Sardinien prescht mit Impfpass vor

„Nur Geimpfte und negativ Getestete dürfen auf die Insel“

Montag, 08. März 2021 | 08:00 Uhr

Cagliari – Gleich wie die Südtiroler legen auch die Sarden großen Wert auf ihre Autonomie. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Sardinien seinen eigenen Covid-19-Weg aus der Corona-Notlage einschlägt. Gestützt auf die eigenen Erfolge – von der „weißen“ Insel wurde nach langer Zeit am Sonntag kein neues Todesopfer gemeldet – setzen die Sarden Schritt für Schritt ihren Plan, Sardinien in eine Art „coronafreie Inselfestung“ zu verwandeln, in die Tat um.

Facebook/Spiaggia “la Pelosa” – Stintino

Ab Montag dürfen mit wenigen Ausnahmen nur Personen die Insel betreten, die eine erfolgte Impfung oder einen höchstens zwei Tage alten negativen Test nachweisen können. Zu diesem Zweck ist die Registrierung auf einer eigens dafür eingerichteten Onlineseite der Region Sardinien oder auf der entsprechenden App notwendig. Nach der erfolgten Eintragung druckt das Programm eine Bestätigung aus, die als eine Art „Impfpass“ dient. Alternativ müssen sich die Besucher entweder direkt am Flug- oder Fährhafen einem Schnelltest unterziehen oder sich für zehn Tage in die häusliche Isolation begeben.

Facebook/RAS – Regione Autonoma della Sardegna

Trotz herber Kritik und verfassungsrechtlicher Bedenken halten die Sarden an ihrem Plan fest, ihre Insel „coronasicher“ zu machen. Nach dem überraschenden Erfolg der letzten Woche – Sardinien wurde zur ersten „weißen“ Region Italiens erklärt – möchte der Präsident der glücklichen Mittelmeerinsel, Christian Solinas, per Verordnung an allen „Eingangstoren“ eine fast lückenlose Anti-SARS-CoV-2-Barriere errichten. Ab Montag dürfen mit wenigen Ausnahmen nur Personen die Insel betreten, die eine erfolgte Impfung oder einen höchstens zwei Tage alten negativen Test nachweisen können. Um den Andrang der Inselbesucher organisatorisch bewältigen zu können, wurde vonseiten der autonomen Region eine eigene Seite, die auch als herunterladbare Smartphoneapp verfügbar ist – „Sardegna Sicura“ – eingerichtet, über die sich heimkehrende Sarden oder Gäste registrieren müssen.

Facebook/Christian Solinas_presidente

Nach der erfolgten Eintragung druckt das Programm eine Bestätigung aus, die als eine Art „Impfpass“ dient. Das Fährschiff- oder Flugzeugticket zusammen mit dem „Impfpass“ und einem gültigen Ausweis berechtigen den Besucher dazu, sich auf die Reise nach Sardinien zu begeben. Alternativ müssen sich die Besucher entweder direkt am Flug- oder Fährhafen einem Schnelltest unterziehen oder sich für zehn Tage in die häusliche Isolation begeben.

Nachdem im vergangenen September eine ähnliche Verordnung des Präsidenten der Region vom Verwaltungsgericht kassiert worden war – die Richter hatten die aus ihrer Sicht zu scharfen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit für verfassungswidrig erklärt – wurden die drastischen Bestimmungen dahingehend abgemildert, dass ankommende Besucher sich zwei Tage lang frei auf Insel bewegen dürfen, sofern sie sich innerhalb dieses Zeitfensters mittels PCR auf das Virus testen lassen.

Facebook/Spiaggia “la Pelosa” – Stintino

Auch wenn Christian Solinas um die Polemiken nicht zusätzlich anzuheizen, das Wort „Impfpass“ vermeiden will, so liegt es doch auf der Hand, dass Sardinien als erste Region Italiens und vielleicht sogar Europas die Vorlage eines Dokuments, das die Verabreichung der ersten und der zweiten Impfdosis nachweist – also einen „Impfpass“ – verlangt. Da er aber die übergroße Mehrheit der Sarden hinter sich weiß, fürchtet der Präsident Sardiniens weder die heißen Diskussionen noch die Bedenken von Verfassungsrechtlern. Die Sarden, die sich dank des überschaubaren Infektionsgeschehens – von der „weißen“ Insel wurde nach langer Zeit am Sonntag kein neues Todesopfer gemeldet – seit einer Woche fast schon einer „neuen Normalität“ erfreuen können, unterstützen alle Maßnahmen, die dazu dienen, das Virus von ihrer Insel fernzuhalten.

Facebook/Christian Solinas_presidente

Der Traum der Sarden und ihres Präsidenten ist aber, Sardinien in eine Covid-19-freie Insel zu verwandeln. Zu diesem Zweck erneuerte Christian Solinas gegenüber Ministerpräsident Mario Draghi die Forderung, Sardinien die notwendigen Impfdosen zur Verfügung zu stellen, um alle Sarden innerhalb von 45 Tagen durchimpfen zu können. Eine Herdenimmunität der Inselbewohner, verbunden mit einer fast lückenlosen Anti-SARS-CoV-2-Barriere an allen „Eingangstoren“, soll im Sinne des Präsidenten Sardinien in eine Art „Inselfestung“ verwandeln, die den Sarden viele Freiheiten und gleichzeitig den Touristen sorgenlose Urlaube ermöglichen soll.

Facebook/Spiaggia “la Pelosa” – Stintino

In Rom – so meinen Beobachter – dürfte der sardische Weg aus der Corona-Krise, der sowohl zum Schutz der Inselbewohner als auch ihrer Gäste unter anderem einen „Impfpass“ vorsieht, mit Wohlwollen aufgenommen werden. Mario Draghi, der mit der Ernennung von General Francesco Paolo Figliuolo als neuen außerordentlichen Kommissar für die Koordinierung der Maßnahmen gegen die Covid-19-Notlage die Impfkampagne bis Ende des nächsten Monats auf täglich 200.000 verabreichte Impfdosen beschleunigen will, gilt als Befürworter aller Maßnahmen, die die Impfkampagne und damit die Rückkehr zur Normalität unterstützen können. Wird das „sardische Modell“ ein Erfolg, könnten die Maßnahmen von Christian Solinas bald viele Nachahmer finden.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

148 Kommentare auf "„Nur Geimpfte und negativ Getestete dürfen auf die Insel“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 15 Tage

dann werden sich heuer wohl viele Gäste ein anderes Urlaubsziel auswählen…es muß ja nicht unbedingt Sardinien sein

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

auch andere werden nachziehen, eher die nicht geimpfte können zu Hause bleiben

genau
genau
Kinig
1 Monat 15 Tage

Corsica ist auch schön!
Oder Formentera!

Also viel Spaß in Sardinien!😄

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Wos?? I fohrat erst recht sardinien. Safer geat net! Hosch wido amol nix vo wirtschoft vostonn…!

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
1 Monat 15 Tage

…naja ich denke wer sich nicht impfen lässt oder keine negativen Test vorweisen kann der darf wahrscheinlich in kein anderes Land reisen

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Dann werde ich heuer erstmals auf Sardinien Urlaub machen, ist dann ja nicht nur Corona frei, sondern frei von Leugner und Skeptiker die mich noch mehr nerven als das Virus selber.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@xXx i wett Sardinien isch nit corona frei, de hoben lei nochkolfen um fürn tourismus… als ob sie von schwer betroffen af uanmol weis werden, wers glab😂 bin gespannt afn summer schaugen wer hem locht

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 15 Tage

@xXx
ich glaube kaum das Sardinien coronafrei ist…viel Spaß jeder so wie er möchte…mal schauen wie das mit den Impfungen weitergeht

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@So sig holt is naja eine insel ist leichte r zu kontrollieren und fas Virus in Griff zu bekommen als ein Land lit durch zugsverkehr… Bei einer Insel kannst einfach alle die kommen und gehen kontrollieren siehe Neuseeland/Island

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 15 Tage

@genau
eben jeder so wie er möchte !..man kann es auch bei uns sehr schön haben..wir müssen nicht weit fahren …es gibt so schöne Plätze hier bei uns

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 15 Tage

@NixNutz
aha..muß man nach Sardinien fahren um von Wirtschaft etwas zu verstehen ?
ich gib mein Geld dort aus wo ich will !

eineins
eineins
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Lei wersch zem Pech hoben weil des kimp überall

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@So sig holt is wie gesagt, mehr nerven mich gewisse Menschen, als das Virus und diese Menschen hält man fehrn 😉

ikke
ikke
Superredner
1 Monat 15 Tage

@xXx voll deiner Meinung

Kiki
Kiki
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Bin gonz deiner Meinung, bin a gsponnt

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 15 Tage

@xXx
glaubst du die geimpften Gäste auf dem Strand in Sardinien bekommen einen Stempel aufgedrückt damit du erkennen kannst ob alle geimpft oder getestet sind?..daß du dich so sicher fühlst ? …es wird auch einige Sarden geben die Impfgegner oder skeptisch sind

felixklaus
felixklaus
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Aurelius ihr wolltet doch auch , dass kein italiener hier her kommt ! Wenn es hier besser war , wie dort ! Und grenzen schliessen ! Aber wenn es zngekehrt ist , sind dann immer die andern die blsen !

corona
corona
Superredner
1 Monat 15 Tage

Im Gegenteil, viele werden die rel. Sicherheit schätzen!

corona
corona
Superredner
1 Monat 15 Tage

Im Gegenteil: Wiest sehen, dieses Covid-Management wird für den Sommer für Sardinien ein Marketing-Brüller werden!

ste
ste
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@xXx dann genieße deinen 10. letzte urlaub 😁

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Astra Zenac Impfstoff get gut😃👏👏👍

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@halihalo gonz genau aso ischs.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@corona a marketing Brüller? 😂 und wos isch wenn af uanmol a cornoabefalls herd genau auf Sardinien ausbricht? hem werrts interessant 😂

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Aurelius
Ganz genau so ist es! Es startet mit Einreiseverboten, aber auch mit Zutrittsverboten zu Kinos, Flugzeugen, Veranstaltungen! Und was soll ich Euch sagen? RICHTIG SO! Warum sollen die Geimpften bestraft werden, nur weil sich einige nicht impfen lassen? Können die Geimpften doch die Vorteile nutzen! Wollen alle diese Vorteile haben, dann wissen sie ja was zu tun ist! Ich bin es langsam echt leid, diese ganzen Möchtegernexperten, die ihre Bildung aus fragwürdigen Quellen beziehen! Ich kanns nicht mehr hören!

genau
genau
Kinig
1 Monat 11 Tage

@halihalo

Also ich mag keine Berge!
Von daher Südtirol Nein Danke!😄

genau
genau
Kinig
1 Monat 11 Tage

@eineins

Nein!😁

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 15 Tage

War da mal was mit Menschenrechte und jeder Mensch hat die selben Rechte? Ich kann mir gut vorstellen, dass in Zukunft nur derjenige,der jährlich seine Coronaimpfung auffrischt, seine Rechte behält.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

isch EU Rechtlich nit so leicht mochbor des mittn Impfpass, weils eine Diskriminierung isch

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

@honsi…..Grüner Pass hin oder her.
Sobald wir den ersten Atemzug machen, leben wir in einer Klassengesellschaft, sind nicht gleich und haben verschiedene Rechte.

AlterSchwede
AlterSchwede
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Geb ich dir Recht. Egal ob richtig oder falsch, es ist traurig zu sehen wie hier viele Leute kein Problem mit evtl. Ausgrenzung, leichtfertiger Erpressung und Klassifizierung von Menschen haben und dies, im Namen eines von ihnen bestimmten Pflichtbewusstseins, in andere Worte verpacken. Das Ganze werden sie aber auch nach der Pandemie rechtfertigen müssen und da gibt es dann kein Zurück…

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Jep. Gesundheitliche Unversehrtheit ist eines dieser Menschenrechte und deine Freiheit endet dort, wo meine Unversehrtheit gefährdet wird.
In einer Pandemie kann das schon mal dort sein wo du Impfung oder Test verweigerst.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Solange die Aussage steht dass auch ein geimpfter das virus trotzdem übertragen kann ist das sowieso hinfällig

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@xXx
Habt ihr immer noch nicht verstanden, dass ihr durch euer massives “Sicherheitsgefühl” andere zb Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter, Senioren auf eine andere Art und Weise krank macht? Für diesen “Schutz” kommt eine böse Rechung. Auch andere Menschen ohne Corona, leiden und erkranken durch die Massnahmen. Also, wo fängt das Recht des anderen an?

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@xXx die gesundheitliche Unversehrtheit ist immer eine Frage der Verhältnismäßigkeit. In meinen Augen ist diese schon lange nicht mehr gegeben. Man könnte ja auch auf die Idee kommen, den Individualverkehr zu verbieten, da dort die gesundheitliche Unversehrtheit nicht gegeben ist, man denke z.B. an Fußgänger und Radfahrer die von Autos totgefahren werden.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 15 Tage

@xXx…ich tu mich wirklich schwer zu verstehen, wie man bei deiner Aussage auf Minus drücken kann?
Ich kann absolut nachvollziehen, warum sich einige nicht impfen lassen wollen….nicht ausgereifte Impfung, Folgeschäden, usw., aber wenn es den Nächsten dadurch trifft interessiert sie relativ wenig. Ich glaube dass einige von uns noch nicht verstanden haben, dass Menschenrechte auch den anderen Menschen zustehen, nicht nur einem selbst.

Kiki
Kiki
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Eben, bei dieser einen Impfung wird es nicht bleiben. Einmal geimpft, ständig geimpft, na servus!!!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 14 Tage

Ja So sig holt is das wirst du dann schon sehen jeder hat hausrecht und wenn eine fluggesellschaft sagt ohne impfung kein flug dann kannst du zu hause bleiben

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 14 Tage

@ alterschwede grossteil der leute ist es ja wurst was momentan mit dem Handel und gastronomie passiert denn würde sie es interessieren würden sie sich an die regeln halten aber das ist der egoismis im vordergrund also macht nicht moralapostel. Deswegen bin ich für impfpflicht und du wirst sehen wie in israel wird es dann eine vorzugsschiene geben wenn genug impfstoff vorhanden ist

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 14 Tage

@kik denkst du bei den Kinderimfungen auch so?? Hätten wir die nicht dann hätten wir zig beeinträchtigte kinder unf pflegefälle und kindestote.

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@honsi Dein Vergleich hinkt! Im Gegensatz zu den Verkehrsteilnehmern, denen ich unterstelle, dass sie ihre Zeitgenossen nicht vorsätzlich totfahren, kann ein Impfgegner die Gefahren, die von ihm ausgehen, nicht vorhersehen und selbst beeinflussen. Das bedeutet, dass er nicht verantwortlich handeln kann und dies ja auch bewusst nicht tut.

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@knysper Die Aussage ein Ungeimpfter würde mit Vorstatz töten ist sehr weit hergeholt. Damit unterstellen sie auch jenen Menschen, die aufgrund einer Krankheit nicht geimpft werden können, Vorsatz. Und wenn man sieht, wieviele sich alkoholisiert hinters Steuer setzen, kann man durchaus von Vorsatz sprechen.

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Gleich wie damals. Der Mensch ist nicht Intelligent und lernt nichts aus der Geschichte😃👍

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@schwarzes Schaf genau i mus jo fliagen dass i in urlaub gian konn gel? 😂 bin bis iaz 2 mol in urlaub gflogen, sischt olm gfohren, also no problemo für mi! und sischt gea i holt mol 2 oder 3 jahrlen bei ins in urlaub und afn berg… i brauch kuan meer bei ins isches schian genua für mi

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@schwarzes Schaf eine generelle impfpflicht isch wegen gewissenr EU Richtlinien nit möglich! hot vor kurzem ersch es höchste europäische Gericht entschieden

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@schwarzes Schaf Das ist leider wegen gewisser menschenrechte und auch staatlicher Grundrechte nicht möglich

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 15 Tage

Bravo richtig so und nun dürfen die impfgegner zu hause urlaub machen, und ich geniesse sardinien

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

kennen sich eh viele nit leisten… und a Impfgegner konn sich jo lei testen lossen und donn decht neben dir afn strond liegen 😂 wohl zu wianig über deine Aussage nochgedenkt oder?

Kiki
Kiki
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Richtig und vor allem ALLES lesen und nicht nur das was man lesen will. Am Ende kann jeder Sardinien genießen, vorausgesetzt er kann es sich noch leisten.

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Alles gut und Recht, allerdings sollte jeder die Möglichkeit bekommen sich auch impfen zu lassen

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 14 Tage

@so sig holt is wie lässt sich jetzt der coronaleugner testen die sind ja auch gegen die test also zuhause bleiben

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 14 Tage

einfach testen und gut…

man sollte aber schon unterscheiden zwischen impfgegnern und leuten die nachdenken

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@schwarzes Schaf corona leugner sein a hond voll 🙈 corona wirklich leugnen tuat kaum uaner, die Impfung ablegnen dagegen mehrere… man siehe Sanitätspersonal, ganze knapp 50% und die hem sein an vorserster Front… testen lossen isch nit wirklich es problem für an impfgegner…

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Finde ich schon gut so… Und wer sich nicht Impfennlassen will muss halt auf Sardinien verzichten ein paar Jahre.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 15 Tage

LouterStyle

Ich verzichte lieber ein paar Jahre auf diesen Urlaub, als diese 2 Klassen Gesellschaften angesehen zu werden, da kommen einige furbis daher und mogeln nur so durch den Testen und Impfungen durch die Falschaussagen und da kommen die Infizierten doch noch rein.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

nicht geimpfte können bald nicht nur nicht in Sardinien, sondern schon bald nirgendwo mehr hin

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Aurelius Auch Südtirol ist eine weisse “Insel”, es fehlt nur der Wille .

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

So geht “Autonomie” richtig, wenn man es nur will und die 🥚🥚 hat.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Südtirol ist keine Insel

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@xXx das stimmt! bei uns wäre sowas logistisch nicht möglich… allerdings ist das, was Sardinien macht, nur der Anfang, das ist die neue Realität, egal wie laut die ca.20% Impfgegner schreien: das ist nun mal Realität

und eins darf bei dieser Diskussion nie vergessen werden: es sind nur ca 20% gegen eine Impfung und warum sollten die 80% die eine Impfung eh befürworten, benachteiligt werden? sobald es genug Impfstoff für alle gegen wird, wirst du impfen oder zu Hause bleiben, egal ob wir das vefürworten oder nicht

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Offline
Sardinien hat eine Autonomie und die lassen sich nicht drein reden. Südtirols Autonomie ist wie eine Fahne im wehendem Wind.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Anja hel isch für a poor johr vielleicht… der virus schwächt sich natürlich ab und nor isches wia a normale grippe… nor isch die Impfung und corona kuan Thema mear

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@sophie..mir sagst du da nichts Neues. Ich kenne die Insel, ihre liebenswerten Menschen, auch ihre sardischen “Eigenheiten”, ihre Kultur, landschaftlichen Schätze usw. seit über 40 Jahren in und auswendig. Ich gebe zu, dass es einfacher ist, eine Insel, auch gegen Corona, “abzuschotten”, als Südtirol. Aber den Sarden zu unterstellen, sie würden aus welchen Gründen auch immer die Zahlen “schönrechnen”, finde ich anmaßend und von der eigenen Unfähigkeit ablenkend.

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Anja Wenn 80% für die Impfung sind ist doch die Herdenimmunität erreicht, also wo ist das Problem?

corona
corona
Superredner
1 Monat 14 Tage

genau so schauts aus! In einer Demokratie bestimmt immer noch die große Mehrheit, wo’s langgeht und nicht die verschwurbelte Minderheit.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Offline
Sorry, aber ich habe von Zahlen schönreden nichts kommentiert. Ich habe gepostet dass sich die Sarden nicht in ihre Autonomie drein reden lassen und dass ist auch gut so, denn sonst braucht es keine eigene Autonomie, wenn andere die Regeln machen

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@sophie..👍stimmt, tut mir leid. Ich habe fälschlicherweise Etwas an dich geantwortet, was in einem anderen Kommentar erwähnt und dafür bestimmt war. Sind wir wieder gut ? Bleib gesund und optimistisch.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Offline
Kein Problem, wollte das nur klar stellen

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Anja. Lieber verzichte ich eine Zeit lang auf den Urlaub. Lieber eine Zeitlang nicht mehr dürfen als dann nicht mehr können. Hast du dich schon angemeldet zum Impfen? Astra Zenac Impfstoff geht relativ gut und wirkt schnell

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Anja. Jede Diktatur geht auch wieder zu Ende. Hinterher kannst du dann aber nicht sagen du hast nichts gewusst. Wir merken uns deine tollen Texte du geschrieben hast😃👍

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Rechnest du die Impfgegner Prozentuell an den Minusdrücker deiner Texte aus😃👍

Faktenchecker
1 Monat 14 Tage

Dummheit schützt vor Schaden nicht!

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Wenn Sardinien noch bis vor kurzer Zeit viele Infizierte hatte sind sie jetzt weiss. Wer glaubt wird selig, ich glaube da sieht es auch nicht anders aus wie in ganz Italien. Bin der Meinung da wird einiges vertuscht um den Tourismus anzukurbeln.

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Erinnert mich an letztes Jahr, als genau im Moment als die Sommersaison anfing Italien mit jeden Mittel versuchte Gäse anzulocken. Damals wurden auch kaum Tests gemacht…ich schätze ab Mai diese Jahr wird es nicht anders sein.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Ma che spari…. sardinien hatte viele infizierte zu ferragosto! Das war im august!!!! Daweil haben sie halt hart durchgegriffen und jetzt klappts!

fiissshhh
fiissshhh
Neuling
1 Monat 15 Tage

Richtig so👌🏻

ITler
ITler
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Also eine Bevorteiligung von Landesangestellten (denn nur die bekommen aktuell eine Impfung).
Der Normalbürger/Arbeiter bekommt ja nichtmal gegen Bezahlung eine (und von den 90-järigen werden wohl recht wenige Urlaub machen können/wollen)…

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@ITler:
Mimimi, die Maßnahmen sind blöd, Impfen ist blöd, alles ist blöd.
Und die schon geimpften haben übergangsweise einen minimalen Vorteil, weil sie sich den einmaligen 30€- Test bei der Einreise sparen. Das geht ja mal gar nicht. Diskriminierung!!!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Jeder hat die Möglichkeit sich Testen zu lassen. Lesen sollte helfen bevor man Kritisiert.

Triggered
Triggered
Neuling
1 Monat 15 Tage

Außerdem geats do jo mehr umen Summeruaub, und bis sem welln sie jo in olle die Meglichkeit genn sich impfen zu lossn. I finds guat, so konn Sardinien sein Status als gelbe Zone guat verteidigen und optimistisch in die Saison schaugn.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

So werds gian, solln glai sogn dass es a Pflichtimpfung ist und sonst konn man dahoam bleibn! Klartext reden ober da könnte man verstanden werden !

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 15 Tage

…die Tendenz geht ganz klar zum Impfpass…keine Fluglinie nimmt dich noch ohne mit…Pflicht ist impfen nicht, aber ohne bleibst halt zu Haus…
🤪

Chrys
Chrys
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Wer es verstehen wollte, der konnte es schon bis heute verstehen. Nur die stursten sind auch heute noch der Meinung, dass man sich nicht impfen lassen wird müssen.
Sicher wird ein Altersheim-/Krankenhaus-/Klinikbesuch ohne Impfbestätigung nicht möglich sein. Anscheinend auch Griechenland will keine Touristen ohne Impfung und es werden mehr werden.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Diese Regelungen trifft nicht der Staat, nur der könnte eine Pflichtimpfung anordnen, sondern in diesem Fall eine autonome Region (Südtirol hat ja auch einige Sonderwege eingeschlagen). Aber auch Private Unternehmen werden solche Regeln einführen Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Eventveranstalter usw. das gab es aber immer schon, hab schon viele Impfungen hinter mir um in gewisse Länder reisen zu durften.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Doolin
Ja so ist es zur Zeit und wohl über kurz oder lang bei allem was wir tun wollen und müssen, so kommen für alle, auch für die, die nicht wollen

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Chrys da neunzigjährige meist eine Badante haben, würde es auch denen zustehen bei den ersten Impfungen miteinbezogen zu werden !

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 15 Tage

Um den Impfposs wear mo et drum uma kennen

Zugspitze947
1 Monat 15 Tage

Absolut RICHTIG so und DAS wird überall so kommen ! Die Impfverweigerer dürfen dann Zuhause bleiben 😝

Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Zugspitze: Geh, bleib du bitte zuhause. Solche Deutsche wie dich, will ich nicht im Land haben….gibt genug andere mit mehr Verstand und Freundlichkeit…

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Zugspitze
Man kann auch mit Test nach Sardinien

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Zugspitze947…du hast dich, zu Recht, hier auch schon daran gestört, dass Artikel, ohne sie gelesen zu haben, kommentiert wurden. Gehörst du jetzt selber zu Denjenigen ? Denn ein “junger” negativer Test bzw. sogar ein Schnelltest mit Einschränkungen reicht für eine Einreise.

Zugspitze947
1 Monat 14 Tage

oaserhos: i kenn des Landl vielleicht besser wie du zumindescht die Berge und i kim wenns mir passt ! Berg Heil 🙂

Zugspitze947
1 Monat 14 Tage

Offline: fragt sich nur wie lange……. Denn ab Juligibt es Maasenweise Impfstoff,dann brauchts den IMPFPASS um frei reisen zu können : Gott sei Dank . ifrei mi drauf 🙂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 15 Tage

Und das wird nicht die letzte Region bzw staat sein Die Ballearen ziehen bestimmt und kroatien na dann viel spass auf Balkonien weil testen wollt ihr ja auch nicht

corona
corona
Superredner
1 Monat 14 Tage

Da kann man glatt nur mehr den Kopf schütteln: Manche wollen weder impfen noch testen, noch sich an die Regeln halten… aber krank möchten sie dann auch nicht sein und in Urlaub fahren wollen sie auch. Ja, wie hieß es in der Werbung vom Kinder-Überraschungsei: “Drei Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht!”

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 15 Tage

Richtig so, ist auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens auszuweiten.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Und ein Kennzeichen für nichtgeimpfte noch dazu oder? Ddas erinnert mich doch an etwas….

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 15 Tage

@primetime mich erinnert auch das Verhalten von Impfgegnern und Coronaleugner an etwas.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Aja und was denn?

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 Tage

@primetime dass ich keine Lust mehr habe für verantwortungslose soziale Trittbrettfahrer und Sektenanhängern den Kopf hin zu halten 😁

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 Tage

@primetime und weiters an die Begriffe Auslese und Abhärtung…..nah, klingelts?

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 15 Tage

perfekt der Impfpass isch do Sprit fürn Tourismusmotor deshalb so schnell wie möglich einführen

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Stell dir vor es kommt dann kein Tourist weil die Impfungen knapp sind. Da schießt man sich mit diesem Vorhaben nur selber ins Knie

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@primetime träum weiter…hosch no nix kapiert

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Wenn du schon so schlau bist dann erläuchte uns Fußvolk doch

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

So, knapp ein Tag vergangen und noch keine Antwort deinerseits. Also viel heiße Luft, sonst nichts. Bravo!

andr123
andr123
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Wos brings, wenn Geimpfte (de jo trotzdem infiziert sein kennen und demnoch ondere unsteckn kennen) einreisen terfn?

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 Tage

laut letzten Studien schaut es gut aus, dass Geimpfte das Virus auch nicht weitergeben.

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 15 Tage

aber vor monaten noch melden dass es keine Impfpflicht geben wird…. und keine zweiklassen bürger….

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Es gibt keine Impfpflicht!!

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 Tage

Wo liegt das Problem? Impfen lassen und gut ist.

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Knypser Erstaunlich, dass es Minusdrücker gibt, die diese simple Aussage nicht verstehen. Eine Meinung kann man kritisieren, aber eine Tatsache? Ich kann es aber, wenn gewünscht, gern noch genauer erklären, notfalls auch übersetzen.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Finde ich gut und richtig . . jeder der eine Fernreise tätigt lässt sich gegen alle möglichen und unmöglichen Krankheiten impfen, aber hier wird dann sofort ein Aufschrei stattfinden. Denke der Impfpass wird in Zukunft fast wichtiger werden als die Identitätskarte !

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 15 Tage

Bei allem Respekt für Meinungen und Eistellungen – ich glaube, ein Impf- oder Immunitätspass ist der einzig praktikable Weg, um schnell und gut aus diesem Schlamassel zu kommen. Eine Gesellschaft darf sich nicht an die Bremser richten, sondern sollte mit den Fortschrittlichen gehen. Nicht impfen, gegen Immunitätspass sein, überall Diskriminierungen sehen und deshalb alles niedermachen wollen, bringt uns nirgends hin. Bin also zu 100% für eine Besserstellung jener, die etwas dafür tun, das Virus zu bekämpfen.

Tratscher
1 Monat 15 Tage
Artikel 2 der Menschenrechte “Jeder Mensch hat Anspruch auf die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten ohne irgendeinen Unterschied, etwa aufgrund rassistischer Zuschreibungen, nach Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand. Des Weiteren darf kein Unterschied gemacht werden aufgrund der politischen, rechtlichen oder internationalen Stellung des Landes oder Gebiets, dem eine Person angehört, gleichgültig ob dieses unabhängig ist, unter Treuhandschaft steht, keine Selbstregierung besitzt oder sonst in seiner Souveränität eingeschränkt ist.” AHA – bei Frauen das gleiche Recht anwenden. Bei Immigrierten und anderen Religionen, sowie Klimaschutz eben so. Aber wenn ich mich… Weiterlesen »
corona
corona
Superredner
1 Monat 14 Tage

Lieber Oasterhos,
konnsch di Menschenrechte jo amol in Virus vorlesn. Vielleicht holtet er sich nor dron und infiziert niamand mehr… so bled muasch erscht amol sein, dass di ollm auf die Menschenrechte berufsch in a Pandemie, wo 2,5 Mio. Leit gstorbn sein…

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 15 Tage

Es werden immer wieder furbi geben, wie schon im Brenner gesehen hat.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Leonor, furbi würde ich sie nicht nennen. Vollpfostn eher de ummerraunzn weil ihnen in die armen Länder die Kinder leid tun. Ober um in Bauch in die Sunn zu hebn isch ihmen egal ob de a olle Covid kriagn und sterbn weil sie koane Medizinische Betreung hobn.

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Mit der Impfung sind die Leute trotzdem Träger, oder stimmt das nicht? 

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Vranz ja, stimmt. Aber wenn alle geimpft und Träger sind, gibt es keine Empfänger mehr. Und das wars!

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Das stimmt, und da gebe ich dir auch recht, aber wenn ich ein Impfpass habe, kann ich trotzdem Covid tragen und weitergeben. In Sardinien sind nicht alle geimpft. Und auch als geimpfter kann ich krank werden. Diese Beweise liegen noch nicht Schwarz auf Weiß. Dijenigen, die sich derzeit impfen lassen, werden indirekt als Testpersonen genommen. Oder liege ich da wieder falsch?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Dolomiticus
Die Impfung verhindert einen schweren Verlauf. Ein leichter bis mittelschwerer Verlauf wird nicht ausgeschlossen.So vesteh ich das.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 11 Tage

@bubbles passt, aber dann habe ich lieber einen leichen oder mittelschweren Verlauf, als einen schweren, der uu böse enden kann…

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Wer sich nicht impfen lassen will macht dann halt nen negativen Test. Solange es Optionen für JEDEN gibt bin ich einverstanden. 

Sobald Corona “Geschichte” wird, dann werden diese Regeln eh abgeschafft. 

corona
corona
Superredner
1 Monat 14 Tage

Genau,
aber stell dir vor, es gibt Schwurbler, die weder impfen noch testen wollen – von wegen Bill-Gates-Chip in die Nase implantiert kriegen und so… Kabarett pur!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Ist nur der Anfang. Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Großevents, Fußballstadien, Hotels, Discos und und und, die werden alle nachziehen.

Wenn diese gebeutelten Branchen vor der Wahl stehen kein Geschäft zu machen oder zumindest einen Teil ihres Geschäfts mit geimpften/getesteten/genesenen zu machen, dann wären sie schön dumm weiterhin zu zu lassen.

Wespe
Wespe
Neuling
1 Monat 15 Tage

Ich finde es auch gut, nur ein Problem , dass alle die bereit sind sich zu impfen zu lassen auch den Notwendigen Impfstoff zu bekommen. Die gegen die Impfung sind , sind ja bereit zu Hause zu bleiben. 

Transporter
Transporter
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Des sollte überall kommen dann könnten wir alle Urlaub machen und ein (fast) normales Leben haben

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Sardinien ich komme (sollte ich in Südtirol nicht Urlaub machen können)

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 15 Tage

In der momentanen Situation mit Covit 19 ist das eine sehr gute Idee. Sicherer geht ein Urlaub nicht! Ich hoffe, dass Südtirol auch mit solchen Bestimmungen nachzieht! Coronafteies Urlaubsland Südtirol!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 15 Tage

Na dann, ab nach Sardinien. Warum nicht…kurz testen lassen und rauf auf die Fähre.

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Absolut richtig so!!

Jonsi
Jonsi
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage
Ja leider ist hier dringender Handlungsbedarf nötig und das auch in Italien: Zum Beispiel muss in Italien eine Frau auf Gericht darum streiten, dass ihre Kinder vom Vater Alimente bei einer Trennung/Scheidung bekommt. Und bei dieser Berechnung werden der Mutter auch noch die staatlichen Sozialleistungen zum Einkommen dazugerechnet, nur damit der Vater weniger zahlen muss… hier ist nicht nur die Frau die Leidtragende sonder auch die Kinder. Ich finde das skandalös und kaum zu glauben, dass in einem europäischen Staat die Frauen so unterdrückt und diskriminiert werden!!! PS.: viele Frauen in Italien können sich keinen langjährigen Prozess auf Gericht leisten… Weiterlesen »
Jonsi
Jonsi
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Sorry falscher Beitrag!!!

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Schon interessant hier zu lesen, wie Viele auf der einen Seite finanziell “am Anschlag” sind, andererseits aber jetzt von einem Urlaub, noch dazu auf Sardinien, schreiben. Sardinien ist nicht Malle !!

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 14 Tage

Richtig so, Italien sollte dasselbe an den Aussengrenzen verlangen……… Es werden noch viele Inseln oder Staaten diesen Beispiel folgen, die Sarden sind ja nicht die ersten weltweit welche dies einführen……. Es sind ja schon genug Fluglinien die einen negativen Test oder Impfung verlangen, sobold ich darf impfe ich mich sofort

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

RICHTIG SO 👍👍👍👍👍

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Senioren sind willkommen

Faktenchecker
1 Monat 14 Tage

Wir brauchen keine Touristen, wir verkaufen Pestzid-Äpfel und holländiche Schweineteile.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 14 Tage

Also heuer Lehrer und ü 80 auf Sardinien.

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Wieviel haben die sarden getestet?
wie wir südtiroler

cmpa
cmpa
Neuling
1 Monat 15 Tage
Nur mehr zum schmunzeln. Ein Negativtest hatte Sardinien schon vorigen Sommer verlangt, soweit nichts neues. Als Impfpass würde ich das nicht bezeichen, ist aber wieder mal ein Eigentor. Antigentest ist vollkommen in Ordnung und sinnvoll, aber ein Freischein mit Impung ist nur Politik um mehr zur Impfung zu drängen. Epidemiologisch gesehen… solange nicht bewiesen ist das eine geimpfte Person niemand anstecken kann… und wie es momentan aussieht, ist das auch wahrscheinlich, ist und bleibt das ein Schuss ins Knie. Sinnvoller wäre bei Einreise ein Antigentest und nach 3 Tagen im Aufentahltsort, Hotel usw. noch ein Antigentest. Dann ist die Gefahr… Weiterlesen »
MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Wenn ich dann in Sardinien bin und dort Positiv getestet werde kann ich in Quarantäne😃👍

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Stringer, noar geasch zum Briatore und jammersch ihm vor 😉

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@MrStringer…du musst oder wirst vor !! Abfahrt der Fähre oder Abflug getestet sein.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 14 Tage

Also kommt aus Südafrika nicht nur die Mutation sondern auch die Apartheid🙈 So kann man auch ein Land spalten.

milchmann
milchmann
Neuling
1 Monat 14 Tage
Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit der anderen beginnt. Ich verstehe nicht, warum so ein Drama um eine nachweislich funktionierende Impfung gemacht wird. Aber als die Gurtpflicht eingeführt wurde, war der Aufschrei auch gross. Wenn ihr eine Fernreise in bestimmte Gebiete macht, sind auch Impfungen vorgesehen, das sind Keulen, wo keiner fragt was drin steckt. Ich wünsche mir meine Freunde zu umarmen, meine Mutter zu besuchen, mit den Kindern ein Eis essen zu gehen, oder ins Kino. Ich möchte arbeiten dürfen und Geld verdienen. Ich impfe sobald ich an der Reihe bin. Für mich, für meine Kinder, deren… Weiterlesen »
Mico
Mico
Superredner
1 Monat 14 Tage

Italien versteht es den süden auf die beine zu helfen…. was jahrelang keiner im stande….eine pandemie rettet den maroden süden italiens….. und bei uns wird im Winter wieder ein lockdown kommen….. wetten…..

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 14 Tage

An und für sich find ichs verständlich wenn gewisse Regionen oder Länder sich solche Ziele setzen. Mich wundert aber immer das jene die die Krankheit durchlebt haben und auch Antikörper vorweisen können komplett aussen vor bleiben. Diese wären doch auch immun und sollten dorthin dürfen oder? Es wirkt fast so als ob gezielt nur auf die Impfung geschaut wird obwohl von dieser die Dauer des Schutzes noch nicht erwiesen ist.

wpDiscuz