Zwei Verletzte

Horror-Unfall auf der MeBo: Franz Zöschg [83] ist tot

Donnerstag, 15. Februar 2018 | 13:25 Uhr
Update

Bozen/Meran – Auf der Nodspur der Schnellstraße MeBo hat sich am Donnerstagvormittag gegen 9.15 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Notrufzentrale meldet, wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Eine dritte Person hat den Unfall auf der Höhe der Raststätte MeBoRast nicht überlebt.

Alto Adige
Alto Adige

Es soll sich dabei um den 83-jährigen Franz Zöschg aus Tiers handeln. Er war ersten Informationen zufolge mit seinem Alfa Romeo als Geisterfahrer in Richtung Bozen unterwegs, bis er schließlich auf halber Höhe zwischen der Einfahrt Eppan und Terlan (km 221) frontal gegen einen entgegenkommenden BMW und einen Lancia Y prallte.

Der 83-jährige Geisterfahrer war auf der Stelle tot, während sich der 38-jährige Fahrer des BMW – A. P. aus Leifers – mittelschwere Verletzungen zuzog. Der Lenker des Lancia Y, der 73-jährige V. R. aus Leifers, wurde leicht verletzt und von den Sanitätern des Weißen Kreuzes ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Offenbar hatte der gebürtige Ultner in einer Nothaltebucht gewendet und war dann als Geisterfahrer in Richtung Bozen unterwegs. Infolge des Aufpralls mit dem nagelneuen BMW war Zöschg mit dem Kopf gegen die A-Säule der Karosserie seines Autos geprallt. Laut den Rekonstruktionen der Verkehrspolizei war er nicht angeschnallt.

Alto Adige
Alto Adige

Im Einsatz standen einige Streifen der Quästur, die Carabinieri, die Straßenpolizei und die Stadtpolizei, sowie die Freiwillige Feuerwehr von Terlan, Rettungsdienst Rotes Kreuz, Weißes Kreuz, Rettungshubschrauber Pelikan 1, der auf der MeBo landete, Notfallseelsorge und Straßendienst.

Leserfoto
Alto Adige

Da die Fahrbahn in Richtung Norden bis ca. 12.00 Uhr komplett gesperrt werden musste, bildeten sich ausgedehnte Staus.

Zöschg, der in Tiers mit seiner Lebensgefährtin lebte, war im Dorf sehr beliebt. Entsprechend groß war die Bestürzung als die Nachricht von seinem Tod bekannt wurde.

Auf der Schnellstraße Meran-Bozen häufen sich in jüngster Zeit Unfälle mit Geisterfahrern, obwohl Schilder und Warnblinkanlagen mit Ampeln bereits vorhanden sind. Sie sollten die Autofahrer eigentlich davon abhalten, auf die falsche Spur aufzufahren. Laut dem Straßendienst des Landes sei recht viel mehr nicht möglich.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

148 Kommentare auf "Horror-Unfall auf der MeBo: Franz Zöschg [83] ist tot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Superredner
4 Tage 29 Min

Alle Autofahrer ab 75 sollten nur einen 10km radius um ihren wohnort fahren dürfen. mit Autobahn und schnellstrassenverbot

Geri
Geri
Tratscher
4 Tage 16 Min

Würdest du dasselbe wiederholen, wenn du 75 bist? Wie schnell manche Leute beim Verurteilen von anderen sind, einfach bedenklich. Zum Glück haben solche Menschen “meistens” nichts zu sagen, sonst würden Diktaturen wie Pilze aus dem Boden schießen.

frei
frei
Neuling
4 Tage 10 Min

da gebe ich dir vollkommen Recht. Im Dorf rumfahren ist ja kein Problem, da kommt es max zu einem Blechschaden aber auf der Schnellstraße zu Toten. Das soll auch nicht respektlos klingen und viele ältere Menschen sind sicherlich auf das Auto angewiesen wenn es nur schlechte Verkehrsanbindung gibt z.b. bei den Bergbauern. Aber man hat in diesem Alter einfach nicht mehr die Reaktionsfähigkeit.

witschi
witschi
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

schau die die statistik an, mehr junge als alte die tödliche unfälle bauen

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 23 h

@frei
Auch im Dorf kann man ein Kind überfahren.
Wir haben, auch wenn der Vater nicht begeistert war, ihm das Auto genommen.
Nicht so einfach, aber wäre etwas ähnliches wie heute passiert, wären wir Kinder Schuld.

mandela
mandela
Tratscher
3 Tage 23 h

@witschi klar, weil mehr jung als alte fahren!

mandela
mandela
Tratscher
3 Tage 22 h

@Geri ich finde ralph hat vollkommen recht!! bei den alten ist alles langsamer was Reaktion angeht, auch die sicht ist eingeschränkt, deshalb SIND die eine gefahr im Straßenverkehr!!

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
3 Tage 22 h

@witschi
du redest sicher nur von statisken, welche die geisterfahrer betreffen, da ist nämlich fast immer ein senior im spiel…

Milena
Milena
Neuling
3 Tage 22 h

@witschi , nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, werde ich mit 100 Jahren noch die Mebo mit Vollgas fahren. Du sprichst mir vollen Mut zu. Die ärztliche Bescheinigung sagt mir auch aus, dass ich völlige Reaktion besitze und wehe du bist unterwegs, dann ramme ich dich

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
3 Tage 21 h

@witschi Es fahren ja auch viel viel mehr junge Leute mit dem Auto als alte, somit!

Storch24
Storch24
Grünschnabel
3 Tage 21 h

Ralph@ bitte sprechen sie nicht für andere. Wahrscheinlich trifft das auf sie zu ?
Mit 75 kann man noch sehr fahrtüchtig sein ( Fahrer die viele km berufsbedingt ableisten) ich kenne Autofahrer/innen die viel viel jünger sind, täglich Max 4 km unterwegs sind und schrecklich unterwegs sind. Von Verkehrsschilder weit entfernt die zu kennen

witschi
witschi
Universalgelehrter
3 Tage 21 h

@ex-Moechteg.Lhptm, zem schun

Staenkerer
3 Tage 20 h

man konn sicher nit pauschalieren wos es olter anbelangt, i honn ober neulich an senior beim mühsamen einfohrn auf an geräumigen parkplatz und beim noch mühsameren einparkn beobachtet, als er sich aus dem auto hievte und sich gebeugt und auf zweit stöcke gstützt vom auto wegging, honn i kopfschütteltn überleg ob der mann schun no hinters steuer gheart!

super
super
Grünschnabel
3 Tage 20 h

Ehr Autopilot pflicht dan in Zukunft!

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
3 Tage 20 h

@Ralph
mein Opa isch besser mit 90 Johr besser gfohrn als heintzutog di jungen leit.
Und di öltere generationen konnsch nit drhuam bzw. in dorf insperrn…

WM
WM
Universalgelehrter
3 Tage 19 h

Am 75 sollten alle autofahrer jährlich einen test machen

krakatau
krakatau
Superredner
3 Tage 19 h

Ralph – offensichtlich bist du jung, dumm und voreingenommen. Mach du erst einmal eine Million Kilometer – unfallfrei – und rede dann. Wenn ich so manche Junge beim “autofahren” zuschaue frage ich mich oft ob die den Führerschein im Lotto gewonnen haben

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
3 Tage 19 h

Find a des isch a schwierigs Thema, men woas jo, dass men in ogelegenore derfor, teils une LM Gscheft oanfoch afs Auto ungwiesn isch.. obor in den olter Autobohn und MEBO fohrn muas va mir aus nt sein.. ba längore Streckn tati a Öffis empfehln…

krakatau
krakatau
Superredner
3 Tage 19 h

@Eppendorf  bei meinem Nachbar kommt ein 90 jähriger, meist mit Tochter, wenn er fährt  parkt er beim erstenmal ein, seine Tochter braucht 3 mal

Geri
Geri
Tratscher
3 Tage 19 h

@Storch24
Genau das ist auch meine Meinung. Es sind weitaus mehr jüngere Autofahrer unterwegs, die einen verheerenden Fahrstil haben, somit sich und viele andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wenn man auf der MEBO aufmerksam unterwegs ist, findet man jede Menge gefährliche Fahrer, die alles andere als Senioren sind. Wenn man denen alle den Führerschein einziehen würde…

Geri
Geri
Tratscher
3 Tage 19 h

@Luisl89
Ich kenne auch so einen 89jährigen, der fährt besonnen und präzise, wie eine Schweizer Uhr. Und dann erlebe ich fast täglich solche ignorante Anarchisten auf der MEBO, die wirklich glauben, sie könnten Autofahren. Also ich würde sagen, lassen wir die zuständigen Ärzte die Fahrtüchtigkeit feststellen und nicht solchen selbsternannten Experten, wie sie hier zuhauf zu finden sind. Die sollten mal bei sich selber anfangen zu kontrollieren, wahrscheinlich würde der eine oder andere sogar fündig werden.

Tabernakel
3 Tage 17 h

Was hätte das genutzt?

Tabernakel
3 Tage 16 h

@Eppendorf

Warum?

Tabernakel
3 Tage 16 h
@ex-Moechteg.Lhptm.Stimmt nicht.um Falschfahrer können Auto- und Fahrradfahrer aus verschiedensten Gründen werden, beispielsweise: aufgrund schlechter oder unübersichtlicher Beschilderung von Auf- und Abfahrten aufgrund einer unübersichtlichen Beschilderung und Fahrbahnführung in Baustellen aufgrund ungewöhnlicher Verkehrsführungen im Bereich von Auf- und Abfahrten (beispielsweise Abfahrten, die von rechts kommend die nach links führende Auffahrtspur kreuzen und in die falsch abgebogen wird) aufgrund starker Beeinträchtigung der Sicht durch widrige Wetterverhältnisse oder Sonnenblendung aufgrund Überforderung durch Alter oder Drogeneinfluss, beispielsweise bei Trunkenheit im Verkehr durch Unachtsamkeit durch Wenden oder Umdrehen auf der Autobahn, nachdem irrtümlich aufgefahren oder eine Abfahrt verpasst wurde aufgrund einer Suizid- oder erweiterten Suizidabsicht… Weiterlesen »
Tabernakel
3 Tage 16 h

@Eppendorf

Wenn der auf die Menschenrechte geklagt hätte wärt Ihr alle im Knast.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@mandela

Du auch.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@mandela

Falsch. Siehe Alterspyramide.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 16 h

@Tabernakel
Warum was?
Wenn meinst, warum wir ihm das Auto genommen haben, dann deshalb, weil er eine Gefahr für sich selbst und andere war.
Jedenfalls war es die einzig richtige Entscheidung.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 6 h

@Tabernakel
Wenn ich auf die Menschenrecht klagen würde, dürftest du hier nicht mehr schreiben. 😜

george
george
Tratscher
3 Tage 4 h

@Eppendorf wie alt?

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
3 Tage 3 h

@WM 

jährichen test ,aber gratis

bis 70 arbeiten und dann lei mehr dahoame bleiben?

Antivirus
Antivirus
Tratscher
3 Tage 2 h

Rahlf@ Du musst schon mal etwas weiter zurück blicken ! waren die mittlerweile 30 oder mehr Tote auf der MeBo Schuld eines über 75 Jährigen Autofahrer oder durch Überhöhter Geschwindigkeit der Otto Normalverbraucher??

nikki
nikki
Grünschnabel
3 Tage 16 Min

Man konn nit olle olten Leute in einen Topf werfen.
Do gibs große Unterschiede.

genau
genau
Superredner
2 Tage 22 h

Ja das seh ich auch so!
Er hat in einer Nothaltebucht auf der Schnellstraße GEWENDET.
Ach ja und noch dazu nicht angeschnallt 😆😆

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
2 Tage 22 h

@george
Das Alter tut nichts zur Sache, jedenfalls jünger als viele hier propagieren, wann man jemanden den Führerschein nehmen sollte.
Der Zustand ist entscheidend und als ich ihn auf diesen Unfall angesprochen habe, meinte er, dass es richtig war, ihm das Auto zu nehmen, da es ihm auch hätte passieren können.

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
2 Tage 21 h

@Eppendorf …auch wir haben unseren Vater das Auto genommen…er hatte keine Einsicht dass er nicht mehr Fahrtauglich war…er hat sich gut damit abgefunden und wir sind froh diesen Schritt gemacht zu haben….er war eine Gefährdung für sich und andere

mandela
mandela
Tratscher
2 Tage 19 h

@Tabernakel bin mit dem Traktor unterwegs😃

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

@Storch24
am schlimmsten sind die, die glauben, den rennfahrer raushängen zu lassen

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

@krakatau über autobahn- und schnellstrassenverbot entscheidet die führerscheinkommision

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

@Antivirus Erinnert sich noch jemand an die paar km, bei denen die mittelleitplanke gefehlt hat. da hat es auch oft arg gekracht

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

@genau
und laut alto Adige seit ca. einem monat mit verfallenem führerschein unterwegs

xyz
xyz
Tratscher
4 Tage 41 Min

83 jähriger Geisterfahrer….
I denk ältere Verkehrsteilnehmer sollten uanfoch 1x es Johr a Fohrkontrolle mochen müssen. Isch net beas gmuant, ober im Verkehr ändert sich ständig wos…meine Oma isch gleich olt und hat von an Kreisverkehr null Ahnung….und auf der MEBo isch sie wor 10 Johr 30 km/h gfohrn…”jo vorsichtig”….und in den Olter sein 1-2 Johr unafoch viel…
Jemand konn mit 85 no voll fit sein und täglich mitn Auto unterwegs ondre mit 80 ober total überfordert…deswegen find i konn man nix pauschal sogen..ober zum Schutz von olle….

Allen Angehörigen herzliches Beileid und den Verletzten alles Gute!

Aurelius
Aurelius
Tratscher
3 Tage 23 h

ab 80 ist jedes Jahr der Führerschein neu zu machen….bzw revision. Ab 80 sollte man keinen mehr geben, es gibt genügend öfis….

fanalone
fanalone
Tratscher
3 Tage 22 h

Das einzig sinnvolle ist Ein und Ausfahrten mit Schildern und gegebenenfalls Blinkleuchten bei falscher Einfahrt auszustatten. Südtirol kann sich das leisten…also los liebe Bürokraten, an die Arbeit.

joseph
joseph
Neuling
3 Tage 18 h

@fanalone sein jo schun. Augen auf. Ober des hilft olls nix, wenn die Lait in die Ausweichstelln umdrahnen.

Staenkerer
3 Tage 15 h

mit zunehmendem olter nimmt naturgemäs de reaktionsfähigkeit, sehvermögen und gehör ob, dazua kimmt das viele ältere menschn medikamente nehmen müßen, ober du sogsch es, es sein nit olle gleich! oft fohrn 80 jährige besser wie 60 jährige ober jüngere!
wenn de familie verondwortungsbewußt isch und beobacht findet man schun in richtigen zeitpunkt schlüßel und fohrzeug zu nemmen!

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

auch jüngere fahrer können nicht richtig kreisverkehr fahren links blinken beim einfahren, nicht blinken beim ausfahren, vorfahrt missachten (hätte mein auto so schon etliche male gratis lackieren lassen können, wäre ich nicht so blöd gewesen, zu bremsen 😉 ) kommt alles vor. hab sogar einen mal falsch rumfahren sehen

Willi
Willi
Tratscher
4 Tage 5 Sek

für jeden senior der in führerschein ogib gratis öffentliche verkehrsmittel

Willi
Willi
Tratscher
3 Tage 23 h

und von miraus 70% skonto für taxifohrten

Benni
Benni
Tratscher
3 Tage 21 h

@Willi falls du es nicht weißt. Senioren ab 70 fahren seit 10 Jahren bereits gratis.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
3 Tage 20 h

@Benni
ab 65. bis 69. Lebensjahr kostet das Abo÷ 150 Euro pauschal, ab 70 kostet das Abo+ 75 Euro jährlich pauschal und ab 75. Lebensjahr zahlt man noch pauschal 20 Euro …
https://www.sii.bz.it/de/unsere-tarife

Tabernakel
3 Tage 16 h

Das bringt aber keinen um.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@Willi

Der ÖPNV muss kostenlos werden.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@Benni

Willi ist Ostdeutscher. Der kann das der nicht wissen.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 16 h

@Benni
Nicht mehr, müssen seit ca. 3 Jahren ein paar Euro zahlen, glaub 75.

Willi
Willi
Tratscher
3 Tage 15 h

@Benni
hmmm kurt hat dich jetzt wohl eines besseren belehrt….🤣🤣🤣

Tabernakel
3 Tage 19 h

Tempo 60 wäre auf der MEBO angebracht.

00
00
Tratscher
3 Tage 18 h

Tabernakel Kein fachliche Ahnung von nichts, Hauptsache plärren.

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
3 Tage 18 h

sem mogsche glei zifuas gian

Tabernakel
3 Tage 16 h

@00

Denke das ich fachliche Ahnung davon habe und empfehle zusätzlich mehr Überwachung durch mobile Kontrollen und Speedcheck.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@Tomturbo

Du kannst 28 m in der Sekunde zu Fuß gehen? Du hast jegliches Maß verloren.

Storch24
Storch24
Grünschnabel
3 Tage 16 h

Tabernakel@ noch nie was gehört, dass beim zu langsam fahren mehr Unfälle passieren ? Viele meinen einen überblick über alles zu haben und lassen dich sehr leicht ablenken. ( Handy ……) sie können aber gerne nach Meran fahren, dort wird bekanntlich 30 gefahren!

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
3 Tage 12 h

@Tabernakel
wenn 60km/h ungebrocht isch, konnsch du hel lai fohrn und fertig…

george
george
Tratscher
3 Tage 3 h

der Plappernakel WILL die minus.

Staenkerer
2 Tage 22 h

@Tabernakel wie wars mit zu fuß gien für olle pkwfahrer und eselkarren an stelle der lkw und zwor londesweit?

tom
tom
Tratscher
2 Tage 12 h

semm bin i jo mitn radl zu schnell 😉

krakatau
krakatau
Superredner
1 Tag 20 h

Tabi – warum nicht gleich die Autos schieben

Tabernakel
1 Tag 19 h

@Storch24

Tolle Erfindung von Dir.

Tabernakel
1 Tag 19 h

@tom

Wird auch gestraft.

Tabernakel
1 Tag 19 h

@krakatau

Dümmer gehts nimmer?

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
4 Tage 30 Min

Tragisch. Ob an gewissn olter führerschein weg

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 23 h

Nicht das Alter ist wichtig, der Zustand der Person zählt und diesen einzuschätzen liegt meiner Meinung nach in der Verantwortung der Ärzte und auch der Kinder der Person.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
3 Tage 20 h

@Eppendorf
ja, das ist der richtige Ansatz!!!

Geri
Geri
Tratscher
3 Tage 19 h

Oft ist es besser, wenn man gewissen Leuten überhaupt keinen Führerschein ausstellen würde. Da würde man pauschal viele Fahrunfälle von vorherein komplett ausschließen. Wetten?

Geri
Geri
Tratscher
3 Tage 19 h

@Eppendorf
Minest einer, der realistisch denkt. Wenn man hier die Posts durchliest, scheint es, als ob es überhaupt keine Ärzte braucht, um eine Fahruntüchtigkeit festzustellen, es reicht vollständig die selbsternannten SN-Experten hier zu Rate zu ziehen, dann hätte man sofort die gewünschte (oder auch nicht) Diagnose parat.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@Geri
Auch Gesunde geraten auf die falsche Fahrbahn.

Tabernakel
3 Tage 16 h

Es gibt auch 25 jährige Überdrüssige.

zockl
zockl
Tratscher
3 Tage 23 h

der IQ der Menschen ist höchst unterschiedlich – wenn dumme Autofahren dürfen bauen sie Unfälle – schlimm
nebenbei bemerkt, wenn Führerscheine in der BRD auch an nicht der deutschen Sprache mächtige verteilt werden, die noch nicht mal die Schiöder lesen können ist das ein Skandal 

xyz
xyz
Tratscher
3 Tage 23 h

Darfst du in Frankreich, Spanien, Norwegen….nicht autofahren?

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 23 h

@zochl
Anscheinend dürfen auch Dumme hier schreiben….

zockl
zockl
Tratscher
3 Tage 23 h

@xyz – es geht hier 1.um Analphabeten, die nicht lesen können und 2. um Leute die in keiner Sprache verstehen, was auf den Schildern steht… nebenbei bemerkt, es ist bekannt: in der Türkei kauft man auf dem Land seinen Führerschein auch als Analphabet beim Bürgermeister….. 

mithirnundherz
3 Tage 22 h

bitte lern selbst mal deutsch..

Tabernakel
3 Tage 16 h

BRD = Ossi Jargon der DDR.

Darfst Du fahren. Kann ich nicht verstehen.

Dudarfst auch nicht nach Italien fahren. Als Ausländer kannst Du die Schilder hinter Salurn nicht mehr lesen.

Südtirol ist Italien.

Tabernakel
3 Tage 16 h

@xyz

Ich hoffe das sehr!

Tabernakel
3 Tage 16 h

@mithirnundherz

Für mindestens 2 Jahre.

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
3 Tage 12 h

@Tabernakel
geht es dir noch gut???
für was hat dein Opa früher gekämpft??
wenn er solche saxhn noch mitbekommt…

Mr. X
Mr. X
Neuling
4 Tage 32 Min

Mir fehlen die Worte…

kekserin
kekserin
Tratscher
3 Tage 23 h

Du worsch hinter denn?😰

witschi
witschi
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

mr.x, gaffer fotos sind abscheulich

Tabernakel
3 Tage 16 h

@witschi

Dem gehört das Patente entzogen. Einhändig fahren und noch den Bildschirm anschauen.!

Mr. X
Mr. X
Neuling
3 Tage 10 h

@witschi
Ein Heli bam landen zu fotografieren isch koan gaffer Foto, i bin suscht ah selber dagegen in Unfall selbst zu fotografieren, vorallem dann wenn es sich um an tödlichen Unfall hondelt

@Tabernakel
Beweis mol dass i überhaupt gfohren bin bzw. dass dr Fahrer es Foto gmocht hot.
Du bisch sicher einer der vielen hier die sich an die Verkehrsregel holtet und jo nu nia schneller gfohren isch als erlabt, bam jeden Stopschild immer gholtet und die Fußgänger über den Zebrastreifen immer Vorrang gibt, ha?

Obr an negative Kommentare hon i mi eh schun gwöhnt 😉

wetterhex
wetterhex
Neuling
4 Tage 42 Min

mit den olter brauchn de koan fiereschein mear …nor hoasts olm di jungen..

brunecka
brunecka
Tratscher
4 Tage 1 h

widdo a tragischer einsotz fi die rettungskräfte und beteiligten!
RIP den verstorbenen

brunecka
brunecka
Tratscher
3 Tage 17 h

in monche minusdrucka kearat a saftiga hinto die leffl

franzl.
franzl.
Grünschnabel
3 Tage 1 h

@brunecka mimimimimi

Knut
Knut
Grünschnabel
3 Tage 23 h

Mit 18 darf man den Führerschein machen, es ist an der Zeit, dass ein Alter festgelegt wird, wann er wieder abgegeben werden muss!

Tabernakel
3 Tage 16 h

20….

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
3 Tage 22 h

bis zur pension selber fahren dürfen  u dann nur mehr öffentliche verkehrsmittel benützen und das gratis wie unsere touristen

Tabernakel
3 Tage 16 h

Da freuen sich die Frühpensionisten sicher.

george
george
Tratscher
3 Tage 3 h

@Tabernakel und die Touristen. Seit wann fahren die gratis?

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
3 Tage 39 Min

@george 
die fahren gratis in ganz südtirol

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
3 Tage 21 h

Ich finde das ab einen gewissen Alter die Führerscheinerneuerung strenger werden sollte…z.b. vor einer Kommission

Tabernakel
3 Tage 16 h

Ab 35 ist sicher sinnvoll. Dabei gleich den Alkohol-Merker im Blut bestimmen.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
3 Tage 16 h

Im Alter wird öfters und genauer geprüft, ich glaube du hast aber keine Ahnung, welche Dramen es da manchmal gibt.
Die Bewertung der Fahrtüchtigkeit ist sehr subjektiv und niemand will einem alten Mensch etwas wegnehmen, was ihm wichtig ist.
Man macht alles, um es zu vermeiden.
Patentrezept gibt es leider keines.

benny77
benny77
Grünschnabel
3 Tage 21 h

Tiroler Polizei würde bessere kontrollen durchführen!

Iceman
Iceman
Tratscher
3 Tage 16 h
Tabernakel
3 Tage 16 h

Die kontrollieren gerne 20 jährige Südtiroler ohne Grund. Was hätte das genutzt?

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
3 Tage 22 h

ab 75 alle 2 jahre zur ärtztekommission

Tabernakel
3 Tage 16 h

Welche Kommission?

Hudy17
Hudy17
Tratscher
3 Tage 13 h

eher olle johr

wolke5
wolke5
Superredner
3 Tage 18 h

Wer von euch würde , wenn er bis ins hohe Alter unfallfrei gefahren ist und sich hinter dem Steuer noch sicher fühlt, den Führerschein abgeben?

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
4 Tage 21 Min

Tragisch, aber auch bei uns hier möglich, nict nur in österreich oder Deutschland.

Tabernakel
3 Tage 16 h

Müde gibt es überall. Grenzen zählen da nichts.

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
3 Tage 19 h

Wer woas ,vielleicht ist ihm a schlecht gwordn.Wenn s uan schlecht werd ,semm forscht afuanmol in ondre Richtung, wer woas…..

Tabernakel
3 Tage 16 h

Schlecht ging es ihm sicher. Schade, dass die Familie nichts bemerkt hat.

Tabernakel
3 Tage 17 h

Es lag sicher nicht am Alter.

Storch24
Storch24
Grünschnabel
3 Tage 21 h

Da sieht man wieder, wie wichtig es ist, mit einem hohen Alter ganz strenge Kontrollen bezüglich Fahrtüchtigkeit zu machen. Einfach nur schrecklich.

xyz
xyz
Tratscher
3 Tage 18 h

Hausärzte sollten vll. Autolenker ab einem gewissen Alter oder bemerkbaren Anzeichen, dass es besser ist, den Wagen stehen zu lassen…dies den Patienten sagen oder einen Fahrtest verpflichtend verschreiben…..

Tabernakel
3 Tage 16 h
rota
rota
Neuling
3 Tage 14 h

Bin auch schon betagt,öfters auf der MeBo unterwegs und benutze auch die Aus- und Einfahrt Terlan. 
Abgesehen von den vielen möglichen  aufgezeigten Ursachen welche sich aus dem Alter des Fahrer vermuten lassen , möchte auch auf die total unübersichtlich gestaltete Situation dieser MeBo Zu und Abfahrt hinweisen.  Auch ich wäre dort bald zum Geisterfahrer geworden. Grund sind, meiner Einschätzung, die zwei Ein-Ausfahrten jeweils vor dem unübersichtlichen steilen Rücken der Straße Terlan – Andrian. Ein Planungsfehler!
Dies wurde auch öfters den zuständigen Stellen  mitgeteilt, leider ohne Reaktion.

Kurios
Kurios
Tratscher
3 Tage 5 h

Das einzig wirkungsvolle wäre eine Installation (NAGELKETTE die vom Boden hochkommt) bei einer Ausfahrt in der ein Geisterfahrer eben in die falsche Spur kommt.

RedSonja
RedSonja
Neuling
3 Tage 1 h

stimp! wär a gute idee! 🖒

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
2 Tage 22 h

Er hat an einer Haltebucht gewendet, die Nagelbretter hätten in diesem Fall auch nichts genützt.

Kurios
Kurios
Tratscher
2 Tage 6 h

Natürlich gibts noch weitere Varianten die einen zerstreuten Menschen zum Geisterfahrer machen. Aber meistens sind Geisterfahrer solche die falsch einfahren.

iv
iv
Grünschnabel
3 Tage 14 h

in so an Foll wie geats mitn Bmw Fohrer? Bleib er auf sein eigenen Schoden sitzen?
Weil dr Geisterfohrer hot weder Versicherung und Führerschein kop.

Storch24
Storch24
Grünschnabel
3 Tage 3 h

Iv@ wer sagt das ? Steht nirgends geschrieben

iv
iv
Grünschnabel
3 Tage 1 h

@Storch24 verfollener Fiererschein, sem sog jede Versicherung du terfsch net fohrn. Wir zahlen nix

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
2 Tage 22 h

@iv
Doch sie zahlen, nehmen aber die Erben in Regress.

Tabernakel
22 h 44 Min

@Eppendorf

Nur wenn diese das Erbe annehmen.

elmike
elmike
Grünschnabel
3 Tage 15 h

I denk mir olbn wos war, wenn i mit meiner Frau und meiner kloanen Tochter unterwegs war und mir so oaner einifohrat… A wenn man in die älteren Leute a Stuck Freiheit nimmt. Bei so viel Verkehr und Gefahren auf der Stroße miaßat ob an gewissen Olter es Patent oanfoch eingezogen werden oder nur mehr mit Begleitung gfohrn werden terfen… So hobn die Hinterbliebenen und die Involvierten a lai Letzes!
Mein Beileid den Hinterbliebenen…

Calimero
Calimero
Superredner
3 Tage 22 h

Welche Notspur ?

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
3 Tage 16 h

Jeder Senior, der nicht mehr sicher am Verkehr teilnehmen kann, sollte freiwillig den Führerschein abgeben. Eine wichtige Rolle spielt hier der Amtsarzt.
Es heißt aber auch, dass die Unfallgefahr von 18 bis 26jährigen im Sraß.verk. am häufigsten ausgeht.

Lumpenpazi
Lumpenpazi
Neuling
3 Tage 15 h

Jeder Tote im Straßenverkehr, ob jung, mittel oder alt, ist zu viel. Großes Pech für jedem, der einem Geisterfahrer auf einer Straße begegnet. Mich wundert nur, dass auf der Mebo nicht mehr passiert, da viel Jüngere ein Fahrverhalten an den Tag legen, dass einem die Haare zu Berge stehen könnten. Mein herzliches Beileid den Hinterbliebenen.

putzig
putzig
Neuling
3 Tage 2 h

Wie wärs wenn man einfach den Angehörigen eine Beileidsbekundigung aussprechen würde!! Ich glaube die haben Leid genug und müssen sich nicht noch Anschuldigungen aussetzen!! RIP

Schneewittchen
Schneewittchen
Tratscher
3 Tage 16 h

Ruhe in Frieden

Wohlzeit
Wohlzeit
Grünschnabel
3 Tage 14 h

..und er kam am hellichten Vormittag als Geisterfahrer auf der Mebo so weit?? Ein Reifenplatzer hat sein Auto nicht ins Schleudern gebracht? So als anderer Gedankengang.

Tabernakel
1 Tag 19 h

Er hat bewusst gewendet.

Kurios
Kurios
Tratscher
1 Tag 18 h

@Tabernakel … es handelte sich um einen alten zerstreuten Autofahrer. Er hat es sicher nicht gewollt bzw. er glaubte für einen Moment auf einer zweispurigen Staatsstrasse zu fahren und dachte sicher da kommt jemand auf meiner Fahrspur entgegen bevor es krachte 🙁 R.I.P.

RedSonja
RedSonja
Neuling
3 Tage 3 h

All diese negativen und zum Teil bösartigen Kommentare 😔 Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft! Es ist so schon schwierig genug für sie, also haltet euch zurück!

Ando der Macher
Ando der Macher
Grünschnabel
3 Tage 13 h

mir Südtirola hobm die bestn und sichorstn Autobohnen
mir sein die bestn

lumpi
lumpi
Grünschnabel
3 Tage 37 Min

Habe im Jahre 1962 den Führerschein B gemacht, und im laufe der Zeit habe ich auch noch den Führerschein D gemacht. Und in all den Jahren keinen selbst verursachten Unfall gemacht.- Fühle mich heute noch fit, und warum soll ich nach Meinung vieler Schreiber meinen Führerschein abgeben ?

Bubi
Bubi
Tratscher
2 Tage 22 h

und von den ganzen HANDYFONIERER spricht keiner die verursachen sicher mehr Unfälle als die 80 Jährigen also schluß mit den blöden Komentare.

so ischs
so ischs
Neuling
3 Tage 2 h

Schuld a de Sochn sein de Behörden de den Oltn in Fihrerschein verlängern!!

Kurios
Kurios
Tratscher
3 Tage 2 h

Falschfahrer müssen mit solche Krallen gestoppt werden.
https://www.youtube.com/watch?v=LNEFzjI1wG8

hoffnung
hoffnung
Tratscher
3 Tage 1 h

Schärfere Bestimmungen treffen früher oder später jeden. Auch Junge werden Älter.

Sonne
Sonne
Grünschnabel
2 Tage 17 h

Wos holft olleJohr testen lossn, wenn dei net amol verlängern. Der isch jo seid mehreren Jahren mit an verfallenen Führerschein unterwegs. Und nebmbei hot er af do Mebo gewendet.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

nichts gegen alte Menschen.Aaaaa..ber irgendwann muss eingesehn werden dass mit 80 Einiges besser gelassen Wird.Der Mann hatt mit Seinem Leben bezahlt und das tut mir leid.

wpDiscuz