Personal unter Verdacht

Teure E-Bikes im Meraner Spital gestohlen – waren es Mitarbeiter?

Montag, 06. Juli 2020 | 10:31 Uhr

Meran – Gesprächsthema Nummer eins im Meraner Krankenhaus ist derzeit Diebstahl. Denn vom Radabstellplatz, zu dem nur das Personal Zutritt hat, sind in einer Woche gleich drei wertvolle E-Bikes entwendet worden, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Der Gesamtwert beträgt mehrere 1.000 Euro. Zugang zum Radabstellplatz haben nur Angestellte, die über einen eigenen Ausweis verfügen. Zu den Bestohlenen sollen der Koordinator des Krankenpflegedienstes sowie zwei seiner Kollegen zählen.

Die Direktorin im Meraner Krankenhaus, Irene Pechlaner, räumt ein, dass es Personen gibt, die vermuten, dass die Fahrräder von Mitarbeitern des Sanitätsbetriebes gestohlen worden sein könnten. Immerhin ist der Bereich für Außenstehende abgesperrt.

Zwar könnten es geschickte Kletterer womöglich über die Mauer schaffen, trotz allem wäre es ein schwieriges Unterfangen. Außerdem ist der Bereich von außen einsehbar. Untertags würde es deshalb wohl niemand wagen, seine akrobatischen Fähigkeiten so offen zur Schau zu stellen.

Die Direktorin will nun Überwachungskameras installieren lassen. Bis es so weit ist, soll der Wachdienst des Krankenhauses den Radabstellplatz besonders kontrollieren.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Teure E-Bikes im Meraner Spital gestohlen – waren es Mitarbeiter?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

i tat sogen in die ungstellten sollet es KH und die stodt meran a nuies bike kafen. schlieasslich profitieren mir olle wenn de mitn bike zu orbeit fohren.

Lucifer_Morningstar
1 Monat 9 h

Nit dein ernst oder?
Gscheider stelln se meahr leit in dass olles bissl zackiger von dannen gheat.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 h

Wieso soll ich profitieren wenn Hams und Schwanz mit ihrem E-Bike zum Kh fahren???? 🙄

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

jojo frisch in olle londesungstellten a no! wieso profitiert man mear wenn jemand im kronkehaus a radl fohrt? es gib weitaus mear hondwerker, leit de in Geschäfte orbeiten und IN DIE STODT INNI fohren miassen als de poor in spitol

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 7 h

@So sig holt is

isch holt wianiger verkear, beim hondwerker werds a wia schwierig mitn radl.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

af jeden Foll von bessere Luft und wianiger Abgase 🙂

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 4 h

@Andreas wie bitte? Dann müsste man der ganzen Bevölkerung eines spendieren

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 3 h

ba setta kollegn brauchsch koane feinde mea, und dass oanr a radl ibrn zaun bugglt glab koa mensch, obr a kamera instaliern tat sicher it schodn.

genau
genau
Kinig
1 Monat 3 h

@Andreas

Dann könnte man ja auch diese katastrophale Verkehrsplanung überdenken!

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

@primetime i sog jo nit in olle, lei in de wos es gstoulen gworden isch.

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
30 Tage 23 h

@genau jo guat zemm hosch ober schun zu 100% recht.
ober solong mir selle katastrphale politiker in meran hoben werd sell a horte gschicht

genau
genau
Kinig
30 Tage 23 h

@Andreas

Ja das ist eine Katastrophe! 😄
Im Herbst gibt es ja wieder Wahlen….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

@Andreas wianiger Verkehr wegen de 5 hanselen wos von dor stodt in kh inni miassen??? du tuasch jo aso als tat jeder kh orbeiter in meran wohnen.. mog sein ober a Verkäufer/in brauch kuan auto und hel gibs mear als eia Sanitätspersonal

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

@genau i sich zem ober schworz. ober die hoffnung stirb zum schluss. 🙉

primetime
primetime
Superredner
30 Tage 13 h

@Andreas? Warum sollten meine und vieler andererSteuergelder dazu verwendet werden einer rivatperson ein Fahrrad zu ersetzen? Mir wurde auch eins gestohlen, bekomm ich dann auch eins?

genau
genau
Kinig
30 Tage 6 h

@primetime

Mir wurde voe einigen Jahren mein Smartphone gestohlen. An wen kann ich mich wenden??

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 10 h

Wenn wirklich Kollegen einander bestehlen, ist das eine Schande ersten Ranges.

Mico
Mico
Grünschnabel
1 Monat 10 h

wer glaubt denn so was… nur mitarbeiter haben zugang…. wenn man will kommt man ohne nachzufragen in den op bereich…..

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

Im OP stehen aber keine Elektroräder. 😉

Dersepplindwn
1 Monat 8 h

Am Meraner Krankenhaus sind Dutzende von Fahrrädern verschwunden( von Besuchern), im Parkplatz-Personalparkplatz wurde schon aus Autos gestohlen, nicht zu sprechen von der mangelnden Beleuchtung vom KH zum Parkplatz was in diesen Zeiten ein großes Sicherheits Problem darstellt und nie wurde etwas unternommen. Nun verschwindet das E-Bike von einem +100000€ Verdiener und es wird das eigene Personal verdächtigt. Einfach nur zum KOTZEN…..

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
1 Monat 9 h

bei allen Respekt, was im Südtiroler Sanitätsbetrieb alles für Leute arbeiten,  nicht nur das viele keine deutsch sprechen /wollen…    –  man brauch sich das Personal nur mal ansehen!

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 10 h

… Traurig, das ist ein Armutszeugnis…

Oma
Oma
Tratscher
1 Monat 8 h

Kommt zeit kommt Rad.

00
00
Tratscher
1 Monat 4 h

Guter Rad teuer

Billy31
Billy31
Grünschnabel
1 Monat 7 h

Wegen einen Diebstahl seinen Arbeitsplatz aufs Spiel setzen. Blöder gehts nimmer

The not real Trump
1 Monat 6 h

Über diesen Zaun ist mein 5jähriger Sohn geklettert. Da muss man kein so extrem geschickter Kletterer sein.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 7 h

Das ganze “Gehege” ist doch wenig sinnvoll, wenn ich mich recht entsinne ist es gerade mal um die 1,70m hoch …
Die Mauer ist ein Witz: einer klettert rein, kann unbemerkt das Schloss knacken, schnappt sich das Rad und hebt es über die Mauer, wo es eine zweite Person entgegennimmt und damit sofort abhaut.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 5 h

Wenn es mich nicht ganz täuscht, ist drinnen sogar ein Türöffner 🤣

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

Glaube kaum dass es Mitarbeiter sind, also dann wären sie wohl die Dümmsten der Dümmsten. Sowas würde doch auffallen, sogar den Nachbarn .. Wie auch immer.. aber wie sieht es mit Überwachungskamaras aus. Die Täter werden wohl bei einem Ausgang vorbeigefahren sein?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

Heisst es nicht, bis zur Verurteilung kann man nur vermuten ? Aber doch nicht jemand öffentlich anklagen . Wie geschickt die Einbrecher sind, weiss ich aus eigener Erfahrung, wohne im zweiten Stock. Der Einbruch gelang von einem Aussenfenster

Server
Server
Tratscher
1 Monat 7 h

I tat sogn, schämt euch und ihr wollt Helden sein. Ich würde keinem oder keiner von diesen Mitarbeitern ein Fahrrad schenken und stehlen???? Solche Helden brauche ich nicht. Das wußte ich aber auch vorher schon.

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 12 h

Schäm du dich! Wer wars? Deine Mutmaßungen sind reine Erfindung ohne Beweise. Daraus hunderte ehrliche Menschen, die ihren Jop machen, zu verurteilen ist schäbig

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Ist hier Dein Thema?

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

Mit den neuen Stempelkarten der Angestellten wird jeder Zugriff der Verwendung gespeichert. Also kann man die Zeit des Diebstahls und die Personen zurückverfolgen.

ma che
ma che
Superredner
30 Tage 21 h

Wär nicht das erste Mal, dass mehrere gleichzeitig durch das Tor gehen. Da muss nur der erste die Karte durchziehn und die andern laufen mit durch

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 12 h

Naja, wenns so wäre. Aber dort halten sich oft suspekte Personen auf, die nur warten müssen bis jemand herauskommt. Die Tür schließt sich nur langsam. Dann zack zur Tür und schon ist man drin.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Du kennst Dich zu gut aus.

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

Der Gärtner wars!!!

Look_at_Yourself
1 Monat 4 h

Elektronische Ausweiskarten lassen sich ziemlich einfach programmieren, also auch fälschen.
An Angestellte glaube ich jetzt nicht. Das wäre ja zu dämlich.

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

Grins nicht möglich wo Wir doch bei Sabes Unsummen für das Digitale ausgeben.

sabse
sabse
Grünschnabel
1 Monat 7 h
jedes gute und soooo teure e-bike wie hier geschrieben wird hat mit sicherheit einen eingebauten gps sender der über die dazugehörige app genaustens auskunft gibt was was mit dem Fahrrad passiert…diese app sind alle inklusive sprich ab einen gewissen preis inbegriffen….wäre es nur das o815 Fahrrad gewesen von einem x beliebigen Angestellten hätte kein hahn danach gekräht….es lungern offt wochenlang irgendwelche typen am Parkplatz rum und vergeben inn eurem Namen (auch schon vorgekommen) Kugelschreiber u.auch dass scheint man irgendwie nie wahr zu nehmen oder es sich vorstellen zu können…folgedessen wundert es mich nicht dass ihr es auch diesmal euch nicht… Weiterlesen »
Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 7 h

auf gut deutsch gesagt :
im ……..heiligen Land leben zu müssen wird von Tag zu Tag ein immer schwierigeres Unterfangen 😀
und dann gibts die Hinterwäldler die immer noch überzeugt sind in der schönsten Ecke auf Erden zu leben,na gute Nacht 🤮

Sokrates
Sokrates
Grünschnabel
1 Monat 4 h

Zum Plerrn, dass sich (wahrscheinlich) Arbeitskollegen bestehlen. I moan mir sein in Südtirol und net irgenwo im Dschungel wo sich di offn di Bananen aus do hond reißn🤦😱😱😱😒😒😒😒😒

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
1 Monat 5 h

Tolle Mitarbeiter 😂

wpDiscuz