52 Schwarzarbeiter erwischt

Wein- und Apfelernte: Strafen der Finanzpolizei

Mittwoch, 01. Dezember 2021 | 11:28 Uhr

Bozen – Die Finanzpolizei hat während der Apfel und Weinernte in Südtirol rund 100 landwirtschaftliche Betriebe kontrolliert. 70 Arbeiter waren nicht regulär angestellt, 52 davon arbeiteten gänzlich „schwarz“.

Im Schnitt war ein Betrieb von vier mit den Anmeldungen nicht gänzlich in Ordnung.

Einige Kontrollen wurden gemeinsam mit Inspektoren des nationalen Fürsorgeinstituts INPS durchgeführt. Arbeiter, die nicht regulär gemeldet waren, stammten aus italienischem Staatsgebiet, aus Rumänien, Bulgarien, Polen, aus der Slowakei und in geringerem Maß auch aus Afrika, aus Albanien und aus Pakistan.

Für Schwarzarbeit drohen Strafen in der Höhe von 1.800 bis zu 43.200 Euro pro Arbeiter – je nach Dauer des Arbeitsverhältnisses.

Sechs Tagelöhner, die schwarz angestellt waren, hatten außerdem keine gültige Aufenthaltsgenehmigung. Die Arbeitgeber wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Ihnen droht eine Haftstrafe von sechs Monaten bis zu drei Jahren sowie eine Geldstrafe von 5.000 Euro pro Arbeiter.

Familienangehörige und Verschwägerte bis zum sechsten Grad, die unentgeltlich und gelegentlich beim Betrieb mithelfen, müssen nicht gemeldet werden.

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Wein- und Apfelernte: Strafen der Finanzpolizei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
1 Monat 20 Tage

Senkt die Steuern und Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft ist nicht mehr interessant und lohnenswert!

Faktenchecker
1 Monat 20 Tage

Senkt die Steuern und die Impfungen, Krankenhäuser, Straßen, Schulen, Schwimmbäder sind nicht mehr finanzierbar

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 20 Tage

…Schwarzgeld isch olm interessant…

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 20 Tage

@PuggaNagga
Das ist eine allgemeine Floskel, die in der Realität nicht funktioniert.
Werden Steuern gesenkt, werden sie trotzdem weiterhin hinterzogen, denn “sparen” will ja jeder und den Schlauen spielen auch…
Wenn sogar Großverdiener, die mit ihrem Einkommen eigentlich locker auskommen müssten, ihren Steuerwohnsitz in Steuerparadiese verlegen, nur um einige Euros zu sparen, die sie bei ihrem Einkommen gar nicht nötig hätten!!!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@Faktenchecker stimmp nit… wenn die stuiern gesenkt werden zohlen und orbeiten die leit mear offiziell stott schworz…. man isch teilweise jo foscht gezwungen viel schworz zu zohlen und kassieren bei de absurd hohen Steuern! geat ihmene holt x Milliarden jedes johr durch die Lappen

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@So sig holt is
für die Bauern ist Steuer sowieso ein Fremdwort

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 Tage

Schwarzarbeit gäb’s auch bei 10% Steuern.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

sou isch recht, deis kimp drvoun wenn man orme leit ausnutzt, dia geizkragn solln lei teiflisch zohln 💪

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Reitiatz Jo an Hungerlohn fürs wimmen und äpflklaubm. Drvor es schabign und zupfn!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@milchmann woasch wos die ormen teifl af die baustellen usw kriagen? Sicher mear 😂 de werden iberoll ausgenutzt solong sie sich sel tian lossen, leider

StreetBob
StreetBob
Superredner
1 Monat 20 Tage

@ Reitiatz
Nana; Moment!!!!:
Ausnutzn tuat ins die Hotelliere… oder worn‘s die Baulöwen.?? Na; die Industrie wor‘s, genau…. Wenn i‘s mr recht überleg, worn‘s die Handelstreibenden… und und die öffentliche Hond…. 🤔 oder decht es Sozialsystem….
WENN MAN NIT ORBEITN MOG, MOANT MAN FA JEDEM AUSGENUTZT ZU WEARN. Far Frau, far Familie und fa Kollegen a. Nix für unguat. Pass af Di auf und bleib Gesund!! 😉👍

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 20 Tage

Liebe Ordnungshüter, danke fürs kontrollieren, aber as sollte der Bauer in diesem Fall tun ? Die meisten Arbeiter die hier eingetrudelt sind, waren ja positiv. Also mussten sie sich organisieren ?

Moods
Moods
Tratscher
1 Monat 20 Tage

…guter Witz! Der arme Bauer…

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 20 Tage

Moods, so wie die jammern , ja 😀😀😀

ganzanders
ganzanders
Neuling
1 Monat 20 Tage

…olm fest af die bauern draufhauen, dr groaßtoal va de wos do so gscheid kommentiern tatn woll eher verhungern bevor sie sich selber epes af die fiaß drstelln tatn, sprich bauer wern. Glab es wirklich die südtiroler bauern sein schlimmer wia oll die ondern steuersünder in italien?? Zemm hobs eper woll wenig ahnung.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Bauern zahlen so gut wie keine Steuern

hansele
hansele
Neuling
1 Monat 20 Tage

Ich frage mich nur wie kommt ein Bauer zum Schwarzgeld ?

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 20 Tage

@hansele
Bauer isch net gleich Bauer.

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 20 Tage

@milchmann
stimmt, oaner letzr wia der ondre 😉

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

i tat sogen so wia jeder ondere a?

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Ist eh nur ein Tropfen auf dem heißen Stein . .

info
info
Superredner
1 Monat 20 Tage

Laut RAI Südtirol war auf vier kontrollierte Betriebe einer nicht in Ordnung.
Das wird jetzt einigen nicht schmecken, doch Südtirol ist offenbar doch Italien…

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Info
Jo, außer ban impfn!!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

des isch iaz uanfoch gsog und hochgerechnet, weil i glab kaum dass sie jeden Betrieb kontrolliert und somit die wirklichen zahlen hoben 😂 so a milchmädchen Rechnung

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 20 Tage

Die Einkommens Steuer der Bauern bspw., kann man kaum noch senken, sonst hätten die ein Guthaben.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

raunzer
😂😂👍👍👍

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Wer kontrolliert eigentlich bei die Hondwerker? Die sem gebm jo olm damit un, dass sie Unmengen Schworzgeld kassiern?

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 20 Tage

@vonmiraus
Dafür ist die Rente dann um einiges niedriger. Und übrigens was tut einer heutzutage mit “Unmengen Schwarzgeld” wenn man`s nicht ausgeben kann.

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 20 Tage

Dann haben sie, wenns gut geht, gerade mal 10% erwischt…

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 20 Tage

Nicht mal eine Aufenthaltsgenehmigung……😄 ,net letz…

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Nur 70?😂

wpDiscuz