Carabinieribeamter zieht Waffe und behält Ruhe – VIDEO

“Jagd auf Deutsche”: “Hooligans” greifen Carabiniere an

Montag, 17. Dezember 2018 | 08:14 Uhr

Rom – Nach der Europaleague-Fußballbegegnung Lazio-Eintracht, das wegen der bestehenden Fanrivalität bereits im Vorfeld als sogenanntes „Hochrisikospiel“ klassifiziert worden war, kam es in Rom zu schweren Ausschreitungen. Bei einem Zwischenfall wurde ein Carabiniere, der zwei deutsche Anhänger der Frankfurter Eintracht schützen wollte, von einer Horde enttäuschter Lazio-„Fans“ angegriffen. Obwohl er massivst beleidigt und mit Flaschen beworfen wurde, behielt er einen kühlen Kopf. Er zog seine Waffe und wich nur langsam zurück.

ANSA/YOUTUBE

Es war gegen 23.30 Uhr in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag, als rund fünfzig vermummte, gewalttätige Lazio-Hooligans das römische Viertel Trastevere heimsuchten. Nach der enttäuschenden 1:2-Niederlage wollten die Gewalttäter, die sich „Fußballfans“ schimpfen, eine „Jagd auf die Deutschen“ veranstalten. Zuerst verprügelten sie einen amerikanischen Studenten, der das Pech gehabt hatte, ihren Weg zu kreuzen. Zwei zu Tode erschrockenen US-Touristinnen hingegen gelang es gerade noch rechtzeitig, in ein Lokal zu flüchten. Wutentbrannt schlugen die „Fans“ mit Fäusten, Fußtritten und Baseballschlägern gegen die eiligst heruntergelassenen Eisenrollläden.

Sono rientrata a Roma dall’Afghanistan e ho appena visto questo video: un nostro Carabiniere aggredito in pieno centro, a Roma, da un gruppo di uomini incappucciati che gli lanciano contro una bottiglia colpendolo alla testa. Il Carabiniere era intervenuto per individuare i responsabili di un pestaggio, ma il branco, tutti armati di spranghe e bastoni, ha reagito violentemente. Il militare ha dunque estratto l’arma, per tenerli a debita distanza salvaguardando, in questo modo, la propria incolumità.L’ho appena sentito per telefono, gli ho espresso la mia vicinanza e quella di tutto il governo, a lui e a l’Arma dei Carabinieri. L’ho ringraziato per la lucidità mostrata durante l’intervento e l’ho invitato al Ministero della Difesa per dirgli personalmente grazie, a nome del Paese. Quanto ai balordi che lo hanno aggredito, pagheranno. Vi assicuro che pagheranno!

Pubblicato da Elisabetta Trenta su Domenica 16 dicembre 2018

Ein Stück weiter trafen die Hooligans dann auf eine Carabinieristreife zu Fuß. Ein Carabinieribeamter, der zwei deutsche Anhänger der Eintracht Frankfurt vor den Angreifern schützen wollte, wurde von der ganzen Horde attackiert. Während er mit wüstesten Schimpfwörtern wie „Verräter“ und „Dreckschwein“ betitelt wurde, wurde der einzelne Carabiniere von der gesamten Hooligangruppe mit Flaschen und sogar mit Müllkübeln angegriffen. Der Carabinieribeamte behielt aber ruhig Blut. Nur langsam zurückweichend zog er seine Dienstwaffe und richtete sie auf die aggressiven „Fans“. Selbst als er von einer Flasche am Kopf getroffen wurde, sah der mutige und kaltblütige Carabiniere davon ab, von seiner Waffe Gebrauch zu machen, und erfüllte so seinen Auftrag, friedliche Fußballanhänger vor Gewalt zu schützen. Da Verstärkung anrückte, suchten die Hooligans schnell das Weite.

ANSA/YOUTUBE

Der Carabiniere selbst erlitt beim Angriff ein Schädeltrauma. Im Krankenhaus bescheinigten ihm die Ärzte eine Heilungsdauer von sieben Tagen. Sein auf Video festgehaltener, mutiger Einsatz für Leib und Leben friedfertiger Fans erfuhr aber von allen Seiten viel Lob.

Der Kommandant der Carabinieri, General Giovanni Nistri, hob den Einsatz „seines“ Carabiniere ganz besonders hervor, und sprach davon, dass der Beamte trotz der schwierigen Lage kühlen Kopf bewahrt habe. Er habe sowohl den Schutz der friedlichen Fans als auch die Unversehrtheit der Täter im Auge gehabt, so General Giovanni Nistri. Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta rief den Carabiniere an, um ihm ihre Solidarität sowie die der gesamten Regierung auszudrücken. Sie lud ihn in das Ministerium ein, um ihm persönlich danken zu können. Gleichzeitig versprach Ministerin Elisabetta Trenta, alle Angreifer ausfindig zu machen und sie zur Rechenschaft zu ziehen. Auch Innenminister Matteo Salvini sprach über Twitter dem Carabiniere seine uneingeschränkte Solidarität aus.

„Ich habe nur meine Pflicht getan“, so der bescheidene Kommentar des Carabiniere.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "“Jagd auf Deutsche”: “Hooligans” greifen Carabiniere an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 6 Tage

Soll das noch etwas mit Sport zu tun haben? Und seit Jahren immer die gleichen Bilder nach den Lazio Spielen mit ihren faschistischen Hooligans, das wird in Rom toleriert und belächelt weil es dazu gehört…..

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 6 Tage

die haben sicher schon alle daheim den duce kalender an der wand hängen

ITler
ITler
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Bitte hohe Strafen für den Verein!
Wir Steuerzahler sollen für die Chaoten nicht aufkommen müssen!

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@ITler wos bitte hot der Verein a Schuld wenn weit ausserhalb des Stadions Hooligans gewalttätig werden? der Verein isch verantwortlich für olls wos im Stadion und direkt ausserhalb passiert, aber sicher net fir des wos irgendwo in a dunkler Gasse in Rom passiert!

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@itler
warum der Verein….diese Leute interessiert der Fussball gar nicht…die wollen nur Holigangs sein und Schlägereien….
und wenn schon…wenn einer eine Bank aus raubt….sperren sie dann auch den Bankier ein….

natan
natan
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Nico der Verein ist für Folgen seines Tuns, in dem Fall seine Anhänger, zu Verantworten. Ansonsten gehören Hooligens von den Stadien verbannt und Risikospiele ohne Zuschauer ausgetragen

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 6 Tage

Salvini verurteilt aufs Schärfste das kriminelle Vorgehen der Hooligans und verspricht harte Strafen. So oder ähnlich sollte sein twitter-Post lauten.

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 6 Tage

hat er schon gemacht

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 6 Tage

@aristoteles . In sehr leisen Tönen, im Vergleich zu seinem getwischere sonst, spricht er dem Carabiniere seine Solidrität aus und sagt das sind keine Fans, sondern Kriminelle, nicht mehr und nicht weniger. Das ist zu wenig im Vergleich zu seinen großspurigen Sprüchen die erst sonst stündlich von sich gibt.

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@denkbar
Er könnte sagen was er will, seine hater finden immer kritisches, lächerlich

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 5 Tage

@denkbar, ach so, jetzt sagt er auf einmal zu wenig…..typisch

Anton
Anton
Neuling
1 Monat 5 Tage

@typisch + aristoteles . So ist es, wenn einer eine menschenfeindliche Grundhaltung hat, wie aus sein getwitscher eindeutig macht.

Anton
Anton
Neuling
1 Monat 5 Tage

@aristoteles . Sie haben den ironischen Unterton von denkbar offenbar nicht verstanden, irgendwie scheint ihr nicht auf seinem intellektuellem Niveau zu sein.

m69
m69
Kinig
1 Monat 6 Tage

ich ziehe den Hut vor so einer Leistung!
In so einer Situation einen kühlen kopf zu bewahren ist nicht einfach!

Well done!!!! 🙂 

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Wenn es der Verein nicht erreicht das seine Fans und möchtegern Fans zu friedliche Spiele , dann gehört mal der Verein für 5 Jahre Europäisch gesperrt .

hefe
hefe
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Apropos die Frankfurter woren a net grot brav in Rom

Cartman
Cartman
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Eintracht Frankfurt 💥💥💥💥

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

ein-tracht kling schung guat, wenn se sich drunholtn!
guate professionelle reaktion des carabiniere, ober mit sport-fan hot des nix zu tien, woll eher mit mistmocher de jede gelegenheit nutzn um auszueostn!

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 6 Tage

Ob Salvini jetzt einen Twittert?

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
1 Monat 5 Tage

wieso kaltblütig? er hat ja niemanden erschossen. ich bin immer wieder erstaunt, warum Fussball so ein Proletensport ist. Dafür dass sie im Grunde nichts können kassieren sie ein haufen Geld und die Zuschauer sind an Primitivität nicht zu toppen. Komisch, bei Golf oder Tennis gibts so etwas nicht.

Kurios
Kurios
Superredner
1 Monat 5 Tage

Das sind Verbrecher und Feiglinge die so gegen einen Ordnungshüter vorgehen. Nur in einer Gruppe sind sie stark diese Wi ….er

IchSageWasIchDenke
1 Monat 5 Tage

Deswegen isch mir Fuassboll schnuppe, ausser Em und Wm, ober a sem geats mar lei ums schaugen und mit Gleichgesinnte zomzesein. Uanfoch lei kronk und bescheuert. Wia konnman lei sich wegen Fuassboll so aufregen und gewaltätig werden, des hot jo null Sinn!
Und nr nou wahllos irgendwelche Leit verprügelbn, oder alei weil uaner es folsche Leibele unhot, uanfoch lei bescheuert

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Der Mann hat E…r, Respekt aber irgendwie doch schade daß er nicht die Nerven verloren hat

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@supergscheider
@kaisernero
wenn ein Carabinieri/Polizist schießt…das ist auch nich so einfach für die….die kriegen dann auch probleme…selbst wenn sie in die Luft schießen….das Projektiel sollte immer gefunden werden…..aber ihr habt ja alle Militär gemacht und könnt alle groß mit reden

kaisernero
kaisernero
Tratscher
1 Monat 5 Tage

…in ollerollerschlimmschten noatfoll hat er ev. int luft aueschiassen kennt norr waren sie eh olle grennt………

blablabla
blablabla
Neuling
1 Monat 5 Tage

Dümmer geht nimmer, was hat das mit Fußball zu tun

bozen
bozen
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Fußball 😐😐😐😣😣

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Roma locuta causa finita
Roma caput mundi
Rom die Wiege der Kultur des Abendlandes, alle anderen sind Barbaren

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Abschaffen und zwar sofort….

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

ich würde als Deutscher erst gar nicht nach Italien fahren.

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Lange her waren die englischen hooligans berüchtigt. Aber der staat hat so hart und konsequent eingegriffen das heute sie sogar ohne zäune am fussballfeld spielen.
In england traut sich keiner mehr was zutun der kommt lange ins gefängnis und genau solange stadion verbote

brixna
brixna
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Solange in diesen schönen land duce -kalender und weine verkauft werden dürfen darf… wird es auch diese fans geben. Schuldige: politiker

wpDiscuz