Feuer griff bereits auf angrenzende Bäume über

Waldbrand im Passeiertal rechtzeitig gelöscht

Montag, 29. März 2021 | 08:52 Uhr

St. Martin in Passeier – Die Freiwillige Feuerwehr von St. Martin in Passeier hat am Sonntag einen größeren Waldbrand verhindert. Das Feuer wurde gleich zu Beginn rechtzeitig gelöscht.

Alarm geschlagen wurde um 16.36 Uhr. Das Feuer griff durch die Trockenheit bereits auf das Holz der angrenzenden Bäume über.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehrleute konnte aber eine weitere Ausbreitung des Brandes auf den Wald verhindert werden. Für die Löschwasserversorgung musste eine lange Zubringerleitung gelegt werden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Waldbrand im Passeiertal rechtzeitig gelöscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Es brennt so oft in leschter Zeit…wie wenn die Natur ins eppes sogn mecht….

Jiminy
Jiminy
Kinig
16 Tage 11 h

die Natur sagt uns schon seit langer Zeit vieles! Es ist aber einfacher sie nicht zuzuhören…

DerTom
DerTom
Tratscher
16 Tage 16 h

ein bravo und Dankeschön an alle beteiligten Helfer

Freesia
Freesia
Neuling
16 Tage 15 h

Blitzeinschlag??? 🤔

wpDiscuz