Hälfte wird ausgegeben, aber es wird auch mehr gespart

Italiener freuen sich: „Dreizehnter“ heuer etwas größer

Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 08:01 Uhr

Rom – Mehr als die Hälfte der Italiener – 34 Millionen – werden in diesen Tagen den heiß erwarteten dreizehnten Monatsgehalt in Empfang nehmen. Erfreulich ist, dass mit 44,3 Milliarden Euro die Gesamtsumme heuer etwas größer – insgesamt um 1,2 Prozent – ausfällt, als im Vorjahr.

Eine große Anzahl von Arbeitern und Angestellten freut sich im Monat Dezember nicht nur auf Weihnachten, sondern auch auf den dreizehnten Monatsgehalt. Nicht weniger als 34 Millionen Italiener werden zwischen dieser und der nächsten Woche diesen heiß ersehnten „Bonusgehalt“ erhalten.

APA/HELMUT FOHRINGER

Eine auf Basis einer Befragung des Umfrageinstituts Swg gewonnene Auswertung der Daten der italienischen Handels- und Dienstleistungsvereinigung Confesercenti ergibt ein interessantes Bild, wie die Italiener heuer diesen lieb gewonnenen Zustrom auf ihr Bankkonto zu verwenden gedenken. Rund ein Viertel – elf der 44,3 Milliarden Euro – wird laut der Umfrage auf die hohe Kante gelegt. Das sind immerhin um 600 Millionen Euro oder 5,8 Prozent mehr, als im Jahr 2017. Aber auch die Summe, die in den Konsum und Geschenke fließt, steigt, wenn auch nur leicht um 0,2 Prozent. Es ist aber zu beachten, dass mit 22,4 Milliarden rund die Hälfte der Gesamtsumme der italienischen „Dreizehnten“ mehr oder weniger im quirligen Weihnachtsgeschäft landet oder für verschiedene Anschaffungen verwendet wird.

10,8 Millionen Euro hingegen sind laut den Zahlen der Confesercenti für die Bezahlungen von Rechnungen oder für die Raten eines Darlehens vorgesehen. Allerdings wird für diese Ausgaben um 1,1 Prozent weniger als im Vorjahr aufgewendet. Sortiert man aber die Spesen nach Ausgabensparten, kommt heraus, dass der Löwenanteil des dreizehnten Gehaltes für das Haus und für die Familie ausgegeben wird. Für die Weihnachtsgeschenke selbst wird – so die Daten der Confesercenti – heuer im Stiefelstaat aber weniger Geld aufgewendet. Insgesamt sollen „nur“ 7,7 Milliarden Euro, 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr, in die klassischen Geschenkpakete unter dem Weihnachtsbaum investiert werden.

APA/APA (dpa)/Ralf Hirschberger

Diese 7,7 Milliarden werden der italienischen Handels- und Dienstleistungsvereinigung etwas näher betrachtet. Wie jedes Jahr zu Weihnachten stehen Bücher als Geschenke besonders hoch im Kurs. Dahinter folgen mit großem Abstand Bekleidung, Feinkost und gastronomische Spezialitäten, Weine, Modeaccessoires, Spiele und Videospiele sowie Unterhaltungselektronik, Computer und Smartphones. Ganz am Ende der Wunschliste sind Schuhe und Reisen zu finden.

sbb

Ganz anders zusammengestellt ist die Hitliste jener Geschenke, die die Italienerinnen und Italiener gerne selbst unterm Baum finden würden. Am liebsten würden sie Geschenkgutscheine, die sie wann und wie auch immer einlösen können, erhalten, so die Zahlen der Confesercenti. Bücher und die anderen Favoriten, die angeblich in der Ausgabenliste der Italiener stehen, müssen sich mit den Plätzen dahinter begnügen.

lpa/Pichler

Und in Südtirol? Auch bei uns dürfen sich Hunderttausende Einheimische über einen dreizehnten Monatsgehalt freuen. Wie gedenken die Südtirolerinnen und Südtiroler, diesen Zuwachs auf ihrem Konto auszugeben?

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

96 Kommentare auf "Italiener freuen sich: „Dreizehnter“ heuer etwas größer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Ich bekomme keinen 13. (habe keinen Chef) kann also nichts ausgeben. Traurig bin icht deshalb nicht, habe alles was ich brauche!😉

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

PuggaNagga

ich teile deine Einstellung, man sollte zufrieden sein, mit dem was man hat. Auch wenn es wenig ist, es gibt immer jemand der noch weniger hat als einer selbst (aber auch mehr hat, ich weiss!).

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 11 Tage

Landwirt(in)?

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@PuggaNagga
Den 13.hast du ja auch nicht nötig. Ich kann mich erinnern (vielleicht so manch anderer auch) dass du mal geschrieben hast, du seist sehr erfolgreich und bei dir sei sogar der Keller sehr viel komfortabler und schöner eingerichtet als unser aller Wohnzimmer.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@m69 bravo 👍

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Lorin ich finde diese äußerung respektlos, arrogant und abscheulich

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@falschauer
PuggaNagga hat das mal geschrieben, nicht ich!!!!
Vielleicht zuerst lesen, bevor du schimpfst

klara
klara
Superredner
1 Monat 11 Tage

@falschauer Ich denke, dass Sie diese Äußerung weniger respektlos finden würden, wenn Sie die Äußerungen von Pugga Nagga seit Anbeginn verfolgt hätten. 

klara
klara
Superredner
1 Monat 11 Tage

@falschauer Ups. Sie meinten nicht Lorins Äußerung, sondern die von Pugga Nagga? Sorry, dann ist mein Kommentar von vorher natürlich für die Katz.

longwolf
longwolf
Tratscher
1 Monat 11 Tage

pugganaga. Urlaub am Bauernhof, hehe. Steuerfrei, und bei Scheidung zahlt der Arbeiter. Weil 0 Einkommen, gell.

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Lorin

Ok dann kann er sich ja in seinem Kelller trösten^^

Nja man ist was man tut

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Lorin ich habe nicht dich gemeint sondern pugganagga

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@klara ok das war auch so gemeint….loris hat es leider auch falsch verstanden

Pacha
Pacha
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Pugganagga……ein jeder hot a Chefin 😅

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@longwolf wenn das stimmt erübrigt sich jeglicher kommentar…

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

@Lorin pugga nagga hot sein erfolg sicher erorbeitet und nit gschenkt gekrieg! allso vergönn es ihn!

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

@Pacha 😂😄😅😆, tjo, seine cheffin werd er holt ohne 13 verwöhnen müßen!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Lorin
Wer frei von Fehlern (Tippfehlern) ist, der werfe den ersten Stein.
Und bezüglich Landwirt und Steuerfrei muss ich alle enttäuschen, keines von beiden trifft zu.
Aber mit dem Anderen etwas gönnen haben die meisten Südtiroler so seine Probleme.
Geschenkt gibt es nur das Mitleid, alles andere muss erarbeitet werden.

klara
klara
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Staenkerer Es geht da nicht um Vergönnen oder nicht Vergönnen. Es geht darum, dass Angeberei schlecht ankommt. Und aus Erfahrung weiß ich: Wirklich erfolgreiche Menschen geben nie mit ihrem Erfolg an. 

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Lorin …….lorin ich habe nicht geschrieben dass ich deine äußerung unmöglich finde sondern jene welche du zitiert hast

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Staenkerer das ist nicht das thema er möge sein leben genießen, sollte jedoch mehr respekt vor anders denkenden haben und vor allem nicht seinen wohlstand auf solch eine primitive art und weise unter die leute bringen (sein keller sei besser ausgestattet wie so manche wohnung) ich finde das extrem geschmacklos….ps: wer wirklich knete hat würde das nie nach außen tragen, das ist ein typisches verhalten der sogenannten neureichen

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@PuggaNagga aber man sollte aus respekt vor dem mitmenschen nicht mit dem erreichten prahlen, denn das ist ein armutszeugnis

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@klara du hast den nagel auf dem kopf getroffen …..wer wirklich geld hat hat es nicht notwendig damit anzugeben ….wer das hingegen tut ist nicht glaubwürdig oder doof

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@falschauer 
Verzeihung, hab ich falsch interpretiert!

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Lorin passt!

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Danke!

PS. Ich kenne keinen Neid, auch wenn ich im Süden in bitterer Armut aufgewachsen bin, habe ich etwas erreicht, Zufriedenheit, Glück in der Liebe, Glück in der Familie.
Was will man mehr? 😁

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Vielleicht ist @ lorin @ neidisch, keine Ahnung!

PS. Ich hatte schon mal geschrieben, das ich schon mit wirklich reichen Menschen zu tun hatte, nicht immer, aber fast immer sind diese Menschen sehr bescheiden, je älter je bescheidener… 😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Anscheinend mehrere, ich auch! 😰

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

PuggaNagga @

Ich gönne Dir deinen Erfolg von ganzen Herzen 💕!

Aber was bedeutet Erfolg eigentlich?
Kann nicht jeder / jede erfolgreich sein?
Muss das unbedingt mit Geld/ Haus / Status Symbole 🔣 zu tun haben?

Ich denke nicht, zumindest zählt das für mich nur marginal.
Wenn die (westliche ) Welt nicht so materialistische wäre, dem Planeten würde es besser gehen! 😎

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Ich teile nicht diese deine Meinung, bzgl. Prahlen etc.
Schau mal nach Amerika, was nicht wirklich mein Lieblingsland ist, aber dort zeigen die Reichen ihren Reichtum, und fast keiner hat ein Problem damit.
😄

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@m69 ich gönne es dir auch wenn wir nicht immer einer meinung sind aber das ist ein anderes thema

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@m69 das stimmt👍

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@m69 
du meinst ich bin neidisch? Schimpfst du uns nicht immer linke Gutmenschen? Die sind nicht neidisch,  stell dir vor, von mir aus können gerne noch Flüchtlinge kommen, ich gönne ihnen von Herzen die Unterkunft und die Verpflegung von unseren Steuergeldern.

idenk
idenk
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@PuggaNagga

Hmmm ja und das ist wohl das selbst geschenkte selbst Mitleid……

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@PuggaNagga
Du willst das jetzt als Tippfehler hinstellen? Feige auch noch?
Anscheinend haben viele hier deinen Kommentar gelesen und sich den auch merken können, ich deshalb,weil mir so viel Arroganz wirklich noch nie untergekommen ist.

Staenkerer
1 Monat 10 Tage
@klara i mog angeber a nit! i bin deiner meinug das wirklich erfolgreiche menschn mit den erfolg nit punktn müßn, honn des bei pugga nagga jetz ober nit als ungeberei verstondn, sondern als feststellung das er/sie, auf grund des unternehmerstatus, koan 13. krieg! worscheinlich honnni es folsch verstondn, weil i sein kommentar aufn bericht bezogn glesn honn! i kenn viele kloanbund a großunternehmer, kloan und großbauern und a hoteliere privat, wirkliche ungeber, de mit ihren besitz punktn sein ba de ober sehr selten unzutreffn! onderst schaugs schun unter arbeiter und angestellte aus, semm krieg man bold amoll zu spüren das… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Monat 10 Tage

@m69 du sogsch es! geld alloan mocht nit glücklich und oft sein grod de erfolgreichn bei de, de, oft ohne es zu welln oder es zu sechn, decwichtigsten dinge auf der strecke bleibn! es hoaßt nit umsunscht: in der kleinsten hütte konns größte glück wohnen!
desholb beneid i se nit, im gegenteil, i wünsch ihnen das se olles unter an hut kriegn!

i wünsch dir, pugga nagga und ollen a gsunde, friedliche, harmonische weihnacht

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Staenkerer . klara, bin deiner Meinung aber, aber …😂

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

@Lorin jetz bisch ober wieder ban geld unkemmen! mir kennen den flüchtlingen, denb einheimischen, den nochborn,insrer kinder, familie ihr glück nit mit geld kafn! geld konn für de flüchtlinge a gutes startkapital sein, und sell vergönnt ihnen jeder, sein glücklich sein muaß er ober selber zimmern, sie genau so wie jeder ondre a!

klara
klara
Superredner
1 Monat 10 Tage

@denkbar 😉

m69
m69
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Lorin 

Ich habe Dir nicht unterstellt; dass Du per se neidisch bist.

Aber genau die, die eine linke Einstellung haben, gönnen jenen nicht das erreichte im Leben, jene Menschen die was erreicht haben im Leben, ich spreche hier ausschließlich vom materiellen Reichtum, die gehören eher der Mitte oder dem Rechten Spektrum der Gesellschaft an.

m69
m69
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Staenkerer 

Ich danke Ihnen!

Das wünsche ich allen hier im Forum ohne Ausnahme, Frohe Weihnachten, vielleicht dem IVO nicht, aber ich kann ja meine Meinung (noch) ändern! 🙂

selwol
selwol
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Die Eliten sorgen schon dafür,dass für den Steuerbuggler nicht zu 
veil übrig bleibt.Ein voller Magen geht nicht auf die Strasse. 

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@m69 keines Kommentars würdig

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

mi ärgern de statistiken ,die überhaupt nie zutreffen. de statistiken sollten verboten werden

erika.o
erika.o
Superredner
1 Monat 11 Tage

@giftzwerg

👍👍👍gonz ginau !

statistisch gesehen läst sich alles verdrehen….

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

ich erhalte auch keinen bin mein eigener chef, habe gott sei dank auch keinen bedarf und mache wie jedes jahr zu weihnachten eine spende an die caritas und an “medici senza frontiere” chapeau vor gino strada, wenn mehrere menschen so wären würde die welt besser ausschauen

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

schien für di, ober eigenlob stinkt a ba dir!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@falschauer
Mit der Caritas hilfst du aber den falschen. Ein geringer Bruchteil von deiner Spende kommt wirklich bei den Armen an. Diese riesige Struktur frisst Geld und macht auf Kosten der Armen Gewinne. In Afrika z.B. wird der dortige Markt durch unsere Altkleiderspenden überschwemmt und ruiniert, diese Kleider werden nicht an die Armen verschenkt (möchte man glauben) sondern dort verkauft.
Das soll keine Kritik sein sondern nur ein Blick aus einer anderen Richtung, also mal so zum Nachdenken!

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@PuggaNagga

caritas unterstütze ich ganz gezielt in suedtirol in zusammenhang mit den flüchtlingen für welche ich mich auch persönlich engagiere…arbeitsplatzbeschaffung, schulungen, sprachunterricht usw und ich kann nur von positiven erfahrungen berichten ….”porte e porti aperti” wie salvini kritisiert sind für mich eine verpflichtung den mitmenschen in not gegenüber…..aber das sind eben zwei verschiedene welten….matteo ist ein politischer und ich bin ganz einfach ein mensch

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Das ist eine gute Einstellung,
Ging Strada hat was bewirkt!

Aber das ist noch viel zu wenig, mann muss die Ursachen der Flucht von diesen Menschen bekämpfen. Nur das will niemand, nicht links nicht rechts und auch nicht die Mitte. 😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Falschauer @

Alle Ehre, ich tue das auch, bzgl. Sachspenden und anderes mehr…

Trotzdem sehe ich keine reale Chance für diese Menschen.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Staenkerer eigenlob….?????

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Staenkerer 
Er hat geschrieben: Hut ab vor Gino Strada, wenn mehrere Menschen so wären, würde die Welt besser aussehen.
Was ist daran Eigenlob?

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Staenkerer . und ewig ruft das aber.

Selbstlob stinkt überhaupt nicht, wenn er nicht zur Angeberei ausartet und die eigenen Vorzüge realistisch erkannt werden. Es ist doch traurig, wenn ein Mensch nicht zu seinen guten Seiten und Vorteilen stehen kann.

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Alles gut , aber als Rentner schaue ich ins Loch .
Kein Urlaubsgeld , Weihnachten etc. Und kein Urlaub .

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

wieso denn ….?? auch renter erhalten ein 13. monatsgehalt

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@falschauer

😄😄

Pacha
Pacha
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@oli……als Rentner bist du das ganze Jahr im Urlaub😁

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

och, a rentner kriegn an 13.

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Oli @

Als Rentner bekommt man doch das 13. Gehalt! Ist es zu wenig? Das wäre natürlich ein Grund…. 😰

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Pacha @

Es gibt soviele Renter die arm dran sieht, nur die zeigen sich nicht!
Es ist an der Zeit, dass man unsere Alten ehrt!
Die Regierung auch unsere hier in Südtirol ist gefordert! 😎

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 11 Tage

Durchnittliches Bruttoeinkommen (vor Steuern und Abgaben) in Italien 27.450 €. http://www.laenderdaten.info/durchschnittseinkommen.php
Wenn ich richtig interpretiere, handelt sich um eine 1,2%ige Erhöhung des 13. Monatsgehalts. Das wären also ein Plus von 25 €.
Vrtuiasches oba net olls in oanmo!

kubo
kubo
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

25 € Brutto😂😂😂

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 11 Tage

Bravo ivo815 – endlich mal jmd der sich auch die Mühe macht und das nachrechnet ! Denn ja, die Überschrift klingt extrem gut, schaut man aber hinter die Fassade ist dieses Mehr eine totale Verarschung. Deswegen Leute – freut euch bloss nicht zu früh

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Ivo @

Bist der Zweite Tabi geworden…
Immer diese Links! 😎

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 11 Tage

@m69 dir wären Rechts lieber. Damit kann ich nicht dienen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Danke salvini

klara
klara
Superredner
1 Monat 10 Tage

@m69 Sie haben sowas von recht: Wer Links einfügt, verstößt gegen die Barrierefreiheit und outet sich als Klassenfeind. Man kann schließlich nicht von allen verlangen, dass sie hinreichend alphabetisiert sind.

silas1100101
silas1100101
Superredner
1 Monat 11 Tage

Sie sollten auch ein 15tes und 16tes Monatsgehalt zahlen!!!

bleiwurm
bleiwurm
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

für menschen die nicht arbeiten wollen?

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@bleiwurm

Ja genau!
Die sog Idiotenpauschale

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

@bleiwurm so ist es weil genau solche die schraube sehr hoch drehen!!!

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Silas 100@

Das 15. Gehalt ist recht net, aber muss man das wirklich haben?
Soll nicht ironisch gemeint sein.

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

wenn die bürger so haushalten würden wie das land,die gemeinden,der staat dann wäre bereits das 13 – gehalt vom jahr 2020 ausgegeben…

hundeseele
hundeseele
Tratscher
1 Monat 11 Tage

..auf den Punkt gebracht! Bravo!

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

bravo schlepper bin diebezüglich ganz deiner meinung

Clemmy
Clemmy
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Der dreizehnte wird wie jedes bisschen übriggebliebenes Geld auf dem Konto gespart 🙂
Irgendwann möchte man auch mal ausziehen als junger Mensch.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 11 Tage

sehr gute einstellung

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 11 Tage

ich habe es gut, kann meinen gänzlich auf dem konto lassen

nuisnix
nuisnix
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Köstlich: “Hunderttausende Einheimische…”
Bei nur 527.750 Einwohnern (ASTAT 31.12.2017) hätte ich mir dann doch eine etwas genauere Zahl erwartet – bei der ansonsten detailierten Angabe von Prozenten, Millionen und Milliarden…

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Millionen Südtiroler sind schon ganz aufgeregt😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 11 Tage

Genau @

Keine halbe Million, und von diese halben Million vielleicht die Hälfte!
😎

Fungizid
Fungizid
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Ein Wahnsinn 1,2% mehr da kann sich ja endlich jeder eine goldene kloschüssel leisten

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Das wird auch langsam Zeit^^

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 11 Tage

Dear wos dei Statistikn mocht,,,,den möcht i gern segn und mit ihm a poor Worte redn….

iv
iv
Tratscher
1 Monat 11 Tage

meiner Bank wirds gefallen 😅

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 11 Tage

Neeeeiiiiin, bist du ein Sklave des Bankenwesens . . besser du behälst den 13ten anstatt ihn für die Rückzahlung von irgendetwas herzunehmen !!!

Heli
Heli
Neuling
1 Monat 11 Tage

Geld ist zum ausgeben da. Es
macht wenig Sinn, später der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein

sonne10
sonne10
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Und anderswo wirds uns doch wieder gestohlen !!!!

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 11 Tage

hon in 13. schun krig de “Erhöhung” isch mir netamol augfolln😂 aah jo hon iz verglichen : a pizza konnimo iz a leistn👌😂

m69
m69
Kinig
1 Monat 10 Tage

Nico @

Eine Pizza ist immerhin mehr als garnitchts!
Lass sie dir schmecken! Pizza 🍕 😁

Heli
Heli
Neuling
1 Monat 11 Tage

            Geld ist zum ausgeben da. Es macht wenig Sinn, später
der reichste Mensch auf dem Friedhof zu sein

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

mein dreizehnter, hott 75 euro ausgmocht…. i honn mi riesig gfreit😋

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Kommentare hin oder her. Der 13.& 14. Monatsgehalt sollte absolut Steuer- und Abzügefrei sein!

andr
andr
Superredner
1 Monat 9 Tage

1.2% hahaha das doppelte haben sie schon beim spritt kassiert sauerei

wpDiscuz