Zerzer ein paar 100.000 Euro zuschanzen können.

Staenkerer
10 Tage 18 h

sich i a so!
man probiert geld zu ergattern des ondre provinzn, de es gonz onderst erwischt hot, dringender brauchn, war solidarität mit de weiter untn!
i glab a das es lond genua hot de schodn selber zu begleichn, sunscht reichts a olm um milionen ban fenster außi zu schmeißn!

Tabernakel
10 Tage 17 h

Von dem Pleitestaat? Der holt sich eher Geld aus Südtirol.

Staenkerer
10 Tage 15 h

jo, stimmt! in italien sein peovinzn in wirklicher not, de hobn olle hilfe notwendig, finanzielle und hilfskeäfte oller ort, de a notstandspeogramm so umfasst!
also solln insre politiker sich solidarisch zoagn und auf des olles verzichtn!

jadofer
jadofer
Neuling
10 Tage 18 h

Was wollt Ihr, 1.000.000 mc. ist keine so große Menge.
30 % Industrieholz, Rest Sägerundholz, wenn Holz an Wurzel hängt ist Holz 2 Jahre lang gut, bitte bedenken, in Nordtirol gibt es Sägewerke die weit mehr als 1.000.000 mc. im Jahr schneiden.
Politik soll sich informieren bevor sie redet.
schönen Tag noch!!!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

Dr Holzhandler im Eggntol , weard sich vor lautr “Brennholz” , woll nimmer drwehrn !

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
10 Tage 13 h

Jadofer@ … in dr theorie seinse olle gschei oubr wenns um dr praxis geat donn fahlts…
Wenn des holz net so schnell wia meglich veraump werd, isch in nächsten summer dr käfer drin und sell werdn donn die groaßn schaden.

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
10 Tage 16 h

Notstandsgebiet scheint mir auch übertrieben. Am schwersten betroffen ist sicher die Familie aus dem Gadertal, die ihren Vater bei den Aufräumarbeiten verloren hat. Dieser Familie sollte geholfen werden, damit sie wenigstens keine finanziellen Probleme hat.
Solidarität sollten alle Waldbesitzer zeigen, indem sie geplante Schlägerungen solange aufschieben, bis wieder normale Holzmengen auf dem Markt sind.

m. 323.
m. 323.
Superredner
10 Tage 14 h

@ du bisch gonz a schlauer. “!!wenn man von Tuten u Bl..koan Ohnung hot war bessr still sein…

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

I verbrenn in Johr ca .10qm Holz .
100000 Hausholte brauchn, ? qm Es reicht a normals Vorstellungsvermögn .
So mocht man, van a Mugge , an Elefont !

Staenkerer
10 Tage 13 h

a ondre froge, wie viel m holz braucht wpper so a mittelgroßes vernwärmewerk? und no eppas, a gewisser % isch sicher no guats holz für a sägewerk!
des olles verkafn zu an mindern preiß, rechnt man de gezohltn orbeiter weg nor kanns ober ollm no bari oder mit minimaln % verlust ausgien, verliert a familie ober ihr auto, hausdoch oder gor mehr, sein des für de 100 % verlust, do sich i in unterschied!

Pic
Pic
Tratscher
10 Tage 15 h

In Suedtirol ist fuer gewisse Kreise das allergroesste Problem doch der boese Wolf. Oder gibt es jetzt bei diesen Herrschaften nun ein Umdenken?

Staenkerer
10 Tage 13 h

vieleicht hots de derschlogn ….(iron.)

Bloedian
Bloedian
Neuling
10 Tage 13 h

Geld locker machen für die wirklich Geschädigten wäre schon ok , nur ist das Geld meistens leider zimlich fertig sobald es zum kleinen Mann kommt dem es zustehen würde!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

I glab, jeder Experte kann sich in jeder Hinsicht am Fachwissen der Foristen hier eine – nein drei Scheiben abschneiden! So viel Wissen hier,!

BEATS
BEATS
Tratscher
9 Tage 20 h

Kleiner Überblick über das Ahrntal
https://youtu.be/MKEh4tAxWXI

wpDiscuz