Mehrere Wehren verhindern größere Schäden

Waldbrand in Partschins

Mittwoch, 25. April 2018 | 22:44 Uhr

Partschins – Kaum kommen die wärmeren Tage und schon steigt die Walldbrandgefahr.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Partschins

Gegen 19.10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Partschins, Rabland und Töll zu einem Waldbrand gerufen. In der Nähe der Zielbach-Fußgängerbrücke am Pröfingweg hatte sich ein Waldbrand ausgebreitet. Beim Eintreffen der Wehren standen über eine größere Fläche Gebüsch und kleinere Bäume in Brand. Aufgrund der herrschenden Trockenheit drohte eine weitere Ausbreitung des Brandes, die es rasch zu verhindern galt.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Partschins

Die Freiwillige Feuerwehr Partschins rückte mit den Fahrzeugen Kleinlösch und Kleintransport aus und fuhr an das Brandobjekt über den Pröfingweg an die Ostseite heran. Der Zielbach diente als Wasserentnahmestelle für die Pumpe, die eine Zubringerleitung mit zwei Löschangriffen versorgte. Die Freiwilligen Feuerwehren Rabland und Töll führten währenddessen die Löscharbeiten an der Südwestseite des Brandes und auf dem Schutzdamm des Zielbachs durch.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Partschins

Nach intensiven Löscharbeiten und Kontrollgängen konnte der Einsatz gegen 21.00 Uhr erfolgreich beendet werden.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Partschins

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz