Die Spur der Verwüstung

Bibione nach dem Sturm – die BILDER

Samstag, 12. August 2017 | 10:58 Uhr

Bibione – Nicht nur Jesolo, Caorle, Cavallino und Portogruaro wurden am Donnerstag von heftigen Unwettern heimgesucht. Auch in Bibione, das ebenfalls ein beliebtes Urlausziel von Südtirolern ist, wütete ein heftiger Sturm. Neben heftigen Regenschauern und Hagel wurden teilweise Windgeschwindigkeiten von 150 Stundenkilometern erreicht. Die Naturgewalt hinterließ auf den Stränden eine Spur der Verwüstung, wie man auf den Fotos sieht.

a. w.
a. w.

Auch der Präsident Luca Zaia hat sich auf dem Campingplatz “Mediterraneo” in Cavallino-Treporti, den es besonders hart getroffen hat, bei einem Lokalaugenschein ein Bild des Ausmaßes der Katastrophe gemacht. Gerechnet wird im Veneto mit einem Schaden in Millionenhöhe. In Bibione wurde nicht nur der Strand in Mitleidenschaft gezogen.

a. w.

Bäume sind umgestürzt und auf Häuser oder in die Vorgärten von Wohnungen gekracht.

a. w.

Bereits am Freitag liefen die Aufräumarbeiten in der Region auf Hochtouren. In vielen Campings und Strandanlagen herrscht nahezu wieder Normalbetrieb. Nach der Hitzewelle Luzifer und der Unwetterfront, die mittlerweile in Richtung Süden abgezogen ist, rechnet man in Norditalien damit, dass es im Verlauf der nächsten Tage zu “normalen” sommerlichen Temperaturen kommt. Bislang soll es für die Zeit um “Ferragosto” auch kaum Absagen vonseiten von Urlaubern gegeben haben.

In Bibione hat die Windhose teilweise für die Gegend ungewöhnlich große Wellen ausgelöst, während sich die Unwetterfront dem Festland vom Meer aus immer weiter näherte.

 

a. w.
a. w.

 

a. w.

 

a. w.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Bibione nach dem Sturm – die BILDER"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lingustar
Lingustar
Superredner
11 Tage 8 h

Gewöhnen wir uns langsam an die Götterdämmerung…

iuhui
iuhui
Superredner
11 Tage 7 h

die Daumen-runter-Drücker sind Freunde von Trump und glauben nicht an Klimawandel…

Staenkerer
11 Tage 3 h

so a schmorrn! wetterkaprioln u. schware unwetter hots ollm wieder gebn!
den spruch konnsch oblossn wenns 10 summer in folge je 5 solche stürme gebn hot u. nit na den erstn noch x jahren!

Lingustar
Lingustar
Superredner
8 Tage 12 h

@iuhui Mach dir nix draus, die ändern schlagartig die Meinung, wenn sie selbst abgesoffen sind, oder bei ihnen plötzlich ein Baum in der Stube liegt – mit freiem Blick nach oben.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Hurra ietz gibs endtlich mol wieder a poor niue Schirm und Liegestihl aufn Strond

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

von mir aus kein grund zu witzeln und zu spotten! alle betroffenen haben s nicht leicht und brauchen eher hilfe und solidarität.

traktor
traktor
Superredner
11 Tage 7 h

in meinem garten schaugs lezzer aus…tztz

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
10 Tage 12 h

@traktor
In deinem Kopf auch.

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
11 Tage 3 h

Das sonst schon so überschuldete Italien….im Süden durch die Mafia…in Norden durch die Unwetterkatastrophen

iglabnix
iglabnix
Tratscher
9 Tage 21 h

Und in do mittn die politika

wpDiscuz