Luftfahrtbehörde genehmigt Einsatz von Drohnen – VIDEO

Coronavirus: Mit “fliegenden Spionen” gegen “Quarantänesünder”

Mittwoch, 25. März 2020 | 08:03 Uhr

Rom – Nicht wenige „Schlaumeier“ haben noch immer nicht den Ernst der Lage erkannt und fahren trotz der hohen Strafen fort, die Quarantänebestimmungen zu missachten. Nachdem selbst nach dem Einsatz des Heeres die Ordnungskräfte immer noch damit überfordert waren, die Einhaltung der gerade erst verschärften Quarantänemaßnahmen zu überwachen, gingen erste Stadtgemeinden, wie unter anderem jene von Bari, dazu über, zur Überwachung der Quarantäne Drohnen einzusetzen. Nun genehmigte die nationale Luftfahrtbehörde Enac den Einsatz von Drohnen für das gesamte Staatsgebiet.

Trotz der fürchterlichen Bilder, die schwerkranke Coronapatienten an Beatmungsgeräten und Lastkraftwagen der Armee beim Abtransport der Särge zeigen, scheinen sich nicht wenige „Schlaumeier“ immer noch einen Spaß daraus zu machen, die Quarantäne zu unterlaufen. Seit dem Beginn der Einschränkung der Bewegungsfreiheit der Bürger gingen den Ordnungskräften bisher insgesamt rund 52.000 „Quarantänesünder“ ins Netz. Dabei dürfte es sich aber nur um die Spitze des Eisbergs handeln. Einige der Personen, die die Quarantäne missachten, gründeten im Netz sogar eigene Chats, wo sie sich gegenseitig über Polizeisperren und Kontrollmaßnahmen informieren.

Da es trotz des Einsatzes aller Ordnungskräfte und Soldaten des Heeres unmöglich ist, die Bewegungen der Bürger zu kontrollieren, kamen einige Gemeinden auf die Idee, Drohnen einzusetzen. Wahrer Pionier auf dem Gebiet ist die Stadtgemeinde von Bari. Die Drohnen sollen den Beamten der Stadtpolizei zufolge dabei helfen, aus der Luft Menschenansammlungen frühzeitig zu erkennen.

Ansa/Matteo Corner

Nachdem erste Polizeidienststellen damit begonnen hatten, mit der Drohnenüberwachung zu experimentieren, folgte am Montag die offizielle Genehmigung durch die nationale Luftfahrtbehörde Enac.

„In Anbetracht der Bedürfnisse, die von zahlreichen örtlichen Polizeidienststellen geäußert werden, können bis zum 3. April Operationen mit ferngesteuerten Fluggeräten mit einem Startgewicht von weniger als 25 Kilogramm, über die die lokalen Polizeikommandos verfügen, für die geforderten Überwachungstätigkeiten verwendet werden“, so die nationale Luftfahrtbehörde Enac in einer Mitteilung, die an alle Polizeidienststellen und Gemeinden Italiens übersandt wurde. Im Gegensatz zu den bisher geltenden Bestimmungen braucht es keine gesonderte Genehmigung für jeden einzelnen Drohneneinsatz mehr. Die einzige Auflage ist, den Drohneneinsatz dem nächsten zuständigen Flughafenkontrollturm mitzuteilen.

Während sich in ganz Italien die lokalen Polizeidienststellen über die neue Möglichkeit, die Einhaltung der Quarantäne zu überwachen, freuen, stößt unter den Bürgern der Einsatz von Drohnen auf geteilte Meinungen. Einige unter ihnen befürchten gar, dass auch nach dem Ende der Coronavirusepidemie und dem Auslaufen der Quarantänemaßnahmen, leichtfertig Drohneneinsätze genehmigt und Daten über vollkommen unbescholtene Bürger gesammelt werden. Kritiker der Drohnen meinen, dass aufgepasst werden müsse, dass die derzeitige eingeschränkte Bewegungsfreiheit nach der Epidemie nicht in eine dauerhafte Überwachung aller Staatsbürger mündet.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "Coronavirus: Mit “fliegenden Spionen” gegen “Quarantänesünder”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana77
Lana77
Superredner
3 Tage 17 h

Es nägste werd nor sein dass sich jeder muaß an Peilsender implantiern lossn. Vieleicht lossn sich sel die Leit jo a nou gfolln ohne zu rebelliern 🤦🏻‍♂️

taubs
taubs
Neuling
3 Tage 16 h

Hel glab i a weil des passt in groastoal a no. Wehe wenn dr nochbor ausn haus geat.😂😂😂

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
3 Tage 15 h

Pail sender nicht , aber es wird auf die Dauer nicht ohne die Handyüberwachungen, wie in Südkorea funktionieren . Um die bewegungen jedes einzelnem nach zu gehen und die Virus Kette zu unterbrechen ! In Deutschland ist das auch schon im Gepsräch . Deshalb findet euch für einen gewissen Zeitraum mit der Privacy ab!

Lana77
Lana77
Superredner
3 Tage 14 h

@FC.Bayern
Also gonz uanfoch, Handy dorhuamlossn wennnmen ausn Haus geat 😊

Jefe
Jefe
Tratscher
3 Tage 13 h

den Sender habt ihr eh schon in der Hosentasche

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
3 Tage 12 h

@Lana77 🤦‍♂️
das ist eine Massnahme um die Ketten zu verfolgen und ein zu dämmen !! du schlaui !!
Wenn das eine Notwendigkeit wäre um das man wieder vor die Tür kann, glaube ich würden wenige sich dagegen stellen !
Das Handy zuhause lassen 🤣🤣🤣
glaubst wohl selber nicht , wär hat kein Handy heutzutage dabei ?? 🤦‍♂️🤦‍♂️

jochgeier
jochgeier
Grünschnabel
3 Tage 12 h

@Lana77 wenns so einfach wär, ohne qr code am handy der deine daten wie virustest beinhaltet mit freigabe in grün oder quarantäne in rot gibts da keine freie bewegung, muss bei kontrolle vorgezeigt werden. sind gps überwacht um alle wege nachvollziehen zu können.
totale überwachung.

sarnarle
sarnarle
Superredner
3 Tage 6 h

@FC.Bayern Jo der Handy konn von mir aus durhoambkeibm.

genau
genau
Kinig
3 Tage 2 h

@jochgeier

Flugmodus einschalten😀

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
3 Tage 2 h

Die Wahrheit kommt… und nichts wird sie aufhalten.
Wenn du die Wahrheit verschließt und sie in Grund und Boden begräbst, wird sie nur wachsen und so viel Sprengkraft anhäufen, dass sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles wegfegt, was ihr im Wege steht….

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
3 Tage 1 h

@FC.Bayern mein diensttelefon 🤗
Sem suchn se long

Don Bass
Don Bass
Tratscher
3 Tage 17 h

Der nächste Schritt zum gläsernen Bürger.
Totalüberwachung, Bargeldverbot, missachtung der Grundrechte.
Ein halbes Jahr kann sich Conte jetzt im ausgerufenen Notstand weitere Gemeinheiten ausdenken.

“Ich habe nichts zu verbergen, mir ist es egal”
Und was, wenn bei der nächsten Wahl Parteien wie CasaPound in die Regierung kommen?
Wehret den Anfängen!

Staenkerer
3 Tage 13 h

maaa, wenn es so war, warum mocht es nor oan europäisches lond nochn obder noch? des konn mit conte nix zu tien hobn, denn italien hot politsch koan einfluß auf de EU, sell hot man de letztn johre woll gsechn!

Don Bass
Don Bass
Tratscher
3 Tage 12 h

Informierst du dich nicht? Handyüberwachung in Österreich, Deutschland. Drohnen in Frankreich.
Italien hat keinen Einfluss?
Ist dir nicht aufgefallen, dass wir anscheinend keine finanziellen Probleme mehr haben, seit Salvini abgesägt wurde?

genau
genau
Kinig
3 Tage 2 h

@Don Bass

Salvini…
Was macht der denn gerade?

Don Bass
Don Bass
Tratscher
2 Tage 13 h

Wurde aufs Abstellgleis bugsiert 🤷🏼‍♀️

kaisernero
kaisernero
Tratscher
3 Tage 17 h

iatz wearts norr longsom lächerlich…!!!
mecht wissen wos vo dia dekrete und gesetze noch corona ols hängen bleib dia zur zeit oft ohne zu denkn ingfiart wearn…!!!!
I hoff das do die regierungen für dia gonzn folgeschaden aufkemman wearn!!! Af olle fäll wearn noch corona einige köpfe rollen!!!!!

natto
natto
Grünschnabel
2 Tage 18 h

i Hoff das einige Köpfe rollen werden bei den nächsten Wahlen obr auch bei uns ,und ned wieder hin gian und Olm es gleiche….

Teufel
Teufel
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Wenn sich die Leit an die vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen holtn tatn brauchats et olle Toge nuie Gesetze laido sein no ginui sella Robin Hood’s um die Wege!

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
3 Tage 14 h

ma wos redschn. lai weil sich a poor nit drun holten muas men nit so an offen mochen.

Interesse
Interesse
Grünschnabel
3 Tage 16 h

total lächerlich,mehr brauchmo do nimmo zu schreibm …

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
3 Tage 13 h

Heit drohne morgen werd jeds haus okorcht nor amend no a web cam in haus das jeder uberwocht werd bin kochn essn schlofn und am wc wia in film…..

irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
3 Tage 14 h

würden sich die Leute an Regeln halten und die Situation wirklich ernst nehmen ………wäre alles einfacher !!!!!!

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
3 Tage 13 h

Lei holtn sich in Italien nur wenige an Regeln…siehe Steuerhinterziehung

OrB
OrB
Universalgelehrter
3 Tage 12 h

@ghostbiker
in und Südtirol isches net viel besser!

Guri
Guri
Superredner
3 Tage 16 h

Besser das Geld den Pflege Personal geben ! Anschaffungen wie immer ohne Kopf

Ocha
Ocha
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Was wird als nächstes verboten? “Furzen” im Haus? Ich hoffe nur dass diese Verordnungen nachher alle wieder abgeschafft werden; da bin ich mir bei italienischem Staat nicht so sicher.

Lana77
Lana77
Superredner
3 Tage 14 h

Woll, des werd olles gleich wieder obgschofft, sou wie die Sonderstuiern fe die Kriegszohlungen, de af insre Treibstoffpreise sein. 🤣

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
3 Tage 16 h

An alle bisherigen Kommentatoren :
IHR SEID EINFACH NUR ERBÄRMLICH

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
3 Tage 15 h

stasi lässt grüssn! longsom muani tuats

Faber
Faber
Grünschnabel
3 Tage 16 h

Gescheider wäre es die Beamten würden sich aufs Fahrrad schwingen und Ihre Kontrollfahrten machen!

fassungslos
fassungslos
Grünschnabel
3 Tage 14 h

@faber sel sogsch itz… Wenns noa soweit kimp bisch sicho do earste wos schreit warum die behörden radl fohrn terfn wenns für die bürger jo vobotn isch 🤦‍♂️

Faber
Faber
Grünschnabel
3 Tage 11 h

@fassungslos
jeder der einen wirklichen Grund hat darf (im Rahmen der Vorschriften)! Die Behörden dürfen auch Auto fahren, die haben zur Zeit alle Hände voll zu tun (oder sollten zumindestens). Fahrradstreifen wären in manchen Situationen sehr viel sinnvoller als mit Autos oder Drohnen!

wottel
wottel
Grünschnabel
3 Tage 16 h

Iatz kimp nor die totale Überwochung über ins.mir werrn aweckgsperrt und kontrolliert.wia geat des drnoch weiter..?wert dr Virus lai alls Vorwond hergnummen???wenn man vorn Haus geat nit weitr wia 200 Meter jo spinnmr iatz komplett…??und nou a Froge foscht olle Gschäfter sein zua…mein kluaner Neffe braucht a poor Schuach weil olle ze kluan sein kannt nor iatz im schlimmstn Foll passiern dassr bis Juli borfuass ummrrennen muass????

natto
natto
Grünschnabel
2 Tage 18 h

Wottel …wo’s Brauch er für a Nummer? und wos für schuach .,dahoam zum draussen ?

Guri
Guri
Superredner
3 Tage 15 h

Sonst nur jammern und hoch verschuldet sein , aber den blötzin braucht’s .. Fakt ist die falschen Leute sind an der Macht . die sollen das aus eigener Tasche bezahlen müssen .

insenfdazueh
insenfdazueh
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Olles zomm a riesengroaßer sauhaufn , wos de do untn hobm !

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
3 Tage 14 h

cool nor konn i mit meiniger iaz jo a fliagen

BEATS
BEATS
Tratscher
3 Tage 12 h

i flieg mit meimer schun jedn tog, aus reiner longeweile. Leider ist das so dass ich schon des öfteren menschenansammlungen mit 5-15 Personen gesehen habe. Keine ahnung ob die zusammengehören und das geht mich ja aich nichts an.

bevor jezt leute wieder spinnen: ich habe das zufällig gesehen aus einer höhe von über 200meter, da erkennt man weder wer das ist noch ob kind oder erwachsen. Man sieht “punkte” die sich bewegen

Norbi
Norbi
Superredner
3 Tage 10 h

@ BEATS bin selbst begeisterter Drohnen flieger aber fliege kaum über 100 mt höhe. Natürlich kommt es darauf an wo man fliegt aber es könnte hinter der Ecke zb der Rettungshubschrauber auftauchen dann könnte ich grosse scheisse bauen. Also viel spass beim fliegen aber denken sie daran.

BEATS
BEATS
Tratscher
3 Tage 6 h

@Norbi ja da hast du recht 👍🏿 ich weiss auch dass man nich so hoch fliegen darf aber ich höre die hubschrauber in dem tal wo ich wohne sehr weit und wenn ich einen höre geh ich sofort runter und fliege gleichzeitig an den rand der berge.

Ich will nur nicht den leuten die hier wohnen auf die nerven gehen denn einige denken man könnte sie ja bei etwas beobachten und dann stress machen.

Missx
Missx
Universalgelehrter
2 Tage 18 h

@BEATS
Wieso mit einer Drohne auf die Nerven gehen?
Ab 30 meter Höhe hört die eh keiner mehr.
Und momentan ist es schon interessant zu sehen, wie wenig in den Dörfern los ist.

Norbi
Norbi
Superredner
2 Tage 16 h

@BEATS
Perfekt mach es genauso fliege ausschließlich  außerhalb des Dorfes

BEATS
BEATS
Tratscher
2 Tage 14 h

@Missx nun ja, meine drohne hört man auch in 100meter höhe noch gut, wenn es ruhig ist sogar in 200metern. ich weiss nocht welche drohne du nutzt aber die MavicPRO vom DJI hört man noch das verspreche ich dir 👍🏿

traktor
traktor
Universalgelehrter
3 Tage 16 h

bravo, die furbetti müssen zur strecke gebracht werden….

ahiga
ahiga
Superredner
3 Tage 14 h

….haha…keine maskerine…aber drohnen
kein fachpersonal in den kliniken…aber piloten für drohnen wette ich zuhauf
krank, kranker, italy ( war schon vor dem virus meine meinung) ..
obwohl ich eigentlich gerne italiener bin..
wenn das nit typisch italien ist…

braver bui
braver bui
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Jezt wird langsam übertrieben.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
3 Tage 12 h

Richtig so, wieso müssen sich Leute auf den Plätzen treffen und Gruppen bilden??…..was ist daran soooo schwierig zuhause zu bleiben für 14 Tage oder auch 1 Monat??….alles verwöhnte Weicheier und Egoisten??….was tun die, wenn sie mal einen schwereren Unfall haben und im Krankenhaus liegen?…..wir mussten früher die Naia (Militär) machen, da konnte man auch nicht ausgehen wie man wollte und dennoch haben wir es überlebt.
Leute die nicht zuhause bleiben wollen, sollten sich als freiwillige Helfer melden……

lottchen
lottchen
Tratscher
3 Tage 12 h

🤦‍♀️was braucht es denn noch alles damit die letzten paar hansel endlich zuhause bleiben?? das ist doch lächerlich solangsam… wir machen uns weltweit lächerlich mit dieser undiszipliniertheit die manche an den tag legen. überall in den nachrichten wird davon berichtet 🙈 aber es heißt ja in krisen zeigen die leute ihr wahres gesicht.
super eigenwerbung!! schämt euch…
#wirbleibenzuhause tag 18❤

josef.t
josef.t
Superredner
3 Tage 7 h

Genau die “Wenigen”, machen den ganzen Aufwand
an Kontrollen notwendig und Ihnen haben wir die
schelle Ausbreitung des Virus zu verdanken…….

OrB
OrB
Universalgelehrter
3 Tage 12 h

Nehmt diese Zeit dazu um mal herunterzufahren!!
Das dauernde Schnell Glei und Hop hat NULL Zukunft!

Joukijouk
Joukijouk
Grünschnabel
3 Tage 11 h

schun guat! endlich awian ddr atmosphäre!!!

wpDiscuz