Sie prallte gegen einen Baum

Fassatal: 53-Jährige stirbt im Skigebiet

Mittwoch, 07. Februar 2018 | 19:43 Uhr

Fassatal – Eine 53-jährige Skifahrerin aus Deutschland ist im Fassatal tödlich verunglückt. Der fatale Freizeitunfall hat sich im Skigebiet „Val di Fassa Buffaure“ zugetragen, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Einer ersten Rekonstruktion zufolge ist die Frau die Panorama-Piste hinuntergefahren, bis sie aus bislang ungeklärten Ursachen die Kontrolle verlor und von der Piste abkam. Anschließend prallte sie gegen einen Baum und wurde dabei tödlich verwundet.

Ein Polizist soll Alarm geschlagen und die Notrufnummer 118 gewählt haben. Nachdem der Rettungshubschrauber gelandet war, versuchten die Einsatzkräfte, die 53-Jährige wiederzubeleben. Doch sämtliche Bemühungen waren vergebens.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz