Patient ins Bozner Krankenhaus geflogen

Toblach: Schwerverletzter bei Waldarbeiten

Mittwoch, 15. März 2017 | 12:00 Uhr
Update

Toblach – Ein Arbeitsunfall hat am Dienstag in Toblach in der Lokalität Haselsberg einen Schwerverletzten gefordert.

Der Unfall geschah gegen 11.15 Uhr bei Waldarbeiten. Ersten Angaben zufolge wurde der Mann aus dem Pustertal von einem soeben gefällten Baum mitgerissen und darunter eingeklemmt. Im Einsatz standen der Notarzt, der Rettungshubschrauber Pelikan 1, die Bergrettung und die örtliche Feuerwehr.

Der schwer verletzte Mann wurde nach der Erstversorgung umgehend ins Bozner Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfallopfer handelt es sich laut einem Bericht des Tagblatts Dolomiten um 46-jährigen G. O. aus Aufkirchen.

Die Carabinieri haben die Unfallermittlungen geführt.

Damit er mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 in das Bozner Krankenhaus geflogen werden konnte, musste er zunächst mit dem Notarztwagen bis nach Welsberg gefahren werden. Der Luftraum über Toblach war wegen der Skimeisterschaften des Heeres, die derzeit im Hochpustertal stattfindet, gesperrt.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Toblach: Schwerverletzter bei Waldarbeiten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nixischfix
Grünschnabel
10 Tage 17 h

Ja gute Besserung, aber dass der RTH im Dorf nicht landen durfte wegen der Alpini die zur Zeit ihre Winterspielchen abhalten, davon schreibt Suedtirolnews nichts…
Keine Priorität für einen Schwerverletzten… kaum zu glauben aber wahr!

Oberlaender
Grünschnabel
10 Tage 16 h

na echt! sel isch a sauerei

Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 36 Min

jetzt stehts aber schon in den SN👍

Ninni
Superredner
10 Tage 23 h

Waldarbeiten…
ach wie gefährlich immer wieder auch in der Natur ….alles Beste 😏

ando
Superredner
10 Tage 19 h

gute besserung!

Tante Mitzi
Grünschnabel
10 Tage 16 h

wen interessiert schon die casta, wenns hilfe braucht, muss gholfen wearn

Schneewittchen
Grünschnabel
10 Tage 17 h

Gute Besserung und schnelle Genesung

Sonne
Grünschnabel
10 Tage 7 h

Ein Rettungshubschrauber nicht landen dürfen nur wegen der Casta. Bis Welsberg mit der Rettung , das isch schon nicht mehr normal. Wo bleibt hier der Landeshauptmann.

Kurt
Universalgelehrter
10 Tage 37 Min

in der tat, des isch mies und rücksichtslos👎

silas1100101
Tratscher
10 Tage 14 h

Besser nicht Holzarbeiter werden!

wpDiscuz