Bemühungen der Rettungskräfte vergebens

Weiterer Unfall bei Obervintl endet tödlich

Mittwoch, 27. Oktober 2021 | 16:49 Uhr

Vintl – Auf der Pustertaler Staatsstraße ist es gegen 13.10 Uhr bei Obervintl zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen, der ein tragisches Ende genommen hat.

Ersten Informationen zufolge wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Trotz aller Bemühungen der Einsatzkräfte konnte das Leben einer Person leider nicht mehr gerettet werden.

Der Rettungsdienst mit Notarzt nahm die Erstversorgung von zwei weiteren verletzten Personen vor.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Ober- und Niedervintl sowie vom Weitental, das Weiße Kreuz, der Notarzthubschrauber, der Notarzt und die Behörden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Weiterer Unfall bei Obervintl endet tödlich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Saftl
Saftl
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

An sellan gfährlichn Highway wie de Umfohrung in Vintl wersche kaum a zweites mol fenn…

Beileid den Hinterbliebenen 🕯🖤

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Saftl Wenn sich jeder an die dort herrschenden Verkehrsregeln halten würde, würde dort auch kaum ein Unfall passieren! Leider erwischt es dabei aber auch immer Unschuldige!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Würden all diese Unfälle auch passieren, wenn die Menschen Vernünftig und Angemessen fahren würden?

Dem Beileid schließe och mich an 🙏🏻

bobo11
bobo11
Neuling
1 Monat 9 Tage

Doch, vinschgau und das pustertal. jedesmal erlebe ich Situationen wo ich mir denke das geht nicht gut aus.
Mein Beileid und schnelle gute Besserung den Verletzten

Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Mein Beileid und schnelle Genesung in die Verletzten…
Wos ischn in lester Zeit los af der Stroße? Af MeBo und Pusterer Stroße sein fost täglich Unfälle…

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

die Überlastungen der ganzen Straßen bei uns trägt da sicher mit bei…. stop and go und dann wieder schnell, dann wieder bremsen und stau, dann wieder schnell usw…. es muss endlich was getan werden…

Mein herzliches Beileid den Hinterbliebenen

Tigre.di.montana
1 Monat 9 Tage

@HermannMannherr:
Weil die Leute rasen wie die Irren.

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Immer wieder Vintl, ich versteh es nicht. 😔

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Zuerst mein Aufrichtiges Beleid den Hinterbliebenen….
Die Strasse bei Vintl ist viel zu gefährlich und zu schnell, nicht selten kommt da mal einer auf der Überholspur entgegen, ohne Rücksicht…
Einfach nur Idiotisch….

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

…R.I.P…
🙏

Time
Time
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Do keart endlich a speedbox hear.
Des isch iatz schun do 2. tödliche unfoll af der Strecke innerholb kurzer Zeit.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

Von Den meisten Unfällen wird gar nicht berichtet. Sehe jedeTag Leute mit Handy am Steuer, Verrückte Die Ihren Frust auslassen. Manche Die weder Reaktion noch wach Sind. Und Jeder unschuldig Leichtverletzte wo nach außen nicht sichtbar – nicht selten mitSchmerzen weiterleben muss.

ahso
ahso
Neuling
1 Monat 8 Tage

in der Mitte a Beton wand würde bei gefährlichen stellen helfen
Mein Beileid

wpDiscuz