Rossi fiebert dem Start der Saison entgegen

Motorrad-Legende Rossi in BMW in FIA WEC im Einsatz

Montag, 27. November 2023 | 12:41 Uhr

Motorrad-Legende Valentino Rossi wird eine komplette Saison in der neuen LMGT3-Klasse der FIA World Endurance Championship (WEC) absolvieren. Der neunmalige Weltmeister wird dabei einen BMW M4 pilotieren, wie die Organisatoren der Langstrecken-Auto-Serie am Montag bekanntgaben. Zu sehen sein wird der 44-Jährige dabei auch bei den 24 Stunden von Le Mans im Juni. Bereits in der vergangenen Saison hatte der Italiener im Rahmen der “Road to Le Mans” dort ein Rennen gewonnen.

“Valentino Rossi hat in dieser Saison ein starkes Debüt in Le Mans gefeiert und auf Anhieb im BMW M4 GT3 gewonnen. Generell war seine erste Saison als BMW M Werksfahrer sehr beeindruckend. Ich bin überzeugt, dass er auch in der FIA WEC eine wichtige Rolle spielen und ein Publikumsmagnet sein wird”, sagte BMW-M-Motorsport-Leiter Andreas Roos. Rossi bezeichnete es als nächsten Schritt, in einer WM anzutreten, also wieder weltweit Rennen zu bestreiten. “Das Fahrzeug kenne ich nach dieser Saison bereits gut. Insgesamt denke ich, dass wir sehr gut aufgestellt sein werden”, verlautete Rossi.

Von: apa