Impfgegner stören Arbeit in den Impfzentren – VIDEO

“Sie wollen keine Beratung, sondern suchen nur Streit”

Montag, 13. September 2021 | 08:00 Uhr

Turin – Der Anschuldigung einer Turiner Ärztin zufolge fallen im Impfzentrum, in dem sie tätig ist, immer öfter Personen auf, die das Zentrum mit der offensichtlichen Absicht aufsuchen, den Impfvorgang zu stören.

„Sie kommen mit dem Anwalt und bedrängen uns mit ihren Fragen. Sie wollen keine Beratung, sondern suchen nur Streit. In der Zeit, die wir ihnen widmen, würden wir acht Personen impfen“, so Maria Rosa Valetto, die zum Ärzteteam gehört, das im Zentrum Impfungen verabreicht und Patienten berät.

Facebook/Regione Piemonte

„Inzwischen haben wir gelernt, sie zu erkennen. Bereits beim Eintritt zeigen sie einen genervten Gesichtsausdruck. Manche von ihnen erscheinen sogar in Begleitung eines Rechtsanwalts. Sie kommen nicht ins Zentrum, um sich impfen zu lassen, sondern um zu provozieren und dafür zu sorgen, dass wir Zeit verlieren. Um den Impfvorgang zu behindern, verbleiben einige von ihnen sogar bis zu anderthalb Stunden im Impfzentrum“, beschreibt Maria Rosa Valetto das auffällige Verhalten einiger Besucher. Die Medizinerin, die zum Ärzteteam gehört, das im Zentrum Impfungen verabreicht und Patienten berät, glaubt im Verhalten dieser Personen, bei denen es sich offensichtlich um Impfgegner handelt, eine neue „Taktik“ der No-Vax-Bewegung zu erkennen, die es laut ihrer Meinung darauf abgesehen hat, die Impfkampagne zu stören. Ihrer Beobachtung zufolge treten diese „Behinderungen“ seit der ersten Augustwoche auf.

Facebook/Maria Rosa Valetto

„Das letzte Mal hat eine Patientin damit begonnen, den gesamten Ablauf der Impfsitzung aufzuschreiben. Dabei hat sie mich nach meinem Namen und nach meiner Mitgliedsnummer im Berufsalbum gefragt. Ich empfinde diese Einstellung nicht als Bedrohung, aber der Wille, den Impfvorgang zu stören, ist offensichtlich. Diese Menschen wollen nicht, dass wir ihre Vorbehalte und Zweifel ausräumen, die sie gegenüber der Impfung hegen. Sie wollen nur Streit suchen und ihre abwegigen und haarsträubenden „Argumente“ vortragen. In der Zeit, die wir mit ihnen verlieren, hätten wir acht Patienten impfen können. Diese Zeit geht zulasten der Wartenden, denen wir je nach Schwierigkeit der Fälle normalerweise fünf bis zehn Minuten widmen“, so Maria Rosa Valetto.

Facebook/Regione Piemonte

„Diese Personen verweisen selektiv oder fehlerhaft auf wissenschaftliche Literatur oder zitieren gleich alternative Quellen. Wir antworten ihnen mit den offiziellen Verlautbarungen des Gesundheitsministeriums, aber es ist sinnlos. Manche richten ihre Aufmerksamkeit sogar auf das Etikett des Impfstoffs. Sie behaupten, dass sie jenen gegen SARS-CoV-2 wollen, während der angebotene Impfstoff gegen Covid-19 ist. Wir sind dem Wahnsinn nahe. Am Ende verlassen sie das Zentrum mit dem Hinweis, dass sie sich zwar gerne impfen lassen würden, aber nicht ausreichend informiert worden seien“, so Maria Rosa Valetto über diese Besucher, die laut ihrer Aussage meist zwischen 40 und 59 Jahre alt und oftmals als Lehrer oder als Angestellte im Gesundheitsbereich tätig sind.

Angesichts der Tatsache, dass sich die Verhaltensweisen dieser „Kunden“ immer wieder auf dieselbe oder ähnliche Art und Weise wiederholen, glaubt die Ärztin, dass hinter dieser Behinderungs- und Verschleppungstaktik ein „Netzwerk“ steht, dessen „Mitglieder“ sich über soziale Medien – vermutlich über Telegram – untereinander absprechen und austauschen.

Facebook/Regione Piemonte

Zudem ärgert sich Maria Rosa Valetto über von Ärztekollegen unterschriebene Gutachten und Dokumente, die Patienten aufgrund persönlicher Kontraindikationen eine Befreiung von der Impfung bescheinigen. „Ich möchte auf den guten Glauben hoffen, aber diese Ansichten stehen nicht im Einklang mit den verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ich verstehe, dass diese Pandemie für die ständige Weiterbildung ein großes Engagement erfordert, aber gerade deshalb sind Strenge und eine starke Bewusstseinsbildung notwendig. Gerade auch, weil sie sich direkt auf die Gesundheit der Menschen auswirkt“, meint Maria Rosa Valetto.

Nach der Frage, warum sie trotz der ablehnenden Haltung der Impfgegner, die offensichtlich nur die Absicht hegen, die Arbeit in den Impfzentren zu stören, diesen Menschen dennoch so viel Zeit widmet, kommt der ganze Idealismus von Maria Rosa Valetto und vieler ihrer Kollegen zum Vorschein.

„Um die Coronapandemie zu beenden, müssen wir eine Durchimpfungsrate von 90 Prozent erreichen. Im Moment sind wir bei 70 bis 80 Prozent angelangt, was bedeutet, dass wir das letzte Wegstück noch gehen müssen. Aufgrund der Merkmale dieses Virus ist das Erreichen dieser hohen Impfquote von entscheidender Bedeutung. Um diese Hürde zu nehmen, müssen wir die Zögernden, die Zweifelnden – allesamt Personen, die nicht zu den No-Vax-Leuten gehören – impfen. Aber es ist richtig, dass wir auch bei den Impfgegnern einen Versuch unternehmen, sie zur Impfung zu bewegen. Es ist eine Verantwortung, die uns als Beschäftigte des Gesundheitswesens obliegt“, erklärt die Ärztin.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

132 Kommentare auf "“Sie wollen keine Beratung, sondern suchen nur Streit”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

Nichtgeimpfte suchen bestimmt keinen Streit, wohl aber Geimpfte, suchen Streit, Spaltung und Misgunst bei jeglicher Gelegenheit.

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 5 h

hmm wenn du also zu den nichtgeimpften zu zählen bist, hast dir selber ans bein gepinkelt.

Monkur
Monkur
Tratscher
7 Tage 4 h

Komisch ba ins in dr Firma gibs lei oan der mit olle Streit suacht und es isch dr Impfgegner. Ba die Kollegen genauso. Olm und iberoll wölln se lei Streit suachn. Wiaso? Losst die oan impfen und es megs lei lossn. Wiaso Impfzenten lahm legen?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 4 h

@jochgeier Hat nichts mit geimpft oder nicht geimpft zu tun, ist einfach so .

axe
axe
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Aus welchem Grund kommen dann diese Idioten ins Impfzentrum?🤯

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

Seit wann gehen Geimpfte los und gehen den Ärzten auf den Senkel?
Nein, ich als Geimpfter geh dann doch lieber ins Kino oder ins Restaurant.

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
7 Tage 4 h

@jochgeier Warum? so wie du schreibst suchst du gerade streit. Jeder darf selbst entscheiden ob er impfen will oder nicht, diejenigen die die Impfung nicht wollen sollten auch in Ruhe gelassen werden. Wir NICHTgeimpften sind auch nicht Schuld dass di Pandemie weiterhin läuft, und da seid ihr Geimpften jetzt die den Streit suchen um einen Schuldigen zu finden wwil die Pandemie nicht enset Und es sollte in den Impfzentren auch ordentlich aufgeklärt werden. Aber selbst dies ist nicht der Fall

falschauer
7 Tage 4 h

schon komisch was du da schreibst

Pacha
Pacha
Superredner
7 Tage 4 h

Wir müssen mit diesen Schuldzuweisungen aufhören und uns wieder gegenseitig respektieren! Wenn wir einen Schuldigen suchen wollen, dann ist es unsere Regierung in Rom, die uns gegenseitig ausspielt, die die Bürger nicht gleich behandelt obwohl die Impfung größtenteils immer noch freiwillig ist und die in die Grundrechte eingreifen will, nur weil mann etwas nicht freiwillig macht.

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 3 h

@axe Mangel an Aufmersamkeit🤷🏻‍♀️

Trump
Trump
Neuling
7 Tage 3 h

Warum gehen sie dann ins Impfzentrum wenn sie sich doch nicht impfen lassen?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
7 Tage 2 h

@axe dia hobm sich epr lei gwellt a gratis mineralwosser houn 😉

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

Blitz, dann kannst du uns bestimmt auch erklären, was diese Menschen in den Impfzentren wollen! In Impfzentren findet man normalerweise nur geimpfte bzw. Impfwillige. Was will ein Impfgegner im Impfzentrum??????

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

XBU_ woher willst du wissen ob in Impfzentren ordentlich aufgeklärt wird? bist selber ja nicht geimpft, und Arzt bist du auch nicht! Was befähigt dich zu dieser Aussage???

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 1 h

@XBU_CobraElite du hast wohl schwierigkeiten damit zwei zeilen zu lesen und dazu noch zu verstehen?

binta
binta
Grünschnabel
7 Tage 1 h

🤣🤣🤣

traurig
traurig
Superredner
7 Tage 1 h

@XBU_CobraElite die Impfgegner welln sich jo net aufklärn lossn. De sein prinzipiell gegn jedr Impfung.

falschauer
7 Tage 17 Min

@Pacha

was den ersten satz anbelangt hast du absolut recht, solange jedoch niemand weiß wie dieses virus einzuschätzen ist, bewegen sich die regierungen auf sehr schlüpfrigen boden, auf grund dessen sind ihre sichtweisen und gegenmaßnahmen sehr unterschiedlich sind….als außenstehender ist leicht urteilen, ich möchte jedoch nicht in ihrer haut stecken, schließlich sind sie in einer pandemie für die gesundheit des volkes verantwortlich….in ihrer lage wäre eine impfpflicht der einfachste weg, den sie jedoch warscheinlich erst als ultima ratio in betracht siehen würden…..was dabei herauskommt wird uns tagtäglich vor augen geführt, wobei das volk zu einem nicht unwesentlichen teil dazu beiträgt

milchmann
milchmann
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@Blitz Aber den Artikel hast du schon gelesen und verstanden oder…? Ich bin grundsätzlich ein toleranter Mensch, auch die Impfgegner versuche ich bis zu einem gewissen Punkt zu verstehen, auch wenn ich anderer Meinung bin. Aber ich muss Monkur total Recht geben. Ich werde in letzter Zeit ständig von fanatischen Impfgegner angemotzt und verbal angegriffen. Bei der Arbeit, im Supermarkt und im Café.

tom
tom
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

@Krotile a Veganer beim Metzger isch es gleiche

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 20 h

@Trump ganz einfach weil Sie nicht mehr alle Latten am Zaum, habm , bekloppt Sind.

Nitro
Nitro
Grünschnabel
6 Tage 19 h

@Blitz loss di IMPFN…

Pacha
Pacha
Superredner
6 Tage 19 h

@falschauer…..wenn der Staat die Bürger frei entscheiden lässt, dann hat er sich auch raus zu halten und die Entscheidung eines jeden Einzelnen zu respektieren! Wir leben immer noch in einem demokratischen Land und es sind immer noch unsere Volksvertreter, die unsere Entscheidung dann auch zu vertreten haben. Wir sind es doch eigentlich die Kontrolle über die Politik haben sollten und nicht die Politik über uns.

Pacha
Pacha
Superredner
6 Tage 19 h

@falschauer…sorry, Politiker nicht Politik 🙆🏼‍♂️

Zeckiblaeckie
6 Tage 18 h

@Krotile Nichts ausser Chaos verursachen….

falschauer
6 Tage 16 h

du schreibst richtigerweise sollten, das ist jedoch theorie die realität ist eine andere, auch wenn wir in einer parlamentarischen demokratie leben

xXx
xXx
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

@Blitz zumindest steht ihr euch den kompletten Realitätsverlust ein 👍🏻

A1a
A1a
Neuling
6 Tage 6 h

Doch. Die NICHT Geimpften sind schuld, dass die Pandemie weiter läuft. Sobald ca. 80 – 90% vollständig geimpft sind, wird die Pandemie auch aufhören und wir können wieder ein normales Leben führen.

Neumi
Neumi
Kinig
6 Tage 4 h

@A1A Naja, auch nciht von alleine. Dann muss man auch noch eine Weile aufpassen. Aber die Ausbreitung ist dann so langsam, dass man die wenigen Fälle so leicht in den Griff kriegt, dass eine weitere Ausbreitung gestoppt werden kann.

Anja
Anja
Universalgelehrter
7 Tage 6 h

Das Niveau der Impfgegner…. mir tun die Impfärzte Leid, ihr macht auch nur eure Arbeit und die Mehrheit steht absolut hinter euch!

selwol
selwol
Superredner
7 Tage 5 h

@Anja Das ist wohl dein Wunschdenken

Herri
Herri
Grünschnabel
7 Tage 4 h

@selwol
Kein wunschdenken, zum Glück Realität.

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 4 h

@selwol
eher Realität 😁

Staenkerer
7 Tage 4 h

jo, de tien lei ihre orbeit, eben aufklärung! i woaß nit genau ob ba de die zeit in der se aufklärn dürfn gstoppt werd, i honn mi nähmlich von meinem hausorzt olles erklärn glossn!
und der hot sich zeit genummen!

Dagobert
Dagobert
Kinig
7 Tage 2 h

@selwol

Glabsch wirklich, deis poor Hanselen seids die Mehrheit? 😂

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

selwol, nachdem ja nachweislich inzwischen mehr Geimpfte als Ungeimpfte zirkulieren, kann man wohl doch davon ausgehen, dass die Mehrheit tatsächlich hinter den Impfärzten steht! das kannst du dir schlecht reden wie viel du willst, es ist trotzdem so!

Spencer
Spencer
Tratscher
7 Tage 50 Min

@Staenkerer
die impfgegner lossn sich jo net auklärn, de wissn olles bessor fan internet ausor

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
7 Tage 5 h

https://www.stol.it/artikel/chronik/wer-besser-geschuetzt-ist-als-geimpfte-und-was-die-pandemie-beenden-koennte
Und was ist damit? Ich hoffe sehr, dass das auch mal in die Köpfe der Verantwortlichen und der Medien rein geht.
Impfen wird nie reichen, jetzt wollen sie schon 90% und Zwang.
Wohin soll das noch führen?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

…ins Himmelreich…
😆

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

Du hast vollkommen recht, Impfen allein reicht nicht. Aber warum sollte man deswegen darauf verzichten?
Es ist nunmal das wirkstamste Mittel, das wir haben. Wer ist denn so dermaßen blöd, auf das beste Werkzeug zu verzichten, nur weil es nicht perfekt ist?
Bei der Argumentation muss man schon fragen, wer demjenigen das Gehirn entnommen und durch Unrat ersetzt hat.

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 4 h

immfen wird nicht reichen??? was würde dann reichen ???

falschauer
7 Tage 4 h

ob impfen nicht reichen wird muss sich erst herausstellen, auf jeden fall ist impfen ein sinnvollerer schritt, als irgendwelchen gurus und nicht der medizin vertrauen, die ganze zeit meckern und nichts tun

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
7 Tage 3 h

@nikname …probiers mal mit Beten…
🙏

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
7 Tage 3 h

@Neumi Wirksamstes Mittel?
die Impfung schützt nich vor Infektion und Verbreitung 🤔 denk mal nach.
Es braucht einfach nur ein effektives Medikament das den Virus tötet und fertig dafür brauch ich keine Impfung

selwol
selwol
Superredner
7 Tage 1 h

@Neumi
Mit einem Werkzeug das nicht perfekt ist ist es nicht veranwortunsvoll damit zu arbeiten.Und wenn dann noch ein Gimpfter daher kommt,muss ich mir den Krankenhausaufenthalt selbst bezahlen,weil ich mit einen nicht pefekten Werkzeug gearbeitet habe.

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

XBU_ wenns net so traurig war, wars foscht schun zin Lochn! Impfung mogsch net, obo a funkelnagelneues Medikament sel megasch also! sem hasch a koan Ongst von Nebenwirkungen odo Langzeitfolgen oder so ….

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 1 h

@Doolin
ja dann viel Spaß beim 🙏

traurig
traurig
Superredner
7 Tage 1 h

@XBU_CobraElite glabsch wenn du des Medikament in Form von einer Tablette einnimmsch ischs besser😅. Es gibt net für olls a Wundermittel. Leidr…….

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 40 Min
@ XBU_Cobra Meine Güte …. so viel Falschinformation in einem einzigen Post .. Ja, wirkstamstes Mittel. Oder glaubst du, die Masken schützen mehr? Je nach Impfstoff schützt sie bis zu 98% vor Ausbruch der Krankheit und bei den restlich en2 % Restrisiko schützt sie zu 90% vor schwerem Verlauf. Dadurch wird auch die Verbreitung massiv eingeschränkt. Bisherige Auswertung ergeben, dass ein Ungeimpfter im Schnitt 6 mal mehr Leute ansteckt als ein geimpfter. Es gibt keine Medikamente, die Viren töten. Nach jahrzehntelanger Forschung gibt es kein Medikament gegen Grippeviren. Viren zu töten ist Aufgabe des Immunsystems, durch die Impfung lernt es,… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 38 Min

@ selwol Der Blödsinn mit dem Selbstbezahlen wird nicht kommen, das ist reiner Populismus.

Ein Krankenhausaufenthalt wird eher fällig, wenn du mit gar keinem Werkzeug arbeitest anstatt einem nicht perfekten.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 36 Min

@ XBU_Cobra … noch eränzend
Das 6:1 Verhältnis greift erst, wenn wir von Kranken reden. Dass bei weitem weniger geimpfte krank sind als ungeimpfte, erhöht das Verhältnis nochmal.

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
6 Tage 22 h

@traurig ich rede hier von Naturprodukten 👆🏼

traurig
traurig
Superredner
6 Tage 19 h

@XBU_CobraElite ich bitte dich… welche Naturmittl??

Nitro
Nitro
Grünschnabel
6 Tage 19 h

@Krotile Do sicht man amol wos die Impfgegner im Kopf hobm 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈

Tigre.di.montana
6 Tage 17 h

@XBU_CobraElite:
“@traurig ich rede hier von Naturprodukten 👆🏼”
??
Südtiroler Weidemilch?

starscream
starscream
Tratscher
3 Tage 15 h

@lausbuam hosch et in drostn kiart. Dopplte impfung und infektion!

selwol
selwol
Superredner
7 Tage 5 h

Man darf nicht mal wissen,ob man von einem Lehrling oder von einem Meister aufgeklärt und geimpft wird. Man soll kuschen nicht viel fragen und sich einfach spritzen lassen.Mit solchen Metoden glaubt man Menschen zu überzeugen sich Impfen zu lassen,lieber Sabes so gehts nicht.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Hallo selsol
Zitat der Ärtztin “Wir antworten ihnen mit den offiziellen Verlautbarungen des Gesundheitsministeriums”

Unter Aufklärung würde ich auch was anderes verstehen

Ninni
Ninni
Kinig
7 Tage 4 h

@ selwol

selwoll sel,

man kann sich auch selbst schlau machen..oder ?

gibt genügend infos 😉👍

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
7 Tage 3 h

@ selwol…
wenn eppes näheres derfraggsch, derzählsch ins sell woll…
😝

selwol
selwol
Superredner
7 Tage 3 h

@Ninni 
Dann lies mal die Einverständniserkläreung durch.
einverstaendniserklaerung_modello-consenso_230421 (14).pdf

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 3 h

@Ninni noch mehr info!? Also bitte, wenn die endlich die gesamten Fake News und Verschwörungstheorien weg lassen würden, hätten sie bereits die gesamte objektive Information in einer Stunde selber gelesen….

Monkur
Monkur
Tratscher
7 Tage 1 h

Die Leugner Propaganda werd a im Netz gfunden! Wiaso ober net die Aufklärung? Bezüglich Meister: Mir Wurst gewesen ob mi dor Hausmoaster odr dr Doktor auklärt und impft! Isch ols eine Standartprozedur! Do kon kaum no wos folsch gian.

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

selwol, scheinst ja wirklich nicht besonders helle zu sein! Jeder von uns hat einen Vertrauenarzt/Hausarzt, wenn man den Ärzten vor Ort nicht vertraut, könnte man ja den eigenen Hausarzt fragen … darauf kommst du von selber wohl nicht?!

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

selwol, auch damit kannst du zuerst zu Hausarzt gehen! man kann ihn nämlich zu Hause ausdrucken, mitnehmen zum Hausarzt, und dann erst zur Impfung gehen!

ziehpresse
ziehpresse
Grünschnabel
6 Tage 23 h

wos willschn long frogen, wenn decht nicht verteasch von der Materie

ziehpresse
ziehpresse
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@TKirk
i denk es isch an Impfzentrum, kuone Aufklärungszentrale.
Ob und wia du di impfen losch und mit welchem Wirkstoff sel wersch woll vorher ochecken.., odet net?

TKirk
TKirk
Grünschnabel
6 Tage 22 h

@ziehpresse 
Jo i woas net wie du des mochsch, ober normalerweise frog man wenn man eppas net woas. Wenn man olles woas frog man logisch net.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
6 Tage 22 h

@ziehpresse
Tusch du des bei ondere medizinische Frogen donn a so?
Also olles schon vorher wissen und net den Orzt frogen.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
6 Tage 20 h

Ninni, kann man, allerdings findet man dann Einiges was dagegen spricht. 🤔

ziehpresse
ziehpresse
Grünschnabel
6 Tage 18 h

@TKirk
logisch frogi in Orzt, bin jo kuoner. ober bei der Impfung selber informier i mi nimmer, sem woasi schun vorher wos Sache isch.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
6 Tage 5 h

Hallo ziehpresse
Da hast du vollkommen recht, über die Impfung brauchst du dich beim Impfarzt nicht informieren, weil er dir eh nur die “offiziellen Verlautbarungen des Gesundheitsministeriums” wiedergibt

AusDemWegGeringverdiener
7 Tage 5 h

Was soll dieser Scheiß??
Lasst die Leute die sich impfen lassen doch endlich mal in Ruhe und lasst euch selbst auch gleich imfen.
LG

nero09
nero09
Tratscher
7 Tage 4 h

impfgegner sägen doch an ihrem eigenen ast, wenn sie andere davon abhalten sich impfen zu lassen.
sie sollen froh sein, wenn sich möglichst viele von den anderen impfen lassen, dann spielt es irgenwann keine rolle mehr, wenn sie es nicht tun. bei den kinderkrankheiten ist es doch dasselbe.

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Wie es aussieht suchst du gerade Streit 🤣

falschauer
7 Tage 2 h

@nero09

mit dem spekulieren die parasiten ja, die wollen von einer symbiose nichts wissen

Monkur
Monkur
Tratscher
7 Tage 1 h

@nero09 nur komisch, dass das keiner von denen versteht 😂

traurig
traurig
Superredner
7 Tage 1 h

@nero09 so gscheid sein sie nor dechtersch net😉

marina
marina
Grünschnabel
7 Tage 6 h

warum lai so negativ berichten?
ischs verboten,genau nochzifrogn und guat aufgeklärt zi weran?immerhin ischs koa geheimnis mear,dass die impfung lai vorteile hot.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

Wenn man die Antwort dann auch mal akzeptieren würde …

Die Leute betreiben hier das, was die Opposition gerne macht: Blockieren, damit nichts weitergeht.

marina
marina
Grünschnabel
7 Tage 1 h

@Neumi
liaber hinterfrog i kritisch und entscheid selber, wer mir wos spritzt.jedem seine entscheidung.beleidigende kommentare helfen sicher nicht.

Sun
Sun
Superredner
7 Tage 23 Min

@marina, kritisch hinterfragen ist o.k, wenn aber Youtubedoktoren mehr Vertrauen entgegen gebracht wird, als Wissenschaft bzw. medizinischer Forschung,dann war die kritische Hinterfragung sprichwörtlich für die Katz.
Unser medizinischer Wohlstand beruht auf jahrhunderte langer medizinischer Forschung und nicht auf die Meinung einiger selbsternannten Schimanen.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 17 Min

@marina Dann hinterfrag. Aber nimm auch die Antwort an. Oder lass das mit dem Fragen gleich bleiben.

marina
marina
Grünschnabel
6 Tage 21 h

@Neumi
sag du zu allem ja und amen und lass andersdenkende anders denken.

Neumi
Neumi
Kinig
6 Tage 16 h

@ Marina Ich lass dich in dem Fall denken, dass du recht hast.

TKirk
TKirk
Grünschnabel
7 Tage 5 h

Zitat: “…diese Besucher, die laut ihrer Aussage meist zwischen 40 und 59 Jahre alt und oftmals als Lehrer oder als Angestellte im Gesundheitsbereich tätig sind.”

Also genau de “minder Gebildeten” und “unqualifizierten”, wie die Imfgegner gerne beschrieben werden 

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

Eine etwas übereilte Schlussfolgerung. Eine andere wäre, dass es sich dabei um diejenigen handelt, für die es einen Impfzwang gibt und die sich deshalb dagegen wehren.
Würden hier z.B. auch leitende technische Angestellte in der Privatwirtschaft oder Konzernchefs genannt, dann könnte man deiner Argumentation etwas abgewinnen.

Sigo70
Sigo70
Tratscher
7 Tage 4 h

Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich hier um Sanitätspersonal das den aufgezwungen Impftermin wahrnimmt. Welchen Grund sollte sonst jemand haben, mit dem Anwalt aufzukreuzen?

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 3 h

TKirk, Lehrer in diesem alter sind meistens mit unserer Jugend überfordert und möchten lieber in Pension. Angestellte im Gesundheitsbereich gibt es viele, vom Arzt bis hin zum Küchengehilfen….. sichere Anstellung…..usw……

nemesis
nemesis
Grünschnabel
6 Tage 20 h

Du kennst anscheinend den Bildungsgrad der Lehrer und des Pflegepersonals nicht. Ich kann leider bei beiden Berufsgruppen aus direkter Erfahrung sprechen: Die Mehrheit ersterer kümmert sich nur um ihr Fach, welches sie seit Jahrzehnten Jahr für Jahr gleich herunterrattern (mit “Monatsplan”, welcher peinlichst genau eingehalten wird um ja keinen Mehraufwand zu haben), bei den meisten der zweiten Gruppe reicht es gerade mal so zum Abschluss. Genau wie du es also ironisch zitierst – bloß IST es keine Ironie in der Realität 😉

Tigre.di.montana
6 Tage 17 h

@TKirk:
Lehrer gelten weltweit im Gesundheitswesen als strohdumm, dafür aber anstrengend. Es gibt einen Namen dafür: “Morbus Pestalozzi”…

N. G.
N. G.
Grünschnabel
7 Tage 5 h

Diese Leute leben nicht persönliche Freiheit aus, sie demostrieren öffentlich ihre intelektuelle Unzulänglichkeit!
Wie soll man sie nennen? Arme Irre oder einfach nur bemitleidenswerte, verwirrte Schäfchen die durch Medien wie Telegramm, WhatsApp usw. manipuliert wurden.?

Monkur
Monkur
Tratscher
7 Tage 1 h

Laut ihnen selbst haben sie ja die einzig richtigen Fakten und alles andere ist erfunden und erlogen. Sowas kennt man eigentlich nur aus Sekten und aus der Diktatur!

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
7 Tage 4 h

Karl Lauterbach Twitter
@Karl_Lauterbach
·
20 Std.
“Die Wirkung der 3. BionTech Impfung fällt deutlich stärker aus, als von vielen Experten erwartet. Mehr als 10-facher Schutz gegen Infektion oder schwere Krankheit. Ohne veränderten Impfstoff. Damit ist klar, dass die Nachfrage bald sehr gross sein wird.”

Das ist eine prima Nachricht von gestern, welche der Impfärztin einen Argumentationsvorsprung bringen sollte. Der 10-fache Schutz bedeutet eine Performance von bisher 95% (nach der 2. Gabe) auf satte 950% nach Runde 3. Wer da nicht zugreift…

TKirk
TKirk
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Hallo MarioHana, 950% Schutz würde ja bedeuten dass ein 3fach geimpfter statistisch gesehen 10 Leute zu 95% schütz 😂

milchmann
milchmann
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@MarioHana Bleib bitte bei deinem Nikname und rauch weiter.

Autodago
Autodago
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Vor über einem Jahr hat man gesagt, man braucht 70% Geimpfte, dann vor einem halben Jahr waren es 80% und jetzt auf einmal 90%. Es geht darum von den Bürgern das Unmögliche zu fordern um dann neue Maßnahmen zu rechtfertigen. Die 1.Frage ist doch die: ist das Virus wirklich so gefährlich um 1, 2, 3 usw. Impfungen zu geben?

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

Autodago – sieh dir doch bitte die Todesfälle weltweit an und antworte dir dann selber! …. obwohl ….. wäre wohl Aussichtslos!

knolline
knolline
Grünschnabel
7 Tage 5 h
Kann solch ein Verhalten der Impfgegner nicht nachvollziehen. Wenn sich jemand aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen kann , ist das was anderes. Aber die Impfgegener sind gegen alles , sie sind schon so weit, Flugzettel auszuteilen um einen zu bewegen an Demonstrationen teilzunehmen, das finde ich unterste Schublade, das ist mir passiert und zwar sitzt ich gemütlich in der Bar einen Cappuccino zu trinken mit einer Freundin, da kommt eine Person, mit einer Tasche voll Flugzettel und lächelt uns an gibt uns einen Zettel und sagt sie ladet uns ein. ( das wäre die Demonstration in Bozen gewesen, der Impfgegner.… Weiterlesen »
Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
7 Tage 3 h

Ich würde sagen: lasst doch endlich mal die Leute in Ruhe, die sich nicht impfen lassen wollen und versucht nicht immer zu überzeugen oder zu drohen. Dann würde das auch aufhören. Ich fühle mich mit Impfung nicht sicherer oder unsicherer als vorher. Ist doch überall dasselbe

traurig
traurig
Superredner
7 Tage 57 Min

@ Waltraud genauso kennesch verlongen dass sie ins geimpften in Ruhe lossn solln……

JNS
JNS
Grünschnabel
7 Tage 4 h

i bin bold so stuff fa de Impfgegner und Coronaleugner, anderlahn und sonstige gscheide weile nix onders kinnen als kritisieren selbr aber nix auf die Reihe kriagn als af dr Tolfer zu klotschn und gedichtler auf zu sogn… genau wegn solche Leit welche einen beschränkten IQ vorweisn steuern wir wieder in Lookdown zua. Obr zem hoff i la oans, und sel war dass lei de Leit eingsperrt werdn welche nicht geimpft, getestet oder genesen sein!!!!

Autodago
Autodago
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Kritisch muß man natürlich sagen man kennt nur die Aussage der Ärztin und lässt sie als einzige Wahrheit stehen. Vielleicht sollte man auch die andere Seite anhören. Das ist nicht seriös recherchiert.

Krotile
Krotile
Superredner
7 Tage 1 h

Autodago … dann aber bitte von einem anderen Arzt! “Die andere Seite” sollte schon wenigstens Medizin studiert haben, wenn sie sich über Impfungen äußern will!

sophie
sophie
Universalgelehrter
7 Tage 4 h

Mir wäre die Zeit zu schade um andere Menschen an ihrer Arbeit zu behindern….

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Empfindlich bestrafen! Wenn sich jemand nicht impfen lassen möchte, bitte, seine Sache, aber er/sie braucht mich nicht “missionieren.”

Kattla
Kattla
Neuling
7 Tage 1 h

also meindo Meinung gibs sowohl ba die Geimpftn wio a ba die ungeimpftn Leit de la in Streit suichn….
deswegn mein Frouge wisou solln nicht Geimpfta Strofe zohln obwohl es zin iatzign Zeitpunkt no koan Gsetz bzw. Pflicht gibt? Sie jo ohnehin af einige Sochn vozichtn missn und olm vorausgsetzt dassnse orbatn ins Gsundheitssystem inzohl tion, odo wos a no meglich war sie a bereits ibostondna infektion hinto sich hom und af natürlicha Weise Antikörper hom

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
7 Tage 4 h

Bis zu eineinhalb Stunden in so einem Zentrum sitzen um über diesen Schmarrn zu diskutieren? Da gehe ich lieber auf’m Berg, hab ich mehr davon 🙂 Also Leute gibt’s…. 

selwol
selwol
Superredner
7 Tage 3 h

 Frau Maria Rosa Valetto,sie glauben wohl,wenn jemand eine Impfstation betritt ist er automatisch mit ihre Aufklärung zufrieden. 

Alter Hase
Alter Hase
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Ich habe zur Medizin Vertrauen.
Hatte einen Freund, der mit 40 an Krebs erkrankte. Er vertraute den Ärzten und lebte noch 15-16 Jahre bis er starb. Zusammen mit seiner Frau sah seine Kinder groß werden, und genoss jeden Tag der ihm geschenkt wurde. Zu mir sagte er einst: “Ich habe niemals meine Entscheidung bereut, der Wissenschaft zu vertrauen. Viele tun das nicht, davon kenne ich eine ganze Menge: sie sind alle schon gestorben – ich bin noch da”.

Controeducazione
Controeducazione
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Nichtgeimpfte suchen nur die WAHRHEIT!

schreibt...
schreibt...
Superredner
7 Tage 38 Min

Das Niveau der Impfverweigerer ist einfach nur unterste Schublade!

Staenkerer
7 Tage 4 h

vieleich müßte man groaß plakatiern das des gespräch mit orzt nit länger wie ….mituten dauer dorf! (iron.)
na, man muaß de ärzte jo nit verarsch…, ober i frog mi wirklich wieviel es wirkliche gegner, im sinne der boykottere und verhinderer, gib? i glab kaum das de plötzlich es größte problem wern, ba ins nit, erst recht nit in italien, des hot gonz ondre probleme de es seit longem verglagglen lost!

armin_monaco
armin_monaco
Grünschnabel
7 Tage 2 h

oje. das ist ähnlich wie mit den First Amendmend Audits in den USA. denen geht’s in aller Regel nur darum zu provozieren und sich wichtig zu machen. oder noch schlimmer sind die Reichsbürger. Mitarbeiter von Behörden müssen mittlerweile ja oft darin geschult werden, wie man sie Verrückten einigermaßen vernünftig umgehen kann, ohne selbst dabei den Verstand zu verlieren.

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
6 Tage 17 h

Jetzt bin ich stuff…. jeder hatte jetzt die Chance sich kostenlos und bequem impfen zu lassen.. aus mit den green pass, Maskenpflicht und andere Restriktionen. 130.000 Südtiroler sind noch ungeimpft. Ca. 1% davon werden diesen Winter sterben, die anderen werden automatisch geimpft. Wieso wird mir meine Freiheit beschränkt, nur weil ein paar Trottel glauben dass die Erde flach ist?!?

Tigre.di.montana
6 Tage 17 h

Diejenigen die die Erstinfektion überstehen können dennoch eine tödliche Zweitinfektion erleiden.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
7 Tage 2 h

des sein ober schun lei de hondvoll hardliner, in rescht isch des sowos von egal

Didi
Didi
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Warum sehen 90% Demonstranten immer ungepflegt und fürchterlich aus, die jungen haben meistens noch gefärbte Haare, warum wenn man schon sooo natur verbunden ist?
Die Leute sehen meistens aus wir bei RTL Hart aber Herzlichen.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
6 Tage 17 h

🤣 da der Staat nit die Haftung für Impfschäden übernemmen will isches vieleicht nit gonz folsch an Anwalt mitzunemmen.
I finds lai a Frechheit dass jemand, dear sich noch a setter “ausführlichen Beratung” decht gegen a Impfung entscheidet, als “lästiger Streitsuchender” abgstempelt werd.
Wialong derf a sette Beratung nor dauern um nit lästig zu sein ? Maximal 10 Minuten ?
Des weiteren kling des gonz sou als war men noch dear Beratung schun foscht verpflichtet sich impfn zu lossn um nit lästig zu sein 🤦🏻🤣

stripped
stripped
Grünschnabel
6 Tage 21 h

wahnsinn, die stellen fragen, ja gehts noch??? die politik, die wissenschaft u vor allem ärzte haben immer recht, basta!!

The_True
The_True
Neuling
6 Tage 19 h

das ist bewusste Spaltung der Gesellschaft. Man hätte meinen können dass dies NIE wieder passiert und man aus der Vergangenheit gelernt hat. Ich kenne geimpfte und Ungeimpfte. Und auf beiden Seiten sind alles normale, gebildete und sympatische Menschen. Meinen sie wirklich nur weil einer geimpft ist oder nicht wird er zum besseren oder schlechteren Menschen. Das versuchen die Politik und Medien so darzustellen ist von der Realität aber weit entfernt. 

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

The_True
👏👏👏👏👍

oschpile
oschpile
Grünschnabel
6 Tage 19 h

die no vax sollten zum psycho gehen …

Autodago
Autodago
Grünschnabel
6 Tage 19 h

Wenn es eine Beratung sein soll, dann müsste das Für und Wider einer Impfung erklärt werden. Mit dem Ergebnis einer unbeeinflussten Entscheidung durch den Interessenten. Ist es das? Oder ist nicht vielmehr ein Überredungsgespräch für eine Impfung. Da sollte diese Ärztin nicht so unbedarft und scheinheilig tun.

The_True
The_True
Neuling
6 Tage 19 h

es sind ca. 60% geipmft. Und von denen ca. 70 % weil sie Reisen wollten oder ins Restaurant ecc. Also wie 
viele die Impfung wirklich befürworten und als nötig betrachten ist ein noch viel kleinerer Prozentsatz.

sophie
sophie
Universalgelehrter
6 Tage 17 h

Die sollen doch Zuhause bleiben und nicht andere Menschen gefährden, das sind menschen ohne Gefühle, ohne Respekt vor anderen und pure Egoisten…..

ahjo
ahjo
Grünschnabel
6 Tage 18 h

Wos hobm witze über impfgegner und ihre kinder gemeinsam? Sie werden nie olt

sixtus
sixtus
Tratscher
6 Tage 17 h

Ich würde ein Schild am Eingang aufstellen mit folgendem Wortlaut: Wer eintretet verpflichtet sich die Impfung entgegenzunehmen

doco
doco
Grünschnabel
6 Tage 21 h

hört endlich einmal auf mit den Worten man muß mit den Menschen Gespräche führen sie aufklären dann lassen sie sich schon impfen diese Parolen hören wir nun schon ein ganzes Jahr und was hat dass gebracht scheinbar sehr wenig die das noch nicht begriffen haben bei denen ist Hopfen und Malz verloren die lassen sich nicht impfen auch wenn ihr noch ein Jahr mit ihnen reden wollt.

Consorzio
Consorzio
Neuling
6 Tage 18 h

Ich frage mich, wie sich diese Dolme vor der Pandemie abreagiert haben?!
Das ist echt krank und behandlungsbedürftig!

A1a
A1a
Neuling
6 Tage 6 h

Alle reden nur von den Grundrechten: Freiheit und Meinungsfreiheit. Aber es gibt noch mehrere Grundrechte: z.B. Jeder hat das Recht auf die
freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer
verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz
verstößt.
Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die
Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines
Gesetzes eingegriffen werden.

Denkt mal über diese 2 Grundrechte nach.

 

Neumi
Neumi
Kinig
5 Tage 21 h

A1a das machen wir doch schon seit Monaten, die Rechte werden rauf und runter zitiert. Was ist denn bei DEINEM Nachdenken herausgekommen?

wpDiscuz