Bescheidene Corona-Leugner-Demo – VIDEO

Die Maske will einfach nicht brennen

Montag, 07. September 2020 | 08:02 Uhr

Rom – Schon vor Wochen hatten verschiedene, neu entstandene Organisationen wie die Müttervereinigung „Popolo delle mamme“, aber auch Impfgegner und die Neofaschisten von „Forza Nuova“ damit begonnen, in den sozialen Netzwerken für eine am Samstag, dem 5. September, in Rom geplante Demonstration zu werben.

Trotz der vielen Aufrufe blieb der Erfolg aber recht bescheiden. Am Samstagnachmittag fanden sich in Rom laut Angaben der Quästur lediglich 1.500 Protestierende ein. Wenig überraschend hielten sich die Demonstranten weder an die Maskenpflicht noch an die soziale Distanzierung, sondern drängten sich dicht vor die Rednertribüne.

„Wir sind keine Corona-Leugner. Wir sind gegen die Gesundheitsdiktatur und gegen die Impfpflicht, weil wir nicht wollen, dass an unseren Kindern Hand angelegt wird“, so einer der ersten Redner. Als die Redner, zu denen der römische Chef von Forza Nuova, Giuliano Castellino, aber auch bekannte Kritiker der Corona-Maßnahmen sowie Impfgegner wie die ehemalige Abgeordnete der Fünfsterne-Bewegung Sara Cunial gehörten, mit der Regierung hart ins Gericht gingen, brandete in der Menge großer Applaus auf.

Pubblicato da Max Massimi su Sabato 5 settembre 2020

„Die Masken sollten weggeworfen werden. Vor dem Mund und der Nase sind sie in dieser Hitze ein Nährboden für Keime. Sie sind auch mit der Hyperazidose – mit der Übersäuerung des Körpers – verbunden, die durch den Anstieg des Kohlendioxids begünstigt wird“, so der Arzt und Forscher Pasquale Mario Bacco, der ebenfalls an der Demonstration in Rom teilnahm.

Unter den Demonstrierenden, die immer wieder Slogans wie „Runter die Hände von unseren Kindern“ sowie „Wahrheit“ skandierten und viele Fahnen schwenkten, war auch ein Transparent zu sehen, das die Regierung „Kriminelle und Mörder“ nannte. Hoch über der Menge war an einem Balkon der Schriftzug „Wir sind das Volk!“ befestigt.

Aber selbst einige Demonstrationsteilnehmer schienen den vom Podium kommenden Worten nicht ganz zu trauen. Auch auf der gegen die Maskenpflicht gerichteten Demo zogen es einige ältere Protestiererinnen vor, eine Gesichtsmaske zu tragen. „Vorbeugen ist besser als heilen. Die Tatsache, dass ich heute hier bin, bedeutet nicht, dass ich riskieren muss, krank zu werden“, so eine Demonstrantin. „Inmitten der Leute trage ich sie immer. Es ist eine Frage des Respekts“, erklärte eine andere Dame. Die missglückte Verbrennung einer Gesichtsmaske rundete das Bild einer wenig besuchten Demonstration ab.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Die Maske will einfach nicht brennen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 14 Tage

Das Schlimme an den Leuten, die das Ganze entweder als Erfindung bezeichnen oder eine gezielte Verschwörung zur Weltherrschaft ist ja, dass sie den Unsinn auch noch glauben.

Von den verlorenen Leben abgesehen ging so dermaßen viel Geld verloren … niemand würde sich das freiwillig antun. Das, was die große böse Pharmaindustrie jetzt potentiell verdienen mag, ging um ein Zig-Tausendfaches verloren. Es wird massive Einsparungen geben, unter denen alle leiden werden – inklusive der großen bösen Pharmaindustrie.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

Neumi Solche glauben auch dass Egoismus glücklich macht.Noch nie gab es so Viele Unglückliche.Jeder schaut auf Sich.Und Wer schaut auf Die Die Jemanden brauchen-Sich nicht mehr Selbst helfen können??????!!!!!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Sag mal
noch nie gab es so viele unglückliche, soso … und auf welcher Grundlage hast du diese “fachliche” Meinung getroffen?
Es ist allgemein bekannt, dass du dich mit dem neuen, sich verändernden Südtirol schwer tust; aber nur weil du und Freunde- Bekanntenkreis unglücklich und lebensfrust mit sich schleppen, sollte man dies nicht auf andere projezieren. Du glaubst die Welt zu kennen und zu verstehen, bist aber nie aus deinem NEst herausgekommen; da wird’s dann schwer mit der Glaubwürdigkeit.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 13 Tage

@M_Kofler die Suizide,Psychiatrie sprechen für Sich.Und dass mit dem Rauskommen ist eine eben solche Erfindung Eurer Fantasie.Sind die Auswanderer und um die Weltreisenden intelligenter geworden?Nein.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

nein, mein lieber das ist es nicht, deine Kommentare sprechen hier eine ganz klare Sprache, aber ja wir fantaisieren 😉 dazu muss man nur lesen können aber egal, es ändert eh nichts an deiner Einstellung: die Vergangenheit ist besser als die Gegenwart; Argumente? gibt es keine. Interesse an Dialog? gibt es nicht. Soll die Welt so aussehn wie ich es will, obwohl eine demokratische (!!) Mehrheit dagegen ist? Ja.
Mach weiter, es ist deine Lebensenergie.
P.S. stimmt, früher mit mehr Gewalt und weniger Demokratie war natürlich alles besser 🙂 alles gute

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 14 Tage

Wegen Verbreitung einer Pandemie sollten alle Teilnehmer Strafrechtlich verfolgt werden……

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

so wie nach der berlin demo?? 🤣🤣

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

sim03

Liest Du keine Zeitungen?

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 14 Tage

Die Supergscheiten und alles Besserwisser sollten alle mit einer saftigen Strafe belegt werden…..

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 14 Tage

Wieso wurde man im Frühjahr/Sommer bei nicht Benutzung der Maske auch alleine Unterwegs bestraft???? Können jetzt solche Gegner und Demostranten tun was sie wollen????,,

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 13 Tage

Diese Spinner gehen mir sowas von auf die Nerven!!!! 🙄

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Streng de leit wos hilft des?

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
1 Monat 13 Tage

Es ist einfach traurig, dass so viele Menschen denken, dass das Coronavirus erfunden wurde um die Menschen zu unterdrücken oder dass davon jemand profitiert.

Als nächstes sagen die impfgegner, dass der Impfstoff aus föten produziert wird…. 😭👌

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

@Franz_Mann..solch medizinisches “Fachwissen” gibt die Wissenschaft normalerweise nicht weiter…🤣🤣🤣

Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

isch so, lesch noch

eiskolt
eiskolt
Neuling
1 Monat 14 Tage

hoffentlich hot sa sich die Totz verbrennt

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 13 Tage

kloanr tip am rande wenns amoll nit brennt, benzin hilft olbm 😉

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

@Reitiatz…und ein 🕯

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Der “Forscher” Pasquale Mario Bacco? Der ist doch kein Forscher. Er arbeitet für das Unternehmen Meleam, das sich schon von seinen Aussagen distanziert hat. Von … Sara Cunial wollen wir erst gar nicht sprechen.

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 13 Tage

In dieser Virus Zeit zeigen viele Leute ihr wahres Gesicht….
Sie haben einen sehr kleinen Horizont….

wpDiscuz