Tag der Senioren am 1. Oktober

Zahlreiche Initiativen in den Seniorenwohnheimen

Donnerstag, 28. September 2023 | 14:01 Uhr

Bozen – Zum Internationalen Tag der Senioren am 1. Oktober laden wieder viele Südtiroler Seniorenwohnheime die Bevölkerung ein, den Tag mit ihnen zu verbringen und ihn in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam mit den Heimbewohnern zu feien. In einigen Einrichtungen werden auch interne Feiern mit den Bewohnern und ihren Angehörigen veranstaltet.

„Der Tag der Senioren ist mehr als nur ein Datum im Kalender. Er ist eine Gelegenheit, unsere Wertschätzung für die ältere Generation zu zeigen und zu betonen, wie wichtig ihre Rolle in unserer Gesellschaft ist. Seniorenwohnheime nehmen an diesem Festtag aktiv teil,“ betont Martina Ladurner, Präsidentin des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols.

Rund um den Tag der Senioren am 1. Oktober hat die Bevölkerung die Gelegenheit die Seniorenwohnheime zu besichtigen und mehr über die Bedürfnisse und Aktivitäten der Bewohner:in zu erfahren. Gleichzeitig wird ein geselliger Tag mit Musik, regionalen Köstlichkeiten, Spiel und Spaß verbracht.

Die Programme der Heime zu diesem Tag sind vielseitig und bunt: Vielerorts nutzen die Seniorenwohnheime den Tag als Tag der offenen Türe und bieten ihren Gästen Musik, Kaffee und Kuchen an. In einigen Heimen werden auch kleine Oktoberfeste mit Frühschoppen organisiert, so zum Beispiel in St. Martin in Thurn, in Algund und im Jesuheim in Girlan. Im Martinsheim Kastelruth werden wieder die Kastelruther Spatzen aufspielen. Das Wohn- und Pflegeheim von Bruneck feiert gleichzeitig am 1.Oktober sein 25-jährige Jubiläum mit einer Modeschau mit den Heimbewohner*innen. Zudem gibt es kulinarisches mit Silvia Fontanive, der Live- Kochshow ‘Südtirol kocht’ und der Chefköchin Tina Marcelli. Die Sarner Stiftung stellt am 02.10 auf dem Dorfplatz ein Marktstand mit handgemachten Produkten auf. Jedem, der vorbeikommt, wird ein selbstgemachten Feuerteufel (Feueranzünder) mit dem Spruch „Wir haben noch Feuer im Blut“ geschenkt. Dies soll auf humorvolle Weise darauf hinweisen, dass die Senioren im Wohnheim geschickt, fit und lebensfroh sind und Sinn für Humor haben.

Alle interessierten Bürger sind eingeladen, die teilnehmenden Seniorenwohnheime zu besuchen und sich zusammen mit den Heimbewohnern an den zahlreichen Initiativen zu erfreuen. Das gesamte Rahmenprogramm zum „Tag der Senioren, Tag der Begegnung“ ist auf der Homepage des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols (VdS) abrufbar: https://www.vds-suedtirol.it/de/tag-der-senioren-den-seniorenwohnheimen.

Die Initiativen der Südtiroler Seniorenwohnheime zum Tag der Senioren tragen dazu bei, dass Heime wieder als Orte der Begegnung, des gesellschaftlichen Miteinanders betrachtet werden. Der Kontakt zum sozialen Leben außerhalb des Heimes wird durch diesen Tag gestärkt und die Bewohner:innen der Heime werden als wichtiger Teil der Gesellschaft bewusster wahrgenommen.

Interne Feiern mit Bewohnern und Angehörigen

Einige Seniorenwohnheime entscheiden sich dafür, den Tag der Senioren intern zu feiern. Diese privaten Feiern bieten den Bewohner:innen die Gelegenheit, Zeit mit ihren Lieben zu verbringen und familiäre Bindungen zu stärken.

Von: mk

Bezirk: Bozen