Detailliertes Notfallprogramm für den Ernstfall

Worst-Case-Szenario bei Ötzi: Abtransport per Rettungswagen

Mittwoch, 17. April 2019 | 08:29 Uhr

Bozen – Nach der verheerenden Brandkatastrophe von Notre-Dame in Paris zeigt sich Frankreich entschlossen, die jahrhundertealte Kathedrale in Paris wieder aufzubauen und herzurichten. In fünf Jahren soll das geschehen, wie Präsident Macron ausgegeben hat.

Wie es um die Sicherheit von Gotteshäusern und Kulturgütern in Südtirol bestellt ist, darüber geben der Direktor des Landesmuseums Schloss Tirol und ehemalige Landeskonservator, Leo Andergassen sowie die Direktorin der Abteilung Denkmalpflege, Karin Dalla Torre, im Tagblatt Dolomiten Auskunft.

Der Brixner Dom und andere Gotteshäuser in Südtirol seien relativ sicher, meint Andergassen, schon wegen der Bauweise. Auch wenn ein Feuer ausbrechen würde, sei die Feuerwehr hierzulande immer sehr rasch zur Stelle.

Dalla Torre meint hingegen: „Man kann nicht in jeder Kirche und jeder Kapelle jedes Risiko ausschalten. Über Jahrhunderte getrocknetes Holz birgt Risiken.“

Für Ötzi gibt’s im Notfall zwei „Notschlafplätze“

Wenn im Ötzimuseum ein Feuer ausbrechen würde, dann wüsste die Feuerwehr genau, was zu tun ist. Wie es im Tagblatt Dolomiten heißt, gibt es seit 20 Jahren ein detailliertes Notfallprogramm. Im schlimmsten Fall müsste der Mann aus dem Eis sogar evakuiert – und mit einem Rettungswagen abtransportiert werden. „Für ihn gibt es sogar zwei Reservezellen – eine im Überetsch, eine im Bozner Krankenhaus“, sagt Berufsfeuerwehroffizier Hansjörg Elsler.

Im Museum gibt es einen eigenen Behälter für den Abtransport von Ötzi und auch eigene Behältnisse für die Artefakte der Mumie.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Worst-Case-Szenario bei Ötzi: Abtransport per Rettungswagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
5 Tage 5 h

„Worst-Case-Szenario bei Ötzi: Abtransport per Rettungswagen“…..ja,ja,da ist höchste Alarmstufe angesagt,weil wenn der stirbt ist es schlecht für die ,die gut an ihm verdienen…..wahnsinn!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
5 Tage 4 h

@ Spitzpassauf Do frogsch di laimer; sein miar total norrat ; koa Wunder , dass miar ollweil meahr Psichiater brauchn !

Staenkerer
4 Tage 23 h

ob der ötzi an plotz auf der intensivstation krieg, wenn der orme evakuiert werdn muaß….
i hoff schun, nit das er no a ernsten gsundheitlich schodn davontrog …😱

Seidentatz
Seidentatz
Tratscher
4 Tage 21 h

@spitzpassauf, stimmt. und was mich noch am meisten stört, sind diese überspitzten englischen Überschriften. Ja kann man nicht einfach von einem Notfall schreiben und nicht gleich von einem Worst Case, also einer Katastrophe auf gut Deutsch???

Staenkerer
4 Tage 17 h

@Seidentatz südtirol streitet seit jahren wegn de schilder,
isch gegn de doppesprochigen schualn, klommert a des deutschbleibn, ober jeder schei… werd auf englisch gschriebn, und sell de oanfochsten bezeichnungen!
stört mi genau so!

einer wie ihr
einer wie ihr
Grünschnabel
5 Tage 5 h

Meine Güte. Wenn man so einen Aufwand um noch lebende machen würde hieße es wieder die Kosten seien hi hoch. Denkt mal darüber nach…

wecker
wecker
Grünschnabel
5 Tage 4 h

………….aber jemand der a wian a hetz mocht mit ziachorgel, der sel werd von dienst suspendiert, ober ban Herrn Ötzi, wohnhaft in Bozen, Museumstr. ex BANCA D´ITALIA; do missn olle weisskreuzler sofort zur stelle sein,,,,,,,ohne wenn und aber

Elke88
Elke88
Neuling
4 Tage 18 h

Na des stimp total, der foll mitn entlossenen sanitäter wegn a ziachorgel isch an dreistigkeit fost nimmo zu übobiatn… Obo in ötzi sollatnse rettn… Na wahnsinn

Duwoaschsbesser
5 Tage 5 h

Iatz lossts nen amol aruah den guaten Monn sunst griag er no a herzinfarkt

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
5 Tage 2 h

Und den defilibrator nicht vergessen. So ein schmarrn. Notfallprogramm für einen toten. Klingt wie ein aprilscherz, doch leider gibt es menschen, denen ein toter ötzi mehr wert ist als die lebenden.

Mammy
Mammy
Grünschnabel
5 Tage 4 h

und ja die herz lungen maschine nicht vergessen…😂

franky
franky
Grünschnabel
5 Tage 4 h

ob ihm eine feuerbestattung nach so langer zeit im eis nicht gefallen würde… 

Huisl
Huisl
Grünschnabel
5 Tage 4 h

Eismonn Eismonn Eismonn, wia kimmp dir denn vir, loss dir des net gfolln wosnse tian mit dir😂😂

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
5 Tage 2 h

Für Ötzi gibt’s im Notfall zwei „Notschlafplätze“, aber nicht für alle Obdachlosen einen. 🤔

Mutti
Mutti
Superredner
5 Tage 1 h

Wenns brennt wernse als erstes in ötzi rettn…. Wahnsinn lei bold

Kompi
Kompi
Neuling
5 Tage 20 Min

So wia i des versteh, werd zuerst dor Ötzi gerettet und anschliessend die Besucher !@!

Was soll dem Ötzi hinter Panzerglas und in einer Kühlzelle schon passieren.

Do isch epper olls zu spot.

Vieleicht sollat man die Berufsfeuerwehr fix stationieren 😄😀🤗

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
5 Tage 1 h

sella tam tam wegen den ötzi mol die ewige ruhe hot er nit griag

lumpi
lumpi
Tratscher
4 Tage 21 h

Schon wieder so viel Geld für eine Mumie ausgeben. Es wäre besser man
lasst den armen Mensch seine Ruhe finden. Man hat ja so viel Geld für
diverse Untersuchungen und Tests ausgegeben. – Bringt ihn endlich mal zu
Grabe und lasst ihn ruhen in Frieden.- Das Geld kann man in der Sanität
sehr gut gebrauchen, denn da wird gespart.-  Oder ????

Calimero
Calimero
Superredner
5 Tage 41 Min

Sicherheit geht vor bei einer Mumie, da zählt jede Minute.

wpDiscuz