Auch Kamerabilder aus Südtirol auf russischer Website

Wenn die Überwachungskamera zum Feind wird

Dienstag, 03. Oktober 2017 | 12:37 Uhr

Bozen – Gestern berichtete die Tiroler Tageszeitung darüber, dass einige Pärchen intime Bilder von sich aus ihrem Alltag auf einer russischen Internetseite wiedergefunden haben.

Das war möglich, weil die Kameras mit dem Internet verbunden und nicht entsprechend gesichert waren.

Heute berichten lokale Medien, dass derartige IP-Kameras aus Südtirol ebenfalls für alle zugängliche Bilder ins Internet liefern. Auf der Internetseite insecam.org werden die Bilder der Überwachungskameras veröffentlicht.

Dabei ist es nicht ersichtlich, ob die Bilder gewollt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, oder ob die Kameras lediglich schlecht gesichert sind.

So werden unter dem Stichwort “Südtirol” mehrere Kameras – etwa vom Eingangsbereich einer Firma oder auch vom Ötzi-Museum angezeigt.

Der Seitenbetreiber gibt an, dass die Kameras nicht gehackt sind, sondern keinen ausreichenden Passwortschutz haben.

Es gilt also für die Nutzer derartiger Kameras, die nicht wollen, dass ihre Bilder im Netz landen, das Passwort in den Einstellungen zu ändern.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Wenn die Überwachungskamera zum Feind wird"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
13 Tage 23 h

Alter Hut!

Tabernakel
13 Tage 23 h

Diese hier kennt auch der Staatsanwalt

http://www.insecam.org/en/view/439037/

Tabernakel
13 Tage 14 h

Wer kennt die noch?

Lingustar
Lingustar
Superredner
13 Tage 22 h

Wie funktioniert das doch gleich mit dem Datenschutz?
Man entpuppt sich wieder einmal mehr zur absoluten Lachnummer.

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

wir sind alle “big brother”

Kurti
Kurti
Tratscher
13 Tage 17 h

selber schuld wenn in dein ip net schuetzsch

Tabernakel
13 Tage 14 h

@Kurti
Wie machst Du das?

Staenkerer
13 Tage 22 h

ohhhh jejejojejojei hoffentlich gibs jetz nit no mehr scheidungen …..

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

…hast nix zu verstecken, brauchst koa Angst vor video ham… 😃

rosenstock2017
13 Tage 22 h

Aach du Scheisse , hoffentlich hobn sie mit nit ban Pinkeln erwischt.

Andreas Hofer
13 Tage 20 h

Pinkeln??? Des hoaßt man fetzn!

genau
genau
Superredner
13 Tage 22 h

Nein wie schlimm!!
Wie wäre es mal due Verkehrskameras im Land Online zu stellen?
Wäre manchmal echt praktisch!

Tabernakel
13 Tage 19 h

In Deinem Deutschland bekommst Du so etwas nicht mit?

http://www.webcams-suedtirol.com/verkehrs-webcams-suedtirol.html

genau
genau
Superredner
13 Tage 16 h

@Tabernakel
Danke ^^
Aber die kannte ich schon!
Die Kameras an den Lanstraßen wären auch praktisch

Tabernakel
13 Tage 14 h

@genau
Lan oder W-Lan Straßen?

genau
genau
Superredner
12 Tage 23 h

@Tabernake

Haha
WLandstraßen!!

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
13 Tage 23 h

wwer ist der Besitzer der kamera vor dem Ötzi Museum? Datenschutz schreiben wir doch groß 😉😎

Staenkerer
13 Tage 19 h

gins koane vom londhaus … und kannt man de nit veröffentlichn?

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
13 Tage 18 h

@Stänkerer
.. de hobnse wiedr obmontiert , weilse gmuant hobn de isch hin, wor ollm lei a stondbild 😁

genau
genau
Superredner
13 Tage 16 h

der war gut😁😁

Andreas
Andreas
Tratscher
13 Tage 23 h

jo guat wenn jemand a kamera ins internet stellt und die sem es standart password losst nor hoffentlich will er das olle zugriff auf die bilder hoben… und sunscht soll der de orbeit besser an profi mochrn lossen.

Septimus
Septimus
Superredner
13 Tage 18 h

Das Allsehende Auge…es wacht über uns Tag ein Tag aus,was für ein Graus.So mancher fühlt sich sicherer dabei,aber er vergisst-,der Gauner schlägt dich trotzdem zu Brei.Es braucht noch mehr Kontrolle,denn dem braven Bürger,will man noch mehr an die Wolle…das zwitschern die Spatzen ja schon lange vom Dach,so hällt man uns in Schach.Einige können’s kaum glauben…ich hoff’ jemand öffnet auch jenen die Augen…😜😜😜

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
13 Tage 20 h

Überwachungskameras in allen öffentlichen Verkehrsmitteln! Innen und außen!!!

mandela
mandela
Tratscher
13 Tage 15 h

ich versteh eigendlich nicht einmal den grund warum diese daten nicht weitergegeben werden dürften? so schlimme sachen wird in der öffendlichkeit wohl keiner machen? und wenn, dann wars ja schon in der Öffentlichkeit🤔

One
One
Tratscher
13 Tage 14 h

Ich würde mal im Landtag ein paar Überwachungskameras anbringen und dann online stellen. Bei diesen Verbrechern würde uns hören aund staunen vergehen.

Bubi
Bubi
Tratscher
13 Tage 16 h

Na dann könnt ihr das Handy auch gleich vergessen.!!!!!!!!

wpDiscuz