Er wurde schwer verletzt

Riccione: 17-Jähriger stürzt aus Hotelzimmer

Montag, 07. August 2017 | 07:57 Uhr

Riccione – Ein 17-jähriger Tourist musste mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus nach Cesena gebracht werden, nachdem dieser aus seinem Hotelzimmer gestürzt war.

Zu dem Vorfall ist es am Samstag in der Früh gekommen. Ob der Sturz vom Balkon oder von einem Fenster aus erfolgte, ist unklar.

Der Jugendliche war Teil einer Gruppe Gleichaltriger, die im Morgengrauen ins Hotel zurückkehrte. Wenige Minuten später fiel seinen Kameraden auf, dass von dem 17-Jährigen jede Spur fehlte.

Nachdem sie im ganzen Hotel nach dem Jugendlichen gesucht hatten, fanden sie ihn im Innenhof und schlugen Alarm.

Die Rettungskräfte, die unmittelbar eintrafen, ergriffen Sofortmaßnahmen zur Ersten Hilfe. Doch schon bald war klar, dass es sich um äußerst schwere Verletzungen handelte.

Derzeit ermitteln die Carabinieri von Riccione den genauen Unfallhergang.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Riccione: 17-Jähriger stürzt aus Hotelzimmer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
oli.
oli.
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

Ohne weiteres fliegt man nicht vom Balkon , 17 Jahre mit Freunde auf Tour und nicht ohne Alk. best.
Aber wir waren alle mal jung und hübsch , haben auch die Nächte zum Tag gemacht , auch mit Alk. etc.
Zum Glück wurde er gleich gefunden , gute Besserung.

Tabernakel
14 Tage 7 h

Zapperlot, der Alkohol.

Savonarola
Savonarola
Superredner
14 Tage 50 Min

So was kommt nur von komplexerer Chemie.

wpDiscuz