Explosion und meterhohe Flammen

Mailand: Brand in Parfum-Fabrik

Samstag, 07. Juli 2018 | 13:34 Uhr

Mailand – In der Nacht auf Samstag ist es in Mailand zu einem Brand bei einer Parfum-Fabrik gekommen.

Medienberichten zufolge stand die Fabrik von „Muller & Koster“ in der Gemeinde Liscate in der Metropolitanstadt in Flammen.

Der Brand ist laut Auskunft der Feuerwehr gegen 23.30 Uhr ausgebrochen. Das Gebäude wurde vollkommen zerstört. Neben Explosionen und meterhohen Flammen wand sich auch eine gewaltige Rauchsäule in die Höhe.

Die Feuerwehr stand mit rund 20 Fahrzeugen im Einsatz. Der Brand konnte erst im Morgengrauen gebändigt werden. Auch Techniker der regionalen Umweltagentur haben einen Lokalaugenschein durchgeführt.

Eine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung konnte allerdings nicht festgestellt werden.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mailand: Brand in Parfum-Fabrik"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Loewe
Loewe
Tratscher
15 Tage 5 h

ich glaube, dass da der Parfum gar nicht mehr so riecht, weil es etwas zu heiß ist …. 😏
Gut, dass für die Bevölkerung der Gegend keine Gefahr ist …
hoffe, dass die Fabrik schnell wieder in Funktion gesetzt werden wird, damit die Arbeiter wieder ihr tägliches Brot verdienen … 😐

wpDiscuz