Das Wetter war unbeständig

Vier Personen am Klettersteig gerettet

Samstag, 24. Juli 2021 | 11:44 Uhr

Schenna – Am Donnerstag ist die Bergrettung von Meran zu einem Einsatz auf den Klettersteig „Heini Holzer“ am Ifinger gerufen worden.

Zwei deutsche Touristen stiegen am Vormittag in den Klettersteig ein. Nach rund einem Drittel des Weges beim „Edelweis“ hatte die Frau keine Kraft mehr und stürzte ins Klettersteigset. Der Begleiter, welcher kurz vor ihr war, stieg zur Verunfallten ab und setzte daraufhin den Notruf ab. Die Landesnotrufzentralen entsandte daraufhin die Bergrettung Meran, um den beiden zu Hilfe zu kommen.

Aufgrund des dichten Nebels und des unbeständigen Wetters, das gerade zu dieser Zeit am Klettersteig herrschte, entschied man sich, hinzufahren und zu den beiden aufzusteigen.

Die Bergrettung rückte mit vier Mann aus und fuhr mit dem Einsatzfahrzeug nach Meran 2000, um dann zu den beiden aufzusteigen. Bei den Touristen angekommen, fand man zwei weitere Personen vor. Auch sie hatten es bis zu diesem Punkt geschafft und aufgrund des widrigen Wetters entschieden, nicht weiter aufzusteigen.

Nach ersten Kontrollen der vier Bergsteiger konnten keine Verletzungen festgestellt werden und somit entschied man sich, mit der Bergung nach unten zu beginnen. Alle wurden von den Bergrettern abgeseilt und gesichert.

Noch während des Manövers setzte leichter Regen ein, was die Aktion erschwerte. Die vier Personen mussten über drei Stellen abgeseilt werden, bis man den Einstieg des Klettersteigs erreicht hatte. Alle zusammen wurden nach Meran 2000 gebracht, um dann mit dem Auto nach Falzeben zu gelangen.

Insgesamt standen vier Bergretter mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort im Einsatz. Weitere Bergretter standen in Bereitschaft um im Falle zu Hilfe zu kommen. Der Einsatz dauerte vier Stunden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Die Leute müssen immer etwas tun. Warum bleiben sie nicht zu Hause in den vier Wänden? Der Mensch ist unerträglich.

Evi
Evi
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Im Urlaub in den 4 Wänden??? 🤔
Aber immer schön mit Hirn bitte!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Evi Natürlich! Auch im Urlaub. Auch der Urlaub ist nur eine Zeit mit Tagen und Nächten. Und nichts anderes.

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 2 Tage

Ja ja die Touris , die überschätzen sich wohl des Öfteren. Hoffentlich sagen sie nicht nur danke

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

ohne worte

Soley
Soley
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Solange diese Tour in Klettersteig-Portalen als geeignet für “konditionsstarke Anfänger” beschrieben wird…

Gäbe es die Möglichkeit, Notausstiege einzurichten, damit nicht jedes Mal die Bergrettung ausrücken muss?

melone
melone
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

dej werdn in Wettrbericht nt lesn kinin. Selbur Schuld. Hoffentlich sougn sie nt lei danke💰💰💰💰💰

brunner
brunner
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Und wieder….unnötiges Risiko und Zeitaufwand für die Retter….aber ist ja alles selbstverständlich…

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Ja ja liebe Touristen es ist nicht leicht die Suche nach Gämseneier… 😎🙃

sophie
sophie
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Es wurde eigentlich wohl unbeständiges Wetter voraus gesagt !!!!??

wpDiscuz