Dank Überwachungskameras konnte sie verhaftet werden - Kind wohlauf

Pisa: Frau raubt dreijähriges Kind – Video

Sonntag, 04. September 2016 | 08:54 Uhr

Pisa – Die Polizei von Pisa hat eine 22-jährige Frau aus Mazedonien wegen Kindesentführung verhaftet.

Die 22-Jährige hatte einem Paar aus Rumänien, das eben erst aus ihrer Heimat kommend in Pisa eingetroffen war, ihr Kind, einen dreijährigen Buben, geraubt. Das Paar schlief in der Nacht auf dem Boden des Bahnhofs von Pisa, als der Vater kurz aufwachte und bemerkte, dass das Kind, das neben dem Paar in einem Kinderwagen schlief, nicht mehr da war.

Der Vater verständigte sofort die Bahnhofspolizei. Die Auswertung der Überwachungskameras ergab, dass sich gegen 2.00 Uhr in der Früh eine Frau der Kleinfamilie genähert und den Kinderwagen mit dem Dreijährigen fort geschoben hatte. Dank der Aufnahmen konnte die Täterin kurze Zeit später als die 22-jährige Mazedonierin identifiziert werden.

Der Polizei gelang es, die Kindsräuberin, die bereits einige Vorstrafen wegen Diebstahls und Drogenhandels aufweist, vormittags gegen 10.00 Uhr in einer Wohnung im Zentrum Pisas zu stellen und zu verhaften. Die Polizisten fanden bei ihr auch das geraubte Kind vor. Das Kind war wohlauf und wurde kurz danach zu den leiblichen Eltern zurückgebracht.

Warum die Frau den Dreijährigen geraubt hatte, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Pisa: Frau raubt dreijähriges Kind – Video"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurios
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Bei uns wäre ein Aufklärung des Falles ein PROBLEM, es gibt nähmlich keine Überwachungskameras und wenn dann ist die Qualität zum kotzen. So schlecht dass man nur Umrisse schwarzer Gestalten erkennen könnte. Es geht ja um die Privasy die bei uns einen hohen Stellenwert. Aber wissen tut jeder von jedem alles in unseren kleinen Nestern

Tabernakel
Tratscher
26 Tage 2 h

Wer nämlich mit h schreibt ist dähmlich…

Staenkerer
Superredner
25 Tage 21 h

stimmt, de dorf”blattlen” sein olm bestens informiert, wenn de überwachungakameras imn de kaffs schworze schottn zoagn sein se eh guat, meistens zoagn se gor nix … des sein atrappen u. sell woas a jeder!
ba der sicherheit werd überoll gleich geklemmt!

witschi
Tratscher
26 Tage 52 Min

@Tabernakel , aber recht hat er

tarpon
Grünschnabel
26 Tage 6 h

De werd net gedenkt hom dass do wirklich a kind drin isch. Obdachlose wos aufn boden schlofn hom schun öfter a wagele fir ihr sochn. Jedenfolls bedenklich dass nix mehr heilig isch.

Alpenrepuplik
Tratscher
26 Tage 3 h

Leider lassen sich Kinder sogar über das Internet verkaufen…die Welt wird immer schlechter….

spotz
Neuling
26 Tage 32 Min

die Menschheit wird schlechter!!

Staenkerer
Superredner
25 Tage 20 h

zum verkauf im internet brauchts ob. verbindungen zu de richtigen organisationen, sei es für adoption, orgenspende od. pädophelie!
wenn nor wors se eher a “auftrogsdiebin” u. gheart richtig gstroft oder sie hot ihr kind verlorn u. hot “ersotz” gsuacht, sem brauch sie hilfe.

Staenkerer
Superredner
25 Tage 20 h

@spotz jo, sell stimmt! der sotz passt heit bold zu jedem bericht!

Gredner
Grünschnabel
26 Tage 5 h

In Pisa funktionieren die Überwachungskameras sehr gut.
Sogar Strafzettel kriegt man dort schnell nachgeschickt, wenn man sich nur für 2 meter in eine ZTL-Zone wagt um zu wenden (sage ich aus eigener Erfahrung)

Mikeman
Tratscher
26 Tage 2 h

@ Kurios
Genau,diese 5 Pixel Lunapark Kameras sollten überhaupt als Gesetz widrig gelten , dieser Fall zeigt wieder was den Unterschied macht.Dies Art von Privacy Schutz hilft nur den Gaunern und jetzt wieder Daumen in den Keller 😀,iss mir …… egal.

ExSuedtiroler
Grünschnabel
26 Tage 3 h

So a Frau gheart in a Orbeitsloger zur Kur. Noch a zehn Jahrlan werd sie schun sechn wia luschteg es isch zu stehln und no dozua a Kind! Do gibs a Ausred fir selch eigennutziges Verholtn, lei a krasse Strof!

Missx
Grünschnabel
26 Tage 3 h

Jo vokafn hot sie giwellt. Isch jo logisch!

Poppi
Grünschnabel
26 Tage 2 h

… ofoch lei kronk …

Wirt
Neuling
26 Tage 1 h

Mich würde interessieren, warum sie das Kind entführt hat. Was hatte sie geplant mit dem dreijährigen? Das sollten uns die Medien mitteilen, um die Eltern zu sensibilisieren.

cookie
Tratscher
25 Tage 18 h

total kronk…wos hotse mit denn wuzele vorkop ?verkafn ? zin glick isches wiedr bei die Eltern…de werdn a schock gekriag hobm…do muas dr jo is herz stian bleibm…

Seelaus
Neuling
25 Tage 17 h

Alles wieder gut

wpDiscuz