Kontaktpersonen der Neuinfizierten kaum mehr ermittelbar – VIDEO

Covid-19 gerät außer Kontrolle: Kontaktverfolgung gescheitert

Mittwoch, 21. Oktober 2020 | 08:00 Uhr

Rom – Die Covid-19-Epidemie beginnt außer Kontrolle zu geraten. Ein Symptom für diese Hiobsbotschaft ist, dass angesichts der rasant steigenden Zahlen der Neuinfektionen es praktisch unmöglich ist, alle Kontaktpersonen der Neuinfizierten zu erfassen, sie zu testen und bei Bedarf in die Quarantäne zu schicken. Dies führt zu einem „Teufelskreis“ aus exponentiell zunehmenden Neuinfektionen und immer weniger ausgeforschten Kontaktpersonen, die im Falle einer Infektion ihrerseits die Ansteckungskurve weiter ansteigen lassen. In der Folge gerät die Coronaepidemie außer Kontrolle.

Reuters

In verschiedenen Regionen Italiens ist die Kontaktpersonennachverfolgung bereits heute gescheitert. Da in Italien wöchentlich inzwischen 40.000 bis 50.000 Neuansteckungen mit dem Coronavirus gezählt werden, wurden in mehreren großen italienischen Regionen die Kapazitätsgrenzen des Test- und Kontaktpersonennachverfolgungssystems, die für eine Kontrolle der Epidemie unerlässlich sind, bereits überschritten. Erste Regionen wie beispielsweise die Lombardei geben unumwunden zu, dass die Kontrolle über dem Epidemieverlauf verloren wurde.

ANSA/GIUSEPPE LAMI

In der lombardischen Metropole Mailand ist die Not groß. „Wir sind nicht mehr imstande, die Kontakte der Neuansteckungen nachzuverfolgen und die betreffenden Personen selbst in die Quarantäne zu schicken. Wer den Verdacht hat, in Kontakt mit einem Corona-Positiven oder einer Risikoperson getreten zu sein, möge sich in die häusliche Isolation begeben“, so der Direktor des Gesundheitsbezirks von Mailand, Vittorio Demicheli.

Andrea Crisanti findet in dieser Hinsicht deutliche Worte. „Würde die App Immuni perfekt funktionieren und hätten 90 Prozent der Italiener sie heruntergeladen, würde sie heute bei 10.000 bis 12.000 Neuansteckungen am Tag täglich zwischen 150.000 und 200.000 Alarme und Mitteilungen aussenden. Es ist klar, dass dies kein System bewältigen kann. Mit unserer Kapazität verlieren wir bereits bei täglich 1.500 bis 2.000 Fällen die Fähigkeit, alle Kontakte der Positiven zurückzuverfolgen. Ist einmal die Grenze überschritten, funktioniert nichts mehr. Die Lombardei war so ehrlich, es auch zuzugeben“, so das traurige Fazit von Andrea Crisanti.

Ansa/Telenews

Der bekannte Mikrobiologe der Universität von Padua gilt seit seiner Funktion als Berater der venezianischen Regierung während der Corona-Notlage als hauptverantwortlich dafür, dass im Gegensatz zur Lombardei in Venetien ein Corona-Desaster verhindert werden konnte. Unter seiner Leitung wurden in Venetien die Bewohner ganzer Dörfer sowie alle Kontaktpersonen von positiv Getesteten einem Corona-Test unterzogen. Dies erwies sich als richtige Entscheidung, weil so Infektionsketten rechtzeitig unterbrochen und asymptomatische Covid-19-positive Personen zeitnah entdeckt und umgehend unter Quarantäne gestellt werden konnten. Zudem gelang es auf diese Art und Weise, Corona-Patienten im Frühstadium der Krankheit zu therapieren, was die Krankenhäuser wesentlich entlastete. Diese erfolgreiche Strategie, die Coronapandemie zu bekämpfen, ist heute weitgehend gescheitert.

ANSA/NICOLA FOSSELLA

Unter anderem ist die Lombardei heute gezwungen, eine Sperrstunde einzuführen. Diese Maßnahme gilt Expertenstimmen zufolge gleich wie der Lockdown als „Verzweiflungstat“. Die Probleme der Lombardei betreffen aber auch andere Regionen. Zu diesen gehört auch Apulien. Auch in der süditalienischen Region ist die Kontaktpersonennachverfolgung praktisch am Ende der Fahnenstange angelangt. Da inzwischen zu viele Personen bis zu zehn Tage auf einen Corona-Test warten müssen und erst mit einem positiven Testergebnis die Kontaktverfolgung beginnen kann, besteht auch in Apulien die Gefahr, dass die Epidemie außer Kontrolle gerät.

Eine der Hauptursachen ist das fehlende Personal. Laut durchgesickerten Informationen sind in den italienischen Regionen derzeit nur rund 9.000 „Kontaktverfolger“ verfügbar. Bei diesen handelt es sich um Angestellte, die damit beschäftigt sind, die Kontaktpersonen von Neuinfizierten telefonisch zu verständigen, sie in ein Register einzutragen und für sie gegebenenfalls eine häusliche Quarantäne anzuordnen. Trotz finanzieller Fördermittel wurden zwischen Juni und Oktober in ganz Italien lediglich 275 Kontaktverfolger neu angestellt. Laut mehreren angesehenen Virologen und Epidemiologen wurden zudem die Monate seit dem späten Frühjahr nur unzureichend zum Ausbau der Test- und Kontaktnachverfolgungskapazitäten genutzt.

ANSA/MAURIZIO BRAMBATTI

Am Montag erreichte der Prozentsatz der positiven Abstriche die Schwelle von neun Prozent. Um eine Epidemie unter Kontrolle zu erachten, dürfte dieser Prozentsatz höchstens bei fünf Prozent liegen.

Mehreren Experten zufolge gilt die Schlacht um „Testen und Kontaktpersonen nachverfolgen“ bereits als verloren. Angesichts der weitgehend gescheiterten Strategie, „Covid-19 zu kontrollieren“, stehen nun nur mehr harte Eindämmungsmaßnahmen wie die Sperrstunde und – immer als letzte Konsequenz – der Lockdown im Raum.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

136 Kommentare auf "Covid-19 gerät außer Kontrolle: Kontaktverfolgung gescheitert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

🤣 Komisch, i hon erst kürzlich mit an Bekonntn in Mailand gred, der sel hot gsog die Lage isch normal, men soll nit olles glabn wos bei ins in die Medien verbreitet werd. 🤔 wem soll i iats epper glabn ?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

die ongst isch am effektivsten dass olle des tian wos die liebe Politik von ihre Schäfchen verlong

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Lana77:
Und wie genau soll dein Bekannter in Mailand die Probleme bei der Nachverfolgung der Infektionsketten mitbekommen? Ich nehme an dein Bekannter ist nicht im Gesundheitssektor tätig und mit der Nachverfolgung beauftragt?

Lass mich raten, du hast den Artikel nichtmal gelesen, da wett ich drauf.

Du redest ja nur noch komplett an der Realität vorbei, hauptsache irgendwas Kritisches geschrieben.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wenn der Bekonnte sou drau isch wie du, nor isch die Ontwort nit schwar.
Ober glaben konn man dir ja souwiesou nicht 😉

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Achso, und dein Bekannter hat natürlich insider wissen. Darum bist du ja auch immer so gut informiert.

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@wenn du 30 oder 40 bisch, kerngesund und keinen Arzt brauchst dann ist die Situation auch normal. Wenn du glaubst, dass das für alle Menschen gilt dann ist das nicht normal.
Aber sich ein anderer Situationen hineinzudenken ist nicht die Stärke dieses Forums.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 8 Tage

na guat sem miasmer sicher dein bekonnten glaben bevor mir in die Experten de wos damit orbeiten und des aus ihrer sich sogen glauben…e klor wieso soll man a den glaben der direkt an der Quelle sitzt wenn man an bekonnten hot🤣🤣🤣🤣 Na ober iats mol erlich isch des dein ernst de Aussage?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is Spätensten , wenn die
Infektionszahlen , ausser Kontrolle sind ;
ist die Epedemie, vorbei .

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Uuuups
Ja, orbeitet selber in der Sanität. Ober de wissn sicher a nit fe wos sie redn 🤣

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@xXx
🤣 da mir ins persönlich kennen muasch du’s jo wissn 🤦🏻‍♂️

falschauer
1 Monat 8 Tage

tg1 schauen würde dir vielleicht nicht schaden, bevor du alles anzweifelst, auf jeden fall sind nur in der metropole mailand die hälfte der 2.000 neuinfektionen in der lombardei, von nicht so schlimm ist überhaupt keine rede im gegenteil

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wo arbeitet der/die? Bei der Kontaktverfolgung. Wenn ned dann mag er/sie a koan Ahnung haben. I so lei Zangrillo der sich jetzt dauernd korrigieren muad

Future
Future
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@lana77

Die Menschen glauben das, was ihnen gelegen und bequemer kommt.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Tg1 super experte für realität

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

da haben wirs wieder …. Lana kennt 1 Person in Mailand, die sagt “eh alles super” und Lana, der ja einer der größten Relativierer hier ist, macht daraus ein “den Medien nix glauben”.
zu 100% respektlos gegenüber jeden hart arbeitenden Journalisten; aber wetten er würde auf die Decke gehen, wenn jemand seine eigene Arbeit & Leistung so abwerten würde.
Weil ihn Covid “nervt” oder was weiß ich, machen wir mal schnell ALLE Medien gleich schlecht und das in einem erwachsenen Alter.
Und auch wenn er es wieder in eine unschuldslamm-Frage einpackt, weiß jeder auf was hier gezielt wird.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Gievkeks
diesen “Bekannten” wirds warscheinlich gar nicht mal geben. Er nutzt dies nur, um nicht selbst zu schreiben “Glaubt den Medien nichts”. Dazu braucht man nur in seine Historie schauen, der spricht ein klares Bild.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Isch dein Bekonnter in Kronkenhaus oder bei der Kontaktnochverfolgung tätig? Nor tat i in semm glabn.
Wenn er lei zuafällig in Mailond wohnt, semm hot er lei vielleicht nix mitgekriag, wieas an der Front zuageaht.
Oder sigsch du in Bozen unter die Lauben eppes davon, dass die Normalbetten auf der Infektionsabteilung in Bozner Kronkenhaus schun foscht voll sein? 😉

falschauer
1 Monat 8 Tage

wenn die lage bei 4.000 neuinfektionen in der lombardei, wobei 2.000 nur mailand (heutige daten tg1 13:30) betreffen als normal bezeichnet wird sollte man sich an den kopf greifen….im veneto haben sichdie fallzahlen innerhalb 24 auf 1.500 verdreifacht

Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Hmmm, und wenn jetzt mein Bekannter aus Mailand das Gegenteil behauptet?
Dann sagt das beides über “die Wahrheit” überhaupt nichts aus. Ich würde da schon eher dazu tendieren, jenen zu vertrauen, die “an der Front” stehen.

Logiker
Logiker
Neuling
1 Monat 8 Tage

@Blitz die Pandemie isch vobei bol is Geldsystem kaputt isch. leider muss sel sein.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Lana77 wos du persönlich auffiersch woes und interessiert mi a nit 😉
ober wos du hinter dein Nickname im Kommentarbereich zi dein besten gibt, konn do eper jeder nochlesen ✌🏻

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Covid wächst defimitiv nicht exponentiell, es gibt nur Unmengen an positiv getesteten Menschen.
Natürlich gibt es auch Kranke. Aber würde ein exponentielles Wachstum an infizierten Kranken vorliegen, wären wir schon längst in einer apokalyptischen Ausnahmesituation.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

👏🏻Bravo, es gib zum Glück nou Leute mit Hausverstand 👍🏻

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Dann schau dir mal die Kurven der Krankenhaus Aufnahmen an. Wachsen schön stetig mit der anderen Kurve und das in ganz Europa, allerdings mit einer Verzögerung von 2 bis 3 Wochen, auch das ist bekannt.
Es gibt schon Regionen in Europa wo die Krankenhäuser an der Kapazitäts Grenze sind.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 8 Tage

aber wenn sie fähig sind über den Tellerrand zu schauen sehen sie das uns genau das droht schauen sie sich doch an was in anderen Ländern los ist.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 8 Tage

@xxx
sind die beiden Listen mit exakt den gleichen Daten eingetaktet oder sind unterschiedliche Werte angegeben?
Bitte Liste/Statistik hier veröffentlichten
Danke

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 8 Tage

Mag ja sein, xxx, doch Holland darf zum Glück Patienten zu uns nach NRW verbringen. Gelebte Nachbarschaftssolidarität.

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Deine Daumen hoch zeigen mir dass die meisten hier im Forum gar nicht wissen was exponentielles Wachstum ist

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Des Wachstum der Kranken folgt aktuell linear abhängig dem Wachstum der Infektionszahlen mit Latenz von grob 2Wochen. Sobald Kontaktverfolgung und Testgrenzen erreicht sein dann wachst Woche später die Krankenzahl no viel stärker. Mathe mehr ned. War schian wenn anders waren.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ob wir nun testen oder nicht, das exponentielle Wachstum passiert. Da Kontakte nicht mehr verfolgt werden können werden die Zahlen Tag um Tag unzuverlässiger. Aber wie gesagt, sie steigen auch ohne unser Wissen.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Piefke-NRW
Auch in Belgien (wo ich lebte, exquisites Essen und einen gewissen Hang zur Anarchie kennen lernen durfte) wird es mit Intensivbetten und Personal knapp.
https://www.nzz.ch/international/interview-belgien-corona-regeln-sind-immer-fuer-die-andern-ld.1582502

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Lana77
du glaubst tatsächlich solche komplexe Themen mit dem “Hausverstand” besser zu wissen, einfach nur zum Kopfschütteln.
Dann geh mal lieber gar nicht ins KH mehr. Aber bei einer Chemo-Therapie, die auch laut Hausverstand nicht ganz erklärbar ist, da wird nicht hinterfragt.
Aber bitte rede dir weiter ein du würdest alles verstehen; das ist ja das schöne an der Demokratie; du darfst reden was du willst und einige User hier relativieren deine “so sigs holt i” Expertenmeinung 🙂
fast schon comedy

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Mah, du konsch glabn wos und wem du willsch. Sel krotzt in Virus und die Pandemie nix. Bol selber a Kronkenhausbett brauchsch und schun olle voll sein, nor wersches vielleicht glabn – oder semm a no net… geah geah… sein die Leit dumm, des gibs jo net!

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Bravo, so isches. Gibs decht no jemand mit Mathe und Medizin-Grundkenntnissen.

falschauer
1 Monat 8 Tage

hast wohl in mathe geschwänzt

falschauer
1 Monat 8 Tage

@Rechner das kannst du von denen wohl nicht erwarten

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Hustinettenbaer…hat mit dem Thema nichts zu tun, muss es aber trotzdem fragen : Wie schmecken dort die POMMES 🍟 🍟 🍟 🍟 🍟 ?????

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Lebenslust
De zijn heeeel smakelijk ! Aber so insgesamt ist die belgische Küche stark von Fronkreisch beeinflusst.

DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Hustinettenbaer
Groetje aan allemaal die Nederlands praten 😊
Ik kan het niet zo goed schrijven maar better praten.
Sorry, als ik iets niet korrekt geschreven heb😉
Ik was toen, maar lang geleden vaak in Haren ,provincie van Groningen/ Nederland

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 8 Tage

@DAICH
Goudemorgen !! Mijn “Algemeen Beschaafd Nederlands” ist auch etwas eingerostet. Ich genoss das Leben in Belgien naast bij Eindhoven.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Longsom sollten die Leute kapiern, dass de täglichen Coronaneldungen net lei zum Zweck der Panikmoche dienen!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

bisch dar sicher???

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Kopf aus Sand und in der Welt mal umschauen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@elvira..erkläre mir doch bitte, warum Panik verbreitet werden sollte und vor allem, wem eine Panik “helfen” sollte. Menschen auf Gefahren hinweisen und versuchen, sie davor zu bewahren, ist eine der Aufgaben der öffentlichen Hand. Bleib auch ohne Panik gesund und optimistisch.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Ma dai, so viele Minusdrucker do!
Net amol mit de Alarmmeldungen der Medien holtn sich die Leit an de oanfochn Regeln… semm gschiecht ins glott lei mehr recht, wenn an haufn draugiahn oder wenn no amol a lockdown kimmp.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Und nocher mitn sond in die zend knirschen…

falschauer
1 Monat 8 Tage

nun wäre es definitiv nützlich die immuni app herunterzuladen, um die kontaktverfolgung zu ermöglichen sonst gibts probleme

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

die app immuni könnte auch die Leute dazu bringen weniger Vorsichtig zu sein, da man sowieso die app hat… und ausserdem muss man hoffen, dass die Technik immer gut funktioniert denn sonst hilft sie auch nichts…
Ich bleibe bei den sicheren Methoden: Nasenmundschutz und Abstand, denn vorbeugen ist besser als heilen….

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 8 Tage

kontaktvervolgung wäre die effizinteste methode um einen generellen lockdown zu verhindern, da man gezielter testen könnte und nur die infizierten isolieren müsste. da aber niemand die kontaktverfolgung will und einen lockdown will auch niemand, muss man es jetzt halt laufen lassen. es kommt wies kommt…

falschauer
1 Monat 8 Tage

@Jiminy ….mundnasenschutz, abstandhalten und hygiene müsste sowieso selbstverständlich sein

falschauer
1 Monat 8 Tage

@nero09… leider ist das so, aber jene sollten sich dann nicht über den lockdown aufregen, denn daran sind sie größtenteils selbst schuld

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@falschauer…ich habe je nachdem, wo ich mich aufhalte, entweder die Immuni oder die Corona App aktiviert. Die soll jetzt sogar auch in Italien funktionieren. Aber auch in D sind zu Wenige dabei und darum ist die “Nachverfolgung” auch hier schwierig. Eben weil sich Viele von so einer App “verfolgt und überwacht” 🤣🙈 fühlen….. Das kann ich zwar wegen der “Wichtigkeit” nicht nachvollziehen, aber man muss es halt akzeptieren.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

hon i a erscht vor a woch oarglodn. Weil iatz werds prutal zach, tat i sogn. Und vom Datenschutz her isch jede ondre app letzer, wer wos onders behauptet, zoag lei, dass er an tubo von Handy und Datenschutz versteaht.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Semm hosch sicher recht. Ohne AHA + L geahts sicher net.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Kannsch leider recht hobn. Semm gibs ober viele opfer, befürcht i.

Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Einzige Lösung isches in Wintertourissmus obzusogn. Denn sonst kemmen wieder superspreader de selbst kuan sympthome hobm ins Lond.

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 8 Tage

uan fa die/ wenn net in wichtigsten wirtschaftsfaktor fürs gonze lond? sel wert wol eher net passieren

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Warum muss ein Superspreader unbedingt mit dem Tourismus zusammenhängen?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Momentan befürchte ich den Superspreader eher in den Sportveranstaltungen. Gerade dort immer wieder viele positive getestete. Und wieviele 1 Person andere anstecken kann , weiß man inzwischen.
Aber gerade Sportler sollten mit einem guten Beispiel vorangehen und sehr vorsichtig sein.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Eieiei, warum vorbei ? Kommst du aus Tarrenz kurz vor Landeck ?? Es könnte auch dein/e NachbarIn sein, die dich ohne Symptome zu haben, ansteckt. Also immer schön vorsichtig sein, Mund und Nase bedecken 😷 und Abstand halten 👩‍🦰🔛🧔.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Storch24..ich habe bis jetzt in Zusammenhang mit Sportveranstaltungen noch keine solche Nachrichten mitbekommen. Das soll aber nicht heißen, dass es sie nicht gibt. Kannst du mir konkrete Beispiele nennen ? Größere Treffen und Veranstaltungen sind für mich zur Zeit eh tabu.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Mah war sell flott, wenn amol a Schigebiet die Pisten gonz zua hatt und die Tourengeher freie Bohn hattn ohne Strof und ohne Pischtnraupn!

Faktenchecker
1 Monat 8 Tage

Mac2020
Mac2020
Neuling
1 Monat 8 Tage

Ganz Europa hatte den ganzen Sommer Zeit sich auf die zweite Welle vorzubereiten und Sicherheitsmassnahmen zu treffen. Jetzt stehen alle Politiker wieder vor einem Dilemma und wissen nicht wie damit umgehen. Nicht immer abwarten, sondern sofort etwas unternehmen!!!! 

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

wenn alle Bürger sofort etwas unternehmen würden (Nasenmundschutz und Abstand) würde die Situation auch schon deutlich besser sein!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Auch wir, wir Mitmenschen haben dazu beizutragen. Wir dürfen uns nicht nur auf die Sanität verlassen, dass sie , im Notfall genug Krankenhausbetten und genügend Personal hat.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Storch24..👍👍manchmal bekomme ich den Eindruck, dass die Eine oder der Andere nur darauf wartet, über die Sanität “herfallen” zu können. Ich habe die “Vorbereitung” auch kritisiert, weil auf dem Personal- und/oder Ausstattungssektor “geschlafen” wurde, aber in sechs Monaten neu zu bauen klappt vielleicht in China, aber nicht in Europa.

Lorietta12345678
1 Monat 8 Tage

Wie soll man ein Virus verfolgen, wenn 90 Prozent keine Symtome zeigt.?

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Deswegen Kontaktverfolgung.

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Woher nimmst du diese Zahl?

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Fake news, 20% haben keine, bei Kleinkinder 50%. Viele haben aber leichte

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wie? Mit der App immuni! Installierts sie!

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@snip
👏👏👏 Bin ganz bei dir!!! Wir müssen unserer Fachexpertin Lorietta nur Recht geben, dann gib sie Ruh 😉😆

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Lorietta12345678…mal davon abgesehen, dass ich “deine” 90% stark bezweifle, wäre eine funktionierende Kontaktverfolgung schon ein Weg.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Gredner..👏👏👏👏👏👏👏🙏🙏🙏

Lorietta12345678
1 Monat 8 Tage

xXx; teoretisch ja, praktisch müsste man dann, den Kontakt vom Kontakt, vom Kontakt, vom Kontakt usw. nachverfogen.

Lorietta12345678
1 Monat 8 Tage

Snip; die Zahlen der symtomlosen sind viel höher, da ja nur Kranke sich ( Im Normalfall) testen lassen. Symtomlose haben aber wenig Viruslast und sind demzufolge auch nicht so ansteckend.

PuggaNagga
1 Monat 8 Tage

Wenn man das liest befürchte ich dass es wieder um Lockdown kommt!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

dann bricht die ganze Wirtschaft zusammen, komplett! Und die Tote werden weit mehr sein!! Wer übernimmt sich diese Verantwortung?

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Pugga Nagga
Zu Weihnachten isch moll bestimmt mindestens 3 Wochn olls zua!

Knypser
Knypser
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Semm tats mer am wianigschtn. Weil a bissl in schnea rodln oder spazieren gang i schun dechter – und a himmlische ruah war a!

ikke
ikke
Superredner
1 Monat 8 Tage

@corona lokdown bedeutet Ausgangssperre also nix mit Rodeln im Schnee! 😁

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

Nicht jeder will als Kontaktperson angegeben werden. Erstaunt mich nicht, bei diesen Kobsequenzen!

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Brutal schlimm 10 Tag daheim bleiben damit wianiger Leit sterben…

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

Geht es nur ums daheim bleiben? Es betrifft nicht nur dich, es betrifft deine gesamte Familie, deinen Betrieb, deine Arbeitskollegen, dein Umfeld…

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Was ist schlimmer, 10 Tage Quarantäne und somit Leben retten oder irgendwann wieder 2 1/2 Monate in Lockdown ? Und alles geht den Bach runter.
Beim ersten Lockdown hat jeder nur mehr von Solidarität geredet, dass man Umdenken muß. Was ist daraus geworden ?

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@sunshine…Ego,ego,ego,Ich,ich,ich 😡

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Für a echte Umorientierung wors im Frühjahr viel zu wenig brutal. Vielleicht watscht ins der Virus iatz a bissl mehr her, dass mer aufwochn und verstian, wos im leben wichtig isch.

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ars Vivendi Eben nicht nur ICH. Wenn damit nur ICH in Quarantäne müsste, wäre es mir egal. Ich kann aber nicht nur auf mich schauen, habe Familie, Freunde und Mitarbeiter auch.

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

In Südtirol hat man den Eindruck, dass sie mit Testen- nachverfolgen ebenso an der Grenze sind.Wieso sind keine Schnelltests in der Apotheke verfügbar, dann könnte jeder selber testen und sich sofort in Quarantäne begeben, bis die Sanität mit den langsamen PCR Tests auftaucht?

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Weil das soviele machen würden. Das Problem wären dann immer noch diejenigen die sich sowieso weigern einen Test zu machen und sich mit Sicherheit niemals selbst in Quarantäne setzen würden.

Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ein Appell an alle: installierts bitte Immuni.

Dieser Artikel beschreibt genau was passiert, wenn wir die digitalen Möglichkeiten nicht ausnützen.
Egal wie ihr zu den Maßnahmen usw steht, wir können uns doch einigen, dass wir sie ungern verschärfen wollen.
Immuni könnte das verhindern. Ja, die App ist nicht perfekt, aber sie erhöht die Effizienz der Kontaktpersonenverfolgung.

Ich weiß aus erster Hand von einem Unternehmen, wo die positive Meldung von Immuni dafür gesorgt hat, dass man früher reagiert hat und somit einen Infektionsherd verhindern konnte.

Losst ins gscheider sein, installierts Immuni. A wenns nix bring, zumindest hobmers probiert!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 8 Tage

Im obigen Artikel steht doch Gegenteiliges:
Andrea Crisanti findet in dieser Hinsicht deutliche Worte. „Würde die App Immuni perfekt funktionieren und hätten 90 Prozent der Italiener sie heruntergeladen, würde sie heute bei 10.000 bis 12.000 Neuansteckungen am Tag täglich zwischen 150.000 und 200.000 Alarme und Mitteilungen aussenden. Es ist klar, dass dies kein System bewältigen kann

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Klarer Fall von Text ned verstanden:) Kein menschliches Kontaktverfolgungssystem isch gemeint

Nera
Nera
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ich hab die App von Anfang an.
Ich bin ich schon informiert worden, einmal um 6.49Uhr, da saß ich mit sicher erst beim Frühstück und einmal um 23.50Uhr, da war ich sicher schon im Bett.
Beide Male war ich schon seit 7 Tagen nicht mehr aus dem Haus.
Nachbarn wohnen 200m von mir weg, die Straße ist keine Durchgangsstrasse, da fährt vielleicht einmal die Woche wer runter.
Ich kann 2x die wöchentliche Prüfung abrufen, danach ist Schluß mit lustig und ich muß die App neu installieren.
Ih las davon daß dieses Prob bekannt ist.
So rechts Vertrauen hab ich zu der App nicht.

ikke
ikke
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Piefke-NRW das System kann sie schon bewältigen doch die darauf benötigten Tests werden sehr lange dauern und freiwillig für wochen in Quarantäne zu gehen ohne positiven Test können sich nur wenige finanziell leisten!! Da müßte die Politik finanzielle Hilfe leisten!!

Nera
Nera
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Öhm, was wollen mir die Minusdrücker sagen?

ikke
ikke
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Nera wenn du die Nachricht bekomst ist nicht ausschlaggebend sondern in der Nachricht kannst du lesen wann der Kontakt stattgefunden hat! So jedenfalls war es bei mir! Hab die Nachricht um ca 23 Uhr bekommen da stand dass der Kontakt mit einer positiv getesteten Person am “” des “” stattgefunden hat und dass ich mit dieser Person in näherer Umgebung (unter 2Meter)mehr als 15 Minuten verbracht habe! Test ist glücklicherweise Negativ ausgefallen!

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Des wars dann mit Vorsprung in Italien. Sauber verpennt die App an die Leit zu bringen und massive digital unterstützte Kontaktverfolgung zu installieren, genua Leit gab’s beim Militär oder hammer groß a Krieg nebenbei…

Jetzt werden sich no 3 Wochen die KH bis zur Obergrenze füllen und dann viel Spaß dohoam, bleibs gsund!

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Befürchte, du wersch recht hobn.

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
1 Monat 8 Tage
Meiner Meinung nach sollte jeder der ein Smartphone besitzt die Immuni app herunterladen.  Die app ist dazu da um das Coronavirus zu bekämpfen! Und mit der App kann vielleicht ein weiterer Lockdown vermieden werden (und Menschenleben gerettet werden). Jeder der angst bzgl. der Privacy hat sollte sofort alle seine Social Media Accounts löschen, sein Android/Apple Handy sowie den Windows 10 PC vernichten und nie wieder benutzen. Wenn jemand meint die Immuni app kann jeden der schritte tracken… Dafür braucht es nur ein Handy mit Mobilfunksignal (geht auch ohne Internet und Smartphone). Jeder der das Internet benutzt ist nachverfolgbar auch ohne… Weiterlesen »
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Franz Mann

Bravo 👍👏👏👏👏
Obr des tien viele net, weil a Kolleg gsogt hot…blablabla

Neuling
1 Monat 8 Tage

Aha. Neueste Radiomeldungen: 1.Die Wintersaison soll normal starten.
2. Die Bürger/innen sind aufgerufen, möglichst im Haus zu bleiben.
3. Von Reisen wird abgeraten.
???

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

hahahahaha… jo volle logisch! 🙂

Zogglr
Zogglr
Neuling
1 Monat 8 Tage

Wos i so absurd find isch es thema immuni app. hobs amol a poor senioren vorgschlogen. ontwort wor: na, des will i net. do werd i ausspioniert. donn hob i der dame gezoagt, wos google olles iber sie woas. sie wor sprochlos…..

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Jo gell, den Herr Google werdn sie iatz amol unriafn und die Meinung sogn! 😉

Zogglr
Zogglr
Neuling
1 Monat 8 Tage

@corona ahahahahaha

Leni_1234
Leni_1234
Neuling
1 Monat 8 Tage
koan Wundo! Mi wundots nicht dasse sich hint und vor nimma auskenn! I hon seit15.10 an positiven Schnelltest. Mir isch gsog wordn in 1-2 Toge meldet sich jemand dassi in richtign mochn terf. hon olle Toge in Bozen ungileitn (wor sem zuigitalt wegn Schnelltest) wonn i den mochn konn “es werd sich schun oans meldn”. Gestern wido probiert wido is gleiche zi hern kriag. in Bruneck ungilietn “konnsch glai kemmen, wir nemm di drun obwohle af an Onruif fa BZ wortn miasasch”. IATZ DO WITZ: meine Eltern + Bruder dürften lt. Sanitätsbetrieb, bis is Ergebnis fan richtign Test do isch,… Weiterlesen »
DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Und bevor jetzt wieder irgendwelche aufgeg…..Italienbasher und sonstige Schw….ätzer aus ihren Löchern kriechen und über die chaotischen Zustände , dass in Italien die Infektionsketten nicht mehr nachzuvollziehen sind, mit ,,BananaItalia ,, daherkommen- bei uns in good old Germany sieht es grad genauso aus und sind alle ziemlich ratlos !🍌🍌🍌

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@DAICH..👍 kann ich voll bestätigen. Liegt auch vielleicht daran, dass wir in D nicht nur gleich 16 !!! Autonomien, sondern auch mehrere Politiker am Scheitelpunkt ihrer Karriere haben 🔝Oder 🔚

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Tja, das ist der Preis für 75 Jahre ohne Krieg. Wir sind in ganz Europa ziemliche Weicheier geworden. Bin auch froh, dass wir es so lange so schön hatten. Jetzt ist halt mal ein bisschen schluss mit lustig.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die Regierung ist ausser kontrolle,ansonsten ist nichts ausser kontrolle…🙈🙈🙈🙈🤣🤣🤣🤣

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

wer vier affen postet, ist a a bissl außer kontrolle, find i. 😉

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@diezuageroste
es is besser du gehst wieder hin wo du hergekommen bist !!!!

Angi
Angi
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

I bin kuan Virologe odor lai ohnnähernd von Foch, ober i glab es uanzigschte wos funktioniert wos men von Beispiel China gsechn hot isch testen, uanfaoch olle durchtesten und de sich nit testen lossn welln miasn 14 Tog dorhuam bleibn.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

oder die lait in dar eigenen wohnung einmauern und die kritiker mundtot mochn (ironie off)

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

besser lei die ironie off-en einsperrn… 😉

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wo ist die Teststrategie Südtirols? Siehe Österreich , die haben sie der Bevölkerung vorgestellt: nona, basiert auf Antigenschnelltests! Jaa Südtzrol, viel Geld verpulvern ist leicht, eine Strategie müsste man haben.

Rosali
Rosali
Neuling
1 Monat 8 Tage

Meine Tochter durfte heute wieder in die Schule. Nach einen Monat qurarantäne und der letzte Test war immer noch positiv!
Dann brauchts a keine Kontaktverfolgung,
finde ich 😷🙈🤔

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Was ist mit der Immuni App ? Einfach mehr Reklame machen,

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 8 Tage

Immuni App hin oder her, irgend wer hat immer die Schuld, und solange die Quarantäne NICHT als Krankenstand bezahlt wird werden sich auch viele Buürger weigern sich testen zu lassen, wer kann sich das leisten Kinder selbst unterrichten, Wochenlang zuhause und kein Gehalt, ABER KREDITE UND MIETEN MÜSSEN WIR WOHL BEZAHLEN. ANER HAUPTSACHE UNSERE ARMEN POLITIKER KRIEGEN WIEDER 500€ MEHR GEHALT

Uuuups
Uuuups
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Ist mir neu dass die Quarantäne nicht bezahlt wird.

Gustl64
Gustl64
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Also stehn wir vor einer Katastrophe.

corona
corona
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wieso solln lei insre kinder und enkel die Apokalypse wegnen klimawondl hobn. Mir erwochsene kriagn iatz oane in hintern gschtoaßn von Virus. Hommer ins eigentlich a verdiant, oder? So wia sich die meischtn an die regeln gholtn oder eben net gholtn hobn…

KuanerKenntSichAus
KuanerKenntSichAus
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage
Des hot man sich jo denkn gekennt, leider. Wenn die Leit schlau genua warn und sich eigenständig in häusliche Isolation begebn tatn, wennse von a Kontaktperson hearn, dass sie positiv isch, war a vieln gholfn. Obor leider geat in die meistn de Quarantäne aufn Keks und in Test zu mochn a. I hon ollm no nix vom Sanitätsbetrieb gheart, dass i in Quarantäne miasat – Kontaktperson isch am Sonntag positiv getestet wordn. Gott sei donk, bini selber gscheide genua, glei freiwillig in Quarantäne gongen und heint in Test gemocht. Obor helfn tuat des uan a nix, wenn uanzelne solidarisch und… Weiterlesen »
Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 8 Tage

iats moani honnis verstondn, a virus hot ins überlistet 🤔🤦‍♂️

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 8 Tage

Auch wir könnten den Virus überlisten. Aber da würden wir komplett umdenken und alles umkrempeln müssen. Aber das wollen die meisten ja nicht. “Alles muss immer gleich laufen”. Ich finde ein guter Ansatz wäre, Schule im Sommer – draußen. Dan wäre auch das gesamte Verkehrsnetz im Winter entlastet, die Kinder können zb mit dem Rad zur Schule fahren.
Um zu Überlisten mussman die Schwächen seines Feindes nutzen.

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 8 Tage

PANIKMACHE!

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 8 Tage

….hon i mer glei gedenkt,dass des net guatgian konn…zwischen Theorie und Praxis isch a kloner Unterschied!!!!

Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Lockdown 2.0 vorprogrammiert

Guennl
Guennl
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Komisch…?

“Bei 913 neu getesteten sind 189 neu infizierte. Das entspricht 20,7 %. Die 7 Tage Inzidenz 291,5”

shanti
shanti
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Haha da muss man ja nur lachen!!

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Würden 90% der Italiener die App Immuni herunterladen!
So a Witz!!! De App funktioniert überhaupt nicht! Wenn jemand positiv ist und will des der App aktualisieren funktioniert es nit! Es dauert über 14 Tage bis man endlich imstande isch deswegen hilft de a nit die Kontaktperson rechtzeitig zu informieren!

schnegge
schnegge
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

houbmse et deswegn dei misteriöse immuni app girichtn?🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

hauptsache die Ernte ist unter Dach u.Fach und Tourismus auch…jetzt kann wieder schikaniert werden(lunapark🙈🙈🙈).Ich bin kein Corvid Leugner..aber das “System” nur mehr lächerlich””.

wpDiscuz