Lokalpolitiker werden Zielscheibe von „No Vax“ – VIDEO

Demo unter der Wohnung des Bürgermeisters: “Ihr seid Squadristi und Feiglinge”

Freitag, 30. Juli 2021 | 08:01 Uhr

Pesaro – Anlässlich einer Demonstration von Impfgegnern und Coronaleugnern, die sich gegen die Einführung des „Grünen Passes“ richtete, kam es zu einem sehr bedenklichen Vorfall. Die Familie des Bürgermeisters von Pesaro, Matteo Ricci, wurde von Dutzenden von protestierenden und laut Sprechchöre schreienden „No Vax“ dazu gezwungen, sich in der Wohnung einzuschließen. Matteo Ricci, der nicht zu Hause war, musste während einer Fernsehdiskussionssendung, an der er teilnahm, von seiner Frau erfahren, dass wütende Impfgegner und Corona-Leugner unter seiner Wohnung eine Kundgebung abhielten.

Matteo Ricci zeigte sich nach dem Vorfall entsetzt. „Ihr seid Squadristi und Feiglinge, ich zeige euch alle an“, so der Bürgermeister von Pesaro, der viele Solidaritätsbekundungen von Bürgermeisterkollegen erhielt. „Das, was meiner Familie passiert ist, kann allen Bürgermeistern, die immer an vorderster Front stehen, geschehen“, so Matteo Ricci.

Twitter/Matteo Ricci

„Es ist nicht zu glauben. Eine „No Vax“-Kundgebung unter meiner Wohnung. Und ich bin nicht einmal zu Hause. Meine Frau und meine Kinder sind sprachlos und verängstigt. Ihr seid Squadristi, schämt euch. Ihr wisst nicht einmal, was Freiheit ist. Wie auch unser Präsident Mattarella sagt, ist die Impfung eine staatsbürgerliche und moralische Pflicht“, so Matteo Ricci auf seinen Seiten in den sozialen Netzwerken.

Matteo Ricci, der nicht nur Bürgermeister von Pesaro, sondern auch Präsident der Vereinigung der italienischen Gemeinden und Lokalverwaltungen ALI (Autonomie Locali Italiane) und Koordinator der Bürgermeister der Demokratischen Partei ist, gilt als Verfechter des „Grünen Passes“ und der Impfkampagne. Matteo Ricci beklagt, dass die Anfeindungen, denen die Lokalpolitiker, insbesondere die Bürgermeister, ausgesetzt seien, immer häufiger werden.

Facebook/Matteo Ricci

„Die Lokalverwalter stehen in der Covid-19-Notlage an vorderster Front. Zuerst während der Schließungen und jetzt wegen der Impfgegner, die Unruhe stiften, haben die Einschüchterungen und Anfeindungen zugenommen. Wir Bürgermeister sind nicht nur als Verwalter, sondern auch als Vermittler positiver Botschaften exponiert. Bereits im November letzten Jahres haben viele von uns die Kampagne „Impfen ist Pflicht“ ins Leben gerufen und – um erneute wirtschaftsschädigende Schließungen zu verhindern – den Vorschlag, für den Zugang zu stark frequentierten Orten einen „Grünen Pass“ zu verlangen, lanciert“, so Matteo Ricci gegenüber der Onlinezeitung HuffPost.

Grazie a tutti per la solidarietà. Ho dato mandato al mio legale di denunciare tutti. È inammissibile quello che è successo e non sarà difficile individuare i responsabili. Gestione dell’ordine pubblico inadeguata, ho scritto al Ministro Lamorgese. Quanto accaduto alla mia famiglia può accadere a tanti altri sindaci sempre esposti in prima linea.

Posted by Matteo Ricci on Thursday, July 29, 2021

„Während ich mich von Turin aus auf die Zuschaltung zur Sendung vorbereitete, erhielt ich von Zuhause die Nachricht, dass sich in meiner Straße unter meiner Wohnung Dutzende von Impfgegnern versammelt hatten. Sie haben mehr als eine halbe Stunde lang laut Sprechchöre gerufen und haben an der Klingel meiner Wohnung geläutet. So etwas habe ich nicht erwartet. Ich wusste, dass es in ganz Italien, auch in Pesaro, Demonstrationen gab, aber ich hätte nicht gedacht, dass sie die Dreistigkeit und Feigheit besitzen würden, nachts zu meinem Haus zu kommen. Sie sind Feiglinge und Squadristi“, geht Matteo Ricci mit den Demonstranten hart ins Gericht.

„Ich habe an Minister Lamorgese und den Präfekten geschrieben. Es ist unerhört, dass dies zugelassen worden ist und dass niemand eingegriffen hat. Sie müssen die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass dies auch anderen passiert“, so der Bürgermeister von Pesaro, der ankündigte, alle Teilnehmer der Kundgebung unter seinem Haus anzuzeigen.

Tre minuti di cori VIOLENTI, FATTI DA SQUADRISTI. Rimaniamo senza parole per tutta questa MANIPOLAZIONE DEI FATTI, che Matteo Ricci, sindaco di Pesaro, sta tentando di fare sui suoi profili social. AGIREMO PER VIE LEGALI.TRA I TESTIMONI LE FORZE DELL'ORDINE.

Posted by IoApro on Thursday, July 29, 2021

Die Anti-Lockdown-Bewegung „IoApro“, die die Kundgebung organisiert hatte, wies die Anschuldigungen des Bürgermeisters entrüstet zurück. Sie beschuldigte ihrerseits Matteo Ricci, den Vorfall manipulieren zu wollen, und fügte hinzu, dass die Protestkundgebung lediglich drei Minuten gedauert hätte und zudem von den Ordnungskräften überwacht worden wäre. „IoApro“ kündigte ebenfalls rechtliche Schritte an. „Niemand hat geklingelt. Es ging nicht darum, ihn oder seine Familie einzuschüchtern, sondern einfach darum, Matteo Ricci die Proteste einiger seiner Bürger zu übermitteln, die er anscheinend völlig ignoriert“, so die Anti-Lockdown-Bewegung.

Der Vorfall in Pesaro wird wohl ein gerichtliches Nachspiel haben. Die Kundgebung und die Reaktionen zeigen aber vor allem, dass die Auseinandersetzungen zwischen Impfgegnern und Befürwortern des „Grünen Passes“ immer hitziger werden.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

87 Kommentare auf "Demo unter der Wohnung des Bürgermeisters: “Ihr seid Squadristi und Feiglinge”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

einfach KRANK! Die Familie BEDROHEN? Gehören alle eingesperrt… zu blöd zu verstehen, wie Gesetze gemacht werden und dem Lokalpolitiker die Schuld geben und dann auch noch die Familie bedrohen…

Da sieht man mal wieder, welcher Schicht die NoVax angehören…

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Anja genauer lesen! Die Familie wurde nicht bedroht!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Man darf wohl davon ausgehen, dass die “Minus Drücker” solche Aktivitäten befürworten! kein Impf-Befürworter ist bist jetzt auf die Straße gegangen um andere mit fadenscheinigen Argumenten zu “erleuchten”! kein Impfbefürworter ist auf die Straße gegangen um einen Politiker UND dessen Familie zu bedrohen! kein Impf-Befürworter hat vor seiner Firma demonstriert um gegen irgendetwas zu protestieren! Der ruhige Part in dieser “gespaltenen Gesellschaft” das sind wohl eindeutig die Impfbefürwortet!!! wer keine Argumente hat, der muss schreien und protestieren!

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Controeducazione wie nennst du es, wenn ein Haufen Irrer vor deinem Haus auftaucht?

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Asou.Du bisch jo dia super gebildete.Isch deis mit dia 600€ ein Gesetz ouder wia geat deis sellm zua?Danke fir dr sachlichen aufklärung😏

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Controed..
wenn vor deiner hütte so a menge leute stehen und schreien..
möchte ich sehen wie du das nennst??

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@Tantemitzi Auch ungeimpft ist mein Leben genauso viel Wert wie dein Leben.
Es heißt Grundrechte,
nicht Geimpftrechte

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Controeducazione na dia hobm sicher lei gwellt kuchn essn kemman 🤦‍♂️

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Controeducazione – wenn ein “Haufen aufgebrachter Demonstranten” unter deiner Wohnung schreien und brüllen würde, an deiner Wohnungstüre klingeln würde, würde sich DEINE Familie nicht bedroht fühlen???? was hast du denn für einen Knoten im Kopf!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

XBU – sicher! aber NIEMAND hat das Recht jemanden zu bedrohen!!!! Auch dieser Politiker und seine Familie haben Grundrechte! nicht nur du als ungeimpfter mit deinem wertvollen Leben! Es heißt auch Grundrechte und nicht Ungeimpftenrechte!!!!!

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Anja u.a.m. die Wortwahl stimmt nicht ganz..Irrer? Wieso? Es herrscht freie Meinungsaeusserung!und besr2ohen heisst (lat Woerterbuch Wahrig): jemandem Unheil od. Gewalt ankuendigen ( mit einer Waffe..mit Strafe!) .

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Gartenschlauch , Wasser Marsch und sagen, es sei Impfstoff. der Anblick unbezahlbar und unbeschreiblich

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Reitiatz Kuchen mit Impfstoff

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@ahiga nor tat i amol ftogn wos i folsch gemocht hon. Von nicht kimp nicht

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

krank? kriminelle Methoden, faschistische Manieren.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

naja, wenn sich Leute unter meiner Wohnung versammeln, ist das sehr wohl eine Drohung.

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Controeducazione in gewisser Weise schon. Ich glaube nicht dass sich jemand vor die eigene Haustür traut wenn davor sowas abläuft.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

XBU – ja, MIR ist dein Leben viel wert, deshalb hab ich mich impfen lassen! ich schau damit auf DICH und all meine Mitmenschen auf der ganzen Welt! und es heißt tatsächlich Grundrechte; aber auch nicht Ungeimpften-Rechte!!! das vergesst ihr Impfverweigerer immer! Auch wir haben Rechte! ein Recht darauf uns am Arbeitsplatz nicht anzustecken, ein Recht auf Bildung für unsere Kinder, ein Recht darauf uns im KH nicht mit Corona anzustecken, ein Recht darauf auch unsere Meinung zu äußern …. aber niemand hat das Recht jemanden zu bedrohen, egal aus welchen Gründen!

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Tantemitzi die sem hebm a glei in orm her! eini mitn stoff!🤣🤣

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@XBU_CobraElite
Klar, ist Jeder gleich wert. Und hat die selben Grundrechte. Z.B. körperliche Unversehrtheit, freie Wahl des Aufenthaltsorts von Groß, Klein, Alt und Jung.
Und das ist des Pudels Kern: Geimpfte fühlen sich nicht durch die Impfung in ihrer körperlichen Unversehrtheit verletzt, sondern durch das Risiko, dass Ungeimpfte in großer Zahl infiziert werden. Dann ist wieder in den Krankenhäusern für die Nicht-Infizierten zu wenig Platz und Zeit.
Auch die Aussicht auf neue Mutationen und altbekannte Einschränkungen – Lockdown, keine Freunde treffen, Geschäfte und Lokale zu, keine Reisen etc. – lässt den Geduldsfaden dünn werden.

schneidigozoggla
1 Monat 21 Tage

Ein Bettler der unter meiner Wohnung sitzt bedroht mich also nach deiner Logik auch? Der gehört ja sofort weggesperrt.

Richter
Richter
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@Tantemitzi Die Impfbefürworter werden ja auch nicht erpresst, oder ist das keine Erpressung wenn jemand sagt impfen oder der Arbeitsvertrag wird nicht verlängert oder Suspendierung….

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Richter … du meinst “wehe du impfst, sonst wirst du suspendiert” ??? was ist das für eine Logik??

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@ Tantemitzi da liegst du falsch! Viele Geimpfte! haben gegen den green pass demonstriert! Da geht es auch um unsere Kinder! Informiere dich bevor du etwas schreibst!

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Controeducazione
das glaube ich nicht!

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 20 Tage

So ein Blödsinn. Auf welcher Seite des Handbuchs “Praktische Slogans für Impfgegner” steht denn der Käse?

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Auch der green pass und verschiedene Angetellte mit einer Pflichtiimpfung zu bedrohen,ansonsten werden sie suspendiert, wird ein gerichtliches Nachspiel haben!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Controeducazione – träum weiter! wenn du zwischen diesen beiden “Bedrohungen” keinen Unterschied erkennst, dann gehörst wohl auch du zu denen, die jeden Sinn für Recht und Unrecht verloren haben!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@Tantemitzi moansch du das du sel unterscheidn terfsch wos recht und unrecht isch?? du bisch woll von die Freiheitn von Grünen Poss geblendet

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 21 Tage

Ich finde es auch nicht fair in Besitz des grünen Passes zu sein und in einigen Wochen wieder zu Hause eingesperrt zusein weil sich zu wenige Leute impfen lassen. Es wird immer auf die geimpfte herumgehakt! Aber wenn man sich durch die Medien liest machen doch Nichtgeimpfte mehr stunck. Jeder soll für sich selbst entscheiden aber niemand seine Meinung aufzwingen

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Nik1, wie wir mittlerweile wissen können auch von Covid genesene sowie Geimpfte jederzeit (nochmal) an Covid erkranken, sollte nochmal ein Lockdown drohen würde ich vorschlagen zuallererst die bereits einmal Erkrankten in den Lockd. zu schicken denn diese haben bewiesen daß sie nicht auf sich aufpassen können, dann die Geimpften denn die wollen ja 100% gesund bleiben, die paar Ungeimpften die dann noch zirkulieren eliminieren sich innerhalb weniger Wochen selbst und der ganze Spuk ist vorbei

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

The Hunter – im Gegensatz zu dir, woass i, dass es Recht und Unrecht gibt, und dass sel net DU odo I entscheiden, wos Recht isch und wos net!!! somit hon i, mit odo ohne Grünen Pass, schun amol an großen Vorteil! Deine Hemmschwelle, dein Niveau, dein Bildungslevel … scheinen eher im unteren Grenzbereich zu liegen.

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Pyrrhon….. Halloooo geht’s noch!!! Warum nicht die Ungeimpften in den Lockdown schicken? Ungeimpfte können noch schwer an Corona erkrankem

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Nik1….. Halloooo geht’s noch.. können tun das auch Geimpfte, wenn die Wahrscheinlichkeit auch geringer ist, aber laut Daten aus England können Geimpfte auch sterben, wenn also alle die Angst davor haben freiwillig zu Hause bleiben brauchen wir gar keinen Lockd. mehr

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Ja, Pyrrhon, die Impfung macht nicht unsterblich.

Herrbert
Herrbert
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Diese Pandemie kann nur durch eine weltweite Imfpflicht eliminiert werden. Wer hat uns als Kinder gefragt ob wir gegen Pocken und Tuberkulose geimpft werden wollen ?

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 21 Tage

wia long hots die sel Impfung schun gebn bevor du die sel gekriag hosch

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 21 Tage

The Hunter….Bei jemanden wars sicher auch das erste Mal!. Ihr wollt anscheinend dass andere sich impfen lassen, damit ihr sicher dran seid. Was glaubt ihr eigentlich wer ihr seid. High Society´s ? Statt den GP gebühret euch eine Geldstrafe die sich gewaschen hat!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 21 Tage

@Herrberrt
Die Pandemie kann nicht eliminiert werden, genau so wenig wie zb eine Grippe komplett verschwindet

Katy
Katy
Neuling
1 Monat 20 Tage

@Missx
Eine Pandemie kann man schon eliminieren, das Corona Virus nicht, daß ist ein kleiner Unterschied!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 20 Tage

@katy
Dann hofe ich, dass du recht behälst

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Tina1 😂😂😂😂😂😂 gonz schian a bunte Fantasie hosch du

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Tina1 willsch net glei jemsnd sfn Scheiterhaufn stelln lei weil er net geimpft isch??

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Herrbert, die Spanische Grippe war auch nach 2~3 Jahren vorbei, ohne Impfpflicht, denn es gab noch keine Impfstoffe, bei der Asiatischen Grippe (1957..) gab es mehrere schnell zugelassene Impfstoffe, wurden aber bald wieder wegen der Nebenwirkungen vom Markt genommen.
Die aktuellen Impfstoffe sind aber (angeblich) sicher da sie anders aufgebaut sind

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 21 Tage

da fällt einem nichts mehr dazu ein, außer: armseliges Pack, das die Familie eines Politikers bedroht um den eigenen Schädel durchzusetzen!  ich hoffe es hagelt dafür die nötigen Strafen! im Übrigen geht es hier nicht um “hitzige Auseinandersetzungen zwischen zwei Parteien” sondern um Bedrohung von Seiten der Impfgegner!  ich hab noch nicht gesehen, dass Impfbefürworter jemanden bedroht haben!

Staenkerer
1 Monat 21 Tage

von bedrohen honn i nix glesen, lei von schrein und klingeln und mit solche, nutzlosn aktionen wor zu rechnen!
ober wieviel pöbeln und schreien togtäglich und jede nocht durch de städte ohne das a hahnl drum kräht ob sich de bürger belästigt fühln oder sogor ongst hobn?

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Die haben falsche Zeit und Ort ausgewählt, aber auf Video sieht man , dass die Leute ruhig (nur laut) sind und rechts,hinter steht ein Polizist.

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 21 Tage

… Impfgegner, die nach Aufklärung schreien, sind die ersten, die sie nicht wollen, sonst hätten sie sich schon lange impfen lassen… zum Glück gibt es sehr viele Mitarbeiter in den Betrieben, die einen Hausverstand haben und sich selber und auch die anderen Kollegen und Kunden und jene, die nicht impfen können, durch eine Impfung vor Corona schützen…. ich möchte wegen der Impfverweigerer keinen neuen Lockdown, bzw sollte dieser kommen, auf die nichtgeimpften angewendet werden….sollte eine Notsituation eintreten und man intensivmedizinische Betreuung braucht, dann sollte ein Intensivbett frei sein, nicht durch Impfverweigerer besetzt…

giu_
giu_
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Also wenn ein neuer Lockdown kommt, na dann ja wohl wegen der EM und den zahlreichen Festen die erlaubt werden..
Viele Geimpfte meinen tun zu dürfen was sie wollen und sich nicht mehr an die Corona Regeln halten zu müssen.
Genau wegen solchen Leuten wird das passieren! Ich bin zwar nicht geimpft, aber Ich halte mich dennoch an alle Regeln. Ich sorge mich nämlich auch um meine Mitmenschen, aber über meinen Körper entscheiden tu ich nun mal selbst.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

…no-vax Faschisten…

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 21 Tage

und was unterscheidet dich jetzt zu den Anderen? Du begibst dich mit deinen Äußerungen ja selber auf das gleiche Niveau!

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 21 Tage

Sowos geht zi weit! Jedo soll seina Meinung hobm obo a die Meinungen vo ondra akzeptieren!!!

falschauer
1 Monat 21 Tage

meinungen kann jemand haben wie viel er will und diese sind auch zu respektieren, was zählen sind jedoch die taten, die fakten, das verhalten…. die meinungsfreiheit in einer gesellschaft hört dort auf, wo sie das leben anderer beeinträchtigt

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 21 Tage

@falschauer bin ganz deiner Meinung. Und eine solche Aktion ist nicht entschulbar auch wenn diese Familie nicht direkt bedroht wurde. Niemand sollte Angst haben vor die eigene Haustür zu gehen.

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Nik1 und

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Nik1 und niemand soll Angst haben,suspendiert zu werden weil er sich nicht zwangsimpft! Und niemand soll Angst haben,dass seine Kinder keine Sport- oder Freizeitveranstaltungen mehr besuchen duerfen, nur weil er keinen green pass hat! Der Unterschied ist enorm!

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 20 Tage

Wischiwaschi gerede. Das Gleichgewicht ist aus dem Lot, tendenz ganz klar pro Impffanatiker

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 21 Tage

… Extremismus, Egoismus, Radikalismus und das unter dem Schirm der freien Meinungsäußerung. Es bräuchte eine Impfung gegen die Ignoranz…

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Zum schämen👎👎

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@ Controeducazione,
.. das ist sehr wohl eine Bedrohung, dieses Pack ist unberechnbar…
Hier zeigt sich die Ignoranz dieser Personen, sowie auch bei den vielen “Minus-Drückern” alles Impfgegner, schamts enk ….

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Parteikartl Schamen’ wieso?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Controeducazione ….. wer koan Schamgefühl hot, der konn sich natürlich a net schamen! *Kopfschüttel*

nemesis
nemesis
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

“…Sie beschuldigte ihrerseits Matteo Ricci, den Vorfall manipulieren zu wollen…” – Blödsinn, und die novaxxler manipulieren ihrerseits mit ihren heroischen Videos die “Schule des Lebens” Ausgebildeten auf Facebook. Alle anzeigen: Der Bürgermeister vertritt den Staat (hier bei uns vielleicht moralisch nicht) und dies ist mit einem Angriff auf die Republik gleichzusetzen. Eine private Sicherheitsfirma für die Familie engagieren und es der Gemeinde in Rechnung stellen. Dann steigt halt die IMU in Pesaro – einer für alle, alle für einen.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Dieser Keil, der von der Politik geschnitzt wurde und der beide Lager derartig spaltet, wird immer größer. Wie befinden uns in einer Situation wie es damals bei der Option war. Es werden viele Jahre vergehen werden, bis diese Wunden zuheilen.

saggarnixmehr
saggarnixmehr
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

stimmt die “dableiber” wurden damals ja auch massiv unter druck gesetzt und als dumm bezeichnet.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

WeHaveAProblem …. wie bei der Option??? du kennst wohl unsere Geschichte nicht!

Laempel
Laempel
Tratscher
1 Monat 21 Tage

In dieser Pandemie grassieren nicht nur verschiedene Coronaerreger von Alpha bis Delta bis … Omega, denen man nicht beizukommen vermag, sondern zunehmend auch verschiedene vielleicht sogar noch weitaus gefährlicherere und zerstörerischere Spaltpilze.

topgun
topgun
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Je mehr solche “freiwilligen Zwangsverordnungen” beschlossen werden, desto öfter wird es zu solchen Vorfällen kommen…

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 21 Tage

Diese Schwurbler miessn sich holt no a bissl austobn, weil in Herbst seinse eh olle Dahoam eingsperrt.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

dia hobm jo in schuss it keart 🤦‍♂️

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 21 Tage
Erschreckend was gerade in der Welt passiert, ein regelrechte Hexenjagd. Auch hier im Artikel findet man Aussagen welche wohl eher zum Unmut schüren geschrieben worden sind. 1. Wie will man wissen dass es sich bei den Personen um Impfgegner handelt? Wurden alle gefragt? Könnte es sich nicht etwa um Personen handeln die gegen die Green Pass Regelung sind? 2. Klingeln ist natürlich unschön, aber das als bedrohen interpretieren find ich wohl übertrieben. Wie heißt man es dann wenn man mit physischer Gewalt bedroht wird? Und wie es hier bei den Kommentaren zugeht ist sowieso allerhand. Leben und leben lassen! Akzeptiert… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Hallo @primetime,

fein wenn man nicht ganz allein ist..

Gruss und ein schönes Wochenende

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 20 Tage

gonz deiner meinung.Wenn man sich die aktuelle gesellschoftliche Log unschaug isch sell erschreckender als wia es virus selber.Es wern leit aus firmen gschmissn de 20 johr long gorbeitet hobm lei weil se sich net impfn lossn.wo fiahrt dess no hin

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Stimmt so was geht entschieden zu weit und jede Radikalisierung muss absolut angelehnt werden!!!
Aber trotzdem, wieso müssen alle gezwungen werden??? Hier schaut es unter den Geimpften friedlich aus aber an den Kommentaren sieht man doch, dass ihr Nichtgeimpfte 1.alle in einen Topf werft 2.als dumm betrachtet und 3. am liebsten einsperren und verhungern lassen würdet. Also so menschlich ist das dann auch wieder nicht. Und nochmals viele Nichtgeimpfte hatten Corona, wieso noch impfen?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Bei allem Verständnis für Meinungsfreiheit, ist doch die Einschüchterung der Familie ein Tabu. Das Impfthema ist, glaube ich, nur ein Vorwand für diesen Mob. Der Hass steckt tiefer.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Schlimm und zum schämen, so ein mittelalterliches Verhalten, nicht annehmbar, jedem seine Meinung und Einstellung ist ok, aber nicht auf so eine Art

Richter
Richter
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

In Ländern mit der höchsten Impfrate sind die Zahlen am steigen. Das bedeutet, dass ich mich durch die Impfung schützen kann, nicht aber mein Umfeld. Aus diesem Grund sollte sich jeder impfen lassen, welcher dazu gewillt ist, die anderen sollte man in Ruhe lassen, so kann auch eine Radikalisierung vermieden werden. Lasst euch nicht durch die wiedersprüchlichen Aussagen und Aktionen der Politiker nicht gegeneinander aufhetzten.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Richter …. es sind nicht die Politiker die widersprüchliche Aussagen verbreiten! was erzählst du da!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage
Hallo aus D, es gibt halt Internet und die Menschen sehen schon in Benelux,Skandinavien geht es ohne Zwang und Verbote, von England ganz zu schweigen, die haben bei einer Inzidenz von 400 frisch den Freedom Day ausgerufen. Da protestieren keine “Coronaleugner und Impfgegner” (gut, einige werden Rechtsradikale und Spinner sein) sondern Menschen die nach 18 Monaten Coronaterror am Existenzrand sind und nun staatlich verordnet wieder Umsatzeinbussen hinnehmen müssen und sich dazu noch als Kontroll-Büttel einer vollkommen enthemmten Staatsmacht verdingen müssen. Und wenn einer öffentlich als Bürgervorsteher und Verbandsbonze wiederholt ein Freudentänzchen zu diesem Irrsinn aufführt dann klopft es eben mal… Weiterlesen »
Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Andreas 1234567 sehr gut beschrieben! Und mit Humor

Staenkerer
1 Monat 21 Tage

maaaa, wie man a do schun glesn hot gib es (zb. bozen walterplotz bericht SN) genua pöbler und schreier de barbesitern und passanten auf de nervn gien und sicher a manche verängstigen und gonze parks (bahnhofpark bozn) de gemieden wern müßen wegen de, gegen de konn ohnscheinend niemand eppas tien, herr bürgermeister!
wenn man sich wegn de beschwert hoaßt es a lei: gedult hobn, tolleriern, ignoriern!
also……

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Mit der Familie des Bürgermeisters auf Gangster zu machen ist einfach. Frag mich ob diese Leute gegen eine Anti-Aufruhr Einheit der Polizei auch die 🥚🥚 haben ihre Meinung lautstark zu vertreten.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Bibelspruch aus dem alten Testament “ Wer Wind sät, wird Sturm ernten “

ziehpresse
ziehpresse
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

es geht a darum, zu schaugen wieviel uoner bereit isch zu tian um dei leidige Gschicht von Pandemie longsom in Griff zu kriagen, wos a Zeit war..
Geimpfte hoben in Eindruck dass NoVaxler des net recht juckt, solln di Ondern lei tian… “Feldstudie” usw..Ober sorry, wenn olle setta Hosenscheißer waren? Wia long des Scheiß C19?
Wieviel Millionen Geimpfte sein mittlerweile in der EU??
olls Teppen, Lebensmüde, Impfgeile? hearts mir au!

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 20 Tage

Nicht nur hier hat man gegen den Green Pass protestiert…
Auch in Parlament haben Lega Mitglieder gegen den GP demonstriert…

schneidigozoggla
1 Monat 21 Tage

Die Demonstranten demonstriern obbo schun a olbm boll koans in Haus isch!  Aswie die Demo in Boazn! Welcho Politika Orbatit den sem?!

Herrbert
Herrbert
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Sterilgarda macht den Anfang, und Recht hom sie.

wpDiscuz