Auf frischer Tat ertappt

Wohnungseinbrecher in Bozen verhaftet

Mittwoch, 17. Februar 2021 | 16:01 Uhr

Bozen – In der Südtiroler Landeshauptstadt haben die Carabinieri einem Wohnungseinbrecher das Handwerk gelegt.

Auf Hinweis eines Bürgers rückte eine Streife der Ordnungshüter in die Rentscherstraße aus. Dort war der Übeltäter gerade in eine Wohnung eingedrungen.

Die Carabinieri empfingen den Mann, als er gerade mit magerer Beute unter dem Arm aus der Wohnung kam. Der 30-jährige Algerier hielt sich illegal in Italien auf. Er wurde festgenommen und in das Bozner Gefängnis überstellt.

carabinieri

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Wohnungseinbrecher in Bozen verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jagerander
jagerander
Tratscher
18 Tage 3 h

dei hobens a nit leicht

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@jagerander dir steht jederzeit frei alles zu spenden was du willst.

Farbenfroh
Farbenfroh
Grünschnabel
18 Tage 2 h

….das berechtigt aber nicht in fremde Wohnungen einzubrechen.

Trina1
Trina1
Superredner
18 Tage 3 h

Gute Heimreise wûnsche ich ihm !

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

Auf nimmer wiedersehen

Brummbaer
Brummbaer
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Ich würde nur einmal eine Chance auf Besserung geben, beim zweiten Delikt in den Flieger und ab in die Heimat!

Trina1
Trina1
Superredner
17 Tage 11 h

Brummbear, also bist du ein Freund von Spesen!

eisern
eisern
Tratscher
17 Tage 21 h

Warum bekommen die Einbrecher keinen Hausarrest wie die Dealer, bei sich selbst einbrechen geht ja nicht, Drogen von zu Hause verkaufen geht schon. Gleiche Strafen für alle ob Gefängnis oder Rückführung in die Heimat.

Vfc
Vfc
Grünschnabel
17 Tage 21 h

Einbrecher oder Ausbrecher? 🤣

wpDiscuz