Ronny ist zu Hause

Terlan: Vermisster Rettungshund wieder aufgetaucht

Dienstag, 06. November 2018 | 14:35 Uhr

Terlan – Der Rettungshund “Ronny” der Feuerwehr-Bezirkshundestaffel ist am heutigen Dienstag in Terlan glücklicherweise wohlauf gefunden worden. Dies teilt der Südtiroler Landesfeuerwehrverband auf Facebook mit.

Der Hund war am Montagvormittag gegen 9.00 Uhr verschwunden. Normalerweise hilft „Ronny“ selbst bei der Suche nach Vermissten, diesmal hat sich der Spieß offenbar umgedreht.

Doch nun ist der dreijährige Hund der Feuerwehr-Bezirkshundestaffel glücklicherweise wieder aufgetaucht. Der Landesfeuerwehrverband bedankt sich auf Facebook bei allen, die sich in irgendeiner Form an der Suche beteiligten: „Vielen Dank an alle fürs Mithelfen!“

Ritrovato oggi a Terlano il cane da ricerca persone "Ronny" dell' Unità Cinofila distrettuale dei Vigili del Fuoco Volontari. Grazie a tutti per l'aiuto!

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Lunedì 5 novembre 2018

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Terlan: Vermisster Rettungshund wieder aufgetaucht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Meahr tam,tam aswia ban an Mensch !

Staenkerer
11 Tage 15 Min

maaaa, hoffentlich bisch du ider jwmand von deiner familie oder freunde je auf an suchhund ungewiesn …

sueffisant
sueffisant
Tratscher
10 Tage 22 h

@Blitz    Jene, die dieser Hund bisher aus einer Notlage gerettet hat, werden sich Ihrem Kommentar nicht anschließen.

Staenkerer
11 Tage 2 h

na, gott sei donk! der lauser wor sicher auf liebestour!

Evi
Evi
Superredner
11 Tage 4 h

Zum Glück!

Bella Bionda
Bella Bionda
Grünschnabel
10 Tage 21 h

Mal eine positive Nachricht. Gott sei Dank ist er wohlbehalten zurück gekommen. Er ist ja auch ein Rettungshund und hat sich gerettet😉

wpDiscuz