Laternenpfahl trifft Passanten

Unglaublicher Unfall in Meran

Freitag, 02. Dezember 2022 | 16:50 Uhr

Meran – Zu einem unglaublichen Unfall ist es am Freitagnachmittag in Meran gekommen.

Auf der Passerpromenade am Rande des Weihnachtsmarktes ist plötzlich eine Straßenlaterne umgekippt und hat dabei einen Passanten – ein 58-jähriger Mann aus Meran – getroffen.

Nach dem heftigen Schlag versuchte der Mann noch über die Treppen zur Aurara-Passage zu gehen, ging dort aber benommen zu Boden.

Wie Alto Adige online berichtet, wurde der 58-Jährige von den herbeigerufenen Rettungskräften vor Ort erstversorgt und dann ins Krankenhaus eingeliefert. Er erlitt eine große, stark blutende Kopfwunde, die von der Stirn bis zum Hinterkopf reichte. Sie musste mit 40 Stichen genäht werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll Rost am Fuß des Laternenmastes für den Zwischenfall ursächlich sein.

 

Alto Adige

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

isch kuan wunder
die kohle hobm die grianen für bluamenkastn ausgebm !!

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
2 Monate 6 Tage

algu……
Seit wann sind die Grünen für die Materialprüfung der Laternen zuständig?
Hauptsache oberflächlich derher labern!

Kinig
2 Monate 6 Tage

Feuerverzinkte Straßenlaternen Rohre halten bis zu 100 ! Jahre….

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
2 Monate 6 Tage

Wo ständig Hunde ranpinkeln keine 10 Jahre

PuggaNagga
2 Monate 5 Tage

Nein, das stimmt nicht. Ein simpler Baustahl S235 JR (solche Rohre werden daraus gemacht) hält mit solchen dünnen Wandstärken keine 50 Jahre. Erst recht nicht wenn das Rohr mit Streusalz in Kontakt kommt.

xXx
xXx
Kinig
2 Monate 5 Tage

@PuggaNagga und bei ständigen Urin kontakt sind wir ganz schnell bei unter 20 Jahren

Kinig
2 Monate 5 Tage

@PuggaNagga…Da habe ich als langjähriger Stadtrat andere Erfahrungen gemacht…

PuggaNagga
2 Monate 5 Tage

@Rudolf
Du bist 100 Jahre alt? Nicht schlecht.
Da ich lange Zeit im Maschinenbau tätig war weiss ich was hält und was nicht. Schließlich habe ich ein umfangreiches Wissen in der Metallurgie.
Ein verzinkter Masten mag unter optimalen Bedingungen 100 Jahre halten, sicher nicht in der Nähe von Straßen, Gehwegen wo gestreut wird und wo Hunde pippi machen oder ein Auto auffährt.
Überhaupt wird bei uns noch keine feuerverzinkung oder galvanische verzinkung Seit 100 Jahren angewandt. Früher war das ausgesprochen selten und vor allem teuer. Bei komplexen, tragenden Bauteilen vielleicht aber sicher nicht in der breiten masse wie heutzutage.

Kinig
2 Monate 5 Tage

@PuggaNagga…schön populistisch mir meine Worte im Munde verdreht. Im meiner Zeit als Stadtrat wurde die komplette städtische Straßenbeleuchtung auf neue LED Laternen umgerüstet. Der Lieferant gab für 50 Jahre und dem Hinweis, die halten 100 Jahre, eine schriftliche Garantie auf Schutz vor Durchrostung. Und der wusste sehr genau, wo diese Straßenlaternen stehen. Und Schnee, Eis, Streusalz und pinkelnde Hunde gibt es auch bei uns….

PuggaNagga
2 Monate 5 Tage
Eine Garantie auf Durchrostung auf 50 Jahre ist unseriös. Schöne Stadtverwaltung seit ihr… Laien, Nicht-Profis… Folgende Gründe: 1. Wer weiß ob es diese Firma in 50 Jahren noch gibt? 2. Fachgerechte Montage, wenn es nicht ein und die selbe Firma ist gibt es im Fall der Fälle gegenseitige Schuldzuweisungen. 3. Die Garantie wird wenn überhaupt nur greifen wenn keine Beschädigungen an der Oberfläche vorhanden ist. Ich erkläre dir folgendes. Wenn zum Beispiel ein Auto, ein Räumfahrzeug an den Masten schrammt entsteht eine Beschädigung der Zinkschicht, dadurch liegt das blanke Metall offen und fängt langsam an zu korrodieren. Der Korrosionsschutz ist… Weiterlesen »
SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

@pugga nagga
Es gibt Leute wie Rudolfo,die einfach lieber irgendetwas behaupten und versuchen uns hier für blöd zu verkaufen:
Siehe Link witer unten bezüglich Durchrostungsgarantie:
https://www.pulverbeschichtung-ott.de/haeufige-fragen-2.html

Kinig
2 Monate 4 Tage

@PuggaNagga…nur soviel: Es handelt sich im eine DEUTSCHE !! Fachfirma😉. Dass Du in deiner Heimat andere Erfahrungen gemacht hast, wundert mich nicht sonderlich……

Kinig
2 Monate 4 Tage

@PuggaNagga…Rede Du mit mir nicht über Fortschritt. Und schon gar nicht über eine 🇩🇪 Stadt, welche nahezu SCHULDENFREI ist. Ich sage nur Euro 3 Stinker Mühlen in der Innenstadt und “Wer zahlt das Alles😢”. Übrigens, die “Vorgänger” Straßenlaternen standen fast 60 Jahre und es wurden lediglich mal die Leuchtkörper dem “Zeitgeist” und die Leuchtmittel der Technik angepasst…

Kinig
2 Monate 4 Tage

@PuggaNagga…Gratulation, dass Du dir eine Pressesprecherin leisten kannst😉. Die muss übrigens Niemand für dumm verkaufen….

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

@Rudolfo
Du hast sicher kein Problem uns den Link zur deutschen Fachfirma mitzuteilen? Oder ist es etwa mein Link schon diese deine Fachfirma?
Und noch etwas: Wenn du dich ein minimum mit Metall auskennen würdest, dann würdest du auch verstehen, dass eine verletzte Beschichtung dem Rost gegenüber schutzlos ist. DU redest bullshit

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 4 Tage

Und schon fängt es an, das Gestänkere von Seiten Rudolfo. Was meint er denn genau mit “deiner Heimat”? Unser bella Italia, wo laut ihm nichts hergestellt wird, das Qualität hat? Soll ich mal anfangen mit Aufzählen, was unser Land hervor gebracht hat und dabei ist hervorzubringen? Als in Italien die ersten großen Bauten entstanden sind, habt ihr euch in Deutschland noch die Köpfe eingeschalgen.
Sag halt welche Jahrjundertfirma 50 Jahre Garantie gibt. Dann hast du uns eines Besseren belehrt und du hattest recht und wir geben Ruhe

Faktenchecker
2 Monate 3 Tage
Ach Puggi. “Lange vor der Entdeckung von Zink als Metall wurden in China, Indien und Persien bereits im Altertum Zinkerze oft unbewusst zur Herstellung von Messing (Kupfer-Zink-Legierung) eingesetzt. In den USA begann man mit der Zinkerzeugung erst im Jahre 1838. Die dortige Zinkproduktion erfreute sich, bedingt durch die reichen Erzvorkommen, einer rasanten Entwicklung. Im Jahre 1742 entdeckte der französische Chemiker Malouin die Möglichkeit, Eisen- und Stahlteile in flüssigem Zink mit einem Überzug aus diesem Metall zu versehen und erfand damit die Grundlagen des Feuerverzinkens. Mit dem Ausbau der Fabriken und der Infrastruktur stieg im 19. Jahrhundert die Nachfrage nach Eisen… Weiterlesen »
Faktenchecker
2 Monate 3 Tage

Puggi, das Auto schrammt im Erdreich an den Masten?? 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Faktenchecker
2 Monate 3 Tage

Silvi die Beschichtung ist schutzlos? Bullshit² 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
2 Monate 2 Tage
@SilviaG Entschuldigung aber von der Materie hast du überhaupt keine Ahnung! Ich war rund 20 Jahre als Bauleiter in diesem Bereich tätig! Wir haben etwa 1500 Beleuchtungsmasten im Jahr neu gestellt oder ersetzt! Alte Stahlmasten wurden in den 90 er Jahren (ausser Peitschen und Abspannmasten) entweder ersetzt oder Sockelbereich saniert. Normale Beleuchtungsmasten sind bei uns ALUMASTEN! Hab mir mal die Mühe gemacht und in die EDV nachgeschaut, Bei mir in der Ortschaft gibt es rund 2000 Masten (70 % älter als 40 Jahre)davon sind nur etwa 75 Stück aus Stahl . Die Stahlmasten werden alle 5 Jahre mit Ultraschall geprüft.… Weiterlesen »
Faktenchecker
2 Monate 2 Tage

Warum bist Du gekündigt worden?

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker
Bin jetzt bei der Stadt!!

Faktenchecker
2 Monate 1 Tag

Welche Stadt?

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

Das ist sicher wegen dem Klimawandel passiert……

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
2 Monate 6 Tage

Black….
Nein das ist dummes Gelaber verantwortlich!

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
2 Monate 6 Tage

ja früher war es um diese Zeit gefroren, da ist sowas nicht passiert

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
2 Monate 6 Tage

Der Urin von Hunde ist sehr agressiv und verursacht jedes Jahr Schäden an Pfosten von Geländer, Laternen und alles was aus Metall ist außer Inox Edelstahl.

Freesia
Freesia
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

@meinungs.freiheit ja, ich denke auch da isch eher 🐶 schuld, an so ein “Kreuzung” hinterlässt er gerne eine Nachricht 👍

planischek
planischek
Neuling
2 Monate 6 Tage

zuastände wie in süditalien

Alter Hase
Alter Hase
Tratscher
2 Monate 6 Tage

Eigentlich habe ich noch nie gehört, dass so was passiert. Nicht einmal in Süditalien.

Faktenchecker
2 Monate 3 Tage

Auch in Skandinavien rosten Laternenpfähle.

Faktenchecker
2 Monate 3 Tage

Hasi

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
2 Monate 6 Tage

In Bozen und Brixen die Bäume, in Meran die Laternen, was fällt als nächstes auf den Kopf?

Faktenchecker
2 Monate 3 Tage

Der Himmel!

genau
genau
Kinig
2 Monate 6 Tage

Marode Stadt😄

DoHonz
DoHonz
Neuling
2 Monate 6 Tage

sicher fachmännisch und mit hochwertigen Material installiert…..
Des kimp auser wenn rer billigste in Zuschlag krieg…

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 6 Tage

oh…oh..das wird teuer für die Stadt.

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 6 Tage

kein Wunder ,heute iss überall nur mehr Spielzeug und totales Glump anzutreffen,von periodischen Kontrollen gar nicht zu reden.

megatscheggl
megatscheggl
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

Oh gott 😳 pech muss man haben…

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
2 Monate 6 Tage

Praktisch geat Meran iatz a schunn in Bröck au … niamer hoagl… 🤦‍♂️

oliveti
oliveti
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

Hätte besser Lotto spielen sollen, die Gewinnchance ist gleich hoch, wie von einer Laterne erschlagen zu werden.

Italo
Italo
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

Und suscht sein sie ba olles übergenau

Unioner
Unioner
Tratscher
2 Monate 6 Tage

Ganz normal. Bei uns sind auch schon 4Laternen auf dem Gebiet meines Krankenhauses umgefallen und das durch Hundeurin oder fehlendem Rostschutz unten. Jetzt nach 50 Jahren werden alle getauscht.

PuggaNagga
2 Monate 5 Tage

So ischs hot in a grianer stodt.
Für ols isch Geld außer für die Sicherheit.
An rostign Mostn sig man schun vo weitn…

Savonarola
2 Monate 6 Tage

mit dem DNA-Hundekataster wird man bald den/die Schuldige(n) finden

Wunder
Wunder
Superredner
2 Monate 6 Tage

Na bravo, in Bozen fallen die Bäume um und in Meran die Laternen…

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
2 Monate 5 Tage

Langsam aber sicher,
Italien wird eine Einheit…

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
2 Monate 5 Tage

Vielleicht kommt noch das Hinweisschild,
Beim betreten der Stadt muss ein Bauhelm getragen werden….
Und dann die Kontrollen ob die Helme wirklich nicht das Ablaufdatum überschriien haben… Ansonsten saftige Strafen…

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
2 Monate 5 Tage

am besten einen grossen Bogen um alles machen was umfallen kann – wer ist eigentlich verantwortlich für rostige Laternen !

Kinig
2 Monate 5 Tage

Der Eigentümer bzw. zeitweilige Besitzer (Mieter) hat die Verkehrssicherungspflicht.

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
2 Monate 5 Tage

Des isch vor Jahren in Meran schon mal passiert, die Dame musste damals operiert werden ….

Roger01
Roger01
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

In Brlxen werden sogar di Blumentröge auf die Strasse gestellt ein Ding der Unmöglichkeit sowas gehört in die Fussgängerzone lang wirds nicht mehr dauern dann stehen sie auch auf den Hauptdurchzugstrassen auf eine solche Idee muss man erst mal kommen als wie wenn die Verkehrstafeln umsonst wären .

wpDiscuz