Rechtsradikale prügeln auf wehrlose Menschen ein – zwei Männer verletzt – VIDEO

Linke Demoteilnehmer von Rechtsextremen attackiert

Sonntag, 23. September 2018 | 08:17 Uhr

Bari – Die süditalienische Hafenstadt Bari war am Freitagabend Schauplatz von politisch motivierten Gewalttaten, die in ganz Italien für Aufsehen sorgten. Nach einer linksgerichteten Demonstration durch die Stadt, die sich gegen Rassismus richtete, wurden in der Nähe der lokalen CasaPound-Zentrale in der Nacht mehrere Demoteilnehmer von Rechtsextremen angegriffen. Dabei erlitten zwei Personen erhebliche Verletzungen.

Am Freitag herrschte in Bari eine spannungsgeladene Stimmung. Bereits im Vorfeld der von linken Verbänden und Parteien organisierten Demo „Mai con Salvini“(Nie mit Salvini, Anmerkung der Redaktion) hatten die Ordnungskräfte mit einem Großaufgebot viele Vorbereitungen getroffen, um Zusammenstöße zwischen linken Demonstranten und rechtsextremen Gegnern zu vermeiden. Während die Demonstration selbst einen recht ruhigen Verlauf nahm, kam es nach der Kundgebung zu einem schweren Zwischenfall.

Questa sera intorno alle ore 22 di oggi 21 settembre 2018,A seguito del corteo “mai con Salvini” che si é tenuto a Bari…

Pubblicato da CasaPound Italia Bari su Venerdì 21 settembre 2018

Es war am Freitagabend kurz nach 23.00 Uhr, als eine kleine Gruppe von Demoteilnehmern – darunter auch die EU-Parlamentarierin Eleonora Forenza der linksgerichteten Partei Potere al Popolo – die inzwischen beendete Demonstration verließen. Laut ihren Aussagen wurden sie in der Nähe der lokalen Zentrale der neofaschistischen Bewegung CasaPound von einer ungefähr zehnköpfigen Gruppe von Rechtsextremen angegriffen. Die vermummten Neofaschisten, bei denen es sich vermutlich um Aktivisten von CasaPound handelte, prügelten mit Baseballschlägern, Ketten und Schlagringen auf die kleine Gruppe von linken Demonstranten ein. Zwei der Opfer trugen von der Attacke Verletzungen im Gesicht und am Kopf davon. Eines der beiden Opfer – bei ihm handelt es sich um den Assistenten der EU-Parlamentarierin – wurde beim Angriff schwer verletzt. Als die Rettungskräfte am Tatort eintrafen, war der Mann bewusstlos. Seine Kopfverletzung musste in der Poliklinik von Bari mit neun Stichen genäht werden.

Zum genauen Hergang der Tat gehen die Meinungen weit auseinander. Während die Opfer des Angriffs und die EU-Parlamentarierin Eleonora Forenza von einem „agguato squadrista“(von einem von Mitgliedern einer faschistischen Sturmabteilung verübten Hinterhalt, Anmerkung der Redaktion) sprachen, behaupteten militante Aktivisten von CasaPound, provoziert und beleidigt worden zu sein und aus diesem Grund reagiert zu haben.

View this post on Instagram

#barinonsilega #weareinpuglia

A post shared by Eleonora Forenza (@lelotta) on

Gerade um Zwischenfälle zu vermeiden, waren der Sitz des lokalen CasaPound-Ablegers und seine Umgebung während der Demonstration von der Polizei abgeriegelt worden. Dies konnte aber die Gewalttat, die nach der Demo stattfand, nicht verhindern. Als die Nachricht vom Angriff andere heimkehrende Demonstranten erreichte, kam es in der Nacht in der Umgebung des CasaPound-Sitzes noch zu einigen „heißen Momenten“.

Cariche a Bari, aggressione fascista

Cariche della polizia stasera a Bari, dopo che un gruppo di fascisti di Casa Pound ha aggredito i manifestanti di ritorno dal corteo "Mai con Salvini". Le terribili immagini di uno dei due compagni picchiati, che, nonostante il trauma cranico e le altre ferite, rivendica con orgoglio la sua appartenenza politica. FERITA ANCHE L'EURODEPUTATA ELEONORA FORENZA, dieci punti in testa ad ANTONIO PERILLO, compagno di PRC-Potere al Popolo!La dinamica. Eravamo un migliaio oggi in corteo contro la visita di Salvini. Alla fine della manifestazione, una ventina di fascisti, che sin dal pomeriggio circolavano nella zona sotto l'occhio complice delle forze dell'ordine, aggrediscono con mazze e cinghie diverse persone, fra cui una mamma con il passeggino. All'accorrere degli altri manifestanti, la polizia si è schierata per circondarli senza in alcun modo allontanare i fascisti. Tutto questo accadeva sotto gli occhi di decine di testimoni nel Rione Libertà. Come Potere al Popolo! condanniamo l'operato delle forze dell'ordine che hanno lasciato agire Casa Pound per poi picchiare i manifestanti antifascisti. Si vede che queste devono essere le nuove disposizioni del Ministro degli Interni Salvini, che con Casa Pound ha un'amicizia di lungo corso…Grazie alla scellerata scelta dei 5 Stelle di portare al Governo la Lega, si sta chiudendo il circuito fra fascisti di palazzo, di strada e in divisa. Ma non passeranno!A Eleonora, Antonio e a tutte le altre e altri manifestanti aggrediti dai fascisti e dalla polizia va tutta la nostra solidarietà!

Pubblicato da Potere al Popolo su Venerdì 21 settembre 2018

Die Quästur von Bari nahm die Personalien von 30 CasaPound-Aktivisten auf, welche sich zur Tatzeit vor dem Sitz ihrer Bewegung befanden. Unter ihnen befinden sich laut der Polizei mindestens fünf militante Mitglieder, die für den Angriff hauptverantwortlich sein sollen. Die EU-Parlamentarierin Eleonora Forenza und die Mitglieder ihrer Gruppe kündigten neben nicht näher beschriebenen „politischen Konsequenzen“ auch rechtliche Schritte an.

Die Nachricht vom Angriff auf die Demonstranten in Bari zog am Samstag im politischen Italien weite Kreise und verschärfte noch einmal das zwischen Gegnern und Anhängern der Einwanderungspolitik von Innenminister Matteo Salvini herrschende politische Klima.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

127 Kommentare auf "Linke Demoteilnehmer von Rechtsextremen attackiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Typisch links; immer und überoll provoziern !!

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 22 h

@Blitz – und typisch rechts, immer und überall mit brutalster Gewalt zurückschlagen. Die einen sind nicht besser als die anderen, beide haben ein großes Gewaltpotential, beide führen sich auf wie die primitivsten Menschen, die sich vom System “divide et impera” antreiben lassen.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
26 Tage 21 h

Und dann wundern wenn sich die Leute wehren, natürlich alles Rechtsradikale wie es gebetsmühlenartig immer wieder in den Medien wiederholt wird. Die Leute hier haben das Recht ihre Kultur zu verteidigen.

ellmar
ellmar
Neuling
26 Tage 21 h

Typisch rechts: ibroll und olm draufhauen!!!

gunther
gunther
Grünschnabel
26 Tage 21 h

typisch Recht immer und überall mit Gewalt Angst machen ….

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 20 h

Ja, sie sollten sich davor hüten, unschuldige Passanten, die nur aus Spaß an der Freud Schlagwaffen und Masken dabeihaben, zu provozieren, so was macht man nicht. Die völlig unschuldigen Schläger haben jedes Recht, ihre Waffen auch zu verwenden!!!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 19 h

@ellmar das stimmt so nicht.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 18 h

@sakrihittn mit dem Baseballschläger oder. Armselige Gestalten sind das.

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

@denkbar 

würde gerne wissen wer mehr Gewalt und Schaden anrichtet, sind es die Rechten oder die Linken, ich habe eine Vermutung es sind nicht die Rechten!

ellmar
ellmar
Neuling
26 Tage 15 h

@Sag mal schon klar, war auch ironisch gemeint…

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 14 h

@m69 Sogar hier noch, versuchen Sie Zwietracht zu säen. Anstatt Gewalt, egal ob von rechts, von links oder von der Mitte einfach zu verurteilen, geht es Ihnen wieder nur um Ihre rechts/links Einteilung.

schleifer
schleifer
Tratscher
26 Tage 12 h

G7, Chemnitz ind die Polizei sieht nir zu…

gunther
gunther
Grünschnabel
26 Tage 12 h

glaube provozieren ist net so dramatisch wie dreinhauen machen nur solche die keine Argumente kennen also Pfeiffen …= Deppen = Rechte

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@Rechner
wer ist hilflos?

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 12 h

@m69

falsche Antwort. beide

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@gapra 

Sie haben schon gar nicht verstanden, wieso wundert ,ich das nicht?

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

gapra@

Sie haben schon gar nicht verstanden, wieso wundert  mich das nicht?

denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 21 h

@m69 und ich habe den Verdacht, dass Ihnen das so lieber wäre und Sie solche Vorfälle nur mit einem Augen wahrnehmen wollen.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
26 Tage 21 h

Man sollte den teinehmenden demonstranten je zwei migranten mit nach hause geben und auf einen formular bestätigen lassen,damit sie für alles aufkommen,wohnung essen taschengeld,kranken und rentenversicherung eventuelle schäden usw. Wieviel leute wären dann noch auf der demo?

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@Spitzpassauf Und Ihnen sollte man einige der Schläger mit nach Hause geben. Mal sehen wie lange Sie als Angehöriger einer Minderheit noch Ihre große Klappe aufreißen.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
26 Tage 16 h

Wie kommen sie darauf,daß ich einer minderheit angehöre? An ihren agressiven antworten erkennt man ihre angehörigkeit.sie setzen sich ja so sehr für migranten ein,dann können sie uns auch mitteilen wieviel sie aufgenommen haben. Oder sind sie nur solange auf deren seite solange andere dafür aufkommen? Noch eine frage…wieviele wúrden sie den noch ins land lassen 1 mio, 10 mio,300 mio? Wann genau wäre schluss?

Norbi
Norbi
Superredner
26 Tage 15 h

@Spitzpassauf
Warte auch auf eine Antwort von gapra und wenn wir schon dabei sind auch von Ivo

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 14 h

@Spitzpassauf Ich habe auf diese Frage schon geantwortet, zum mitschreiben hier nochmals: bei und zuhause leben 2 Flüchtlinge. und auf Ihre zweite Frage kann ich auch antworten: wenn wir alle zusammen daran gearbeitet hätten, die Angekommenen zu integrieren, aber nicht nur mit den Phrasen “wir schaffen es” sondern mit Willen und Einsatzbereitschaft, dann hätten wir vielleicht die Bereitschaft, Flüchtlinge aufzunehmen, in anderen Staaten anstoßen können. Mit konstanter Hetze werden wir nur Chaos erleben. Und das Tragische dabei ist, dass uns die Hetzer ins Chaos manövrieren, nicht die Flüchtlinge.

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 14 h

@Norbi Es ist doch immer wieder lustig, dass Sie Antworten einfordern, ohne aber selbst konstruktiv zu einer Lösung ( außer jener der Abschottung) beitragen zu wollen.

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@gapra 

so so , Sie würden also jemanden Schlägertrups schicken?

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@gapra 

wie alt oder wie jung sind diese (vermeintlichen) Flüchtlinge , 

sind es jungs oder Mädchen, 

oder ist es ein junge und ein Mädchen, 

sind es Kreigsflüchtlinge oder nur Wirtschaftsflüchtlinge?

das sind ganz einfache Fragen…..

immer wenn Sie antworten können……

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

gapra@

bla bla bla (…) nicht die Flüchtlinge.

so so, ist diese ihre Meinung nicht ein wenig tendenziös?

@
@
Tratscher
26 Tage 11 h

@Spitzpassauf
Hoffentlich gehörst du einer Minderheit an, den wenn du mit deiner Meinung zur Mehrheit gehörst, dann Gnade uns Gotte.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

@Spitz-Norbi-m69
1) Die Frage nach der Zahl, die wir aufnehmen sollen, stellt sich nicht. Vielmehr muss sie lauten, was kann und muss getan werden, um Menschen in ihren Heimatländern Perspektiven zu bieten. Ob dies damit gelingt, dass man Häfen schließt, Schlepper ausschaltet und Flüchtende in Nordafrika versucht in Lagern zu konzentrieren, wage ich zu bezweifeln. Daran kann keiner Glauben, der Maßnahmen und deren Folgen zu Ende denkt. Solange jedoch immer noch eher Fluchtursachen geschaffen als bekämpft werden, müssen wir uns mit den Konsequenzen herumschlagen. Europa liegt diesbezüglich rein geographisch nun mal im Fokus.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

2) Im Übrigen haben wir in Europa und speziell in Italien wahrlich wichtigere Probleme zu lösen. In einem Land, in dem die Staatsschulden ein exorbitantes Ausmaß erreicht haben, die Korruption mehr und mehr überhand nimmt, die Infrastruktur immer maroder wird, das Sozial- und Gesundheitswesen zerfällt, die Renten nicht sicher sind, werden die Flüchtenden von der herrschenden Klasse als Ablenkung missbraucht, um von der eigenen Unfähigkeit abzulenken. Mit einem dummen Wahlvolk, lässt sich das machen.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h
@m69 was deine Fragen und Bemerkungen zu den Kommentaren von @gapra angeht, finde ich diese frech und borniert. Erstens solltest du den Hut ziehen vor Menschen, welche in Zeiten wie diesen, zu helfen bereit sind und sie nicht auch noch durch den Dreck ziehen. Sie nämlich sind diejenigen, die unseren christlichen Werte, von denen du und deine rechtsradikalen Freunde gerne schwafeln, vertreten und hoch halten. Zweitens besteht der Unterschied zwischen einem Kriegs- und einem Wirtschaftsflüchtling darin, dass ersterer akut vom Tod bedroht ist, letzterer mittelfristig. Kommt unterm Strich auf‘s Selbe raus. Genaue Infos zu Menschen auf der Flucht, findest du… Weiterlesen »
gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

@m69 Wenn es Sie wirklich interessiert, lassen Sie mich wissen, wie wir in Kontakt treten können und ich werde es Ihnen gerne erklären. Haben Sie bitte Verständnis, dass ich das hier nicht öffentlich ausbreiten möchte, aber auf Ihre ganz “einfachen” Fragen kann ich nicht im Vorbeigehen antworten.

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

Ivo815@

Du bist und bleibst ein Träumer!

Aber du kannst gerne jeden bei Dir aufnehmen, habe kein Problem damit, wenn du diese Person/en verköstigst und notfalls sollten diese Menschen Scheiße bauen, d.h. Verbrechen begehen, dann du dafür auch gerade stehst!
Würdest Du das machen, ja?
Dann ein großes Kompliment an dich!

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

gapra @

Dss mit ihren Flüchtlingen kaufe ich Ihnen nicht ab!
Ein Mensch der willentlich Flüchtlinge aufnimmt der kann nicht so gehässig, ja fast schon brandgefährlich sein! 😎

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

Spitzpassauf@

Bitte nicht!

Die würden bei der ersten Straftat die die Flüchtlinge begehen wurden die Welt nicht verstehen!
Ausgenommen sind Baby und Kinder bis unter 16 Jahren, versteht sich!

PS. Danach könnte wieder die Allgemeinheit sich darum kümmern, NEIN danke!
Für diese Linken Experimente, MSN weiß von vornherein wo diese Enden!

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

Ivo815 @ gapra @

Die ein und die selbe Person?

Wär denkt sich, dass diese 2 Nickname ein und die selbe Person sind?

Daumen hoch!

gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

m69 Wollen wir uns treffen? In Eppan oder am Montiggler See? Oder wo immer es Ihnen recht ist. Falls Sie sich nicht vor einem brandgefährlichen Menschen fürchten.

sonoio
sonoio
Tratscher
25 Tage 16 h

Like, wer genervt von solch kindisch, gehässigem nonsens -gelabere wie dem von m69 ist!!

sonoio
sonoio
Tratscher
25 Tage 16 h

@gapra 

dazu fehlt ihm 100%ig der schneid! Anonym im Internet lässt sichs leicht sprüche klopfen! Würde mich hier von einigen interessieren, ob sie im wahren leben auch so stark ihre meinung vertreten!!

gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@sonoio Bestimmt nicht, denen fehlt doch der Mumm. 

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Klar, vermummte, die sich mit Ketten und Baseballschlägern bewaffnen, warten immer darauf, erst mal beleidigt zu werden. Die Waffen hatten sie nur so dabei.

Pacha
Pacha
Grünschnabel
26 Tage 22 h

@Neumi…..und die anderen alles brave Schaflein, so wollen und wird es uns ja berichtet oder?

Staenkerer
26 Tage 22 h

warum beleidigt man se nor, wenn man des eh woas?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@Pacha Nehmen wir mal an, die Täter haben – laut Bericht – die Wahrheit gesagt und haben nur auf Provokationen und Beleidigungen reagiert.
Dann heißt das, dass die Opfer danach gewartet haben, dass die Täter nach Hause fahren, um ihre Maskierung und ihre Waffen zu holen.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@Staenkerer Sag ich ja. Ist aber auch blöd, wenn man eine harmlose Gruppe von unbescholtenen, bewaffneten maskierten Männern beleidigt. Die waren nur dort, um zuzusehen, die Waffen dienten der Selbstverteidigung vor Beleidigungen. Nie und nimmer darf man annehmen, dass sie die Waffen mitgebracht haben, um sie gegen jemanden einzusetzen. Klar hatten sie dann auch triftige Gründe, um genau das zu tun.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

Außerdem bin ich mir sicher, dass sie weiter beleidigt haben, als sie bereits verletzt und blutend am Boden lagen.

Dazu fällt mir der Schwarze Ritter von Monty Python ein, als er ohne Arme und mit nur einem Bein gedroht hat “Ich spuck dir ins Auge und blende dich!”

Pacha
Pacha
Grünschnabel
26 Tage 16 h

@Neumi……du siehst es so wie du es halt sehen willst aber soviel ich weiß, braucht es zum Streiten immer zwei! Schuld sind sowieso dann immer die Anderen

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

@Pacha Und was braucht es zum Ermorden? Richtig: Einen Mörder und einen Ermordeten.
Schuld sind die, die schon in weiser Voraussicht Waffen mitgebracht haben, egal ob links oder rechts.

Staenkerer
26 Tage 12 h

@Neumi hay, wenn man woaß das se bewoffnet sein und branntgfähelich, warum geat de demo nor genau do hin?
wos wor der außlöser der demo?
warum derfrog man lei wos während der demo passiert isch und nit in grund von der demo, de genau zu de casa point gführt hot, denn eppas muaß jo davor vorgfolln sein!
i bin koan freund von casa point, ober a koaner von holbe informationen!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@Staenkerer Wer sagt denn, dass sie da hin ging? Laut Bericht ist noch nicht geklärt, wie es dazu kam.
So oder so: Wer mit Waffen zu einer Demo kommt, sei es Teilnehmer oder Gegendemonstrant, und dann andere krankenhausreif schlägt, hat keine Ausrede, er ist verantwortlich.

Staenkerer
26 Tage 10 h

@Neumi steat in bericht (am onfing) “…in der nähe der zentrale der casa point…” …
hoaßt für mi de demo isch dort hin, nit de casa point mitglieder hobn de demo gsuacht! da de stodt groaß genua isch, schaugs für mi schun geziehlt ausgsuacht aus!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

@Staenkerer Ok, ich weiß allerdings nicht, wo die Zentrale steht.

Und ja, wenn man gegen etwas oder gegen jemanden demonstriert, dann ist es am Besten, es vor Ort zu tun.
Vergiss nicht, es herrscht immer noch das Recht der freien Meinungsäußerung. Selbst Beleidigungen sind erlaubt, aber Zuschlagen nicht.
Vor ihnen zurückzuweichen, absichtlich einen anderen Weg zu wählen, wäre
noch der größere Fehler. Dann nämlich hätten sie mit ihrer
Einschüchterungstaktik Erfolg.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 21 h

Nur zur Präzisierung für unser unterbelichtetes Forenpublikum rechts der Mitte. Linke Demonstranten sind im heutigen Italien Menschen aus dem gestrigen politischen Spektrum der Mitte. Es ist nicht die Rede von Linksradikalen und von Gewalt, welche von Demonstrationsteilnehmern ausgegangen sei. Verbale Provokationen rechtfertigen Gewalt in keiner Weise. Speziell bei uns Südtirolern sollten solche Aktionen alle Alarmglocken schrillen lassen. Denn rechtsradikale Schläger gehen i.d.R. immer auf Minderheiten und/oder Andersdenkende los. Wir SIND eine Minderheit. Aus diesem Grund muss eine solche Aktion auf‘s Schärfste verurteilt werden, egal welcher Seite des politischen Spektrums man beipflichtet.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
26 Tage 16 h

@ivo……mitte links? Wenn unsereiner was sagt sind wir auch nicht mitte rechts,da ist man bei dir auch sofort rechtsradikal und nazi. Aber das ist ja typisch für links

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 16 h

@Spitzpassauf das hängt davon ab, was du von dir gibst

Pacha
Pacha
Grünschnabel
26 Tage 16 h

ach ivo815……wir kennen doch alle die Nachkriegsgeschichte der gestrigen Mitte in der “Prima Repubblica”

Tabernakel
26 Tage 15 h

@Pacha

ach pacha….. du bist ein verlorener Fall.

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

@Pacha 

der isch guat! 😉

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

ivo815@

so so, also gehen Rechtsradikale genen Minderheiten vor…..verstehe.

Gegen wen gehen eigentlich die Autonomen bzw. Linken vor?
Ach ja, gegn die eigene Bevölkerung!  hm 😉

Pacha
Pacha
Grünschnabel
26 Tage 7 h

@Tabernakel…….verloren? für dich vielleicht aber bedenke, daß in allen Bereichen die Dinge nicht immer so sind, wie sie scheinen

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

wie kann man nur so blöd sein und für den untergang europas protestieren….
verrückte welt…sollen sich gegenseitig den schädel einschlagen…

felixklaus
felixklaus
Tratscher
26 Tage 20 h

Wie kann man nur so blöd sein und sich immer und immer wieder sich mit nazis sympatisieren !

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@felixklaus
wie kann man sich als europäer gegen die europäischen völker stellen…

schleifer
schleifer
Tratscher
26 Tage 21 h

Wer sogt das des Rechte wor. In Chemitz worns a linke devsich als Rechte ausgeben hoben und gewalttätig wordn sein!

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 19 h

schleifer

CasaPound ist nicht rechts? wo lebst du denn. Traurig ist nur, das STF und Freiheitliche das auch noch gut heissen, zum schämen

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

@schleifer  Sagt wer?

schleifer
schleifer
Tratscher
26 Tage 12 h

@gapra
Die Deutsche Nachrichten Agentur. Kann nachgelesen werden!

schleifer
schleifer
Tratscher
26 Tage 12 h

@Aurelius Weis nocht in was für eine wolke du lebst… Abee jemand wird dich schon verstehen. Ich jedenfals nicht

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@Aurelius 
wer hat hier von Casa Pound gesprochen???
Die waren nicht in Chemnitz! LOL  😉

Staenkerer
26 Tage 12 h

ba der demo in chemnitz hot man derfrog WARUM demonsteiert wurde!
do derfrog man lei a szene der demo, ober weder in grund der de demo ausgelöst hot, no wos de casa point davor getun hot, das man dirt hin isch!
mi tat de gonze gachicht intressiern, ober sem kannt man jo in zusommenhong vertien …

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

@schleifer ok. Link bitte (zum Nachlesen).

@
@
Tratscher
25 Tage 23 h

@Schleifer
In Chemnitz waren es Linke die sich als Rechte ausgegeben haben????
Adolf Hitler war wohl Pazifist?
Wo lebst du?
Dir kann man wohl alles erzählen.

@
@
Tratscher
25 Tage 23 h

@Staenkerer
Ich würde dir gerne antworten, aber ich verstehe deine Aussage nicht, weder sprachlich noch inhaltlich. Könntest du deine Frage noch mal genauer erläutern?

schleifer
schleifer
Tratscher
25 Tage 23 h

@Neumi Einfach google verwenden. Dort ist ein linker der der sich als Rechter ausgibt und Gröhlent ins Mikrofon schreit “Unser moto ist Töten” und Zeigt auch den Hiltergruss. Nur zu blöd das er auf der Hand “RAF” tätowiert hat… Wer hat beim G20 letztes Jahr Hamburg fast niedergebrannt? Waren alles linke!

schleifer
schleifer
Tratscher
25 Tage 23 h

@@ Bitte Googlen und im Anschluss soch hier Bitte Entschuldigen! Einfach mal Informieren! Krawalle haben bis jetzt nur die Linken Verursacht. Die Rechten haben sich in dieser hinsicht weiterentwickelt

schleifer
schleifer
Tratscher
25 Tage 22 h

@@ Hel glab i…

@
@
Tratscher
24 Tage 17 h

@schleifer
Auch das spricht Dr. Google:
Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.)
Ich geb dir gleich den Link mit. Bei Google steht viel. Der Intelligente filtert daraus die Wahrheit, Idioten sehen nur das was sie gerne sehen. Irgendwann schickt dir Google automatisch nur noch die Beiträge, die du gerne siehst, unabhängig vom Wahrheitsgehalt.
https://wikilovesmonuments.wikimedia.it/concorso-fotografico-wlm/?pk_campaign=Centralnotice

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

@

LOL, so ist es …..

sou ischs
sou ischs
Tratscher
26 Tage 21 h

sempre con salvini👍

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@ sou ischs Für Bannons neue Bewegung:”Die Lega von Italiens rechtspopulistischem Vize-Premierminister und Innenminister Matteo Salvini hat der Bewegung bereits ihre Unterstützung zugesagt. Die Alternative für Deutschland (AfD) dagegen bisher nicht.” Sempre senza cervello……

Tabernakel
26 Tage 15 h

Wo ist Salvini eigentlich? Ach ja.Er bereitet sich auf seinen Prozess vor…

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@Tabernakel 

und? 

wann macht man dem Renzi den Prozess? Flugzeug???

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@gapra 

ICH SAGE NUR, ALLES WAS VON ODER AUS AMERIKA zu uns gebracht wird, das sollte man mit vorsicht genießen! 
auch im Bezug auf  Bannon.

gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

@m69 Man sollte alles, egal woher es kommt , zunächst mal mit Vorsicht genießen, abwägen und falls für gut befunden, eventuell übernehmen. Allzu oft laufen wir Menschen wie Schafe einfach hinter einem Leithammel her.

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

@gapra 

oh, dann sind wir mal einer Meinung?

dann schneit es morgen, ganz bestimmt!

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 22 h

Die Zahl gewaltbereiter Linksextremer und Rechtsextremer nimmt zu. Da wird deutlich, wie sehr die Politik der neuen Machtansammlung das Volk polarisiert und die Bevölkerung sich spalten lässt. Wer die Profiteure solchen Tuns sind, ist wohl allen klar.

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

klar, putin der europa destabilisiert

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 19 h

denkbar
gut geschrieben. es geht nicht um links oder rechts, sonder dass die Gewalt überall zunimmt

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@denkbar Genau, Extremismnus hat noch nie zu einem guten Ergebnis geführt. Aber leider lassen sich immer noch zu viele manipulieren und aufhetzen. Und dennoch, friedlich aufstehen und protestieren muss man heute mehr denn je.

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@gapra 

das würde heißen sie schwören den LINKEN Extremismus ab?

das wäre mal was Neues!

gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

@m69 Als ob Sie das beurteilen könnten……..

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

gapra@

Manipulieren lassen sich natürlich nur jene die entweder in der Mitte oder sich rechts von der Mitte befinden.

😄 lol 😁

gapra
gapra
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@m69 Wenn Sie endlich lesen und verstehen lernen würden, dann hätten Sie in diesem Fall gelesen und verstanden dass ich von Extremismus geschrieben habe und nicht von linkem oder rechtem Extremismus.Sie manipulieren schon wieder, Sie Hetzer

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

@typisch 

LOL, das wollen zu gerne, zu viele glauben!

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 23 h

Gewalt kann nie eine Lösung sein.

Staenkerer
26 Tage 21 h

na, sicher nit!
weder gfohr auferkreieren no auf des gegutschl einizufolln!

warn des meine kinder gwesn, hattn se boade oane gfongen!

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 20 h

Nachgeben schon,gell?Wie lange man alles hinnimmt und immer nach gibt brauchts keine Lösung .Für Einen.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

Kommt auf den Gewaltgrad an. Genügend große Gewalt hat schon so manches Problem dauerhaft gelöst.

lupo990
lupo990
Superredner
26 Tage 20 h

Dei Linken (Scheinheilige Kommunisten) sein ollm die gleichn Blärer…

Zu wenig hobn sie gekriag…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 18 h
Darf ich das als Aufruf zur Gewalt gegen linke (scheinheilige Kommunisten) verstehen? ps: der angewandte Kommunismus und das, was wir als Faschismus kennen, unterscheiden sich nicht bedeutend, beide sind absolut rechtsgerichtet. In beiden Fällen wird gesagt, das Volk wäre das Wichtigste (beide behaupten, sozial zu sein, nehmen den Sozialismus als Deckmantel), aber alle haben sich unterzuordnen und ihren Beitrag zu leisten. Alle andersdenkenden werden zum Schweigen gebracht. Kommunismus mag vieles sein, aber er ist nicht links. Links heißt laut Definition, dass alle gleich behandelt werden sollen und alle die gleichen Rechte haben sollen. Im Kommunismus gibt es aber wie im… Weiterlesen »
Doiger
Doiger
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Do Ongriff selbo isch sicher zi verurteilen aso epas keart sich et. Ba ins ischs holt aso dassman mit a gesunder Heimatliebe glei als rechter ogstemplt weart…

gapra
gapra
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@Doiger Wegen gesunde Heimatliebe allein wird man sicher noch nicht als Rechter abgestempelt, erst wenn zur Heimatliebe die “rechte”Gesinnung dazukommt, verschieben sich Liebe zur Heimat und Patriotismus in Richtung Nationalismus und Extremismus.

Doiger
Doiger
Grünschnabel
26 Tage 17 h

@gapra honni leido oft ondost doleb….

m69
m69
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

gapra@

Unser neuer Tabernakel bzw. Geschichtslehrer!? 😁

Doiger
Doiger
Grünschnabel
25 Tage 20 h

@m69 verstea zwor net wos persönliche Erfahrungen mit an Geschichtslehrer zi tian hobm ober vielleicht konnsch du mir sel sogn wennis schun schreibsch und Na neuer Tabernakl bini a koando weil für sel fahltmo die Zeit

Doiger
Doiger
Grünschnabel
25 Tage 18 h

@m69 sry hon gimoant do gapra hot des gschriebm…

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

Doiger@

Dir soll verziehen werden, bitte die nächste Kirche oder Musel  Tempel besuchen und 10 AVE MARIA, und 3 VATER UNSER beten! lol

alles ok! kann vorkommen…. :-)))

gunther
gunther
Grünschnabel
26 Tage 21 h

man sieht auch hier wieder die Rechte Neigung der Leser …. Wahnsinn

KASPERLE
KASPERLE
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Wundert mich nicht, dass sie FH und STF-Wähler hier im Forum die rechtsextremen, gewaltvollen Angreifer unterstützen. Sie haben vieles gemeinsam, z.b. den Hass gegen linke, pazifisch demonstrierende aktivisten die sich gegen Rassismus auflehnen. Casapound = die italienische Version von FH/STF

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

KASPERLE@

ich denke, dass du da einiges durcheinander bringst?

sonoio
sonoio
Tratscher
25 Tage 16 h

@m69 
ich glaub eher, dass du noch nie richig verstanden hast…

m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 15 h

@sonoio 

erkläre es mir… danke!

mapl
mapl
Grünschnabel
26 Tage 16 h

Unsere Großväter würden sich im Grab umdrehen wenn sie wüssten wie ihr italienische Faschisten verteidigt.
Schämt euch!!!

Staenkerer
26 Tage 12 h

warum? de fasischtn hobn unterdrückt, de linkn von heit vertoaln maulkörbe und bestimmen wos man zu denkn und tien hot,cwenns nit passt werd de nazikeule gschwungen …
i wett de drahnen sich wegen sem a um!

mapl
mapl
Grünschnabel
26 Tage 5 h

@Staenkerer: also ich lass mir von niemanden vorschreiben was ich zu denken habe und Maulkorb ist mir bis jetzt auch keiner umgehängt worden.
auch du kannst doch sagen was du willst.
wenn man jedoch casapound Typen verharmlost die offen den Hitlergruss zeigen und faschistische und nazistische Symbole tragen dann brauch man sich nicht wundern!

Missx
Missx
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

Sowohl bei den Rechten und als auch den Linken hat das Hirn Schlagseite bekommen.

Staenkerer
26 Tage 16 h

ba einigen fahlts komoplet, sowohl ba de linkn wie ba de rechtn…..

m69
m69
Universalgelehrter
26 Tage 12 h

@Staenkerer 

so isch es! 

sonoio
sonoio
Tratscher
25 Tage 16 h

@m69 

wie ein fähnlein im wind…

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

die rechten waren sicher auch wehrlos

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
26 Tage 22 h

Wer Wind sät wird Sturm ernten.

Staenkerer
26 Tage 22 h

da fahlt a stuck von der gschicht!
mi wundrat wos casa point davor ungstellt hot, das de linkn den protestmarsch genau vor ihrer nos gemocht hobn?
wos wor der brissante auslöser zu den marsch genau in den ort?
oder hot man schlofende löwen geweckt, und wenn jo, warum?

andr
andr
Superredner
26 Tage 12 h

Nicht alle Menschen sind mit allem einverstanden das muss man auch mal akzeptieren man sollte ihnen eine Stimme geben

Staenkerer
26 Tage 10 h

sell geat nit, kannt jo eppas wohrs dabeisein …

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
26 Tage 10 h

umgekehrt wärs keine Randnotiz wert.

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 14 h

ach de weicheier🙄

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

olm die ondersch denkenden schlecht mochn, deis ziecht nimmer.

wpDiscuz