Feuerwehreinsatz in Milland

Waldboden in Flammen

Sonntag, 25. April 2021 | 16:24 Uhr

Milland – Zu einem kleinen Waldbrand kam es heute Morgen im Bereich der Karlspromenade in Milland.

Gegen 5 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Milland zum Einsatzort gerufen. Ungefähr 200 Meter oberhalb eines Spaziergängerweges hatte der Waldboden auf einer Fläche von 30 mal 30 Metern Feuer gefangen. Aufgrund des unwegsamen und steilen Geländes am Einsatzort, wurde das Tanklöschfahrzeug in der St.-Josef-Straße positioniert. Die Einsatzkräfte konnten das Löschwasser aber relativ schnell zum Brandherd befördern und das Feuer unter Kontrolle bringen. Bis 8 Uhr Morgens standen 25 Wehrleute mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Am Nachmittag wurden noch nachfolgende Kontrollen an der Einsatzstelle durchgeführt.

Zur Brandbekämpfung wurden drei Löschleitungen eingesetzt, zudem zwei Zubringerleitungen von Hydranten. Neben der Freiwilligen Feuerwehr von Milland stand außerdem die Polizei im Einsatz.

Von: sis

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Waldboden in Flammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guennl
Guennl
Tratscher
15 Tage 13 h

Nua oa kloans Feierle…

wpDiscuz