Zwei Brände innerhalb weniger Stunden

Vöran: Zimmerei Innerhofer vom Pech verfolgt

Samstag, 08. Juli 2017 | 15:50 Uhr

Vöran – Die Zimmerei Innerhofer in Vöran war am Samstag Schauplatz zweier Feuerwehreinsätze.

Bereits in der Früh wurde Großalarm gegeben. Medienberichten zufolge hatte ein Aschesack Feuer gefangen. Die Flammen im Außenbereich des Gebäudes konnten bald gelöscht werden.

Am späten Vormittag heulten dann aber erneut die Feuerwehrsirenen. Dieses Mal stand der Dachstuhl des Betriebes in Flammen.

Erneut rückten die Feuerwehren von Vöran, Mölten, Hafling und Meran aus. Die Feuerwehren von Untermais und Labers sowie ein Tankwagen der Bozner Berufsfeuerwehr mussten nachalarmiert werden. Das Löschwasser wurde knapp.

Gegen Mittag war auch dieser zweite Brand unter Kontrolle gebracht.

Infolge der Rauchentwicklung mussten zwei Personen leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz