Erster Fall in der Region Trentino-Südtirol

Keine Impfung: Kind aus Kindergarten ausgeschlossen

Mittwoch, 08. November 2017 | 17:21 Uhr

Calceranica – In der Region Trentino-Südtirol ist erstmals ein Kind wegen fehlender Impfungen aus dem Kindergarten ausgeschlossen worden.

In Calceranica in der Valsugana standen die Eltern des Kindes heute vor verschlossenen Türen. Gespräche mit der Familie zur Lösung des Problems laufen bereits.

Indes hat sich eine Gruppe von Müttern formiert, die heute gegen den Ausschluss des nicht geimpften Kindes demonstriert hat. Die Gruppe wurde auch vom örtlichen Bürgermeister empfangen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

112 Kommentare auf "Keine Impfung: Kind aus Kindergarten ausgeschlossen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Wolke
Wolke
Grünschnabel
11 Tage 16 h

Ich würde mir wünschen, dass all die Ärzte, die sich hinter vorgehaltener Hand und unter vier Augen getrauen, die Möglichkeit von Impfschäden für relevant zu halten, dies auch endlich in aller Öffentlichkeit tun würden und sich an sachlichen Auseinandersetzungen und gegen eine bedingungslose Pflicht zu beteiligen. Das ist langsam ja wie in einer Diktatur!

AnWin
AnWin
Grünschnabel
11 Tage 14 h

so soll es auch sein!Es gibt auch auf dem Schiff nur einen Kapitaen und nicht 10!!!!!

Wolke
Wolke
Grünschnabel
11 Tage 13 h

@AnWin , blöder Kommentar! Früher noch hätte ich all diese “Querulanten” auch höchstens kopfschüttelnd belächelt. Dann knallt einem das Leben manchmal genau eine solche Erfahrung und die dann dazu gesammelten Informationen ins Gesicht … ich wünsch dir, dass du und deine Familie diese Erfahrung nicht machen müsst.

@
@
Tratscher
11 Tage 10 h

Es wird dir kein Arzt einen Impfschaden attestieren, weil es nicht möglich ist. Die Reaktionen auf Impungen sind so unterschiedlich , wie die Geimpften selbst. So können können eventuell auftretende Anomalien und Krankheitsbilder nach Imfungen nicht empirisch nachgewiesen werden und können somit anderen Ursachen zugeschoben werden.

natan
natan
Tratscher
11 Tage 3 h

@AnWin ja und wie man sieht, so manches schiff versinkt halt auch aufgrund der unfähigkeit des kapitäns

Staenkerer
10 Tage 23 h

ein beispil: ein mir bekanntes ehepaar stellte bei ihren, mittlerweil erwachsenen buben fest das er, ein bis dato, gesundes kind mit guten abwehrkräften, nach den pflichtsimpfungen zu einem von den kindern wurde die “olles aufklaubn” und ab davon ständig “zu doktern” hatte!
ich kann als außenstehende nicht beurteilen ob es den zusammenhang gib, und glaube kaum das ein arzt dis macht! damit will ich sagen das gewisse veränderungen nur den eltern auffallen, die ihr kind gut kennen, sie aber nie gewissheit bekommen werden, ob es zusammenhänge mit der impfung gib!

Schnueffler
Schnueffler
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@AnWin Ein guter Kapitän wird sich lange halten…ein schlechter wird bald von seinen Matrosen abgesetzt

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
7 Tage 20 h

@AnWin ….. genau! und im Übrigen kenn de gonzn “hochintelligenten” Impfgegner itz jo amol an Schulterblick nach Deutschland riskieren…. sem kimmp die Impfpflicht a! und man mocht sich sem a ibo die schlecht informierten Impfgegner lustig!  

Mutti
Mutti
Tratscher
11 Tage 16 h

Wos tuat man do wenn man orbeitn gian muas,gesetze mochnse schun….🤔

lillli80
lillli80
Grünschnabel
11 Tage 16 h

@mutti: se wern sich di elton wo hoffntlich dofor iboleg hom…es wor jo koa geheimnis, dass des passiern werd, noa brauchnse sich itz a net auregn.

AnWin
AnWin
Grünschnabel
11 Tage 15 h

Liebe MUTTI Gesetz ist Gesetz!Aufwachen……

Tabernakel
11 Tage 15 h

@lillli80

Goggi
Goggi
Grünschnabel
11 Tage 14 h

lai weiß jemand ingfollen isch, dass men iatz 10 Impfungen braucht, hoasst Sell no Long nit, dass es richtig isch.. lass du di iatz auf der stell 10foch impfen?!
Ach wo’s diskutier i überhaupt mit jemand der gor nit reden will

urban
urban
Tratscher
11 Tage 2 h

@AnWin
du bist mit allem einverstanden.
du folgst immer dem gesetz.
du tanzt immer nach ihrer flöte.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
11 Tage 2 h

Impfen z.B. war a Lösung

Leonor
Leonor
Tratscher
11 Tage 1 h

@AnWin

Diktatur ist Diktatur aufwachen!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
11 Tage 1 h

@Tantemitzi richtige antwort was isch schlimmer da bei 1 zu 1million was schif geht oder wie in meinen Fall durch Mumps taub wo die rate 1 zu 100 ist hätte ich diese Impfung gehabt würde ich auf beiden Ohren noch hören, aber das wissen ja 99% der Leute nicht das das passieren kann

Staenkerer
10 Tage 23 h

@Tantemitzi in dem zusommenhang isch woll eher der “kniefall vor an gesetz” die lösung, unabhängig vom innhalt dessen und dessen sinnhaftigkeit!

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Man macht keine kinder

Schnueffler
Schnueffler
Grünschnabel
10 Tage 16 h

@AnWin Eben nicht, dieses Gesetz wird erst vom Verfassungsgericht geprüft und ist mehr als fragwürdig. Erst Hirn einschalten und dann schreiben wäre angebrachter.

typisch
typisch
Tratscher
11 Tage 16 h

es könnte ja geimpfte kinder anstecken

xXx
xXx
Tratscher
11 Tage 15 h

und wieder einer der nichts Verstanden hat und nur seinen Senf dazugeben will…

fanalone
fanalone
Tratscher
11 Tage 12 h

Erstaunlich, daß dieser Widerspruch für die meisten so schwer zu erkennen ist.

typisch
typisch
Tratscher
11 Tage 12 h

@xXx
zum glück weißt du mehr über angst, säuchen und pharmalobbys

typisch
typisch
Tratscher
11 Tage 11 h

@fanalone
mit angst kann man heute alles erreichen

Benni
Benni
Grünschnabel
11 Tage 6 h
@typisch die Pharmaindustrie ist sicher nicht an einer Impfung interessiert. Weißt du wieviel Kohle man mit Kinderkrankheiten und den ganzen Mittelchen dagegen machen kann. Und bei ernsten Krankheiten wie Heb B und Difterie gehts mit der Kohle erst richtig los. Bei chronischer Heb B kriegst du den rest deiner Tag Antivirale Medikamente. Gutes Geschäft. Und mit 50 Prozentiger Wahrscheinlichkeit eine fette Chemo wegen Leberkrebs noch dazu. Oder nach einer Polio. 3 Monate Kh. danach vielleicht für immer im Rollstuhl wie meine Tante. Und dann Psychopharmaka wegen Phantomschmerzen für 50 Jahre. Auch ein gutes Geschäft. das waren nur einige Beispiele….. die… Weiterlesen »
Missx
Missx
Superredner
11 Tage 5 h

Ja gibs des, dass es die Ironie net aus typischs Beitrag versteht?

natan
natan
Tratscher
11 Tage 3 h

@xXx frog di amol wieso man auf oamol 10 impfungen zwingend braucht?? wocher kommt diese bedrohung auf einmal?

xXx
xXx
Tratscher
11 Tage 3 h

@typisch nichts von den 3 dingen steht in deinem Kommentar und ich hab mich nur darauf bezogen…der sagt genug darüber aus, das du nicht weist worum es geht.
Achja…Angst ist eigentlich die Abtriebsfeder der Impfgegner, wenn wir schon dabei sind.

Benni
Benni
Grünschnabel
11 Tage 12 Min

@Missx
leider wirken die Impfungen nit zu Hundert Prozent. was jo nia behauptet werd. Gewisse Impfungen immunisien 95 Prozent der Geimpften gewisse a lei 85 Prozent. Donn nimmsch nou a Durchimpfungs Quote von 80-85 Prozent e volà fertig isch die nächste Epedemie. Bei der sicher a Geimpfte Kinder angesteckt werden. Meißt trifft sie die Krankheit stärker weil das Immunsystem nicht zu 100 Prozent funktioniert.
Deshalb braucht es die hohe Durchimpfungs Quote.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Jet z her amol au , du hosch jo koa ohnung

Ibins
Ibins
Neuling
10 Tage 16 h

@Benni
Die Pharmaindustrie ist seht wohl an den Impfungen interessiert… Die Krankheiten sind bei uns nahezu ausgerottet, nicht wegen den Impfungen sondern weil wir gutes Essen und sauberes Wasser haben, Epidemien könnten noch in den dritten Welt Länder entstehen. Die abgetöteten Viren sind nicht das Problem es sind die
Giftstoffe die Injeziert werden dass ein Kleinkind darauf reagiert.
Diese Giftstoffe verursachen sind auslöser von Krebs!!! Dadurch verdientbdie Pharmaindustrie min. 100.000€/Patient bis zu seinem Tod. Das ist das Business!!

Benni
Benni
Grünschnabel
7 Tage 10 h
Woasch wiso mir Krebs bekommen? Weil mir mitlerweile fost hundert Jahre alt werden und unsere Zellen nicht dafür gmocht sein. Rauchen, Saufen und Fressen ohne Ende machen den Rest. Vor hundert Johr wor die Lebenserwartung 42 Johr, vor 50 Johr nou 62 Johr. Kindersterblichkeit wor um die Jahrhundertwende 200 Kinder auf 1000 die ersten 5 Johr. In die 1960 Jahr um die 50 Kinder auf 1000. Heute 10-15 auf 1000 Kinder. Und du behauptest die moderne Medizin bringt uns ins Grab? Pro Jahr wos die Bevölkerung im Schnitt älter werd steig die Krebsrate um 2-3 Prozent. Ober Zahlen zählen bei… Weiterlesen »
qwert
qwert
Neuling
11 Tage 14 h

mi konn koaner zwingen di impfungen zu mochn! i losses drauf unkemmen! meine kinder werdn net geimpft!

Wolke
Wolke
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Finde das sehr mutig von dir.
Hat nicht erst kürzlich der Kompatscher so großartig einen Schriftzug in Bozen willkommen geheißen: “Niemand hat das Recht zu gehorchen.” Hannah Arendt

franzl.
franzl.
Grünschnabel
11 Tage 9 h

@Wolke

sell.konner woll.nit tian. sein seine kinder dei ausgschlossn werdn! dei werd.sich freien

Missx
Missx
Superredner
11 Tage 5 h

@Wolke
Bravo, nur hat das schon jeder vergessen.
Und noch dazu müssen wir verstehen, dass es Kompatscher nur gut mit uns meint. Er lässt sicher alle seine Kinder durchimpfen. Tut er das?

mandela
mandela
Tratscher
11 Tage 2 h

dann aber auch nicht raunzen wenn sie vor verschlossen Kindergärten und Schulen stehen!!

mari92
mari92
Grünschnabel
11 Tage 2 h

und wenn sie dann erkranken weil du nicht geimpft hast? z.b. kinderlähmung oder menengitis?

So ist das
So ist das
Superredner
11 Tage 2 h

@Wolke
Das hat man missverstanden.
Niemand hat das Recht zu gehorchen, nur die Pflicht, derselben Meinung zu sein.
🙃

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Meine a net

Staenkerer
10 Tage 12 h

i zoll dir respekt wenn du es hinkriegsch, wenn du de pflichtsschulen durch hausunterricht zu umgehen und de prüfungen außerschulisch ongeleg wern können, nor passt es jo!
wenn du in a größerer stodt wohnsch werd des gien ohne das de kinder zu außenseiter werden, in an dorf isch de gefahr ober groß, das deine kinder, vor ollem durch den einfluß der eltern onderer kinder, zu außenseiter, gemobbt und ausgegrenzt wern! wie weit de wellen des impfzwangs sich auf de diversen manschaftssportarten auswirkt woas i nit, ober übervorsichtige eltern wern sich sicher sem a einbringen!

Staenkerer
10 Tage 12 h

@Wolke bei doppelzwang: impfzwang und schulzwang, bei dem de verweigerung des einen de verweigerung des anderen zwangsläufig hinter sich ziecht, konn man den spruch beleuchten wie man will, es werd a horter kompf wern ihn gerecht zu werden!
i wünsch ihn/ihr glück dabei!

Staenkerer
10 Tage 12 h

@So ist das! niemand (in den foll erwachsener) hat das recht zu gehorchen,
er hat ober de gsetzlich vorgschriebene pflicht zu spurn,
denn der zwang geht über ihr liebstes, ihre kinder und deren schulpflich! a schwere moralische herausvorderung der sich kaum jemand entgegendstellen werd, und de gesetzgeber wissen sell a!

horst
horst
Grünschnabel
11 Tage 16 h

wer nicht hören will muss fühlen!

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 15 h

Darf man mit seinem eigenen Körper auch nicht mehr schaffen. Sagen die einem was ich meinem Kind verabreichen muss?? Jo spinnmer itz komplett!

efeu
efeu
Grünschnabel
11 Tage 12 h

samarle Ja wenn die Eltern net soviel Hausverstan hom dann können sie nimmer selbst entscheiden

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 10 h

@efeu Amol i will koane Impfung, und für meine Kinder a koane, sein olle gsund

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
11 Tage 3 h

@efeu

Die Eltern hobm vieleicht mehr Verstand, alls so manche Eltern, die sich von so manchen Fachkräften der Pharma Lobby einlullen lassen.
Ich bin mir sicher, daß sie sich das gut überlegt haben und und in Zukunft werden, bevor Sie sich gegen das Gesetz stemmen.

⭐👨‍🎓⭐ KEINER HAT DAS RECHT ZU GEHORCHEN ⭐👨‍🎓⭐

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
11 Tage 2 h

jo Guten Morgen! a schun au?  Gesetz isch Gesetz!

cyber
cyber
Neuling
11 Tage 2 h

@sarnarle:  Empfehle dir das Buch Schöne neue Welt von Aldous Huxley.
Er hat schon in die 30er Jahren regelrecht vorhergesehen wohin wir uns bewegen werden. Das meiste ist auch schon eingetroffen.
Das wichtigste, die Bevölkerung muss ihre Versklavung einfach nur lieben und befürworten!

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Deinem geplappere noch hosch du a net viel hausverstond

geronimo
geronimo
Superredner
11 Tage 14 h

Wir alle müssen halt nun mal Gesetze befolgen.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 10 h

Gesetze was meinen eigenen Körper betrifft und den meiner Kinder??? Spinnsch du komplett???

Missx
Missx
Superredner
11 Tage 5 h

@geronimo
Das haben die nationalsozialistischen Handlanger in den Verhandlungen auch gesagt. Klingelts?

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 3 h

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Vorschrifften sind diktatorisch. Nichts geht über die eigene Meinung und die ist mein Recht.

geronimo
geronimo
Superredner
11 Tage 1 h

@Missx oh mein Gott was schreibst du für einen Mist! Du vergleichst die Impfgesetze mit der Diktatur der Nationalsozialisten! Wenn du die Notwendigkeit einer Schutzimpfung gegen Kinderlähmung, Diphtherie, Scharlach nicht einsieht, was soll man dann noch diskutieren? Ich beende die Diskussion mit dir!

geronimo
geronimo
Superredner
11 Tage 1 h

@sarnarle , ist das die sarna duskussionskultur??? Wenn du den Sinn einer Schutzimpfung gegen Kinderlähmung, Diphtherie, Scharlach… nicht einsiehst, was soll man da noch diskutieren??? Ende

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Alle?

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@geronimo Impfung gegen Scharlach? 😂 Du hast dich gerade selbst disqualifiziert…

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@geronimo Im Sarntal wird nicht gegen Scharlach geimpft. In ganz Südtirol wird nicht Scharlch geimpft. Nichtmal in Italien. Die Impfung gegen Scharlach wurde sehr schnell wieder verworfen da sie keinen, aber auch absolut null Sinn macht. Scharlach kann man bis zu 8Mal bekommen. Soviel zu deinem Informationsstand. Ober grod amol für Impfungen werben! Konn leimar in Kopf schütteln.

geronimo
geronimo
Superredner
9 Tage 21 h

@sarnarin, na bravo du besserwisserin! 👍😀

Kurios
Kurios
Tratscher
11 Tage 13 h

So ist es richtig, wo kämen wir da hin, wenn alle machen würden was sie wollen. Ein Gesetz muss eingehalten werden. Entscheidungsfreiheit ist hier fehl am Plartz, die Verantwortlichen haben wie vom Gesetz vorgeschrieben gehandelt.
Den Eltern müsste man die elterliche Gewalt zum Teil nehmen wenn sie streuben ihre Kinder zu impfen und dabei die Gesundheit der Minderjährigen gefährden ;p

franzl.
franzl.
Grünschnabel
11 Tage 9 h

gscheider war si taten si olle impfn lossen u d dei energie verwenden um ihren kinder ordentliche manieren beibringen! mir kimp fir sein lei.l mear freche.rotzlöffl auf di weg dei olm tümmer werdn!

GTH
GTH
Grünschnabel
10 Tage 14 h

@franzl. vielleicht sprichsch du von deinige, meine definitiv nit

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
11 Tage 14 h

i find es in ordnung

Bubi
Bubi
Tratscher
11 Tage 11 h

aber wenn in Ländern für die es plichtimpfungen bezw.Vorbeugeimpfungen für eine EINREISE gibt wird alles vom Kleinkind bis zur Oma u.Opa durchgeimpft ohne Diskussion für eventuell bleibende Schäden man reist ja in den URLAUB dann kann man das Hirn ja ausschalten, so schauts aus.

franzl.
franzl.
Grünschnabel
11 Tage 9 h

bravo 🙌👏👏👏👏

Kurios
Kurios
Tratscher
11 Tage 3 h

Genauso, aber irgendwo müssen sich manche selbsternannte Freiheitsapostlinnen ja aufblähen. Wenn nicht so dsnn halt gegen Fleischesser oder zu viel Aufgabe in der Schule

hage
hage
Neuling
11 Tage 11 h

Dieses Gesetz ist suf demokrstischem Wege entstanden. Die von uns gewählten Volksvertreter haben sich mehrheitlich für die Impfpflicht entschieden.
Diktatur ist wenn sich besserwisserische hysterische Mütter gegen die Sicherheit der Gesundheit IHRER Kinder entscheiden und gehen jene, welche keine Impfung haben können/dürfen

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Falsch. Diese Regierung wurde NICHT von uns gewählt. Sie diente als Übergangslösung und ist verfassungsrechtlich nicht in Ordnung. Trotzdem darf sie tun und lassen was sie will. Siamo in Italia.

Ibins
Ibins
Neuling
11 Tage 10 h
Ich könnte eifach nur kotzen wenn ich hier die ganzen Kometare von den Vollpfosten lesen muss die sich hier GEGEN die Impffreiheit enscheiden !!! Wenn ihr überhaupt Kinder habt, müsste man euch sofort das Erziehungsrecht nehmen da Ihr euch nicht mal 5 min. die Zeit nehmt und euch informiert welches Gift ihr einem Säugling spritzen lässt. Das ist kein Schutz, das ist Vergiftung! Phormaldehyd und Quecksilber solltet ihr euch selber injezieren. Erst wenn Ihr euch die Giftdosis von einem Kleinkind im Verhältnis zu eurem Körpergewicht verabreichen lässt.. ( Baby 3 kg 1 Spritze = Erwachsener 75 kg = 25 Spritzen)… Weiterlesen »
hubert
hubert
Grünschnabel
10 Tage 21 h

1000 daumen hoch

Buggi
Buggi
Neuling
11 Tage 15 h

Jetzt müssen Sie ja schon die Impfungen auf der Bozner Messe anbieten, damit sie den Impfstoff loswerden.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
11 Tage 14 h

Warum werden, wenn schon, nicht alle zugleich ausgeschlossen ???

Jetzt wird’s spannend, mal schauen wer zuletzt lacht ???

Auf alle Fälle verlieren Sie weiter an Stimmen👨‍🎓👨‍🎓👨‍🎓

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
11 Tage 2 h

Ihr lieben Impfgegner habt euch das Gesetz selbst zuzuschreiben. Durch eure Missionierung, Verbreitung von Falsch-Informationen und schüren von Angst sind große Lücken im “Herdenschutz” entstanden, welche der Gesetzgeber nun schließt. Den Herdenschutz benötigen die Schwächsten von uns wie Neugeborene, Schwangere, alte Menschen, Menschen die Aufgrund einer Krankheit nicht geimpft werden können. Menschen für die eine Kinderkrankheit tödlich endet.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Und gegen schwachsinn , gibt es noch keine impfung?
sonst müsstest dich schnell impfn lossn

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Herdenschutz für Schwangere? In Deutschland ist es Gang und Gebe Schwangere gegen Grippe und Keuchhusten zu impfen. Wie krank ist das denn? 

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@sarnarin eine Grippe schadet – im Regelfall – einer Schwangeren auch nicht. Und Grippe gehört nicht zu den Pflichtimpfungen.

mari92
mari92
Grünschnabel
11 Tage 2 h

ich finde es absolut richtig! immer mehr krankheiten sind im kommen. nicht umsonst wird so ein impfgesetz beschlossen….

Wolke
Wolke
Grünschnabel
10 Tage 21 h

Und warum wohl sind deiner Meinung nach immer mehr Krankheiten im Kommen?

mari92
mari92
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@Wolke
wenn ich es hier aussprechen darf, dann denke ich dass die zunehmende einwanderung schuld daran ist.

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@mari92 So ein Blödsinn! Welche Krankheiten fliegen denn mit den Flüchtlingen übers Meer? Kannst du mir eine davon nennen?

Wolke
Wolke
Grünschnabel
9 Tage 22 h
@mari92 , nach so einem Kommentar bleibt mir kurz mal die Luft weg. Unglaublich! Natürlich sind manche Krankheitsfälle auf die weltweiten Bewegungen zurückzuführen, war ja im großen Stil zum Schaden der Indianer in Amerika durch uns Europäer damals auch so – gilt also in beide Richtungen, denn für viele Menschen gehören heutzutage Fernreisen im Urlaub oder auch aus beruflichen Gründen einfach dazu. Und ich bin auch kein großer Fan der momentanen Einwanderungswellen, aber denen jetzt diese Schuld zuzuschieben finde ich schon ziemlich naiv. Und dann einen ganzen Staat auf Biegen und Brechen wie blöde durchzuimpfen finde ich genauso dämlich. Das wäre ja schon in die… Weiterlesen »
mari92
mari92
Grünschnabel
9 Tage 21 h
@Wolke man kann lang hin u her diskutieren wir beide haben unsere eigene meinung! doch gesetz ist gesetz und mann muss sich daran halten und muss mit den konsiquenzen rechnen wenn man es nicht tut! egal bei welchem gesetz ob impfen oder zu schnell fahren! leider weiss ich was passieren kann wenn man nicht impft und das wünsche ich niemanden! das kind hat sich mit 2 monaten mit masern angesteckt weil der andere patient im warteraum dagegen nicht geimpft war! muss mein kind leiden weil andere zu dämlich sind sich impfen zu lassen! wir waren lange im krankenhaus und haben… Weiterlesen »
sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
9 Tage 17 h

@mari92 Was euch passiert ist tut mir wirklich sehr leid, aber wenn ein Patient mit Masern zum Arzt geht und dort im gleichen Warteraum mit allen anderen (u.a.) auch Babies ist, dann ist das mehr als fahrlässig. Jene, die du als dämlich bezeichnest, haben leider keine guten Erfahrungen mit Impfungen gemacht. Muss mein Kind deshalb an den Folgen weiterer Impfungen leiden damit deines sich nicht ansteckt? Wo hört deine Freiheit auf und wo fängt meine an? Man macht es sich schon ein bisschen einfach, mit seinem Schwarz-Weiß-Denken.

mari92
mari92
Grünschnabel
9 Tage 16 h

@sarnarin die wahrscheinlichkeit eines impfschaden ist aber geringer als die wahrscheinlichkeit sich eine gefährliche krankheit einzufangen. es gibt wenige schwerwiegende fälle eines impfschaden. meist sind die schweren krankheiten schon vorgesehen und werden durch etwas ausgelöst wie epilepsie autismus krebs….
ich finde es sehr fahrlässig nicht zu impfen. sollte dennoch jedem seine entscheidung sein. doch den patient der mein kind krank gemacht hat den würde ich gerne mal persönlich sprechen um ihm zu fragen warum er nicht geimpft hat.
strafe muss sein

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
7 Tage 2 h

@sarnarin Kinderlähmung ist in Syrien noch weit verbreitet. Syrien ist ja weit weg, aber syrische Flüchtlinge landen auch bei uns.

moeschba
moeschba
Grünschnabel
11 Tage 12 h

Gsetz isch ebm gsetz…

lukkl
lukkl
Neuling
10 Tage 22 h

I hon zwoa Kinder. As groasse isch gsund und geaht Kindergarten. As kloane leider net und derf net geimpft werden. Liebe Impfgegner, wia stellt es enk des vor? Muass i jedn Tog jemand unstelln, der mir af di kloane schaut, während i in groassn in Kindergarten bring? Odr decht, weil i mrs net leisten konn, di kloane mitnemmen und riskieren, dass sie a Krankheit kriag, de für sie potenziell lebensgefährlich isch?
Denkt amol a bissele af ondere a.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
10 Tage 16 h

Du bisch egoistisch.konnsch net verlongen , dass ondre ihre kinder sinnlos vergiftn

lukkl
lukkl
Neuling
10 Tage 15 h

@giftzwerg isch sell sinnlos, wenn di Schwochn geschützt werrn?

Ibins
Ibins
Neuling
10 Tage 13 h

Wos hot deine kluane dass sie net geimft werdn terf?

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@giftzwerg Kennst wohl den Unterschied zwischen Impfstoff und Gift nicht. Hattest wohl nur Klatschen und Singen in der Schule.

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@lukkl Und was ist mit Kindern, die nach der Impfung schwere Reaktionen gezeigt haben? Darfst du von denen verlangen, dass sie weiter impfen und die Gesundheit ihrer Kinder riskieren müssen, damit deines “geschützt” ist? Denk doch bitte mal an andere. Meinst du man wird einfach zum Impfgegner weil es gerade Mode ist?

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@sarnarin So hat es den Anschein und bestätigt sich durch Argumentation mit Falschen Informationen (z.B. Quecksilber im Impfstoff) von Seiten der Impfgegner.

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
9 Tage 17 h

@Stadtla Untersuchungen der Impfungen ergaben, dass Quecksilber sehr wohl immer noch in Impfungen sind – wenn auch nur in geringen Mengen. Die Impfstoffhersteller müssen dies nicht angeben, da Quecksilber als Konservierungsmittel benutzt wird. Wenn man schlechte Erfahrungen mit Impfungen macht, wird man automatisch zum Impfgegner. Sehr viele haben ihre Kinder impfen lassen, bevor sie weitere Geschwisterkinder nicht mehr impfen lassen möchten. Dies wird seinen Grund haben.

Hans_H
Hans_H
Grünschnabel
11 Tage 24 Min

So ganz nebenbei…habe meine Mutter (89 Jahre) Montags vorletzter Woche zum Arzt gefahren, um die Impfung gegen Grippeviren zu machen. 
Gestern habe ich sie wieder zum selben Arzt gebracht, Diagnose Grippe!!!

Was soll man dazu noch sagen…ist halt so eine erratene Sache. Soll ich jetzt für oder gegen Impfungen sein? Was raten all die Experten hier?

Kurios
Kurios
Tratscher
10 Tage 9 h

Hier gehts nicht um Grippeimpfung für ältere Leute

Garfield
Garfield
Neuling
11 Tage 1 h

Fria hot man die PFLICHTIMPFUNGEN mochen gemiast und MUMS-MASERN-RÖTELN de wos giwellt hobn.I hon meine 3 Kindo ols impfen lossn.Fia hots koasn polse älta JUGENDLICHE und ERWACHSENE san noa kanntn Komplikationen autretn wennse de Kindokronkatn kriegn

Wolke
Wolke
Grünschnabel
10 Tage 15 h

I kenn jemand, wos vor 30 Johr noch der Impfung in Mittlschualoltr Diabetes gekriag hot … logisch gib’s offiziell nia an Zusommenhong, a weil sich die Pharmaindustrie sunscht dumm und dämlich an Schodnersotz zohln miassat. Obr ebm grod die Zusommenhänge mit de gonzn Autoimmunerkronkungen sein nou long net zufriednstellnd erforscht.

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@Wolke dann war wohl eher nicht die Impfung Schuld… Mit 30 noch in der Mittelschule… mimimi … sollten nur die Lehrer sein! 😂😂😂

sarnarin
sarnarin
Grünschnabel
10 Tage 10 h

@Stadtla  Wer lesen kann ist klar im Vorteil: Vor 30 Jahren!

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@sarnarin da muss ich Dir Recht geben.

Ralph
Ralph
Tratscher
11 Tage 8 h

so ischs richtig! bravo! hart durchgreifen damit diese nachlässigen eltern zur vernunft kommen

Hans_H
Hans_H
Grünschnabel
11 Tage 40 Min

Und was wäre mit einem privaten Kindergarten? Privatschulen gibt es doch auch. Da könnten die Eltern wählen, ob geimpft oder nicht und das Problem wäre aus der Welt.

Giorgia
Giorgia
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Die Kinder gehören eh’ schon dem Staat… die Verantwortung dürfen freilich die Eltern tragen.

mandela
mandela
Tratscher
11 Tage 2 h

und jetzt plötzlich überrascht🤔 wie im Comic… sie wissen es alle im vorhinein, aber dann trotzdem erstaunt glotzen, und sich aufregen. also wieder mal nicht sehr intelligent…

dompfploedra
dompfploedra
Grünschnabel
11 Tage 10 h

schweinerei

Enrique
Enrique
Grünschnabel
11 Tage 5 h

die welt geht zigrunde. do 3. weltkrieg kimp. kindo richtn heint zi toge sollatman sich brutal guit ibolegn.

Orbeitstrottl
10 Tage 5 h

Es herscht schun long eine Diktatur und moderne Sklaverei,wia Long wird des no gian… 

werner66
werner66
Tratscher
10 Tage 1 h

Die Kinder und Enkel der Politiker trauen sich noch aus dem Haus?

wpDiscuz