Staatsanwaltschaft leitet Untersuchung in die Wege

Schauspieler Libero De Rienzo stirbt im Alter von 44 Jahren

Sonntag, 18. Juli 2021 | 11:59 Uhr

Rom – Der italienische Schauspieler Libero De Rienzo ist im Alter von 44 Jahren in seiner Wohnung in Rom an einem Infarkt gestorben. Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, hat die Staatsanwaltschaft nun eine Untersuchung in die Wege geleitet.

De Rienzo hatte im Jahr 2002 den bedeutendsten italienischen Filmpreis, den „David di Donatello“, gewonnen. Im Film „Fortpàsc“ von Marco Risi spielte er im Jahr 2006 die Rolle des Journalisten Giancarlo Siani.

Am Montag wird die Staatsanwaltschaft voraussichtlich grünes Licht für eine Autopsie des Leichnams geben. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Tod die Folge eines Vergehens ist.

Eine toxikologische Untersuchung soll ebenfalls vorgenommen werden. Dadurch soll unter anderem überprüft werden, ob der Schauspieler in den Stunden vor seinem Tod Drogen zu sich genommen hat.

Auch das Handy des gebürtigen Neapolitaners haben die Carabinieri im Auftrag der römischen Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Der Mann war am Donnerstagabend leblos in seiner Wohnung aufgefunden worden. Ersten Schätzungen zufolge ist der Tod rund 24 Stunden vorher eingetreten. Auch Zeugen wurden bereits vernommen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Schauspieler Libero De Rienzo stirbt im Alter von 44 Jahren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
10 Tage 9 h

R.I.P
.
Nie von ihm gehört.

KoanTiroler
KoanTiroler
Neuling
10 Tage 4 h

Keine Macht den Drogen

george
george
Superredner
6 Tage 10 h

Die Nicknames der beiden Kommentatoren vor mir sind für sich schon peinlich im Zusammenhang mit dem Tod des Schauspielers.

wpDiscuz