Zwei Schweizer leicht verletzt

Tiers: Zwei Motorräder prallen aufeinander

Sonntag, 24. Juni 2018 | 20:41 Uhr

Tiers – Am späten Nachmittag hat sich in Tiers ein Motorradunfall ereignet.

Wie die Sektion des Weißen Kreuzes Welschnofen berichtet, ereignete sich am späten Nachmittag gegen 17.00 Uhr am Ortseingang von Tiers ein Unfall zwischen zwei Motorrädern. Beide Fahrer – ein 65-jähriger und ein 26-jähriger Mann, beide Schweizer Nationalität – zogen sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Die beiden Schweizer Motorradlenker wurden von zufällig vorbeikommenden Helfern des Bergrettungsdienstes Tiers erstversorgt und dann vom Rettungswagen des Weissen Kreuz von Welschnofen ins
Krankenhaus von Bozen gebracht.

Im Einsatz standen neben dem Bergrettungsdienst Tiers und dem Weißen Kreuz von Welschnofen die Freiwillige Feuerwehr Tiers sowie die Carabinieri von Blumau.

 

Von: ka

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz