73,4 Prozent der impfbaren Bevölkerung geimpft

Südtirol: “Schwere Covid-Fälle betreffen derzeit nur Ungeimpfte”

Freitag, 08. Oktober 2021 | 16:11 Uhr

Bozen – Der 15. Oktober, das Datum, mit dem die Greenpass-Pflicht am Arbeitsplatz wirksam wird, rückt näher. Der Sanitätsbetrieb arbeitet weiter daran, das Impfen für die Südtirolerinnen und Südtiroler so einfach wie möglich zu machen.

Der Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Florian Zerzer betont, dass „die Coronaschutzimpfung einerseits der bequemste Weg ist, den Green Pass zu erhalten, der ja ab 15. Oktober für alle Arbeitnehmer verpflichtend sein wird. Andererseits ist sie aber auch die wirkungsvollste Methode, um dieser Pandemie ein Ende zu bereiten. Wenn wir uns die Hospitalisierungsrate ansehen, wird evident, dass die Impfungen sehr gut wirken. Schwere Krankheitsverläufe betreffen derzeit nur Ungeimpfte.“

Im Laufe der vergangenen Woche haben insgesamt 10.450 Menschen eines der verschiedenen Impfangebote des Sanitätsbetriebes wahrgenommen. In Südtirol ist mittlerweile insgesamt 671.297 Mal gegen das Coronavirus geimpft worden, seit letztem Freitag sind somit 10.450 Impfungen dazugekommen. 344.339 Personen gelten mit Stichtag 7. Oktober als vollständig immunisiert, das sind 64,4 Prozent der Gesamtbevölkerung oder 73,4 Prozent der impfbaren Bevölkerung des Landes.

Im Zeitraum vom 30. September bis 7. Oktober hat man 5.647 Erstdosen verimpft. 363.840 Personen, das sind 68 Prozent der Gesamtbevölkerung oder 77,5 Prozent der impfbaren Bevölkerung, haben bis jetzt zumindest eine Impfdosis erhalten. Seit letzter Woche sind auch 1.177 Impfdosen als Auffrischungsimpfung verabreicht worden. “Wie bereits mitgeteilt, wird ab sofort Menschen über 80 Jahren und gesundheitlich gefährdeten Personen eine Auffrischungsimpfung angeboten, um diese Risikogruppen weiterhin wirkungsvoll gegen eine Covid-Infektion zu schützen”, so der Sanitätsbetrieb.

Landesrat Thomas Widmann verweist darauf, dass die Impfzahlen angesichts des nahenden Winters noch höher werden müssen: „Wir stehen am Beginn der kälteren Jahreszeit, in der das Virus bekanntlich leichteres Spiel hat. Zudem halten wir uns alle wieder vermehrt in Innenräumen auf, wo ein Großteil der Infektionen stattfindet. Trifft das Virus auf geimpfte Menschen, so hemmt das seine Weiterverbreitung. Deshalb bleibt es ein prioritäres Anliegen, mit vielfältigen und attraktiven Impfangeboten die Durchimpfungsrate weiter zu erhöhen und weitere Einschränkungen im Winter bestmöglich zu vermeiden”.

Ganz in diesem Sinne bietet der Sanitätsbetrieb zahlreiche Möglichkeiten an, sich die Impfung möglichst bequem und unkompliziert abzuholen. Am Samstag den 9. Oktober halten die beiden Impfbusse in Kiens und St. Leonhard in Passeier, am Montag den 11. Oktober werden Terenten und St. Ulrich angesteuert. Auch am morgigen Samstag, den 9. Oktober ist es wieder möglich, in Bozen eine Shopping-Tour im Einkaufzentrum Twenty mit der Coronaschutzimpfung zu kombinieren.

Impfen ohne vorherige Anmeldung ist morgen Samstag in den Impfzentren von St. Martin in Passeier, Brixen, Bruneck und St. Martin in Thurn möglich. Am Sonntag 10. Oktober gibt es im Pustertal ein Impfangebot in Montal – St. Lorenzen. Am Montag den 11. Oktober werden Offene Impftage in den Impfzentren Julia in Meran und Neue Klinik in Bozen abgehalten.

Alle Impftermine ohne Vormerkung der Impfzentren und Impfbusse sind auf Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebes unter folgendem Link ersichtlich: https://www. coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/alle-impftermine

In den Impfzentren können Impftermine selbstverständlich auch vorgemerkt werden, und zwar online unter https://sanibook.sabes.it/ oder telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr über die Einheitliche Landesvormerkungsstelle: Tel. 0471 100999 oder 0472 973 850.

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 07.10.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche) Verabreichte Impfdosen: 671.297 (+10.450)
Erstdosis: 363.840 (+5.647)
Zweitdosis: 304.957 (+3.626)
Drittdosis: 2.500 (+1.177)
vollständig geimpfte Personen: 344.339 (+4.602)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 29.015
Zweitdosis: 26.884
Drittdosis: 384

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 40.568
Zweitdosis: 36.246
Drittdosis: 709

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 49.505
Zweitdosis: 42.989
Drittdosis: 607

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 67.865
Zweitdosis: 58.056
Drittdosis: 477

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 57.887
Zweitdosis: 47.997
Drittdosis: 191

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 46.769
Zweitdosis: 36.539

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 45.679
Zweitdosis: 35.913

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242
Personen
Erstdosis: 16.489
Zweitdosis: 12.890

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 10.063
Zweitdosis: 7.443

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten 3 Monaten positiv getestet wurden: Altersgruppe 80+: 86,3%; 70+: 87,6%; 60+: 84,5%; 50+: 80,8%; 40+: 78,8%; 12-39: 71,2%.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 258.404
Zweitdosis: 228.904
Drittdosis: 2.500
Moderna
Erstdosis: 32.911
Zweitdosis: 30.488
Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.450
Zweitdosis: 45.565
Johnson & Johnson
Erstdosis: 12.075

 

Coronaschutzimpfung: Die Termine der kommenden Tage

(Alle Termine können – falls nicht anders angegeben – ohne Vormerkung wahrgenommen werden.)

Brixen, Freitag 8. Oktober, Impfzentrum Don Bosco, 14.00 – 20.00 Uhr – Impfstoff: Moderna, Johnson

Sterzing, Freitag 8. Oktober, Impfzentrum Ex-Despar, 14.00 – 20.00 Uhr – mit und ohne Vormerkung – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Bruneck, Freitag 8. Oktober, Gericht, Graben Nr. 7, 08.30 – 12:00 und 13.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Bozen, Freitag 8. Oktober, Impfzentrum Neue Klinik, 08.00 – 16.30 Uhr – nur mit Vormerkung – Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson

Sexten, Freitag 8.Oktober, 08.30 – 12:30 und 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – Haus Sexten – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Algund/Spezialbier-Brauerei FORST, Freitag 8. Oktober, 10.00 – 17.30 Uhr – Impfbus – Impfstoff: Pfizer, Johnson

St. Martin in Passeier, Samstag 9. Oktober, Vereinssaal, 10.00 – 14.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Brixen, Samstag 9. Oktober, Impfzentrum Don Bosco, 07.30 – 12.30 und 13.30 – 18.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Bruneck, Samstag 9. Oktober, Gericht, Graben Nr. 7, 08.30 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

St. Martin in Thurn, Samstag 9. Oktober, Gesundheitssprengel Pikolein, 08.00 – 13.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Bozen/Twenty, Samstag 9. Oktober, 10.00 – 16.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Kiens, Samstag 9. Oktober, 08:30 – 12.30 und 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – Imbiss-Stand – Impfstoff: Pfizer, Johnson

St. Leonhard in Passeier, Samstag 9. Oktober, 08.30 – 12:30 und 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – Raiffeseinplatz – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Montal/St. Lorenzen, Sonntag 10. Oktober, 08.30 und 12:30; 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – – Kirchplatz – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Meran, Montag 11. Oktober, Impfzentrum Julia, 10.30 – 17.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Bozen, Montag 11. Oktober, Impfzentrum Neue Klinik, 08.00 – 13.00 und 14.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson

Terenten, Montag 11. Oktober, 08.30 – 12.30 und 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – Festplatz – Impfstoff: Pfizer, Johnson

St. Ulrich, Montag 11. Oktober, 08.30 – 12.30 und 13.30 – 17.30 Uhr – Impfbus – Parkplatz Ladinia, Reziastraße 178 – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

100 Kommentare auf "Südtirol: “Schwere Covid-Fälle betreffen derzeit nur Ungeimpfte”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

Bitteschön kann mir jemand erklären wovor die Impfgegner Angst haben. So wie es scheint lassen sie es daraufankommen und nehmen sogar harte Fälle in Kauf. Für micht nich nachvollziehbar.

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
12 Tage 8 h

es geht nicht um die Angst es geht darum dass man nun fast 2 Jahre mit Massnahmen gearbeitet hat un nun ist das der Dank dafür und welche Vorteile sind für den Geimpften??

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@mickeymousin bedanken Sie sich bei denen, die sich impfen lassen und dazu beitragen, dass diese Situation für uns alle mehr oder weniger erträglich ist.

Staenkerer
12 Tage 7 h

i honn wegn den gsummse, den kritiken, den ständigen panik- und drohmeldungen woll eher in eindruck das sich aus unerklärlichen gründen de , ach so gut gschützten geimpften von de nit geimpften fürchten, sunscht wur man se woll oanfoch mochn lossn, oder? warum woaß i nit!

andr
andr
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@mickeymousin
Muss man einen orden kriegen als geimpfter
1.man landet nicht auf intensiv, intensiv heißt intubieren kateterisieren künstlich beatmen künstlich ernähren usw.
2. Man kann Reisen
Restaurants besuchen, Theater besuchen ins Ausland reisen usw.

Man hat weniger eier
Und vor allem man schützt sich selbst und seine Angehörigen zum Großteil.
Ich fühle mich geschützter als sonst

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 6 h

marher und wie Viele ließen Sich nur impfen weil Sie praktisch gezwungen wurden? Vorher wurden die Impfverweigerer noch gelobt.Jetzt neidet man Ihnen das nicht geimpftsein. 🙄

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
12 Tage 5 h

@mickeymousin
hättest gerne einen Blumenstrauß…, als Dank?
und für was genau?

Zirmbaum
Zirmbaum
Grünschnabel
12 Tage 5 h

@mickeymousin
Vorteil ist dass man nicht schwer erkrankt

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
12 Tage 5 h

@mickeymousin
Das steht in der Überschrift, welche Vorteile man hat… zumindest die sollte man halt lesen

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 5 h

@mickeymousin muss es für Alles Dank und Belohnung geben?

savada
savada
Grünschnabel
11 Tage 20 h

@mickeymousin
Die Vorteile bestehen darin, dass ich mich vor schweren Verläufen schützen kann.

EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@Staenkerer nix verstanden🤦‍♂️!!!!

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@ziehpresse
nein nur Menschen nicht zu etwas zwingen

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@Buergerle
das muss jeder für sich selbst entscheiden

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@Sag mal
nein aber zumindest niemanden zu etwas zwingen

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@ebbi
das war schon immer so diese Entscheidung trifft jeder selbst

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@Zirmbaum
ja du hast recht eben jeder wie er sich gesundheitlich fühlt

Selwoll
Selwoll
Grünschnabel
11 Tage 16 h

was hast da dann sovl Eier zu treten? was geht dich das dann noch an?? schau auf dich selber  und lass andre Leut in Ruh

Selwoll
Selwoll
Grünschnabel
11 Tage 16 h

@andr – ach.. und de Weisheitn olle, hobs es mit die Löffl gfressn gell

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Weil die ungeimpften wertvolle Sanitätsresourcen blockieren, abgesehen davon dass schwere Fälle sch… viel Geld kosten.
Niemand hat 20 Jahre lang Strukturen und Personal aufgebaut für so a Pandemie.
Südtiroler haben jetzt viel aufzuholen in der Gesundheitsversorgung wegen der extremen Durchseuchung im Vergangenen Winter und es Personal verdient amol bissl wianiger Stress.
Zumindest deswegen bitte impfen wenn es genesen.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
12 Tage 9 h

Das Angebot ist groß,die Nachrichten sagen alles aus,vieleicht der eine oder andere Impfgegner,Muffel immer noch am zweifeln,oder jetzt noch sagen,das sind alles nur Lügen,was da so alles an Phanthasien und Nachahmern gehört wird,aber langsam wird es stiller,mit den Mundwerken,kein Weg führt vorbei,oder wollen Sie immer noch nicht wahrhaben,mit welchen Nachzeilen sie zu rechnem haben?…

Elvira 67
Elvira 67
Tratscher
12 Tage 8 h

U verstea nit wia man an setten Plentn schreibm konn.
Die Ungimpftn de sich 3x die Woche testn lossn sein wianiger gfährlich als du wenn gimpft bisch und nia testn losch.Heart endlich mol auf die Gaellschoft zu spoltn.I bin gimpft, ober a sette Frechheit wia du do von dir gibsch kearet gstroft und sel ordentlich.I orbeit seit an Johr mit ungimpfte zusommen de sich fleisßig testn lossn und in sette Leit wia dir in Orsch o putzn,und kuener von de wor positiv.

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 5 h

Nobbs lass mich raten. Du wolltest Dich nicht impfen lassen.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
12 Tage 35 Min

@Elvira 67 du wilsch die lieber 10 johr long testen lossen. wao welche aussicht

Roby74
Roby74
Superredner
11 Tage 17 h

@Elvira 67
Sehr guat gschrieben!👍🏻👏🏻🔝

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Gefährlicher sein die ungrimpften, weil sie ohne Not Krankenhausresourcen blockiern kennen, de in oanfoch ned vorgehalten isch für s neue Krankheit.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
12 Tage 9 h

Nur weil man Ungeimpft ist, heißt das nicht, dass man keine Antikörper hat. Gilt man bis 14 Tage nach der 2. Dosis als ungeimpft?

N. G.
N. G.
Tratscher
12 Tage 8 h

@WeHaveAProblem Nur weil man glaubt noch GENUG Antikörper zu haben bedeutet das noch lange nicht immun zu sein. Vor allem nicht gegen jede Variante von Covid.
Genau wie bei vielen anderen Krankheiten muss man seinen Schutz auffrischen.
Im Übrigen amüsiert mich bei manchen Impfgegnern immer wieder die Doppelmoral. Wird beispielsweise in Thailand Urlaub gemacht, da lassen sie dutzende Impfungen über sich ergehen ohne irgendwelche Hintergedanken, es macht ja schließlich Spass aber zu Hause einer möglichen schweren Erkrankung bis hin zum Tod entgehen, da zieren sie sich.

Monkur
Monkur
Tratscher
12 Tage 6 h

Antikörper mog er genua hoben, wenn er Antikörper von dr Alpha Variante hot, helfen se ihm bon dr Delta variante net! Ober des wölln viele Genesene net verstian. Der “Stern” hot in August 21 an super Bericht über dean geschrieben.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
12 Tage 5 h

Genau, das mit den AK will in unsere Sturschädel nicht hinein.
Meines Wissens ist ungeimpft bis 14 Tage nach der 2.ten Dosis. Aber gerade nach der Impfung stecken sich viele an.

topgun
topgun
Tratscher
12 Tage 4 h

@Monkur

Du weißt aber schon, dass auch die Impfstoffe nicht für die aktuellen Varianten entwickelt worden sind?

Und ich habe auch nicht gehört dass sie angepasst worden wären…

Monkur
Monkur
Tratscher
12 Tage 4 h

@topgun: da hast du recht! Aber der RNA Impfstoff funktioniert anderst als herkömmliche Impfstoffe.

Siehe hier: https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/gesundheit/coronavirus/wie-er-im-koerper-wirkt-einfach-erklaert-wie-funktioniert-ein-mrna-corona-impfstoff_id_12998139.html

Der impfstoff funktioniert aber auch in seiner Urform noch.

quilombo
quilombo
Superredner
12 Tage 3 h

@Monkur, ha ha der Stern, ha ha

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
11 Tage 18 h

Eine künstliche bauanleitung zur produktion von covid erregern. Lass dir das mal auf der zunge zergehen. Und weiter gedacht hat von euch niemand

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
11 Tage 18 h

Und dann die 3te brauchen, wenn dein immunsystem durch die impfong doch so gut alles alleine machen sollte

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Falsch Hoferbua.
Natürliche Anleitung zum Bau von Spike Proteinen. Ned Erregern.
Die echten Erreger kennen sich in dir reproduzieren und dein Körper ordentlich zurichten, wenn man Pech hat.

Bitte wirklich über Impfungen was schreiben wenn man sie verstanden hat oder Wuellen posten

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
11 Tage 14 h
@N.G. Ich GLAUBE nicht sondern ich habe es schwarz auf weiß. Aus jeder Erkrankung ergibt sich eine Grundimmunität. Warum soll eine künstlich entwickelte Impfung besser sein als die natürlich erworbenen Antikörper? Hast du nach der Impfung nachprüfen lassen, ob du Antikörper entwickelt hast oder GLAUBST du das nur? Bitte lies nochmal nach, wie das Immunsystem funktioniert. Je öfter du mit der Krankheit in Kontakt kommst, umso besser funktioniert es. Das war früher auch schon so. An Grippe erkrankt auch nicht jeder jährlich. Impfungen funktionieren auch nur deshalb, weil das Immunsystem getriggert wird. Ich bin kein Impfgegner, habe die meisten Impfungen… Weiterlesen »
Monkur
Monkur
Tratscher
11 Tage 10 h

@WeHaveAProblem: du bist imun gegen die Variante die du bekommen hast, gegen jede andere Variante ist dein Körper nicht geschützt! Von daher sollten sich auch Genesene impfen lassen!

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
11 Tage 4 h

Dann informier dich mal über die guten spike proteine

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
10 Tage 14 h

@Monkur Ich bitte dich, weißt du, wieviele Varianten es mittlerweile gibt? Glaubst du, die Impfung schützt dich vor allen Varianten aber die natürlichen Antikörper nicht? Das ist nur noch Schwarzmalerei und hat mit Wissenschaft zu tun.

Dagobert
Dagobert
Kinig
12 Tage 7 h

Und in letztr Zeit, hobm de Novaxler ollm behauptet, dasses Geimofte a schware trifft! Lügenbolde!!! 😠

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

dakobert@
setzen sie sich den dritten schuss das sie (hoffentlich) gesund bleiben. ihr imunsystem wirs ihnen danken

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
12 Tage 6 h

Gib genug Ländo wo sel aso isch, obo in Südtirol logisch net…😄

nikname
nikname
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

@Paschtasciutta
Länder wie z.B. Telegram-Landia 😂

Monkur
Monkur
Tratscher
12 Tage 3 h

@traktor: Mein Immunsystems wird mir sicher danken, die Frage ist, ob sich deines bei dir bedankt wenn du auf der Impfung verzichtest. Da ja nur die Impfung Schäden verursacht!

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
11 Tage 16 h

@nikname ajo, wenn man sketisch isch und et glei olls glab, isch man jo glei a voschwöra und af telegram untowegs…🤦 Follt enk sischt nicht in? 😄🤦

Monkur
Monkur
Tratscher
11 Tage 10 h

@Paschtasciutta: in welche Richtung geht die Skepsis? Das ist ausschlaggebend für die Zuordnung.

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
11 Tage 6 h

@Monkur ah jetzt wird man schon anhand der Skepsis zugeordnet…kranke Welt🤦

tom
tom
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

Mal schauen wie sich die impfunwilligen rausreden

Jodler
Jodler
Neuling
12 Tage 5 h

Ich hoffe nur dass die GP Pflicht strickt durchgezogen wird (besser noch 2G als 3G wenns nach mir geht) denn an den gesunden Menschenverstand zu appellieren hat ja den ganzen Sommer über nichts gebracht…

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
12 Tage 4 h

Das 2.te G bitte für Genesene mit Antikörpern, dann würde das passen.

Jodler
Jodler
Neuling
12 Tage 4 h

@Lausbuam20 von mir aus gerne würde auch sinn machen… nur würde es dann eine Flut von Antikörpertests geben kann ich mir vorstellen…

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
12 Tage 3 h

Hätte man längst schon machen können, durften unsere Ärzte ja nicht mehr verschreiben. Viele haben diese allerdings privat oder in Österreich gemacht. Wäre noch das Problem diese in die staatlichen Datenbanken einzugeben. Wo ein Wille, da ein Weg.

gschaidian
gschaidian
Superredner
12 Tage 5 h

Schlagzeile: “Schwere Fälle auf der Intensivstation betreffen derzeit nur Motorradfahrer”. 
Ließe sich vermeiden, also lasst das Motorradfahren, sonst seid ihr unsolidarisch weil ihr unnütz die Betten belegt.

filo
filo
Neuling
12 Tage 4 h

👌👌

Monkur
Monkur
Tratscher
12 Tage 3 h

Jo Tatsachen verdrehen könnt ihr am Besten. Wichtig den Kopf in den Sand stecken, grosse Parolen schwingen und sich heimlich ins Hemd machen… 😉

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

Warum wohl gibt es für Motorradfahrer eine Helmpflicht, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Führerscheinpflicht?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
11 Tage 15 h

@Monkur sel sog der der mitn Airbag Fan Auto vergleiche möcht🤣🤣🤣🤣🤌🏼🤌🏼🤌🏼🤏🏼🤏🏼🤏🏼

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Das stimmt ja auch dass masssenhaftes Motorradfahren ned sonderlich toll isch für Sanität und Notärzte an Sommerwochenenden.
Allerdings gibs Motorradfahren seit vielen Jahrzehnten sodass Unfallchirurgien, Notärzte und Hubschrauber über Jahrzehnte in der der Stärke da sind die Unfälle zu verkraften.
Corona isch plötzlich da und braucht plötzlich monatelang Großteil Betten und Infektiologien. Des isch dann a Katastrophe.

Monkur
Monkur
Tratscher
11 Tage 6 h

@vapeon MTHFCKR: jetz verstea I di!!! Du vertrausch eher deinen Körper als in Airbag Im Auto! 👍

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
9 Tage 2 h

@Monkur almeno hon i kuane ongscht Fan VIRES 😉

tester
tester
Grünschnabel
12 Tage 3 h
Ich möchte euch mal eine Geschichte erzählen: Letztes Jahr (2020) im April war ein Freund von mir auf der Intensivstation in Mailand, seine Familie war aber nicht positiv. Letzten Dezember ein anderer Freund in Bozen war 20 Tage in der Intensivstation und weitere 20 Tage zu Hause mit Beatmungsgerät. Ich bin geimpft, das sei hier bemerkt. Ich habe keine Angst vor Ungeimpften, habe übrigens einen Freund der Impfgegner ist. Verstehe zwar seine Argumente nicht, kann mich aber trotzdem bis zu einem gewissen Punkt mit ihm unterhalten (bis dann die Erde flach ist, usw.). Nun kann jeder seine Meinung haben, wir… Weiterlesen »
Madmax
Madmax
Grünschnabel
12 Tage 3 h

“Man lässt sich ja auch jährlich gegen die Grippe impfen”!?? Gonz ginau…🤣🤣

sou ischs
sou ischs
Superredner
11 Tage 17 h

also gegn grippe on i mi no nie impfn gilot🤦‍♂️

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
11 Tage 15 h

@sou ischs sel tian di wianigstn,grod o
holt di älteren leit und einige im gostgewerbe😅🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Ja genau. Wieso a ned… koane Lust auf Influenza. Grippale Infekte reichen 😉

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Bei ins tian des ganz viele junge a, geht oanfoch durch Firma. Leit hoben sehr viele Kontakte, a im ÖPNV.
Viele junge hoben koan Bock auf 2 Wochen flach liegen mit Arbeitsausfall, koan Sport mehr und wochenlang letz danach.
Am schlimmsten isch mit 40 Fieber kranke Kinder versorgen zu miassen, de sowieso Influenza verbreiten wia wild.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

…64% der Gesamtbevölkerung ist nicht überragend…

Dostoevsky
Dostoevsky
Neuling
12 Tage 8 h

Man wird doch wohl die Statistik der Impfbaren Bevölkerung nehmen und nicht der Gesamtbevölkerung. Da sind es 73% wie du aus dem Artikel entnehmen kannst.

Und dann schauts schon besser aus. Von den übrigen sind dann noch viele genesen. Dann sind wir locker über die 80%. 😜

snip
snip
Superredner
11 Tage 14 h

Nachdem Südtirol sicher an die 15-20% genesene hat mir der brutalen Politik leschten Winter hoff I a dass die Immunität so isch dass es nimmer so zur Katastrophe in der Sanität kimmp.
Zählen tut aber epidemiologisch die Gesamtbevölkerung und 80+ % braucht man.

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
12 Tage 6 h

Komisch dass lei in ondra Ländo a Geimpfte af Intensiv kem…mir Südtirola obm worscheinlich an ondon Impfstoff krieg, is “guete” Zoig 😄

PuggaNagga
12 Tage 3 h

Mir sein di beschtn.🤪
hobn die beschtn Äpfel, in beschtn Wein, in beschtn Speck und iberhaup hom mir in beschten Impfstoff. Der hilft gegen Delta bis Omega.
Oanfoch lei super

Powergirl25
Powergirl25
Neuling
11 Tage 17 h

@PuggaNagga genau in besten Speck aus Schweinen de qualvoll importiert werden aus Holland🤣🤣 mir sein oanfocj die besten in dor Vermarktung und im Schwindel

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

zum glück ist die impfung freiwillig. warum bloss drückt sich der staat vor einer unterschrift wenn alles so sicher ist? kann das jemand beantworten?

World
World
Grünschnabel
11 Tage 16 h

Bei der Impfung musst ja auch unterschreiben, dass du dich der Risiken der Impfung bewusst bist und dass du die Verantwortung übernimmst, somit den Sanitätsdienst der Verantwortung entbindest…

MeineMeinung123
MeineMeinung123
Grünschnabel
12 Tage 8 h

Ich hoffe das die Ausländischen Erntehelfer die in Südtirol geimpft 💉wurden, nicht in dieser Statistik 📊 dazugezählt werden! Wäre Betrug!

Lordpeppi
Lordpeppi
Neuling
12 Tage 3 h

Wieso müss der geimpfte noch maske tragen…
wieso muss der geimpfte in Quarantene…
Ergibt für mich keinen sinn wenn die Imfung das non plus ultra ist.
😂😂

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

damit ihr Ungeimpften geschützt seit. Ist schwer zu verstehen, gell? Aber ist egal, große Zusammenhänge muss nicht jeder verstehen.

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

den impfunwilligen gehen die argumente aus, weil die ehrlichen fakten nicht veröffentlicht werden

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

soviel i wosa isch impfn net pflicht

Moritz P.
Moritz P.
Grünschnabel
12 Tage 6 h

Wenn mir jemand die Definition von „Freiwilliger Pflichtimpfung“ eläutern kann, wäre ich auch nicht so dagegen.
Es bleibt aber immer noch die politische und finanzielle rechtfertigung vor der medizinischen.
Und das schwerwiegende Wort „MUSS“!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

wo wurde diese Definition verwendet?

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

wann wird eihentlich der “totimpfstoff” und die “pille” danach zugelassen im stiefel? weiss da jemand was?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
12 Tage 3 h

i wort a Olm nou af di zualossung fa NOVAVAX oder VALNEVA…obr Bö…i woaß nit wenn’s gach sou weit sein werrt😏🙄🙄🤷🏼‍♂️

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Wie gerade aus USA zu hören ist, sollen nun auch 5 jährige (fünf!) in den Genuss der Spritze kommen. Biontech AG werkelt an der Nulllösung. Impflicht für Schwangere ?

World
World
Grünschnabel
11 Tage 12 h

…und wie siehts in Nordkorea aus?🧐

Krabbe
Krabbe
Tratscher
12 Tage 5 h

Waren es letzte Woche nicht noch 2/3 zu 1/3? Was soll man da bitte noch glauben?

Zirm
Zirm
Neuling
12 Tage 5 h

Ich warte auf valneva Impfstoff. Der scheint sehr sicher und wirksam zu sein

Vranz
Vranz
Tratscher
12 Tage 5 h

Sputnik

Dagobert
Dagobert
Kinig
11 Tage 18 h

Zirm

Hel hotman bei Jonson & Jo. a gedenkt!

TheRational
TheRational
Neuling
12 Tage 4 h

also 70%. Guat, sell muas heben. Stott zu streiten sollat mer olle hoffen dases die Impfung ein Einfluss hot. Weil wenn net.. werts wirklich hoorig dergalling.

Dagobert
Dagobert
Kinig
11 Tage 18 h

Impfen und nit hoffen!
Hoffen konsch, dass im Lotto gwinsch!

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

wäre schön eine alersstatistik von den intensiven zu haben….

nikname
nikname
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

die Meinung der hartgesottenen Novaxler wird sich nicht ändern. Sollen sie halt in deren Scheinwelt leben, was soll’s 🙈🤦🙈

Mani2
Mani2
Neuling
11 Tage 18 h

Wer diesen Schwachsinn noch glaubt ist selbst Schuld.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
12 Tage 2 h

Leider gibt es noch immer Ungeimpfte die glauben, dass Geimpfte das Virus gleich weiter geben können. Die notwendigen Informationen einzuholen wäre heutzutage so einfach… Ein halbwegs normales Leben wäre mittlerweile echt wünschenswert

starscream
starscream
Tratscher
11 Tage 15 h

Und wos isvh mit die genesenen???

Zeckiblaeckie
11 Tage 18 h

Man man man, der eine will Blumen dazu, der andere einen neuen Impfstoff wärend der jetztige für viele zu neu und zu wenig erprobt ist, und dann gibts noch die Hardcoregegner die glauben auf der Erde übrigzubleiben. Dass solche Personen nicht freiwillig zum Impfen gehen ist doch klar, da bringts auch nichts zu diskutieren und zu überzeugen. Leute der Druck steigt, von Woche zu Woche….

nikname
nikname
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

war ja eh klar!

wpDiscuz