Rassistisches Spruchband der Neofaschisten gegen Balotelli

„Mehr dumm als schwarz“

Dienstag, 19. Juni 2018 | 08:00 Uhr

Brescia – Viele Passanten und Autofahrer trauten ihren Augen kaum, als sie im Vorbeigehen oder Vorbeifahren ein Spruchband der Neofaschisten von Forza Nuova sahen. Auf dem Sprachband stand im brescianischen Dialekt in großen an die Zwanzigerjahre erinnernden Lettern „Balotelli ta het piö enhiminit che negher“ was übersetzt in Standarditalienisch „Balotelli sei più stupido che nero“(„Balotelli, du bist mehr dumm als schwarz“, Anmerkung der Redaktion) geschrieben.

ANSA/ FORZA NUOVA

Mit dieser massiven rassistischen Beleidigung greifen die Neofaschisten von Forza Nuova Mario Balotelli wegen seines Engagements gegen Rassismus und für den Ius soli an. Der dunkelhäutige italienische Fußballspieler, der nicht zuletzt durch seinen Treffer bei der Europameisterschaft 2012 gegen Deutschland weltberühmt geworden war, hatte sich bereits anlässlich der Diskussion im Parlament zum Ius soli zu Wort gemeldet. Er hatte sich damals vehement für das Prinzip eingesetzt, nach dem Italien seine Staatsbürgerschaft an alle Kinder verleihen soll, die auf seinem Staatsgebiet geboren werden. Auch andere Tätigkeiten von Balotelli, wie sein Einsatz für die Flüchtlinge und sein Kampf gegen den Rassismus, stoßen den neofaschistischen Aktivisten von Forza Nuova sauer auf. Unter anderem wird „Supermario“, wie Balotelli von seinen Fans liebevoll genannt wird, beim „Festival dell’Orgoglio migrante antirazzista“ in Pontida – einer Gegenveranstaltung zum bekannten Fest der rechtspopulistischen Lega – auftreten. Auch diese Veranstaltung wurde vermutlich nicht zufällig gewählt. Balotelli kritisierte bereits mehrmals Innenminister Matteo Salvini für seine harte Linie in der Flüchtlingsfrage. Dass aber Balotelli die Kapitänsbinde der italienischen Nationalmannschaft erhalten hatte, dürfte bei den Neofaschisten endgültig das Fass zum Überlaufen gebracht haben. Bereits beim Freundschaftsspiel Italien gegen Saudi Arabien in Sankt Gallen in der Schweiz sorgte ein Spruchband mit dem Satz „Il mio capitano è di sangue italiano“(„Mein Kapitän ist italienischen Blutes“, Anmerkung der Redaktion) für Aufregung.

instagram

Die Neofaschisten wählten für ihr rassistisches Spruchband nicht zufällig Brescia aus, ist ja die lombardische Stadt die Heimat des bekannten Stürmers. Auf ihrer Facebook-Seite räumten die Neofaschisten von Forza Nuova die Urheberschaft des rassistischen Spruchbandes ein und rieten Balotelli dazu, auf einige afrikanische Bischöfe zu hören, die vor der mit der Aufnahme von Flüchtlingen in Zusammenhang stehenden „Geschäftemacherei und Ausbeutung“ gewarnt hätten und ihre Landsleute vom Auswandern abgeraten hätten. Die jungen Männer – so Forza Nuova auf Facebook – täten besser daran, zu bleiben und, vielleicht mit der Hilfe eines Landsmanns, der nur einen seiner Ferraris verkaufen müsste, um viele seiner Landsleute glücklich zu machen, ihr Land aufzubauen.

Balotelli selbst reagierte noch nicht auf den rassistischen Angriff. Kenner glauben aber nicht, dass sich der Kapitän der italienischen Fußballnationalmannschaft von einem Spruchband beeindrucken lässt.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

79 Kommentare auf "„Mehr dumm als schwarz“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
28 Tage 20 h

Nachdem ich Rassismus einfach nicht nachvollziehen kann, erklärt mir einer der Rassisten mal bitte, welches Verdienst es ist an einem Ort der Erde und nicht an einem anderen geboren zu sein, mit einer Hautfarbe auf die Welt zu kommen als für eine andere? Was liebe Rassisten habt ihr dafür gleistet? Weshalb glaubt ihr deshalb einer besseren Kategorie Menschen anzugehören?
Erklärt mir weiters bitte, was der Rassismus euch für Vorteile bringt?

aristoteles
aristoteles
Tratscher
28 Tage 20 h

denkbar, glaubst du nur faschisten sind rassisten? nein, sie geben es, im gegensatz zu den meisten menschen auf dieser welt, nur zu. alle anderen fürchten sich vor dem antirassismus gesetz oder lügen um als guter mensch dazustehen. das ist nicht meine meinung sondern jahrzehntelange erfahrung rund um dem globus. deswegen kann man beruhigt behaupten, dass die meisten opfer und täter sind.

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
28 Tage 19 h

Können die nicht , ausser einen roten daumen zu geben ! Und ein aber dahinter zu schreiben !
( bin kein rassist aber….)

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 19 h
eine zweite antwort wäre: jeder mensch hat im innersten ein sehr klares und genaues bewusstsein für unrecht. darüber, und das irritiert vielleicht viele, kann er gar nicht bestimmen- es ist in gewisser weise das gewissen des bewusstseins und nicht seines denkens. ein beispiel: ein amerikanischer farmer konnte zwar menschen kaufen, ausbeuten und einsperren, aber irgendwie war ihm sofort klar, dass da was nicht stimmt. die wollen ja auch fliehen. was macht er jetzt? ein amerikanischer arzt kommt ihm zur hilfe: er veröffentlicht eine studie zu einer speziellen krankheit von schwarzen, es ist die sogenannte “fluchtkrankheit”. das beispiel ist echt. so… Weiterlesen »
Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
28 Tage 18 h

@felixklaus

man könnte in obigem Post das Wort “Rassismus” durch das Wort “Gutmenschentum” ersetzen und es kommt das gleiche raus: nichts.

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
28 Tage 18 h

Nun, leider verbirgt sich hinter Rassismus eine Engstirnigkeit und wird meist von solchen Leuten betrieben, die noch nie in ihrem Leben gereist sind (ausser vielleicht mit dem Zug ca. 20km). Auch glaube ich ist Rassismus Ausdruck von Angst vor dem Anderssein = in diesem Fall andere Hautfarbe. Kurzum: Rassismus wird von Dummheit geleitet !

hans--
hans--
Grünschnabel
28 Tage 18 h

was ist Rassismus ++sind nicht alle ei bisschen Rassisten wenn es ums teilen geht ++da sind die großen und reichen noch schlimmer die wollen gar nichts abgeben nicht mal die Steuer die sie zahlen müssten ++

Neuling
28 Tage 18 h
Ich erkläre es dir: 1. es geht nicht nur um die Hautfarbe, sondern um den gesamten körperbau und auch um das seelenleben, bzw der Mentalität. europäer und afrikaner (oder alle anderen rassen auch) unterscheiden sich in sehr vielen äußeren und inneren merkmalen. 2. europa hat eine einheimische bevölkerung, die perfekt an die natur europas angepasst ist. so wie es die heimische artenvielfalt bei tieren, pflanzen usw. zu schützen gilt, soll dies auch bei uns menschen gemacht werden, da auch der mensch ein teil der natur ist. 3. niemand ist aufgrund seiner herkunft besser oder schlechter. ich als “rassist” sehe das… Weiterlesen »
Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Bin kein Rassist u war es auch nie! Seit ich berufsbedingt mit vielen verschiedenen Völkern zu tun habe fällt schon auf, daß bestimmte Eigenschaften charakteristisch für gewisse Menschengruppen sind. Das hat mit Mentalität und Erziehung zu tun. Z.B. wenn ein Nordtiroler zuviel Wechselgeld zurückbekommt sagt er das im Normalfall auch, weil er erzogen wurde korrekt zu sein.

sonoio
sonoio
Grünschnabel
28 Tage 18 h

@kleinerMann 
stimmt, i glab a, dass de leit de so denken, ongst hobn vorn fremden. oder besser gsog: wos der bauer net kennt, mog er net! und bitte liebe bauern, net schun wieder persönlich nemmen. gegen rassismus konn man kämpfen und sensibilisiern und erklären so viel man will.. hilft nix.. traurig.. in den foll mitn balotelli kimp dor neid a no drzua. wps mi wundert: isch des schun legal wos de forza nuova do tian? jmd öffentlich beleidigen? poi af den niveau..

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
28 Tage 18 h

@Savonarola achso gutmensch ? Also bist du ein rassist ? Du denkst du bist was besseres weil du weis bist und die weisse rasse erhalten musst ! Italiener , südtiroler europäer sind auf der ganzen welt verteilt , sind das dann nicht auch wirtschafts flüchlige ? Haben dann nur die weisen das recht überall hin zu ziehen damit es ihnen besser geht ! Und die afrikaner sollen gefälligst auf ihren kontinent bleiben !

sonoio
sonoio
Grünschnabel
28 Tage 18 h

@Freiheit 
af olle fälle gibs gewisse eigenschaftn de man verschiedenen kulturen anordnen konn, obor wenn lernen mir endlich die individualität zu segn? es gib sicher a nordtiroler de net so korrekt sein, gleich wia ba ins do a olle verschieden sein.. 

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
28 Tage 17 h

@aristoteles

Hast Du Deinen Duden verloren?

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 16 h
@Freiheit richtig die menschen sind im innersten gleich, das wissen wir alle, und sie sind zugleich verschieden, das wissen wir auch alle. können wir damit umgehen? welche handlungen entstehen, wenn ich aus der gleichheit heraus handle? welche handlungen entstehen, wenn ich aus der differenz heraus handle? und welche handlungen entstehen, wenn ich aus der gleichheit in der differenz oder aus der differenz in der gleichheit handle? diese fragen stellen sich nicht nur mir, der ich das transparent aufgehängt habe, sondern auch denen, die es lesen, denen, die es hängen lassen und balotelli höchst selbst. es gibt eine uralte frage dazu:… Weiterlesen »
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

@Freiheit ich habe auch genau deine Erfahrung gemacht: für mich war due Welt in Ordnung bis ich sehr viel mit verschiedenen Völker zu tun hatte. Auf ein mal war mir klar, dass wir alle anders sind und manche Völker einfach mehr “problematisch” sind! Das hat nichts mit Rassismus zu tun, das sind Fakten, Statistik. Statistisch gesehen mussten wir fast ausschließlich für manche Ausländer und manche Inländer die Polizei rufen. Das hat eben sehr viel mit Erziehung und Kultur zu tun…

ivo815
ivo815
Kinig
28 Tage 16 h

@iuhui in welchem Club Med warst du denn für die Facility zuständig?

real1st
real1st
Tratscher
28 Tage 16 h

jeder der auch nur einen Hauch Kritik an Flüchtlingen betriebt ist sofort ein Rassist, kurze Frage glaubst du das die EU (ca 520m Einwohner) jeden der restlichen Weltbevölkerung (ca 7mrd) aufnehmen könnte? ich denke nicht also bist du dafür das kontroliert wird ob ein Recht auf Asyl besteht oder nicht und das im Bedarfsfall abgeschoben wird und da wir ja nicht rassistisch sind darfst du jetzt nicht pauschal behauptet jeder dunkle ist Flüchtling jeder weiße nicht. entweder JEDEN auch einen Assad, Putin, jeden Norweger und Australier der will ohne Kontrolle aufnehmen oder alle kontrollieren

Staenkerer
28 Tage 15 h
@aristoteles wern mir nit olle durchs elternhaus, dem umgang mit den menschen der umgebung, den bräuchen und vorherschenden einstellungen der umgebung von kloan auf gebräg und nit duech den augenblick der geburt? von ins werd mitlerweil verlong das mir ins menschen von mehr wie 150 fremden nationen unpassen, de de olle akzeptiern, tolleriern, integriern, a de de insr gsetz, ehre, leben und eigentum nit wertschätzn und respektiern, und des in insrem lond, ober umgekehrt (wos jo sehr viel einfocher war) dorfn mir nit drauf pochen das de menschen der über 150 verschiedenen nationen sich EINEM lond, einem menschenschlog nähmlich unseren,… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

@kleinerMann
Und andere Menschen sehen durch ihre Reisen dass es ganz einfach Unterschiede gibt aufgrund von Kultur, Volkscharakter, Religion und und und. Da kann man nicht viel dagegen machen. Aber die Unterschiede gibt es in unserem Land genau so. Ich werde dich eben so wenig in mein Haus, ja nicht einmal hinter mein Gartentor lassen, nur weil du Südtiroler bist. Genau so wenig darf das ein Afrikaner nur weil er schwarz ist. Überhaupt suche ich mir meine Gesellschaft genauestens aus. Was bin dann ich?

fanalone
fanalone
Tratscher
28 Tage 15 h

Es ist kein Verdienst, sondern ein Privileg. Dessen man sich würdig erweisen kann. Und dazu gehört auch, daß man das, was man von den Vätern ererbt, bewahrt und seinerseits weitergibt. So einfach ist das. Dazu gehören materielle wie immaterielle Werte. Alles was den Bestand dieses Erbes gefährdet muss abgewehrt werden. Ein ius soli in Verbindung mit unkontrollierter Masseneinwanderung aus kulturfremden Regionen ist eine solche Gefahr. Mit Rassismus hat das wenig zu tun, sondern mit Selbstachtung und Verantwortung statt Selbstaufgabe und Dekadenz.

Obelix
Obelix
Superredner
28 Tage 15 h

@hans– , du hast Recht. Der gefährliche, perfide Rassismus ist der Wirtschaftliche. Das Teilen. Einige Wenige werden auf Kosten der Mehrheit immer reicher. Und der Rest balgt sich um die Brotsamen. Das wird in den nächsten Jahrzehnten noch viel schlimmer, wenn es in klimatisch veränderten Zonen der Erde ums nackte Überleben (Wasser) geht.

Tabernakel
28 Tage 11 h

@felixklaus

Die sind so dumm wie Bohnenstroh und laufen einem Heilsbringer hinterher.

Tabernakel
28 Tage 11 h

@iuhui

Nenne uns die Fakten und Statistiken.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
28 Tage 10 h

@Tabernakel kannst dir vorstellen, sonst würde ich noch als Rassist etikettiert… 😉

bon jour
bon jour
Superredner
28 Tage 8 h

@Heimatliebe
Rassen??
der Mensch ist eine einzige Rasse, unabhängig von der Hautfarbe.
Deine Erwähnung der Pflanzen zeigt: Du gehörst zur Blut- und Boden-Fraktion.

“europa hat eine einheimische bevölkerung”. NEIN.

Ok, angenommen du hast Recht und jeder “hat seinen Platz auf dieser Welt”, dann müssen die Weißen / Kaukasier aus allen anderen Kontinenten zurück. Alle wieder weg !

bon jour
bon jour
Superredner
28 Tage 8 h

@sonoio
beispiel der teutonischen Ehrlichkeit: VW und Audi.

ivo815
ivo815
Kinig
28 Tage 8 h

@Heimatliebe ich habe hier schon viel Schwachsinn lesen müssen, du aber setzt ein neues Highlight des unsagbaren, ausgemachten Stumpfsinns. Wer in Zeiten, wo jeder schier unbegrenzt auf Wissen und Bildung Zugriff hat, dermaßen weltfremd, mittelalterlichen Ansichten nachhängt, ist nur noch zu bemitleiden. Man mag mir nun vorwerfen, ich würde beleidigen, statt zu argumentieren, nur was dich angeht, bist du so weit von dem entfernt, was wahr und richtig ist, dass ich passen muss.

@
@
Tratscher
28 Tage 7 h

@Freiheit
Wo jedoch bleibt die Erziehung des Nordtirolers wenn er mir in meinem Kastanienhain unaufgefordert ernten hilft. Umgekehrt gibt es aber auch den Migranten der eine gefundene volle Brieftasche zurückgibt. Charakter hat nichts mit der Herkunft zu tun

Neuling
28 Tage 7 h

@bon jour natürlich gibt es menschenrassen. der mensch ist eine Art, das bedeutet, dass eine fortpflanzung zwischen individuen innerhalb dieser Art möglich ist. unterarten (oder auch rassen) sind deutliche genetische unterschiede innerhalb einer art zwischen verschiedenen populationen. dies ist bei menschen gegeben. zu behaupten, dass es bei tieren so der fall ist, aber nicht beim menschen, ist höchst unwissenschaftlich, weil der mensch, gleichwie alle anderen tiere auch, teil der natur sind.

Ewa
Ewa
Tratscher
28 Tage 6 h

@denkbar
👏👏👏 bester Kommentar seit langem hier!!

Neuling
28 Tage 6 h

@bon jour warum haben europäer weiße haut und z.b. zentralafrikaner schwarze?
zentralafrikaner sind perfekt an die afrikanische umwelt angepasst. dort könnten wir europäer mit denen nie mithalten. afrikaner können in europa viel zu wenig vitamin d bilden und brauchen ihr leben lang künslichen ersatz. und dies war nur eines von vielen beispielen

Neuling
28 Tage 6 h

@ivo815 ab wann würdest du dann bitte bei tieren zwischen rassen unterscheiden? warum sollte sowas beim menschen nicht auch existiern, wo es zwischen populationen (z.b. afrika, europa, ostasien) deutliche unterschiede in der genetik gibt. ich verstehe ja, dass solche gedankengänge in heutigen zeiten höchst unerwünscht sind, aber eine eindeutige wissenschafliche gegenerklärung habe ich bisher noch nicht finden können. eher das gegenteil ist der fall. und ich beschäftige mich viel mit dieser thematik, weil es mich halt sehr interessiert

Frank
Frank
Grünschnabel
28 Tage 6 h

@Heimatliebe Das sind abscheuliche Theorien, die die Welt schon einmal an den Abgrund geführt haben. Damals waren es Juden, Slawen, …

Neuling
28 Tage 6 h

@Frank ja und deswegen will man jetzt wissenschaftliche erkenntnisse leugnen? das sind keine theorien, sondern fakten. umgekehrt soll mir mal erklärt werden, dass alle menschen gleich sind, obwohl es offensichtliche genetische unterschiede gibt. ich würde nie die ausrottung irgendeiner rasse heraufbeschwören wollen, nur um das mal klar zu stellen. ich befürworte die vielfalt der menschlichen natur so wie sie ist, anstatt krampfhaft eine ideologische gleichschaltung zu predigen.

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 5 h

@Heimatliebe 😂😂😂ja genau erklär uns die artenvielfalt unter uns menschen. urkomisch: historisch ist der rassisnus erfunden worden, um die welt in europäische hände zu bringen. jetzt lebt er wieder auf, weil die welt europa in ihre hände bringen will. 😂😂😂

m69
m69
Superredner
28 Tage 5 h

@Savonarola 
bin auch Deiner Meinung!

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 4 h
@Heimatliebe ich glaub dir sofort, dass du kein rassist bist, echt jetzt, kein problem. aber das mit der natur und noch dazu “perfekt angepasst” – ein wahres paradies, das du dir da zauberst. du wärst der perfekte verhinderer der kolonisation gewesen:”jungs seht ihr nicht diese schönheit? die strände kubas, der dschungel afrikas, der tobende monsum asiens und die kirrende kälte kanadas. und dann noch die vielfalt der tiere und menschen. seht ihr nicht wie perfekt sie an die natur angepasst sind. schscht! lasst uns umkehren und gehen. wir sind eindeutig zu wenig angepasst. wir gehören offensichtlich nicht hier her. stören… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
28 Tage 23 Min

@Heimatliebe dann darf ich dir einen Tipp geben. Beschäftige dich mit Genforschung. Da wirst du sicher genügend wissenschaftliche Beweise finden, welche abstruse Rassentheorien von so genannten „Denkern“ ad absurdum führen.

ivo815
ivo815
Kinig
28 Tage 22 Min

@Heimatliebe du vermischt Biologie mit Ideologie. Beides ist vollkommen unabhängig voneinander

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 23 h

@Heimatliebe

Oh Gott Heimatliebe. Das ist so jetzt nicht dein Ernst? DIESE ZEITEN sind vorbei. Man muss nicht alles Gut heissen, aber wie du es ausdrückst, könnte man sich nach 1933 zurück versetzt fühlen. Gott sei Dank habe ich da noch nicht gelebt.

amme
amme
Superredner
27 Tage 23 h

@ivo815 die grosse Mehrheit will die zuwanderung nicht.da bin ich mir sicher.Wahlen werden in zukunft entschieden wer besser abriegelt

Missx
Missx
Universalgelehrter
27 Tage 22 h

@ivo815
Rassismus, hin oder her ob links und rechts. Ist alles richtig, man soll nicht unterscheiden zwischen den Menschen, das ist heutzutage altmodisch und aufgebraucht ect. Und der weiße Mensch ist allgemein sehr rassistisch eingestellt. Ich möchte nur anmerken, lieber Forumsteilnehmer, die meisten Migranten sind selber rassistischer als es die Eingeborenen hier jemals sein könnten. Fast jeder Afrikaner hat ein deutliches Stammesbewusstsein, das jeden anderen ausschließt. Also bitte bewege dich einmal auf die Straße und frage jeden mit dunkler Haut, was er von den Europäern hält 😉.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
27 Tage 21 h

@Heimatliebe Das wurde schon oft falsch interpretiert. Dass alle Menschen “gleich” sind, heißt so viel wie 1.alle sind “gleichberechtigt” und 2. Es gibt keine Rassen oder darf von der Gleichstellung her keine Rassen geben. Wir sind alle Menschen. Wegen seiner Abstammung darf niemand diskriminiert werden.
Dass alle gleich denken oder gleich erzogen wurden, ist natürlich Unsinn. Die übertriebene Auslegung wird eigentlich nur von Gegnern der Gleichstellung verwendet, um darauf herumzuhacken. Die Befürworter legen den Satz nicht so hart aus.

Neuling
27 Tage 19 h

@gwin ja ganz genau, ich bin auch kein befürworter der kolonialisierung. und natürlich gibt es keinen perfekten zustand in der anpassung, das ist klar. da gebe ich dir recht, aber dass wir europäer seit tausenden von jahren der evolution sehr sehr gut an europa angepasst sind, wird wohl hoffentlich jedem klar sein. umgekehrt ist es in anderen regionen der welt natürlich auch so.
von artenvielfalt habe ich nie gesprochen, das wäre biologisch ein falscher ausdruck. unterarten-, rassenvielfalt wäre richtig

Neuling
27 Tage 19 h
@ivo815 ideologien leugnen naturwissenschaftliche erkenntnisse. ich mache aber das genaue gegenteil. ich gehe das thema wissenschaftlich an und bilde mir dann mein bild. ein beispiel: von natur aus sind ostasiaten zu ca. 95% laktoseintolerant. bei uns europäern liegt dies bei ca. 10% (bin mir hier nicht ganz sicher, jedoch ist ein signifikanter unterschied feststellbar). das liegt an einem enzym, das europäer haben und asiaten nicht. ist da jetzt die böse natur rassisstisch? ach haben asiaten durchschnittlich einen höhererm iq als wir europäer. es geht nicht darum, schlechter oder besser zu sein, sondern anders zu sein. und das sind wir aufgrund… Weiterlesen »
Neuling
27 Tage 19 h

@Waltraud ich kanns bald nicht mehr hören, rassisst, nazi usw. jeden tag das gleiche.
ihr seid die, die wissenschaftliche erkenntnisse leugnet und werft mir vor, mittelalterliche vorstellungen zu haben. hinterfragt euch doch mal selbst, ob nicht ihr die seid, die absurde ideologien haben, nur weil dies der massegedanke der heutigen zeit ist.

Neuling
27 Tage 18 h
@gwin dass rassissmus “erfunden” wurde um die welt in europäische hände zu bringen ist jetzt einfach eine leere behauptung von dir. ohne wissenschaftlichen halt und ohne quellen. wenn irgendwelche stämme aus den wäldern indonesiens zum ersten mal einen weißen aus europa sehen, glauben sie es wäre eine lebende leiche. da gibt es eine dokumentation auf youtube. ist das jetzt rassisstisch von denen? wollen die jetzt die welt in ihre hände bringen? ja die welt ist von natur aus rassisstisch und das ist ja nichts negatives sondern natürlich eben. es ist schön dass es verschiedene völker gibt und dass man die… Weiterlesen »
george
george
Tratscher
27 Tage 17 h

@Heimatliebe Das ist aber mal erfreulich und erfrischend, wenn sich ein echter Rassist zu Wort meldet. Jetzt kriechen sie wieder aus den Löchern. Ich bin hier aufgewachsen, klimatisch super angepasst aber mit etwas dunklerer Haut- und Haarfarbe. Mein Körperbau ist normal bis gut und mein Intelligenzquotient (sagen IQ-Tests) eher über dem Durchschnitt. Habe durch Zeugung von  Kindern (gut gebaut und gscheit ) die europäische Rasse beschmutzt und bereues es nicht besonders. 

george
george
Tratscher
27 Tage 17 h

@Missx wahrscheinlich a bissl einsam

Neuling
27 Tage 10 h

@george warum solltest du die europäische rasse beschmutzt haben? beispielsweise haben viele alteingesessene passeirer etwas dunklere haut und haare als vielleicht ein rothaariger irländer. ich fände es aber schade wenn es irgendwann keine natürlich blonden haare mehr geben würde. würdest du dich also freuen, wenn es dieses merkmal, wie auch rote haare oder blaue augen irgendwann nicht mehr geben würde?

sonoio
sonoio
Grünschnabel
26 Tage 16 h

@Heimatliebe deine ignoranz und überheblichkeit sind erschreckend. es geht nicht darum welche kulturen laktose intolerant sind, es liegt auch nicht an den enzymen.. vielleicht gibt es unterschiede ja, aber das gibt uns doch nicht das recht, einen unterschied zu machen. ich finde es sehr traurig und ernüchternd, dass solche aussagen toleriert werden. das ist menschenverachtend! und kommt mir jetzt nicht mit “gutmensch” (ein lieblingswort zur rechtfertigung rassistischer aussagen einiger user hier), denn das hat wohl eher mit hausverstand zu tun. 

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
28 Tage 20 h

Viel besser eine schwarze Haut, als ein schwarzes Hemd!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

Ich habe schwarze Hemden und auch schwarze T-Shirts, Hosen und auch schwarze Socken.
Bin ich jetzt weniger Wert?
Aber eines habe ich mit Sicherheit: eine blütenweiße Weste!

xXx
xXx
Tratscher
28 Tage 12 h

@PuggaNagga wenn man die Botschaft nicht versteht, besser still sein.

Staenkerer
28 Tage 9 h

egal welche hautforbe, de inneren werte müßn stimmen, ober mittlerweil müßn mir ba a toal lei de hautforbe respektiern egal welch innere werte do sein, während mir ba der mehrzohl no diverenziern derfn!

ivo815
ivo815
Kinig
28 Tage 8 h

@PuggaNagga alles keine Indikatoren für ein Vorhandensein von Intelligenz

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
28 Tage 7 h

@Ivo
Intelligenz?
Wieso redest du von etwas wovon du keine Ahnung hast?

m69
m69
Superredner
28 Tage 6 h

@PuggaNagga 

Intelligenz ist relativ….

Dublin
Dublin
Kinig
28 Tage 20 h

…unabhängig von jeglichem Rassismusverdacht: Balotelli hat in der Vergangenheit schon mehrmals mit seinem intelligenten Verhalten Aufmerksamkeit erregt…

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

ganz deiner Meinung, sehr große Intellugenz, sehr grosse…

xXx
xXx
Tratscher
28 Tage 18 h

Mehr dumm als Rechts…mehr fällt mir dazu nicht ein.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

Und wo ist in deiner Behauptung jetzt der Unterschied?

fanalone
fanalone
Tratscher
28 Tage 15 h

Lieber blöd als doof…

gunther
gunther
Grünschnabel
28 Tage 17 h

leider versinkt die ganze Welt in Intoleranz und rassismus es wir auch medial viel zu wenig dagegen getan Problem ist das besonders dumme Leute leicht zu manipulieren sind und eh keine Zeitung lesen und wenn das das durchwegs schlechte Programm im TV und die ganzen Schund Zeitungen ….und diese Zahl der ungebildeten nimmt massiv zu …früher oder später stehen sie dann da und fragen sich wie es soweit kommen konnte ……dann ist es aber zu spät

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
28 Tage 14 h

so tollerant wie heute waren die Menschen noch nie.Tolleranter gehts nicht.Und was Sie unter Bildung versteh.Ich seh nur Rücksichtslosigkeit,was frech u.respektlos einschliesst.

Tabernakel
28 Tage 11 h

Auch Du bist Ausländer. Fast überall…

Don Giovanni
Don Giovanni
Grünschnabel
28 Tage 9 h

Du a!!! 😁

hans--
hans--
Grünschnabel
28 Tage 18 h

genau auch ein Fußballer der in Italien nicht die Steuer gezahlt hat   der Herr M. klar das das nicht mein freund sein könnte  ++

m69
m69
Superredner
28 Tage 6 h

Es gab einmal einen Spieler der für den SC Napoli gespielt hat,in den 90ger Jahren, wenn ich mich recht erinnere, der hat heute noch x Mio. € Schulden beim italienischen Staat!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
28 Tage 15 h
@Denkbar Vorneweg: Fühle mich nicht von dir angesprochen. Ich habe nichts gegen andere Menschen, aber ich erwarte mir von den Zugereisten sich zu benehmen und an die wichtigsten Sitten und Gebräuche des Gastlandes bzw. der neuen Wahlheimat sich anzupassen. Die Sprache zu erlernen wäre auch angebracht, wenigstens versuchen und sich etwas Mühe geben. Auch erwarte ich mir dass die Einwanderer den Lebensunterhalt selber erarbeiten so wie sie es Zuhause tun müssten und so wie wir es auch tun müssen. Das alles ist von einigen in letzter Zeit aber nicht eingehalten worden, über die Vorkommnisse von Migranten in Europa brauche ich… Weiterlesen »
Staenkerer
27 Tage 23 h

👍👍 jo, respekt und anerkennung muaß man sich verdienen, nutzt ihnen und ins nix wenn man mangelnde anerkennung lei auf de hautforbe schiebt und de anschauung no fest von olle unterstützt werd!

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
28 Tage 14 h

Im Endeffekt sind wir alle Afrikaner…einigen Leuten täte es gut mal darüber nachzudenken..

Staenkerer
27 Tage 23 h

und no davor wor mir OLLE offn …

Tratscher
28 Tage 17 h

Ist Rassismus vielleicht auch eine Verdeckung der Ungerechtigkeiten welche in den Kolonialzeiten besonders durch Europäer an vielen Völkern begangen wurden und heute von vielen geleugnet werden.

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 17 h

es müsste inzwischen allen klar sein, dass es kein italienisches blut gibt. das ist klassischer rassismus aus der rumpelkammer des 19. jahrhunderts.

gwin
gwin
Grünschnabel
28 Tage 19 h

was rassismus für vorteile bringt? wirtschaftlich und politisch dürfte das inzwischen klar sein. in diesem fall rein psychologisch: du stärkst deine identität, indem du andere abwertest. für viele lässt sich identität nur so herstellen. das ist, entschuldige, nicht nur ihrer dummheit geschuldet- der menschliche geist funktioniert ungeschult nur in gegensätzen. kaum hat er einen gegensatz gefunden, glaubt er auch schon die realität in händen zu halten.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

Was hat dieser Fetzen Stoff mit Kritzelschrift aus Brescia mit uns zu tun?
Weder bin ich des seltsamen Dialektes mächtigt noch kenne ich diese FN.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
28 Tage 14 h

„Kenner“ wissen eben schon das ihn das verletzt. Dazu muss man nur auf youtube „racism balotelli“ eingeben und man kann sehen wie ein junger erwachsener vom spielfeld gepfiffen wird und auf der bank häult.

manchmal ist die welt, und die leute die drauf leben, schon echt scheiße.

m69
m69
Superredner
28 Tage 6 h

kann man es Ihnen verdenken?

wpDiscuz