Noch Unklarheit über die weitere Zeitumstellung in der EU

Uhren werden eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt

Samstag, 30. März 2024 | 14:03 Uhr

Von: apa

In der Nacht auf Sonntag wird auf die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) umgestellt. Um 2.00 Uhr sollten alle Funkuhren auf 3.00 Uhr springen, an den anderen muss händisch gedreht werden. Auf die Normalzeit (MEZ) wird am letzten Wochenende im Oktober zurückgewechselt. Wie es mit der – an und für sich beschlossenen – Abschaffung der Zeitumstellung in der EU weitergeht, ist nach wie vor unklar. Der Ball liegt noch immer beim EU-Ministerrat, zuständig sind die Verkehrsminister.

Das Europaparlament hatte im März 2019 mit großer Mehrheit für die Abschaffung der Sommerzeit per 2021 gestimmt – oder ein Jahr später, wenn es Schwierigkeiten für den Binnenmarkt geben sollte. Dem müssen die Mitgliedsstaaten jedoch mehrheitlich noch zustimmen, damit dies Realität werden kann. Nach jetzigem Stand sei nicht zu erwarten, dass die derzeitige belgische Ratspräsidentschaft plant, das Thema erneut zur Debatte zu stellen, hieß es aktuell aus EU-Kreisen gegenüber der APA.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

82 Kommentare auf "Uhren werden eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
faif
faif
Superredner
1 Monat 27 Tage

….wenn ich mich nicht irre, war das thema zeitumstellung in der eu schon durch…..abgeschafft! hieß es schon vor jahren….und trotzdem stellen wir immer noch fleißig vor und zurück und vor und zurück….ja ist das so schwer abzuändern/schaffen??
für mich total unverständlich…ende sommerzeit, uhren zurück und nie mehr vor, oder eben halt jetzt nicht vorrücken!
… und wenn die sonne aufgeht, geht sie halt auf und basta….mal früher, mal später.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 27 Tage

…ja, jetzt eine Stunde vor rücken, dann die Sommerzeit lassen…
😄

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

@taif
Das kommt daher weil trotz “Beschluss ”
keine Einigkeit in der EU darüber ist ob es nun die Sommerzeit oder die Winterzeit sein soll.
Ich wäre – nach erfolgter
Umstellung – für die Sommerzeit als Endlösung… ⚜️

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Als Kompromiss könnte man auch eine Frühlings- und Herbstzeit einführen mit je einer halben Stunde Verschiebung oder auch 10 Minuten pro Monat. Irgendwann werden dann schon alle zufrieden sein.

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
1 Monat 27 Tage

Mir ist es egal

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 27 Tage

fünf@
setzen! wer will schon immer winterzeit??? die leute wollen wenigstens im sommer die langen hellen abende geniessen… die leute wussten nicht mal was die da abstimmen!!! also schweig mit deinen möchtegernweissheiten! bitte zeitumstellung für immer beibehalten um tageslicht-sonne nach einem schweren arbeitstag zu geniessen

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Suedtirolfan Ja ja, man kann es sich auch rinfach machen. Du bist ja für einfache Lösungen….Jedenfalls die Lösung die dir persönlich am besten zusagt. Stimmts!

https://www.fr.de/panorama/europa-zeitumstellung-abschaffung-sommerzeit-winterzeit-maerz-wann-deutschland-eu-92880617.html

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

@info Die beste Lösung wäre, Spanien und den weiter nordöstlich gelegenen Gebieten neue Zeitzonen zu geben. Denn egal wie mans macht, einige Länder kämen so oder so nicht zurecht.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

@N. G.
Du bist gar nicht dumm !
Aber – jetzt mal ehrlich – warum sollte
ich mich anders verhalten als du ? 🛡

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Doolin Die Winterzeit war das ganze Jahr und gut so.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Suedtirolfan Ne, ich mach es mit nicht einfach. Anhand des Ukraine Krieges kann ichs dir erklären. Denn auch wenn du es nie geglaubt hast, bin und war ich trotzdem auf Seiten der Ukraine. Wenn man es sich einfach machen würde wie du, dann redet man es sich schön will die Ursachen nicht wissen macht die Augen vor den Entwicklungen zu und hofft aufs Beste. Im Gegensatz dazu, mach ich die Augen auf und verweise auf die Realität.
Damit mach ich es mir nicht leicht. Dafür bin ich dann nicht blind! Grins

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

@N. G.
Du redest am Thema vorbei .
Vielleicht solltest du noch mal lesen –
was der andere Brunecker dir geschrieben hat .
Davon war einiges richtig.

bern
bern
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Blödsinn! Damit die Kinder 3 Monate bei vollkommener Dunkelheit in die Schule gehen müssen? Es gab gute Gründe für die Einführung der Sommer/Winterzeit. Diese werden wir wegen ein paar fauler Intelligenzabstinenzler nicht abschaffen,

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Du bist ja dafür bekannt dass du auf jede Propaganda Lüge reinfällst 😉

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Seit wann Interessiern NG schon Fakten. Die kann er ja zwar lesen, aber er kann keinen vernünftigen Zusammenhang erkennen 🙂

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 26 Tage

ich verstehe nicht, warum man sich auf Uhrzeiten versteift. Ich arbeite seit eh und je im Sommer und Winter zu unterschiedlichen Uhrzeiten. Im Sommer, wenn es früher hell wird, fange ich auch früher an.

Bei einer Abschaffung der Sommer-Winterzeitumstellung könnten doch die Öffnungszeiten von Schulen, Geschäften, Firmen usw. angepasst werden!

sou ischs
sou ischs
Superredner
1 Monat 26 Tage

@N. G. 😂ich derfetz mich😂
gaaanz genau du leufst mit weit geöffneten augen umher und siehst die realität.
dachte immer,du hast eine rosarote brille aufaber neinnein,da hab ich mich glatt getäuscht

Stryker
Stryker
Superredner
1 Monat 27 Tage

Endlich wieder !A Stund länger Sunn aufnocht!
Freud sich die Photovoltaik onloge!

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
1 Monat 27 Tage

@Stryker
die photovoltaik interessiert sich fir insre zeitrechnung ibrhaupt nit.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 27 Tage

Stryker
Hä?? 😂😂😂

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Stryker Ich hoffe du meintest damit, dass du durch die Zeitumstellung “früher” Zuhause bist und dadurch den gewonnen Abendstrom selbst nutzen kannst, anstatt einzuspeisen?!

Ansonsten … gute Nacht Intelligenz!

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Das spiegelt zu 100% die Unfähigkeit der EU wider! Hauptsache ihre eigenen Schäfchen ins trockene bringen-für den/die Bürger interessieren sich die da oben kein bisschen.

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Tolles Beispiel, ich fühle mich auch total vernachlässigt und alleine gelassen, mit meiner Uhr 🙂

Plentagreascht
Plentagreascht
Grünschnabel
1 Monat 27 Tage

Des bissl Zeitumstelln weards schun heibm. Suscht hebs a olz es Raunzer!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 27 Tage

Plentagrea…hatt wohl keinen Sinn zu erklären wie ungesund ,schädlich das ist!! Alte,sensible Menschen,Tiere leiden besonders darunter.Aber hauptsache Du u.Deinesgleichen nehmens nicht mal wahr.

Aurelius
Aurelius
Kinig
1 Monat 27 Tage

@Sag mal
Tiere interessiert das nicht

ebbi
ebbi
Kinig
1 Monat 26 Tage

@Sag mal es gibt gute Methoden, sensible Menschen und Tiere behutsam daran zu gewöhnen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 26 Tage

@Aurelius Sie spüren es wie alles Andere auch.Ausserdem Sind Tiere intelligenter als Du glaubst.Sie denken nicht darüber nach aber wie gesagt ..Sie spüren es eine Stunde früher od.später gefüttert,gemolken zu werden…

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Sag mal Tierliebe Tierbesitzer und Bauern stellen sich darauf ein!
Andere schaffen es auch unabhängig der Zeitumstellung nicht, einen tiergerechten Ablauf hinzubekommen.

lumpi
lumpi
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Unserer Vorfahren vor X Jahren haben sicher lange probiert wie es am besten ist. ZB. Die Jahreszeit,365 oder 366 Tage. Die Monate, warum 12 ? Tage von 28 bis 31 Tage. Warum ein Monat mit 30 Tagen und 31 Tage? –Es wurde damals alles bestens eingerichtet. Warum jetzt die blöde Umstellung?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Das lässt sich sogar alles nachschlagen. Hat in einem Fall damit zu tun, dass man dem Monat nach einer römischen Gottheit benannt, nicht weniger Tage einräumen wollte als einem Monat, der nach einer griechischen Gottheit benannt ist.

Von der Umstellung auf Sommerzeit hat man sich im zweiten Weltkrieg erwartet, Energie zu sparen – hat nicht funktioniert. In den 70ern hat man’s nochmal versucht, mit dem selben Ergebnis. Man weiß schon lange, dass die Sommerzeit für den A… ist, aber man macht’s halt immer noch.

Hut
Hut
Tratscher
1 Monat 27 Tage

die ganzen Sesselkleber haben dort nix besseres zu tun als sich mit solch unnützen Kram zu beschäftigen iss ja klar.

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Genau das tun sie eben nicht, die einzigen, die sich damit beschäftigen, sind wir Kommentatoren.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

ich finde die Sommerzeit nicht schlecht. Kann man vor dem Haus länger was tun und auch sonst ist es feiner, wenn man gemütlich am Abend vor der Bar sitzen und ein Bierchen trinkt…… 

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Ich entspanne lieber im Dunkeln, vielleicht noch an einem Lagerfeuer oder mit Kerzen?

Stryker
Stryker
Superredner
1 Monat 27 Tage

90% der Leit verstian jo nettamol welche Auswirkungen die Sommerzeit im Winter oder die Winterzeit im Sommer hot auf die verschiedenen Länder…
Die Uhrn stelln sich zun Glück foscht olle aluan um,susch tatn die holbn net wissn ob vor oder zrug stelln.
Ober olle gegn die Umstellung….

ebbi
ebbi
Kinig
1 Monat 27 Tage

Der einzige intelligente Kommentar hier 💯👍

So ist das
1 Monat 27 Tage

Tja die EU Mühlen mahlen sehr langsam 😳

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Die EU hat schon vor Jahren entschieden.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Das zeigt dann nur , dass dieser unfähige Haufen nur Interesse daran hat ihre Forderungen durchzusetzten, wenn es um Geschwärtzte Protokolle und Geld geht geht. Weg mit denen die sind eh nicht für die Bürger da

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Ich dachte, wir leiden unter dem Joch der EU Diktatur? Wie kann das sein, wenn sie nichts zustande kriegen? Nein, die Staaten sind jetzt am Zug, die EU hat ihren Teil getan.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Die nicht Menschenfreundlichen Diktatur beruht auf der Grundlage der eigen Interessen wenn es darum geht, mit Lügen die Bürger zu Drangsalieren. Wenn es darum geht etwas gerechtes zu erschaffen , haben die kein Interesse

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Sie haben schlicht und einfach nicht die Zuständigkeit, so was zu forcieren.
Wenn die Staaten mal entsprechend Macht an die EU abgeben, dann können die das auch tun, aber nicht vorher.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Achso. Und wie war das bei corona? Da hat die EU nicht mitgemischt?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 25 Tage

Natürlich “mischen sie mit” (was auch immer du in diesem Fall genau meinst). Und das machen sie dort, wo sie die Erlaubnis dazu haben. Aber das können sie wie gesagt wirklich nur dort tun, wo die Staaten sie ihnen gewähren. Sie müssen die Zuständigkeit haben, sie sind nicht in der Lage, irgend etwas an sich zu reißen.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Ja ja dreh dir nur alles wie du es brauchst. Würde ich an deiner Stelle auch machen 🙂

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 24 Tage

@Schneemobil Würdest du mehr über die EU wissen, würdest du das haltlose uninformierte Gestänkere anderer in der Tat richtigstellen – hoffe ich zumindest.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

Ich weiss genug. Aber du verstehst nicht welche macht die über uns haben wenn es um ihre Interessen geht 🙂 Du solltest anstatt mich auffordern etwas zu berichtigen zuerst einmal deine grau Zellen ein bisschen aktivieren 🙂

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Do gets la ums Geld.. wie hot olbm..

diskret
diskret
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Was tun eigentlich die in Brüssel oben diese ganzen Seselkleber, vor Jahren hatten die eine Abstimmung gemacht online dann waren die Mehrheit für die Abschaffung diese sinnlose zeitumstellung

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 26 Tage

“Die in Brüssel” haben ihren Job schon erledigt, jetzt müssen das die Staaten umsetzen.

Aurelius
Aurelius
Kinig
1 Monat 27 Tage

die Zeit Umstellung soll bleiben..im Sommer mehr Tag und im Winter früher hell …

ebbi
ebbi
Kinig
1 Monat 26 Tage

Genau richtig so. Die meisten Menschen verstehen nicht, was es bedeuten würde, “ewige Sommerzeit” oder “ewige Winterzeit zu haben”.

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Aurelius Im Winter früher hell ist korrekt. Aber warum ist im Sommer “mehr Tag”?
Der Tag (Sonnenaufgang) beginnt laut Uhr später und auch die Nacht kommt laut Uhr später (Sonnenuntergang). Es ist aber nicht “mehr” (länger) Tag.

Wenn wir mit dauerhafter Winterzeit einfach im Sommer eine Stunde früher aufstehen würden, früher mit der Arbeit beginnen und entsprechen auch früher Feierabend hätten, wäre genau so viel Resttag über, wie jetzt.

Ich denke das ist es (sich der Natur anpassen), was Menschen tausende Jahre lang gemacht haben und sich nicht auf ein selbst geschaffenes technisches Gerät zu versteifen.

krokodilstraene
1 Monat 26 Tage

hat die EU schon einmal etwas positives und praktisches für die Bürger bewirkt?

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 26 Tage

@krokodilstraene Hat die EU die Zeitumstellung eingeführt?

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Natürlich, im Jahr 2020 . 2022-

Faktenchecker
1 Monat 26 Tage

Euro: Der Euro wird von über 340 Millionen EU-Bürger/innen als Zahlungsmittel genutzt. Er hat das Risiko von Währungsschwankungen und Wechselkurskosten

beseitigt und den Binnenmarkt gestärkt. Von diesem Vorteil profitieren wir alle.
Telefon und digitale Dienste: Dank der Abschaffung der Roamingvorschriften können Sie Ihre Telefon- und Online-Dienste ohne zusätzliche Kosten in der gesamten EU nutzen.

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:12016P/TXT

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Was würdest du sagen wenn du dir mit den Euro in ein paar Jahren nur mehr den A..sch abwischen kannst

Faktenchecker
1 Monat 27 Tage

Es fehlt die Demokratische Legitimierung wenn von 500 Millionen Europäern nur 4,6 Millionen abgestimmt haben.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

Ach? Hats dazu ne 100% ige Teilnahme und 50% ige Mehrheit gebraucht? Link bitte!
Demokratisch legitimiert? Du weißt nicht was das bedeutet!

Stryker
Stryker
Superredner
1 Monat 26 Tage
Tiroler25
Tiroler25
Superredner
1 Monat 27 Tage

Wenn die politen überfordert sind das basiert das
Meine Uhr bleibt so wie sie ist

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 27 Tage

Na ja, bei dir ist auch einiges stehen geblieben.

Faktenchecker
1 Monat 27 Tage

NG Für dich gäbs viele Beschreibungen. GRINS Aber keine hat mit Menschlichkeit und Intelligenz zu tun.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

N.G Das sagst gerade du. Bist du im ersten Weltkrieg stecken geblieben= Grins. Falls du es noch nicht mitbekommen hast, der ist vorbei, Die Zeitumstellung wurde erstmals am 30. April 1916 im Deutschen Reich sowie in Österreich-Ungarn eingeführt. Die Sommerzeit sollte die energieintensiven „Materialschlachten“ des Ersten Weltkriegs unterstützen: Dadurch versprach man sich Energieeinsparungen bei der künstlichen Beleuchtung an langen Sommerabenden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 27 Tage

Wann ist man endlich imstande diesen Unsinn zu beenden?!

Italo
Italo
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Wenn mir koane onder Probleme hätten

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage
1.) müsste aus Gründen der Schlafmedizin die Zeitumstellung gestoppt werden. Eine finnische Studie hat 2016 die Häufigkeit von Herzinfarkten und Schlaganfällen in den beiden Wochen vor und nach der Zeitumstellung über einige Jahre verglichen und dabei einen beachtlichen Anstieg nach der Zeitumstellung festgestellt. Zu einem ähnlichen Ergebnis kam bereits 2008 das Karolinska Institut in Stockholm. Also Zeitumstellung ist ungesund! 2.) Definiert die Astronomie und nicht eine Regierung die Zeit. Mittag ist, wenn die Sonne am höchsten steht, Mitternacht ist, wenn sie in perfekter Opposition dazu steht, also genau gegenüber. Darauf sind wir biologisch eingestellt. In diesem Sinne gibt es auch… Weiterlesen »
Faktenchecker
1 Monat 26 Tage

Geschwurbel…

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Faktenchecker: würde gerne mehr dazu erfahren, was konkret an meinen Aussagen falsch ist, damit auch ich die Fakten checken kann!

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Wenn man bedenkt dass die Zeitumstellung auf einen Ami Präsidenten zurückgeht und die Abschaffung für die EU ein so grosses Problem scheint, sieht man wie AMI affin die Politiker in Brüssel sind.

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Franklin hatte die Idee, was danach geschah war europäische Kriegswirtschaft. “Die Zeitumstellung wurde erstmals am 30. April 1916 im Deutschen Reich sowie in Österreich-Ungarn eingeführt. Die Sommerzeit sollte die energieintensiven „Materialschlachten“ des Ersten Weltkriegs unterstützen: Dadurch versprach man sich Energieeinsparungen bei der künstlichen Beleuchtung an langen Sommerabenden. Als Reaktion darauf führten zahlreiche andere europäische Länder einschließlich der Kriegsgegner Großbritannien und Frankreich noch im selben Jahr die Sommerzeit ein.” (wiki)
In den USA wird übrigens an verschiedenen Wochenenden umgestellt und teils auch gar nicht. Chaos pur

bon jour
bon jour
Kinig
1 Monat 27 Tage
kaisernero
kaisernero
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Hetzi….Wirtschoftsruinierende gesetze wearn über nocht eingführt, do sein sich olle einig!!!!!
Und so a unsinn wia a zeitummstellung, dia schun zur einführung it viel brocht hot und heint nu weniger, sein sie nicht imstonde obzuschoffen!!!
Ba lappalien gibs in Brüssel keine einigkeit

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Wie auch immer, auch heute Nacht um 2 nehme ich meine alte Pendeluhr und stelle sie für eine Stunde vor die Haustür.
Gute Nacht!

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Monat 26 Tage

Dieses Gemeckere um die Zeitumstellung liest man jedes halbe Jahr aufs Neue. Wegen einer Stunde Zeitverschiebung beklagen sich manche Menschen über Schlafstörungen und diverse Gesundheitsprobleme, im Gegenzug aber eine 14-tägige Fernreise buchen, wo die mehrstündige Zeitverschiebung kein Problem zu sein scheint. Unsere EU diskutiert seit einigen Jahren, ob nun endgültig die Sommer- oder Winterzeit gelten soll. Einig ist man sich trotz aller Diskussionen bislang noch nicht geworden.

N.G.: Wir reden hier nicht über den Ukraine-Krieg, sondern um den Sinn der halbjährlichen Zeitumstellung.

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Rosenrot und die häufig vorkommenden Herzinfarkte Schlaganfälle und Verkehrsunfälle  die von der Zeitumstellung verursacht werden,  sind dir natürlich egal. Aber wenn jemand erkältet ist und in deiner nähe Hustet hälst du dann gleich 5 Meter abstand und setzt dir eine Maske auf ???   https://www.morgenpost.de/vermischtes/article234889451/zeitumstellung-sommerzeit-experten-warnung-gesundheit.html

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

N.G  verfehlt in  öfter mal das Thema , und  zeigt in letzter Zeit , dass er ein bisschen verwirrt ist.  Grins 😀😀

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Rosenrot aber wenn es denen darum geht ,aufgrund Geschwärzter Protokolle und falsch Behauptungen die Taschen voll zu machen, brauchen die maximal 1 Woche und die ganze EU wird lahmgelegt , Deine Heuchelei ist ein bischen falsch

Schneemobil
Schneemobil
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ich würde die Zeit um 2 Stunden vorschieben dann können die Anhänger diese Unsinns zuerst im Garten ein paar Bierchen trinken und bei Sonnenschein ins Bett gehen 😀

ieztuets
ieztuets
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

I brauchatse nicht, lieber war mir die Winterzeit zu lossn, ober nit die Summerzeit weil sunscht wearts in die kürzesten Toge eart um holbe Zehne hell…

wpDiscuz